Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Bewertungen


Beliebte Inhalte

Angezeigt werden die höchst bewerteten Inhalte seit 22.06.2018 in allen Bereichen

  1. 53 points
    Hallo Leute, viele von euch haben es ja bereits mitbekommen, es ist soweit, dass Board wurde von Brülli in meine Hände übergeben. Ich habe mich zwar nicht darum gerissen, werde aber natürlich versuchen mein Bestes zu geben. Ich Bitte am Anfang um etwas Nachsicht, da ich bisher noch nicht mit dieser Forensoftware gearbeitet habe, ist vieles auch für mich neu. Und es ist ja jetzt kein kleines Forum, da liegt noch eine Menge Arbeit vor mir. Ob ich jemals so tief in der Materie sein werde wie Brülli glaube ich eh nicht, schließlich hat er mir 16 Jahre Erfahrung voraus. Dann wäre ich 69 Ich möchte mich auch nochmal ganz herzlich bei Brülli für die 16 Jahre bedanken, die er das Forum betrieben hat, das ist ne reife Leistung. Und auch die tolle und fast aufopfernde Übergabe ist schon was besonderes, dass kann man Ihm gar nicht hoch genug anrechnen. Er selbst wird weder als Moderator noch als Admin (außer als mein Not-Not-Not-Extreme-Not Backup) hier tätig sein, sonder sich nur noch als normaler User beteiligen. Wenn also Probleme auftreten, Ihn Bitte nicht mehr anschreiben, dafür muss ich jetzt meinen Kopf hin halten. Aktuell funktioniert noch die Treffenanmeldung über Formular nicht, hier müsst Ihr euch mit eigenen Excel-Listen und Anmeldung per PN oder Mail behelfen, ich muss derzeit mich erstmal in andere Themen einarbeiten. Schön ist auch, dass das Moderatoren Team fast komplett mit an Bord bleibt, bisher ist lediglich Thorsten (T400) aus dem Team ausgeschieden. Auch an Ihn meinen Dank für seine Arbeit. Wenn Ihr sonst noch was Wissen wollt, Anregungen, Wünsche, oder sonst was habt, als her damit. Zum Abschluss leider noch etwas "unerfreuliches". Ich muss auch leider an eure Spendenbereitschaft appellieren, da ich nun die Kosten für das Forum und den Webhoster, Zertifikate etc. zu tragen habe, wäre eine kleine Spende ganz wichtig. Ich will zwar nicht für meine Tätigkeit bezahlt werden, aber die Unkosten die ich habe, sollten schon irgendwie rein kommen. (Woran ich eigentlich keine Zweifel habe, bei der Menge an aktiven User hier). Hierzu gibt es entweder ganz unten rechts (sieht man nicht am Smartphone) eine Spendenbox die auf Paypal verlinkt, oder wer lieber überweisen möchte bekommt natürlich auch meine Bankverbindung per PN. Auf eine gute Zusammenarbeit. Grüße euer Admin Werner
  2. 6 points
    Hallo, bin heute aus dem Krankenhaus entlassen worden. Noch eine ambulantes MRT, Brandblasen und Prellungen auskurieren und dann nochmal Geburtstag feiern. Vielen Dank für die Genesungs Wünsche
  3. 4 points
    Ach herrje - was habe ich mir da nur für ein schlechtes Motorrad gekauft. Aber eigentlich ist sie ja Dritte geworden. 1....2.....3.:-) Glück nur, das die Multistrada mich so gar nicht angemacht hatte bei der Probefahrt und eine Yamaha oder Kawasaki würde ich mir nicht in die Garage stellen. Sorry - da bin ich sozusagen rassistisch.:-) Von daher steht genau das in der Garage, was ich will. Und die finde ich auch gut. Sogar am besten!:-)
  4. 4 points
    Fahrradtauglich...höchstens. wenn man schon sieht, wie in Städten die Navis ab und an verzögert beim Abbiegen und vielen kurz hintereinander folgenden Querstraßen reagieren, dann will man auch eine Karte dazu haben zur Orientierung. Das Teil oben ist für mich absoluter Müll! sich an Leuchtdioden Abbiegeentfernung und einem Pfeil zu orientieren... das Teil fordert mehr Aufmerksamkeit beim Fahren als ein richtiges Navi. Sorry, nicht mal geschenkt
  5. 3 points
    Ich mach mal die Spendenbox zu. Das Geld reicht erstmal für die nächste Zeit. Bei der tollen Beteiligung, kann man es ja, bei Bedarf wieder öffnen. Wer an dem Status des Supporters interessiert ist, kann ja trotzdem noch über PN meine Bankverbindung bekommen, oder an die oben aufgeführte Email Adresse per Paypal spenden. Das Forum ist erstmal finanziert. Vielen Dank an alle Supporter und natürlich an die vielen Leute, die mit Ihren interessanten, witzigen oder informativen Beiträgen, das Forum am leben erhalten. Denn ein Admin kann nur eine Plattform bieten. Die Qualität kommt ausschlieslich durch engagierte User.
