Zum Inhalt wechseln


Foto

ESD von Blue Flame; neues Mapping nötig?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 07.01.2013 - 21:43

Hallo! Als absoluter Neuling im Forum grüße ich erst mal alle. Habe mir einen Blue Flame vom deutschen Händler bestellt. Jetzt überlege ich, ob dazu vielleicht auch ein neues Mapping nötig sein könnte. :unsure: Hat damit jemand Erfahrungen? Hab nen Gussradtiger von 06.

#2 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 08.01.2013 - 07:00

Moin Ludi, wenn du nur den neuen Auspuff an den Tiger flanschst, brauchst du kein neues Mapping/Tune. Erst wenn du auch einen durchlassfreudigeren Luftfilter (z.B. K&N) einbaust, wird das sog. Racetune sinnvoll, da sonst der Motor bei höheren Drehzahlen zu mager läuft. Schöne Grüße Jens

#3 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 08.01.2013 - 18:57

Hallo Technikfan und danke für die schnelle Antwort! Dann habe ich logischerweise direkt die nächste Frage: Was genau bewirkt denn ein K&N-Filter samt Racetune? Mehr Leistung, besserer Sound??? Und wie wirkt sich das auf die Dauerhaltbarkeit aus? Mein Tigerchen hat immerhin schon 43000 km auf der Uhr. Gruß Ludi

#4 whitman

whitman

    whitman

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 467 Beiträge
  • Ich fahre:EN-MOD
  • Wohnbereich:Gnas
  • Interessen:Klettern,Beachvolley,Humanitarian Aid....

Geschrieben 08.01.2013 - 20:16

Hey Ludi,

Wenn du nen BlueFlame verbaust, dann auch ganz schnell den passenden Luffi rein (K&N, EBC, ...) und ein Racetune drauf (z.B. 10121).

Du wirst den Tiger nicht wiedererkennen das versprech ich.

Gilt für Sound und Leistung :-)

Viel Spass mit dem neuen Moped...

lg
Volker

PS: mit 43000km ist der Tiger grad mal eingefahren :-)

PPS: schau mal hier

Bearbeitet von whitman, 08.01.2013 - 20:20.


#5 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 09.01.2013 - 20:36

Danke für die Antwort whitman! Wie sieht´s denn dann mit der Rennleitung aus? Ist der Sound so verändert, das die mir ´ne Durchfahrtsstrafe oder gar die schwarze Flagge zeigen könnten? :nono1: Und die Leistungssteigerung bleibt im zulassungsfreien Rahmen, oder? Nicht das da die Rennleitung auch noch moppert. Du merkst schon, ich bin ein ganz ehrlicher und gesetzestreuer.... :innocent: Gruß Ludi

#6 Gattino

Gattino

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 203 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 955i
  • und:Yamaha GTS 1000
  • Geschlecht:Vorsicht, bin ein Alien!
  • Wohnbereich:Irgendwo zwischen FFM und WI

Geschrieben 09.01.2013 - 21:52

Ich sehe, das du auch eine Gussfelgen Tiger hast..also vielleicht eh schon 106 PS ? Meine ist auch offen..habe einen Pipercross Lufi drin und eine Remus Anlage mit ABE dran... Mit dem Racetune (Achtung : Für Gussfelgen Tiger gibt es ein anderes Mapping..siehe meine Updates unten) schätze ich mal, das meine nun auf 110-112PS kommt.. Solange alles ABE hat, gibts keine Probleme.. :)

#7 whitman

whitman

    whitman

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 467 Beiträge
  • Ich fahre:EN-MOD
  • Wohnbereich:Gnas
  • Interessen:Klettern,Beachvolley,Humanitarian Aid....

Geschrieben 10.01.2013 - 13:49

Hi Ludi, Also ich hab mir damals eine NICHT zugelassene Variante des BlueFlame geholt. Mir wars wurscht, weil ich sowieso schon seit Jahren mit RaceCan und ausgeräumtem Krümmer unterwegs war/bin. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit der Rennleitung. Einmal fragte mich der Polizist bez. des Aufdrucks am ESD "not for Road use". Ich hab ihm dann erklärt, dass ich dazu nix sagen kann, weil der Auspuff schon dran war. ^_^ Aber du musst auch wissen, dass ich in Österreich unterwegs bin - und da ist die Rennleitung anscheinend viel entspannter als bei euch. Also wenn du jetzt mit nicht legalem Endtopf und offenem Luftfilter bei euch in ne Kontrolle kommst - könnts bestimmt spannend werden. Dazu können dir aber sicher Leute was sagen, die mehr Erfahrung mit eurer Rennleitung haben. Sound- und Spasstechnisch lohnt sich das Update aber definitiv :D lg und Viel Glück Volker

