Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/01/2020 in all areas

  1. Nach 29 Jahren Triumph (900er Trident, Speed Triple 595 und Tiger 1050 ) habe ich mich noch einmal für einen Wechsel entschieden. Ich wollte einfach etwas optisch "schöneres". Bin dann lange schwanger gegangen mit der Speed Twin, fühlte mich aber mit meiner Geometrie nicht 100% wohl. Obwohl hier ja Gerhard durchaus gezeigt hat,dass es passen kann😁. Tja, und dann ist es das hier geworden:
    12 points
  2. @BraveheartViel Spass mit deiner Neuen. Beste Grüsse auch von meiner Z1 an den "Enkel"
    7 points
  3. Guten Morgen zusammen! Hab eben die Griffe getauscht! Eine Sache von 10 Minuten Hier meine "Anleitung" 1. Hier die alten Griffe Die Schraube vom Handschutz wird gelöst, dann kann dieser leicht nach hinten geklappt werden. 2. Die alten Griffe nach außen wegstülpen So sieht es dann aus wenn die Griffe komplett weg sind 3. den Griff mit den Heizdrähten schön dick mit Haarspray einsprühen und die neuen Griffe drauf stülpen / klopfen. ( Ging echt leicht ) Anschließend sollte das ganze 2
    6 points
  4. Ich habe sie gekauft
    6 points
  5. Hm. Naja. Heutzutage müssen Mopetten scheinbar irgendwo kurz nach der Mitte aufhören. Dann muss man mit viel Gewürge irgendwo einen Kennzeichenhalter anbringen, der Sozius/die Sozia hat ein Alibi-Pölsterchen als Sitzplatz, Gepäck kann man auch nicht mehr mitnehmen. Und bei nasser Fahrbahn sieht alles sofort aus wie Sau. Für einen ausgewachsenen Mitteleuropäer vermutlich auch als Fahrer viel zu zierlich, ich mit meinen 193cm sehe ja schon auf der T400 und noch viel mehr auf der 1050er aus wie auf einem Moped aus dem Land der Hobbits. Ach, und der Tank sieht irgendwie nacht
    5 points
  6. Wenn hier jeder die Inhalte seiner Threads löscht, wenn ihm die Beiträge nicht gefallen, steht hier bald überall nur noch "..." Warum so angepi..t @SMG, waren doch keine persönlichen Angriffe/Beleidigungen. Die selbe Diskussion am Kneipentisch und Du würdest aufstehen und den Raum verlassen? @wernerz könnte man das nachträgliche Editieren nicht unterbinden, sobald eine Antwort geschrieben wurde? Kenne ich so aus anderen Foren und finde ich persönlich ganz sinnvoll.
    5 points
  7. Diese "WA-Gruppen" (oder auch über Facebook) führen eh nur zu einer Aufsplitterung des Forums Tigerhome. Und wer aus seinen guten Gründen heraus nix mit Facebook oder WhatsApp zu tun haben will (und wenn schon, dann z.B. Telegram benutzt), der ist dann kein "richtiger" Tigerfahrer? Erinnert mich bissl an das Schild vor Fleischereien des "wir müssen draußen bleiben" *tztztz* So machen die Kölner bereits seit längerem "ihren eigenen Senf", und sogar eine jährliche "private" Kopie des Start-Your-Engines Frühjahrstreffens in den eigenen Reihen. Wer also kein Tigerfahrer
    5 points
  8. Für die komplette Reparatur? Ja, 1200€ sind ne Stange Geld, aber kein Grund, die Explorer abzuschreiben. Das kann die große Wartung auch schonmal kosten, und da ist nichts kaputt, nur die Ventile werden eingestellt. Und mit steigendem Alter und Laufleistung sollte man sich generell ein kleines Polster hinlegen, falls unverhofft mal was kaputt geht oder eine teurere Reparatur ansteht. Weil da kommen langsam aber stetig die ganzen Verschleißsachen wie Lenkkopflager, Gabelsimmerringe, Bremsscheiben und so, alles keine billigen Nummern. Die Explorer spielt nunmal auch in d
    4 points
  9. Heute eine sehr schöne Tour im Bayerischen Wald, bei fast leeren Straßen . Mal schauen was morgen geht
    4 points
  10. Ich habe es wieder getan, vom 9.10 bis 13.10. war ich wieder in Südtirol, von Kochel aus mit einer kleinen Überraschung, am Sonntag gab es oberhalb 1300 m reichlich Schnee. Bei der Rückfahrt über den Sella Pass nach Gröden im Schatten -5 Grad und zum Teil schneebedeckte Strasse, da kommt man trotzdem ins schwitzen. Servus da Peda
