Zum Inhalt wechseln


Foto

erster reisebericht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 christian.b

christian.b

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge
  • Ich fahre:82er shovelhead, 97er t400
  • Wohnbereich:ruhstorf a.d. rott

Geschrieben 24.10.2012 - 11:33

hallo zusammen, hab je seit einigen wochen meine tiger. letzten freitag abends kam mein nachbar (freund und gs-fahrer; 1600er, 800er und noch ein altes bwm-teil) und meinte, ob wir morgen abend eine flasche rotwein trinken sollten. meine frage, ob bei mir oder ihm, meinete er, er würde da eher an südtirol denken:-) also samstag um 08.30 uhr aufgesattelt, noch zwei biker (1200er gs und 1000er cbr) abgeholt und weg. jaufenpass, meran, medelpasse, bozen, trento, stallersattel, etc. auf 2 tage rund 950 kilometer gerissen und gefühlte 3.000 (spitz-)kehren gefahren. und das ganze bei wolkenlosem und sonnig-blauem himmel - ein traum! auf wunsch von meinem nachbar, der mit der f800 gs dabei war, tauschten wir mal die geräte. kurzum: die 800er fährt sich im gegensatz zur tiger wie ein gokart. hängt unglaublich am gas, extrem leicht über die spitzkehren zu drehen und die sitzposition hat super gepasst. zumindest am anfang. nach einer stunde hatte ich extreme schmerzen am steißbein. ich war froh, als ich wieder bequem auf meiner tiger saß. der nachbar (war beim damaligen kauf dabei) meinte, dass er sie auf der damaligen probefahrt besser in erinnerung hätte. weniger vibrationen und hing auch besser am gas. vom gefühl her so, als ob sie gedrosselt wäre. parallel fiel mir der erhöhte spritverbrauch mit ca. 8-9 liter auf. man roch auch das benzin, wenn man hinter ihr herfuhr. aber unterm strich bin ich sicher, dass die tiger ein sehr guter kauf war - und meine neuen bos-tüten machen einen richtig guten sound (u.a. lt. der mitfahrer). werde sie jetzt mal zum kundendienst bringen und prüfen lassen, ob alles ok ist. also das vibrieren, der gedämpfte abzug und der spritverbrauch. aschließend wir sie lackiert (wegen der pocken am tank). weiß zwar immer noch nicht genau welche farbe (derzeit chilirot), tendiere aber seit gestern zu vendom-yellow. achja: die sitzpank kommt auch nicht dran. 2-3 cm abpolstern und gleich so umarbeiten, wie ich sie schon des öfteren hier gesehen habe (schmidt, hameln). stell' dann mal auch ein paar bilder rein - logisch! bis die tage christian

#2 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.299 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 24.10.2012 - 14:40

Moin Christian, daß die 800 GS gegen das Eisenschwein T400 ein Kinderfahrrad ist, ist nicht völlig unerwartet. Die Sitzbank der 800 GS ist immer ein Problem...... Wenn dein Nachbar jetzt noch ne 800XC testet vergißt er seine BMWs. Schöne Grüße Jens

#3 christian.b

christian.b

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge
  • Ich fahre:82er shovelhead, 97er t400
  • Wohnbereich:ruhstorf a.d. rott

Geschrieben 24.10.2012 - 16:11

servus jens, der vergleich mit dem kinderfahrrad ist ziemlich treffend. und das mit der 800xc werde ich ihm die tage mal ans herz legen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0