#8 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 10.01.2013 - 15:13

Moin Ludi, den geänderten LuFi und das Racetune merkt auch bei einer Kontrolle keiner. Sonst müßten die netten Herren die kompletten Diagnose-Tools haben und dir den Tank demontieren....... Bei dem Auspuff ist es eine andere Sache. Ist der extrem auffällig, werden Sie schon mal neugierig. Aber es ist wie mit einer Tuba - auch das Instrument läßt sich leise spielen. Wenn du natürlich immer am Begrenzer durch die Stadt möbelst, hast du sehr schnell eine große Fangruppe ;) . In anderen Ländern, z.B. Frankreich wird es sehr viel entspannter gesehen und bei uns gibt es eigentlich kaum Ärger, wenn man sich zivilisiert benimmt. Schöne Grüße Jens PS: Mein Tiger geht seit einigen Jahren immer mit Racetune, K&N-LuFi und Termignoni-Auspuff ohne Beanstandungen durch den TÜV...

#9 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 11.01.2013 - 23:55

Hallo zusammen! Vielen Dank für die netten Antworten und Tipps. Mein (deutscher) Händler TCR hat mir versichert, dass es jetzt keine Probleme mehr mit dem ESD bei der Rennleitung gibt, da er neuerdings eine EU-BE hat. Diese Europäische Betriebserlaubnis ist vom "TüV" in Spanien ausgestellt und da EU-Recht über deutschem Recht steht, angeblich problemfrei zu fahren. Mir ist aber schon klar, dass das die deutsche Rennleitung nicht interessiert, wenn sie der Meinung sind, mein Moped wäre zu laut mit diesem ESD. Ich werde demnächst erstmal nur den ESD montieren und ´ne Testrunde drehen. Danach entscheide ich, ob LuFi und Tune auch noch drauf kommen. So lange ich die DB-Eater drin lasse, dürfte sich die Rennleitung auch bedeckt halten, denke ich. Gruß Frank

#10 whitman

whitman

    whitman

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 467 Beiträge
  • Ich fahre:EN-MOD
  • Wohnbereich:Gnas
  • Interessen:Klettern,Beachvolley,Humanitarian Aid....

Geschrieben 12.01.2013 - 18:41

Hey Frank, Wie Jens schon schreibt machen Luffi und Tune bei ner Kontrolle kaum Schwierigkeiten. Da gehts vorrangig um den ESD. Für dich als Fahrer machen Luffi und Tune allerdings nen gewaltigen Unterschied. Tu dir selbst und dem Tiger nen gefallen und lass ihn vernünftig atmen. Den Luffi zu tauschen ist auch ne interessante Schrauberübung. Dabei kann man einiges lernen und kaum was verhaun. Und wenn du dann den Luffi tauschst, bist ja auch schon an den Kerzen und kannst dir überlegen die normalen (so noch drinnen) gegen Iridium-Teile zu tauschen. Diese Konfig hab ich (und auch mein Tiger :D ) und ich bin mehr als zufrieden damit. Viel Spass beim Schrauben und vergiss nicht den Mund wieder zu schliessen bei der ersten Ausfahrt nach dem Gesamtumbau :D lg Volker

#11 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 13.01.2013 - 14:00

OK, überredet! Ich werde mir den K&N Luffi zulegen und dann auch das richtige Tune dazu holen. Muss ich dazu eigentlich unbedingt zu meinem :D , oder kann das auch ein anderer Händler draufspielen (z.B. mein ortsansässiger Mopedschrauber arnimot in Velbert, Vertragshändler für Hyosung) ? Der schraubt sowieso an allen Marken herum und das gar nicht mal schlecht, wenn man sich so umhört. Welches Mapping muss ich denn haben für meinen Gussradtiger? Iridiumkerzen wird der wohl auch haben. Ich bin technisch (handwerklich) ziemlich unbeschlagen udn würde deshalb lieber einen richtigen Schrauber dranlassen. Grüße Frank

#12 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 13.01.2013 - 15:05

Moin Frank, wenn du die komplette Aktion machst, ist das Tune #10173 für deinen Tiger das Richtige. Ob dein Schrauber das Tune aufspielen kann, hängt von der vorhandenen Hardware ab. Ich habe ein altes Notebook, Tune ECU und ein ODB 2 (VAG 409.1 mit FTDI-Chip) Kabel aus der Bucht (~10 €) und mache es selbst. Klappt hervorragend. Ggf. gibt es in deiner Nähe einen Tigerfahrer, der auch die passende Ausrüstung hat und dir helfen kann. Schöne Grüße Jens

Bearbeitet von Technikfan, 13.01.2013 - 15:54.