    4 points
  11. Besser ich erzähl hier nicht was ich alles schon zweirädrig bewegt habe, schon alleine deswegen was wir früher teilweise mit Scheunenfunden für peinliche Flurschäden verursucht hatten. Aber das wollte ich euch nicht vorenthalten; kürzlich beim Ausmisten in einem Karton wieder entdeckt : Meine schöne "Weiße Wolke" (Guzzi Cali II) hatte echte Nehmerqualitäten ! (Ja, ich bin auch drauf, halt mich allerdings dezent blond im Hintergrund) Griaßle, Frank
    4 points
  12. Verstehe dein Problem nicht. Warum machst du wegen einer solchen Kleinigkeit so einen Aufstand draus? Du hast Teile ohne ABE (Rizoma) und Teile mit ABE (Original) Also hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du verbaust die Originalteile und gut ist, oder du fährst weiter die Rizoma. Wenn du die Originalteile dran haben willst, weil keine ABE, dann hast du wieder zwei Möglichkeiten: a) du baust selber um, oder b) du gehst zum Händler und sagst: Hier. Haben keine ABE, du verkauft, du umbauen auf Original. Einfach mal miteinander reden hilft
    4 points
  13. ......aber auch ich hab meine Tiger 1050 Sport verkauft. War eine schöne Zeit mit einem super Moped. Aber die Zeit war wohl reif...... . Und so gibts im Dezember eine neue entschleunigende Speed Twin. Danke für Eure Unterstützung! Ich hab immer Ideen und Anregungen bekommen, wenn ich mal Fragen hatte. Bleibt gesund und habt weiter viel Spass....mit welchem Moped auch immer. Bis dann. Holger
    3 points
  14. Wenn das fehlende Gewicht immer wichtiger wird, warum steigt man dann nicht gleich auf etwas kleineres und leichteres um? Gibt doch tolle 800-1000ccm Moppeds, um die 100PS und 100Nm, welche keine 250kg oder gar 275 wie die Explorer wiegen? Außerdem merkt man das Gewicht eines Kardan kaum, weil er ja tief liegt. Klar kann man sich alles schön reden, wie man es gerne hat, das ist auch völlig legitim und macht jeder irgendwie bei manchen Dingen. Fakten taugen auch selten, um eine Meinung zu ändern,sonst hätte man ja diese Meinung nicht aus seinen persönlichen "Fakten" gebildet. Nach
    3 points
  15. So, Update: Das Kabel zum hinteren ABS-Sensor war vom Hinterreifen durchgescheuert worden. Wird auf Gewährleistung behoben; Triumph verlegt das Kabel wohl mittlerweile anders. Haltet Eure Kabel im Zaum... es lebe der schlichte schwarze Kabelbinder. Herzliche Grüße Marc
    3 points
  16. Korrekt, also in 10-12 Jahren bei gleichbleibender Fahrleistung
    3 points
  17. Hallo Tigerfreunde, das besondere Jahr, so möchte ich es mal nennen, ist noch nicht vorbei....jeden Tag gibt´s neue Meldungen und wieder neue Situationen, auf die man reagieren muss. Wie heißt es, man wächst an seinen Aufgaben....wie groß sollen wir noch werden????? Mal schauen, wie es so weitergeht....wir planen erst einmal für 2021 das Treffen. Dieses Jahr hat uns gezeigt, dass wir mit der Situation und unserem Hygienekonzept gut zurecht gekommen sind. Wir gehen davon aus, dass es im Nächsten Jahr noch so weiter gehen wird und wir weiterhin unsere Einschränkungen hab
    3 points
  18. Habe ich "früher" bei meinen Motorräder "mit Vergaser" auch immer so gemacht. Schwimmerkammern vor dem Winterschlaf komplett entleeren. (somit können sich keine Ablagerungen bilden) Zudem ... Stahltank randvoll füllen. Falls kein Stahltank, dann komplett leeren Hat über Jahrzehnte einwandfrei funktioniert und kann somit die Vorgangsweise von Darius nicht ganz nachvollziehen bzw. ICH habe es anderes gemacht und würde es auch zukünftig bei Vergasermotoren anderes machen. Sonnige Grüße vom Bodensee, Klaus
    3 points
  19. Heute war mal wieder die Fränkische Schweiz dran
    3 points
  20. Hallo zusammen, ich habe da was produzieren lassen... 1. Aufkleber incl. Porto: 3,50 € (innerhalb Deutschland) Jeder weitere Aufkleber: 2,50 € PayPal möglich!! Größe : 70x55 mm Bei Interesse bitte PN an mich!!
