Jump to content
Hello World!

Bewertungen


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 01.09.2016 in allen Bereichen

  1. 1 point
    Wie sicherlich der eine oder andere hier, stöbere ich gerne mal am Abend durch die üblichen Fahrzeugbörsen und schaue, ob ich mich nicht zu einem Zuwachs in der Garage inspirieren lassen könnte. Dabei fallen mir immer wieder die gleichen Stereotypen auf: - Supergut gepflegte und nie im Regen gefahrene Mopeds werden in der Regel am späten Abend im Dunkeln in der Garage zwischen lauter Gerümpel mit dem Handy fotografiert… Damit der Pflegezustand besonders hervorgehoben wird… - Motorrad läuft „super“ und „einwandfrei“ – und 8 Zeilen weiter unten kommt dann „bis auf ein schlagendes Geräusch aus dem Motor – könnte lt. einem Kumpel (KfZ-ler) ein Lagerschaden sein“… - Motorräder werden scheinbar ausschließlich aufgrund von „gesundheitlichen“ Problemen verkauft… Ein Volk von Krüppeln. Am besten noch mit dem Zusatz „PS: Würde evtl. gegen einen Supersportler tauschen“. - Jedes 2. Moped ist unfallfrei, aber „beim Vorbesitzer“ wohl "mal gerutscht". Wer ist dieser eine Vorbesitzer, der jedes 2. Moped in DE umwirft? Den würde ich gerne mal sprechen… Warum gibt keiner zu, dass es ihn auf die Schnauze gehauen hat? Dann könnte der Verkäufer die Schäden doch viel plausibler erklären? Da könnte man ein Buch drüber schreiben…
  2. 1 point
    Moin liebe Tiger-Freunde! Ich bin heute nun endlich dazu gekommen den 14. Hannover-Stammtisch vorzubereiten. Am 23.09.2016 ab 18:00 Uhr habe ich einen Tisch im Mühlenhus reserviert, je nach Wetter, Lust und Laune können wir drinnen oder draußen sitzen. Hier treffen wir uns: Restaurant Mühlenhus Am Weinberg 6 31675 Bückeburg http://www.restaurant-muehlenhus.de Die Küche ist ausgezeichnet und die Speisekarte sollte für alle was bieten. Ich eröffne dann mal den Anmelde-Reigen: 1. Erich alias Erich1050
  3. 1 point
    Manche ärgern sich (noch) https://www.youtube.com/watch?v=zjMqTW5n6w8
  4. 1 point
    Habe so ähnlich etwas für meine Frau gebaut wegen der kleinen Füße. Wenn Du möchtest kann ich mal Bilder machen und einstellen. Costa fast gar nix , 2 Stk. Aluriffelblech 3 Schrauben und 3 Distanzen.
  5. 1 point
    Und ich hab (noch) keine LED Blinker an meinen Moppeds
  6. 1 point
    Fußbremshebel ... etwa in dieser Art ... http://www.wunderlich.de/shop/de/bremshebelvergrosserung-6098.html ... evtl. auch mit Krallen ...
  7. 1 point
    Hand oder Fußbremshebel ????
  8. 1 point
    Die %-Angabe an Restprofilstärke setzt voraus, dass ich weiß, wieviel Profil der Reifen bei 100% hat. 50% von 12 Millimetern ist eben doch noch ein ganzes Stück fahrbar, 50% von 6 Millimetern ist kurz vor platt. Also dann lieber die mm-Angaben - gemessen, nicht geschätzt. Wenn ich an meine Reifen der 800 XCx denke, vorne im Originalzustand nur die Hälfte an Profiltiefe zu hinten........da kommst du dann mit %-Angaben ganz schön ins schleudern. Wenn ich dann noch bedenke, wieviel Leute nicht Prozentrechnen können....
  9. 1 point
    Moin ihr bösen Jungs und Mädels mit euren feurigen Großkatzen, die Frist für das sichere Bett beim diesjährigen SAT ist gelaufen! Und es soll wohl mit das beste Herbsttreffen der letzten drei Jahre werden, so hatten wir uns das zumindest für euch auf die Fahne geschrieben 35 verbindliche Anmeldungen (bisher). Das ist jetzt sogar schon mehr, als wir uns im Vorfeld erhofft haben *Jepp!* Klasse Haufen hier! Wer sich jetzt (und wo doch ab heute eh "alles zu spät" ist ) dennoch noch dazu entschließen wollte, sich für 4 oder eben auch "nur" für 3 Tage zum SAT in den Thüringer Wald aufmachen zu wollen, der sollte schnell und entscheidungsfreudig sein. Oberhof wird zur Zeit des SAT recht ausgebucht sein, diverse Events in diesem WIntersport-Trainingsort sorgen dafür und das hebt auch die Übernachtungspreise. Deshalb gilt ab heute: - sein Glück selber versuchen und sich dann eben doch noch und eventuell ein Bett im www.aparthotel-oberhof.de ergattern zu können (unter Angabe SAT des Tigerhome) - im übrigen Oberhof nach einer Bleibe zu suchen/googeln und sich in der Nähe "fremd" einzubuchen. ..Ist ja keine Großstadt und die meisten Entfernungen sind quasi fußläufig. - oder sich den bekannten Satz von Gorbatschow zu verinnerlichen: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" ...aber wer will schon gerne zu spät kommen
  10. 1 point
    Moin Rhoentourer! Auch wir sind nun aus den Pyrenäen zurück und können alles von dir schon gesagte bestätigen. 2200-Km Motorradspaß ohne Ende! Auf spanischer Seite sind die Strassen wirklich deutlich besser und mir schien das Preisniveau auch etwas niedriger. Aber trotzdem ist auch die französische Seite sehr lohnenswert. Unglaublich schöne Orte und Landschaften. Auf Andorra hätte ich allerdings durchaus verzichten können! Die N-260 ist eine wirkliche Traumstraße und die Altstadt von Ainsa das absolute Highlight. Aber auch La Seu de Urgell, St. Girons und viele viele weitere kleine Ortschaften haben uns schwer beeindruckt. Die "lohnenswerten" Pässe aufzuzählen wäre müssig. Alle haben sich gelohnt! Und leider haben wir nicht annähernd alle geschafft. Aber deshalb müssen wir irgendwann einmal wieder runter fahren! Mein B&B-Tip auf französischer Seite: La Place de la Carlo Guzzi http://carlo-guzzi-platz.simdif.com Andrea und Jean-Noel betreiben ein kleines einfaches B&B, welches dörflich gelegen für einen guten Schlaf sorgt. Von hier aus kann man locker 3-4 Tagestouren in die Pyrenäen und Umland machen. Sehr freundlicher-, geradezu herzlicher Kontakt! Jean-Noel: Guzzi-Schrauber und Koch. Also Leute-, fahrt schön alle weiterhin in die Alpen, damit die Pyrenäen so schön bleiben wie sie jetzt noch sind! Gruß Meikel
×
×
  • Neu erstellen...