#13 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 13.01.2013 - 15:41

Hi Jens und danke für die schnelle Antwort. Das hört sich nicht nach Standard-hardware an die jeder Krauter so rumliegen hat. Aber ich werde trotzdem mal nachfragen bei meinem ortsansässigen Schrauber bevor ich zum :D nach Düsseldort, Oberhausen oder Dortmund reise.... Die option mit einem Tiger-Kollegen aus meiner Nähe versuche ich auch mal hier übers Forum. Wohl am besten mit nem neuen Titel, oder? Wozu sind die Iridiumkerzen eigentlich nötig? Halten die nur länger als die normalen, oder bringen die auch ´ne bessere Verbrennung oder andere Vorteile? Grüße Frank

#14 Technikfan

Technikfan

    Master of the cat

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge
  • Ich fahre:709EN ´01 jet black
  • und:PX 200E GS
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:in einer der größten Nekropolen der Welt

Geschrieben 13.01.2013 - 15:52

Moin Frank, ich hatte bislang nur ein Mopped, bei dem die Iridium-Kerzen etwas brachten und das war eine 650er Eintopf. Mit normaler Kerze war die Verbrennung im Brennraum zu langsam und die Kerze war nach 5000 Km fertig. Im Tiger wechsel ich die normalen Kerzen nach 20.000 Km. Bei den Iridium ist mir keine Verbesserung aufgefallen, geschadet hat es aber auch nicht. Schöne Grüße Jens

Bearbeitet von Technikfan, 13.01.2013 - 15:53.


#15 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 11.02.2013 - 18:51

Hallo zusammen! Ich habe nun den ESD (blue flame titan coloured zweiflutig) montiert und auch den K&N-LuFi drin. Verstellbare Brems- und Kupplungshebel (von hein Gericke) sind auch montiert. Tigerchen steht aber noch beim Schrauber, da die Gabelfedern (Wilbers) noch rein müssen. War aber heute mal zum probehören da......., einfach nur geil der Sound!! :dance1: Nicht unbedingt lauter, aber kerniger, dumpfer. Eben Racemäßig. :horn: Wenn ich es hinkrige werde ich mal ne Hörprobe hier hochladen. Ich weiss allerdings nicht wie........??!! Bei den Herren von hein Gericke werde ich mich morgen noch beschweren! Der Kuppluingshebel hat ne 10er Bohrung für einen 8er Bolzen und ist zu dünn, so dass er in der Halterung lose herumwackelt. :o Ja, es ist der richtige Hebel. Laut ABE (liegt bei) ist Hebel Nr. AS 402 für Triumph Tiger 955i und 1050 vorgesehen. Nummer steht auch auf dem Hebel. Mein Schrauber hat ne Hülse eingesetzt und kleine Unterlegscheiben benutzt. Jetzt wackelt er nicht mehr, hat nur normales Spiel. Aber der Handprotektor passt zusammen mit dem Hebel nicht mehr!! Der Protektor muss nun auch noch "angepasst" werden. Bedeutet kleinere Fräsarbeiten am Plastikteil. Für einen Hebelsatz von 90 Euronen (im Angebot mit -20%) kann ich doch passende Hebel erwarten, die ohne Bastelarbeiten anzubringen sind, oder? :motz: tbc Gruß Frank

#16 Ludi

Ludi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 955i, Bj. 2006
  • Wohnbereich:Velbert
  • Interessen:Motorrad fahren, BVB 09, schwimmen, Rad fahren.

Geschrieben 12.02.2013 - 18:11

Hallo zusammen! Hier nun der aktuelle Stand. Nach Rücksprache mit Hein Gerike Technik in D´dorf läuft gerade eine Änderung der ABE für die hebel von pro sports. :judge: Danach wird nicht mehr Hebel "AS 402" für die Tiger 955i genehmigt sein, sondern Hebel "AS 403". Neuer hebel wird zugeschickt. Allerdings nur bis zum Shop in Essen. Dort muss ich ihn abholen und den anderen zurückbringen. :vogel: Auf Nachfrage bekomme ich auf meinen nächsten Einkauf bei Hein Gerike einen "großzügigen" Rabatt. Bin gespannt wie hoch der ausfällt..... :rolleyes: Wenn da nicht min. 30€ bei rumkommen sehen die mich bei HG nie wieder. Mein Schrauber arbeitet schließlich auch nicht umsonst. Seine (überflüssige) Arbeit will er ja auch bezahlt haben. Na ja, vielleicht überraschen die mich ja noch angenehm. tbc




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0