Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Explorer 16.000er Inspektion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 octopus

octopus

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 09.01.2013 - 22:58

Hallo zusammen, ich bin neu hier und erstmal Sorry falls die Frage schon gestellt wurde und ich die Antworten nicht gefunden habe. Ich fahre eine EXP Bj 2012 und mittlerweile 16.000 KM drauf und somit die erste grosse Inspektion. Was alles laut Hersteller geprüft werden soll, konnte ich hier schon finden. Jetzt interessieren mich die Kosten. Wer hatte schon die 16er und wer hat wie viel bezahlt? Danke für euer Hilfe.

#2 Sizimizi

Sizimizi

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 24 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer
  • Wohnbereich:Kerken
  • Interessen:Brettspiele, Bowling, Terraristik

Geschrieben 09.01.2013 - 23:21

Antworten auf Deine Frage findest Du hier:

http://www.tigerhome...opic=18751&hl=#

:horn:

#3 octopus

octopus

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 09.01.2013 - 23:31

ahja DANKE ;-) da hab ich wohl nicht gründlich genug gesucht :prost2:

#4 Willus

Willus

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer, Streety
  • Wohnbereich:Sand

Geschrieben 18.01.2013 - 19:41

Habe 282,60 bezahlt

#5 wojani

wojani

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Wohnbereich:Düsseldorf

Geschrieben 08.02.2013 - 16:27

Ich habe für meine 16.000km Inspektion (die auch bei 16.000 gemacht wurde) 227 EUR bezahlt. Mit Reifenwechsel zusammen 283,34 EUR

#6 karli

karli

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 38 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 02.03.2013 - 08:15

hab 300,-- inkl. neuer Bremsbacken für hinten bezahlt

#7 Nunja

Nunja

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Ich fahre:Trophy SE
  • Wohnbereich:Am_Rhein

Geschrieben 03.03.2013 - 21:21

Mahlzeit. Inspektion zusammen mit der Tassenstößel-Aktion = 300,- €ronen. Kosten verteilen sich auf rund 100,- € für Material und die planmäßigen 26 Arbeitseinheiten zzgl. Mwst. Keinerlei weitere Reparaturen oder Teile. Offensichtlich scheint es ganz massive Unterschiede in den Berechnungen der AEs zu geben, wenn man davon ausgehen muss, dass überall im gleichen Umfang gewerkelt wurde.

#8 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.263 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 04.03.2013 - 11:28

Vielleicht sollten wir mal den Preis einer AE dazu schreiben, die sind nämlich :D -individuell ;)

#9 Resu

Resu

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger 1200 Explorer
  • Wohnbereich:Kirchberg BE

Geschrieben 04.03.2013 - 11:30

Hat schon einer aus der Schweiz den 16.000er gemacht? und zu welchem Preis?

#10 flyboy1972

flyboy1972

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 08.03.2013 - 17:55

Nach einem Gespräch mit meiner Werkstatt sollte ich am Saisonanfang ein Service durchführen.Habe aktuell 11tkm auf meiner Maschine.Er meinte das ich bei 16tkm nicht die vorgeschriebene Kontrolle durchführen müsste.Ist wohl bei jeden Händler anders. ;)

#11 Batzen

Batzen

    >>>-------------->

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.575 Beiträge
  • Ich fahre:solange es noch Benzin gibt.
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Kulmbach

Geschrieben 08.03.2013 - 18:43

Ich würde noch etwas warten mit dem Service bis die offizielle Anweisung von T bezüglich des im Raum stehenden Zylinderkopftausches kommt. Spart dir und deinem Händler Zeit und nach Absprache auch Geld, da einiges der anfallenden Arbeiten der Inspektion da doppelt wäre.

#12 flyboy1972

flyboy1972

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 10.03.2013 - 08:54

War gestern auf der Hausmesse von einem neuen Triumphhändler in der schönen Steiermark.Hab mich dabei gleich erkundigt zwecks 16 tkm Service.Aufgrund meines Kaufdatums im Mai 2012 müsste ich ein Jahresservice durchführen (kosten ca.200-250€).Dann meinte der gute Mann je nach Produktionswoche müsste bei 16tkm die Ventilkontrolle durchgeführt werden.Nochmals kosten von ca.300€.Aktuell 11tkm am Hinterrad.Laut letzten Informationen sollte die Ventilkontrolle bei 32tkm erfolgen :wistle:

#13 Batzen

Batzen

    >>>-------------->

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.575 Beiträge
  • Ich fahre:solange es noch Benzin gibt.
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Kulmbach

Geschrieben 10.03.2013 - 10:55

Richtig, die Kontrolle des Ventilspiels ist laut einer Änderung des Serviceplans durch T jetzt bei 32tsd fällig, vorher war das erstmals bei der 16.000er im Plan. Allerdings ist in dem Plan auch die einmalige Kontrolle/Einstellung der Steuerzeiten beid er 16000er im Wartungsplan. Deshalb schrieb ich ja: warten bis da was offozielles von T kommt bezüglich der Zylinderköpfe. Wenn da bei einem Mopped dadurch was gemacht wird, dann ist es dem Händler am liebsten im Rahmen einer Inspektion, spart Geld für den Händler und für den Kunden. Man muß halt mit ihm drüber reden, und in der Regel sind die sicher nicht abgeneigt das in einem Aufwasch zu erledigen, mein Händler hat mir das z.B. schon von sich aus angeboten.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0