  6. 3 points
    Nix Wenn wirklich was über bleibt geh ein Bier trinken, ich denke nicht, dass da einer was dagegen hat - der Aufwand und die Zeit sollte auch ertränkt werden können
  7. 3 points
    Die Situation um Triumph war damals ziemlich verworren. Triumph war fast am Ende und es gab eine Vereinigung mit BSA (British Small Arms). BSA - Triumph hatte dann nochmals kurz Erfolg und erhielt deshalb Unterstützung von der Krone, weil die Regierung die lokale Industrie stützen wollte. Mit dem Geld wurde dann BSA - Triumph mit Norton - Villier verheiratat und die NVT entstand (Norton - Villier - Triumph). Villier war eigentlich mehr in Leichtkrafträder (Töfflis). Norton hatte damals mit den Commandos noch einigen Erfolg. Aber absolut chaotisch, viele Streiks and Blamings. Die Werkshallen wurden besetzt und eine neue Firma wurde ausgerufen (die Meriden Group). Keine Kundenausrichtung, keine Anpassung an die mögliche Qualität. Ein Lehrstück wie man es nicht machen sollte. Als dann die Regierung einen Kredit nicht erneuern wollte, war dies das Ende von diesem Auffangbecken der ehemaligen englischen Töff Industrie. Gruss Daniel NVT Logo, sieht man noch häufig bei Norton Norton hatte mit der Commando eine zeitlang noch einigen Erfolg, auch die Polizei war interessiert. Deshalb entstand wohl auch die Idee mit dem Wankel. Aber der Befreiungsschlag gelang nicht mehr.
  8. 2 points
    ...Achso, das wollte ich für die 800er Fraktion noch nachliefern. Ich setze dort aber auch noch mal einen Link rein. Sonst findet man ja gar nix mehr hier... Viele Grüße von Marc
  9. 2 points
    @prami und alle anderen: Klar kann man alles in einer Schriftart machen. Das sieht dann so aus, wie in meinem Vergleich, den ich unten angehängt habe. Aber dann füllt es den Kreis halt nicht mehr voll aus. Schriften haben nun mal eine gewisse "Laufweite" und es gibt dadurch Gesetzmäßigkeiten. Entweder man muss alle Wörter mit der gleichen Buchstabenlänge machen, oder man muss strecken oder stauchen, die Höhe der Schrift verändern oder Schriftarten mischen, dass was vernünftiges dabei rauskommt und es passt. Probiert doch im Word einfach einmal aus, den Satz "Das Pferd frisst keinen Gurkensalat" und "Tiger Explorer" mit genau der gleichen Buchstabenart umd Größe untereinander in jeweils ein Feld mit genau der gleichen Größe zu setzen, so dass dieses in beiden Fällen komplett ausgefüllt wird. Geht nicht? Genau! Anmerken darf ich an dieser Stelle noch, dass jeder Entwurf, jede Änderung hier nicht mal eben so in 10 Minuten "hingerotzt" ist, denn es muss direkt in dem Programm erstellt werden, aus dem heraus dann auch geplottet wird. Eine Stunde hört da den Schlag nicht. Nicht dass ich jetzt falsch verstanden werde- es macht mir Spaß, mit Euch gemeinsam etwas zu entwickeln, aber wir sollten nun zu einer Variante kommen die wir für verbindlich erklären und die nur beim Hubraum und dem Schriftzug unten rechts abgeändert wird, bzw. werden kann. Zur Verdeutlichung der oben erwähnte Vergleich, die Varianten die wir dann für endgültig erklären, hänge ich nochmal separat an. @Andi, @kleener, @growaebbl, Eure Aufkleber sind safe und schon in Produktion. Einen schönen Tag Euch allen und nichts für ungut! Ich mach's ja gern, Herrgott nochmal😁 Viele Grüße von Marc PS: wenn das natürlich jemand so will, wie das rechts ausschaut, nur zu, gemacht ist es ja jetzt.