    3 points
  21. Udo, meinst du meine?! L.G. Fritz
    3 points
  22. Das hat was von Village People....
    3 points
  23. Nein, nicht löschen. Es gibt auch andere Forumsmitglieder, die an den Antworten sehr interessiert sind. Sachlich bleiben. Freundlich Grüße Fred
    3 points
  24. Und nu? Welche Alternativen hast Du? a) Die Welle machen und dich mit Deinem Händler verzürnen, dich ärgern, b) oder das Teil in 15 min. selbst zurückbauen und an der tollen Maschine erfreuen? ...aber zu Deiner Frage: hätte er dich informieren müssen? Wäre sicher der Vollständigkeit halber angebracht gewesen, aber ein „ muß“ abzuleiten fällt mir schwer. Wie ist denn sonst die Werkstattleistung. Hast Du vertrauen, oder gibt es da noch andere Störgefühle? Hättest Du nach einer ABE fragen können? ich persönlich würde mich für b) entscheiden, das beim nächsten Werks
    3 points
  25. Die ersten Bestellungen sind verschickt worden... Schönes Wochenende wünscht Rudi
    3 points
  26. Ich glaube, das interpretierst du nicht ganz korrekt. Ich denke eher, dass das zum rückwärtseinparken gedacht ist.
    3 points
  27. Von der Multi zum Caramba am Seitenständer, geiler Thread Verlauf
    2 points
  28. Na gut, ich wollte es eigentlich nicht schreiben, aber vielleicht liegt es an dir? Wenn das für dich schon ein Beweis ist, solltest du lieber nicht in die Wissenschaft gehen. Technische Mechanik ist mir übrigens ein Begriff, ich bin Maschinenbauingenieur.
    2 points
  29. Hallo, sorry, dass ich mich erst jetzt melde im Bezug auf das Rasseln/Nageln meiner Tiger Rally Pro. Vorab gleich am Anfang meine Ausfahrt am 22. August wo das Geräusch das erste Mal auftrat und ich auch meine 10.000km knackte - war meine letzte Ausfahrt heuer... Wie bereits beschrieben hat mein Händler den Kupplungskorb getauscht - Geräusch wurde jedoch nur geringer. Er wollte dem Geräusch weiter auf den Grund gehen - kontrollierte die Ventilspiele - und dabei sah er, eines war außerhalb des Normbereiches. Aber er bemerkte auch, dass die Auslassventile komp
    2 points
  30. Servus. Ich fahre sschon seid 20 Jahren mit allen meinen Motorräder im Winter durch. Aber nur an trockenen Tagen, möglichst nach Regen, wenn die Straßen salzfrei sind. Das kommt im gemäßigten Winter von Raum Nürnberg vor allem südlich davon, ziemlich häufig vor. Wenn ich doch mal bissel Salz erwische - was auch vorkommt - wird das Motorrad spätestens nach einem Tag mit kalten Wasser geflutet und nach der Trocknung alles metallische, auch Schraubenköpfe und vor allem die Kette ...... mit einem Konservierungsöl gut eingerieben. So im Schnitt kann ich jeden Monat wenigstens ei
    2 points
  31. Immer dieses Gequatsche über Dämpfungseinstellung und Reifenbild bei einem Landstraßenmotorrad. Das ist doch völlige Quatsch-Banane. Auf der Rennstrecke habe ich reproduzierbare und gute Bedingungen hinsichtlich Fahrbahnoberfläche auf den gerade mal 4 km Streckenlänge, da kann ich gut darauf einstellen. Auf der Straße fahre ich Landstraßen 3. Ordnung mit Asphaltacker und dann wieder perfekt griffigen Belag und alles dazwischen auf 500 plusminus 200 verschiedenen Kilometern am Tag. Die weiche Dämpferabstimmung ist den schlechten Straßen geschuldet und der Sägezahn dem Knallen über d
    2 points
  32. Hallo Wilfried, hallo Batzen, danke für die Erklärung. Jetzt kann ich den Einwand verstehen. Mehr wollte ich nicht. Hatte nicht mehr auf dem Plan, dass die Umrüstung bis 20 PS bringen kann.