  10. 2 points
    Auch von mir . Hauptsache das Leben ist noch da , der Rest ist ersetzbar. Gruß Markus
  11. 2 points
    Hallo Sven, ich weiß nicht wie du fährst, aber der Fußballen gehört auf die Raste und auf keinen Fall der Hacken. Der Fuß gehört auch nicht unter den Schalthebel. Fußrasten tiefer legen? Bist du sicher? Die schleifen doch jetzt schon ständig auf der Straße. Sorry, aber das ist meine Meinung.
  12. 2 points
    Den Cayman hat er schon. Einfach vorbei fahren und in den offenen Kofferraum die Kohle einwefen. So war das vermutlich gemeint 🤨
  13. 2 points
    Bedarf 800er.... Wenn Schriftzug dann bitte mit "XC" mehr Buchstaben sind überbewertet
  14. 2 points
    Vor der Haustüre aber erst jetzt gesehn .... Termin in den Kalender eingetrage. Wenns klappt komme ich gerne. Sind ja nur 100km Anfahrt. Daher auch von mir die Offerte, wenns Hilfe braucht bei der Orga einfach melden.
  15. 2 points
    Ein aktueller nagelneuer Hyundai i20 mit allen Knöpfen, die man bestellen kann, und der stärksten Motorisierung kostet unverhandelt 23.000 € Da ist bei weitem mehr Material, mehr Technologie, und auch eine hochwertige Verarbeitung inclusive. Warum muss ein Motorrad auch so viel kosten wie ein ganzes modernes Auto? Kann ich nicht wirklich einsehen... Gruß Holger
  16. 2 points
    Ich möchte mich von diesen tollen Forum verabschieden und sage nochmals herzlichen Dank für all die Infos und Hilfe. Gruß Günther
  17. 2 points
    Natürlich darf man 20.000 € für ein Fahrzeug ausgeben. Stellt sich doch nur die Frage ob man einen adäquaten Gegenwert für die Kohle geliefert bekommt. Gibt's das bei Motorrädern? Motorräder sind pures Hobby. Hobby ist immer teuer. Am teuersten ist es, wenn das Hobby boomt und im Trend liegt. Zur Verdeutlichung: Der Unterschied zwischen einer 20 und einer 2000 € Handtasche ist vielleicht nur ein dünner pastellfarbener Streifen an der Außenseite des Innenfutters. Und, haben jetzt alle Girlies eine Macke? Natürlich jaaa! Bei Motorrädern sind genau so Gadgets ausschlaggebend, über die die Leute gelernt haben, das sie die unbedingt haben müssten. Eigenartiger Weise werden besonders gerne Gadgets bezahlt die etwas mit Software und nicht mit Hardware zu tun haben. Wie sehr Biker bekloppt sind wird auch ein klein wenig durch das Verhältnis zur Dienerschaft bzw. Dienstleisterschaft entlarvt: Nach gebotenem demütigen Verhalten wird eine kurze Audienz am Tresen gewährt. Erfolgreich vorgelassen bekommt man einen unverbindlichen Bearbeitungszeitraum zugesagt (Termin genannt). Geduldigem ausgeharrt gibt's Papiere in Hülle und Fülle gegen satte Gebühr. Eine Garantie das Öl oder Filter tatsächlich getauscht wurden, die Ventile je das Tageslicht gesehen haben oder die unterstellte Probefahrt auch wirklich durchgeführt wurde, wird selbstverständlich nicht übernommen. Und, haben jetzt alle Biker eine Macke? Selbstverständlich jaaa! Wer kann und bei Verstand ist, fährt Gebrauchtes und schraubt selbst. Gruß Rheinweiss
  18. 2 points
    Irgendwie muss ich ja meine Freizeit verbringen, und weil dafür ein Motorrad nicht reicht gibt es noch zwei andere. Die schwarze ist eine Speed Triple Mk.1 Baujahr 1994 (besitze ich seit neu), die gelbe eine Daytona Super III Baujahr 1994 (besitze ich seit 2007). Englische Motorräder sind mir familiär bedingt schon immer am Herzen gelegen. Das Bild einer Speedy 1993 in einer Zeitschrift war der Grund, warum ich von Japan nach England gewandert bin 🙂