    2 points
  33. Wow, wie aus dem Ei gepellt oder frisch aus dem Laden. Schönes Teil.
    2 points
  34. Ich habe die Originalgriffe ohne Heizung genommen, den Gummi runtergerollt und den Gummi von den alten vorsichtig runter geschnitten. Darunter sieht man dann den Draht. Dann die neuen Gummis drüber gezogen. Bischen fummelig alles, aber geht.
    2 points
  35. Alles gut , jeder macht natürlich seine eigenen Erfahrungen. Und ja, auch die Tiger hat Macken und ist weit weg von perfekt
    2 points
  36. Ich finde das unglaublich was sich so mancher erlaubt. Wenn sowas Schule macht ..... na dann gute Nacht. schönes Forum . Die User und das sind eigentlich alle , welche dem TE nach bestem Wissen und Gewissen geantwortet haben ..... stehen jetzt da wie Deppen. Denn ein jeder der hier mal rein liest ..... fragt sich doch um was ging es hier eigendlich, was ist denn hier passiert Ich bin bestimmt keiner der nach schließen eines Thread's schreit auch nicht nach löschen von Beiträgen - nur weil mir mal was nicht gefällt, oder mir mal kontra gegeben wurde. Denn man/n kann si
    2 points
  37. Servus, wer hat sich auch schon immer geärgert daß das Originalteil so schnell zerbröselt? Ich hab jetzt welche aus besserem Material schneiden lassen: https://www.tigerparts.de/shop2/main_bigware_34.php?bigPfad=23_39_52&items_id=5069 Gruss Wolfgang
    2 points
  38. Hi Stefan ich bin ganz neu im Forum und möchte mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Es ist doch so, dass er dich darauf hinweisen müsste, dass andere Riser verbaut wurden aber die Originalen dabei sind. So hättest du entscheiden können ob du die "Illegalen" oder die Originalen fahren willst. Das du darauf gekommen bist, dass die ohne ABE sind und sie auf keinen Fall fahren willst so würde ich dir aus Sicht des Händlers, die kostenlos zurück bauen, entschuldigen und einen Kaffee spendieren. Gruss Renato
    2 points
  39. Hey Leute vielen Dank für die ausführlichen Beschreibungen, mega Ich bin noch am ringen mit mir ob ich sie reparieren soll. Doch hat sie schon einige Spuren allgemeiner Natur und ja, hat sie auch schon ein paar Jahre drauf. Und der Vorgänger hat in den Jahren 2007 - 2017 genau zwei Service gemacht! Vielleicht kommt da noch mehr was mit Standschäden zu tun haben könnte. Denn Getriebelager mit diesem Kilometerstand?! Na ja ich konnte sie für 3000 sFr. kaufen. Bin eigentlich gar kein Wegwerf Typ und stelle die Dinger gerne wieder in Stand. Doch ich denke wenn i
    2 points
  40. Das ist sicherlich der Unterschied. Wikipedia schreibt von "Strom" und nicht von "Flüsschen". Und der Neckar holt sich sicherlich auch Wasser aus dem Ausland, aus Baden.... Schöne Grüße Jens
    2 points
  41. Für alle hitzegeplagten Tigertreiber: Ich bin jetzt mit dem Jabusch-Kühler und dem von Martin beschriebenen Hochleistungs-Spal-Lüfter rund 3000 km –auch bei sommerlicher Hitze- gefahren und kann seine Aussagen voll bestätigen: Im Fahrbetrieb ergibt sich eine erheblich bessere Kühlleistung (ca. 4-5 Balken laut Anzeige). An der Ampel steigt die Temperatur (bei hohen Außentemperaturen) auf bis zu 7 Striche. Mit TuneECU kann man (wenn man möchte) aber den Einschaltpunkt des Lüfters auf ca. 101°C setzen, dann schaltet er sich im Stand noch schneller ein und bringt die Kühlwassertemperatur a
    2 points
  42. Motor aus hat den Vorteil daß beide Füße auf die Erde können und gleichzeitig mit der Kupplung gegen den Motor hinten gebremst werden kann. Hilft z.B. bei tiefen Auswaschungen die nicht fahrbar sind, weil es Zickzack geht oder dicke Steine drin liegen.
    2 points
  43. Normal ist die Stärke aufgedruckt, aber kann irgendwann leider auch nicht mehr lesbar sein. Aber dann besser mit einer Bügelmessschraube, ein normaler Messschieber hat nicht die erforderliche Genauigkeit.
    2 points
  44. Was soll jetzt an der verhunzt sein? Die steht doch schön da 🤔 Bezüglich Preis bezahlt doch niemand die Revision des Zylinderkopfes. Warum auch, hat ja der vorherige Besitzer benutzt und kommt daher für den „Schaden“ auf. Die Dinger sind zwar gut zum fahren, auf dem freien Markt halt einfach nichts wert. Nicht mal eine Super III kommt in vernünftige Sphären und die ist nun mal wirklich selten. Gruss
    2 points
  45. ...... na ich denke mal er wird sie doch auch wieder dranschrauben wollen.
    2 points
  46. Also ich habe zwar die V201, also den Vorgänger, aber die Fahrmodi und Einstellmöglichkeiten sollten da gleich geblieben sein. Im Offroad-Modus wühlt sich die Dicke sowas von wunderbar durch den Dreck, da bleibt nichts stehen, letztes Jahr wirklich ausreichend in Island praktisch angewendet. Aber man kann die Fahrmodi ja noch personalisieren und bei der XRT dazu noch den Rider-Modus frei konfigurieren, dabei kann auch die TC komplett ausgeschaltet werden. Vielleicht solltest du dich mal in das Handbuch genauer einlesen, ABS und TC können beide komplett ausgeschaltet werden.
    2 points
  47. Auf solche Anfragen brauchst du gar nicht antworten !! Das macht nur Stress... Ignorieren und sofort löschen ist die beste Methode. Gruß, Rudi
    2 points
  48. Tja, so ist das halt, wenn man glaubt alles nach seiner Fason richtig zu machen. Aber mal ganz im Ernst, bei deiner Größe solltest du wirklich die Sitzbank in die höher Postion setzen. Dann hast du erstens einen wesentlich entspannteren Kniewinkel und zweitens wird dadurch auch das Kniegelenk etwas mehr nach oben und hinten wandern, was dann letztendlich dazu führt, dass dein Schienbein etwas wieter vom Kupplungsdeckel weg ist und somit nicht nehr dran scheuern kann. Das bißchen das du dadurch den Schwerpunkt nach oben verlegst, wirst du im Alltagsbetrieb k
    2 points
  49. Nein, das tut sie nicht...... der neue Roadster in der Mittelklasse zu einem günstigen Preis. Aber was ist dann die bereits vorhandene Street Triple in ihrer einfachsten Ausführung ? Das ist doch auch ein vergleichsweise günstiger Roadster in ähnlicher Konfiguration. Nehmen sich dann die Streeti und die Trident nicht gegenseitig die Käufer weg ? Für mich sind die beiden sehr ähnlich geartet und ein Scheinwerfer statt Zweien, nebst ein anderes Heck machen doch kein anders Motorrad. ....... und auch eine A 2 taugliche Variante gibt es bereits als Street Triple 675
    2 points
×
×
  • Create New...