  19. 2 points
    Moin Rollerfreunde, irgendwie bin ich iritiert. Ihr schreibt von Roller und es sind alles Tupperdosen mit Eigenantrieb. Ein echter Roller ist aus Blech und rostet schon im Prospekt. Mit den 10" Rädern lebt man in der Stadt sehr gut. Das Fahrverhalten ist konstruktionsbedingt instabil und es riecht nach Castol TTS (vollsynthetisches 2-Taktöl den Kolbenringen zuliebe). Die 4-Ganghandschaltung ist gewöhungsbedürftig und reicht bis 110 Km/h, der Verbrauch ist dabei irgendwo bei 5 Liter. Die Kiste wiegt 110 Kg, hat zwei motivierte Trommelbremsen und 10 oder 12 PS, je nach Steuerzeiten. Es steht Vespa Ralley, PX oder PX Lusso drauf. Das ist Roller! Mein Chef fährt zur Zeit einen 650er Burgman, der Klumpen ist eine Plasteblase und wiegt so viel wie meine Explorer....irgendwas geht da in der Branche gerade schief. Sorgenvolle Grüße Jens
  20. 2 points
    Egal wie der Test ausfiel. Sie ist einfach die Schönste!! Simi
  21. 1 point
    Juten Tach, den letzten Entwurf mit dem durchgehenden Pfeil nach Norden finde ich Klasse aber halt nicht Explorer sondern For the Ride unten rechts. Wie behältst du den Überblick, wer was final haben möchte? Oder gibt es nach Abschluss der Planung noch mal einen neuen Aufruf zur Wunschabgabe? Vielen Dank, für die Arbeit di du dir machst
  22. 1 point
    Bezahlen? Sorry, ich verstehe die Frage nicht...
  23. 1 point
    Hey Thomas, hab mir mal eure Route genauer angesehen. Schöne Strecke !!! Ist aber in zwei Tagen gut zu schaffen. Leider komme ich Donnerstag erst ab 18 Uhr los. (wohne nicht weit von St.Gallen weg) Der Plan ist, noch 2 / 3 Stunden fahren dann ÜN aufm ZP und Freitag Abend auf auf dem Zeltplatz zu sein. Grobe Richtung für Donnerstag Abend, Luzern.....Sarnersee, je nach Verkehr
  24. 1 point
    Mensch Rudi, was machst Du denn. Ich wünsche Dir das alles schnell wieder heilt und voll Einsatzfähig wird. Alles Gute. Gruss Tom
  25. 1 point
    Nach 2350km Korsika noch ein paar Dinge zur Anreise, Touren auf der Insel und Abreise. An- und Abreise: vom südlichen Niederrhein mit dem Hänger und 4 Mopeds nachts los, am nächsten Tag nördlich von Genua abgeladen und mit der Nachtfähre nach Bastia , zurück andersherum -> passt Touren etc. auf der Insel: grundsätzlich finde ich die Korsika echt teuer. Der ein oder andere sagt "na klar bei den Franzosen", mir war es vorher nicht wirklich klar. Teuer zumindest dann, wenn man Hotels bucht und abends Essen geht 😭 Dazu kommt, dass bei den Franzosen teuer nicht unbedingt auch wirklich gut bedeutet. Touren kann man auf der Insel wirklich jede Menge fahren, wobei sich bei 11 Fahrtagen doch die ein oder andere Strecke wiederholt. Kann man aber gut mit leben. Vermeiden sollte man idR Landstraßen mit dreistelligen Zahlen (Dxxx), da fährt man schon ziemlich "klein klein". Dort, aber auch auf zweistelligen Landstraßen (Dxx) ist die Fahrbahnbeschaffenheit manchmal sehr grenzwertig. Ideal sind hier von der Größe nicht unbedingt die Reisedampfer. Spaß gemacht hat Korsika. In dem Zeitraum 1-13.06. war zwar auch lt. den Korsen ungewöhnlich schlechtes Wetter. Dafür ist die Insel echt grün 🙂 Eine Empfehlung von mir ist unbedingt ein vernünftiges Flickset für kaputte Reifen mitzunehmen. Wir hatten an 4 Mopeds 2 platte Hinterradpneus (PST II, CRA II) die weder abgefahren waren noch waren wir im Gelände. Auf nen Abschlepper wartet man auf Korsika echt lange, da man meist irgendwo in den Bergen steht und das dauert ....
×