Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Mobed

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    233
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

14 "Gefällt mir" erhalten

Über Mobed

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Explorer XRX Mj. 2017
  • Fahrweise
    touristisch bis sehr sportlich
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    D 91093

Letzte Besucher des Profils

582 Profilaufrufe
  1. Das bin ich.... Ich auch....warten wir's ab...bin da inzwischen hablbwegs entspannt. Das Töff ist praktisch betrachtet ja erstmal nur leicht beschädigt. Ich werde auf jeden Fall berichten.
  2. Mobed

    Der Tiger gesichtet Fred

    Am Montag, Furkajoch-Austria 1760m bei "Zum Charly" eine 800er XRT mit nettem, älteren Besitzer. Und ein paar Stunden zuvor auf dem Weg zum "Sudelfeld" zwar keine Tiger, aber eine englische Trophy.
  3. kurzes Update... Die Rechtslage ist noch nicht geklärt...die Versicherung wartet noch auf den Polizeibericht. Es wurde lediglich die Erlaubnis zur Reparatur erteilt. Der Sachbearbeiter meinte nur, dass das Umfallen dem Nichtbeherrschen des Motorrades zuzuschreiben wäre...insofern müsse geprüft werden, ob den Vericherungsnehmer eine Schuld am Schaden trifft. Ich werde nun doch einen Anwalt hinzuziehen.
  4. …die gegnerische Versicherung hat gestern die Reparatur oder alternativ die Auszahlung auf Gutachtenbasis freigegeben. Damit ist die Schuldfrage geklärt.
  5. Hallo liebe Tiger-Treiber, der Reifenhändler meines Vertrauens "Reifen Walter" in Hilpoltstein, hat heute nur gutes vom Dunlop Trailsmart MAX verlauten lassen. Vor allem die Haltbarkeit muss sehr, sehr gut sein. Nachdem er eine BMW R12oo GS Adventure fährt, gilt seine Erfahrung nur für dieses Motorrad. Allerdings hat er festgestellt, dass er bisher keinen Reifen gefahren hat, der länger hält (und er hatte sie alle) Vielleicht hilft das ja dem Einen oder Anderen P.S. Ups, falsche Rubrik....ADMIN!!! Bitte ins Reifenthema verschieben!!
  6. Mobed

    Bridgestone Battlax A41

    @Knoellchen Wie sind deine Erfahrungen mit dem A41 im Vergleich zum A40? Vor allem im Verschleiß? Der A40 hat weniger Negativprofilanteil an den Flanken. Speziell bei der TEX könnte das bedeuten, dass der A40 dadurch an den Flanken nicht so schnell verschleißt und vorne länger hält???
  7. Mobed

    Bridgestone Battlax A41

    @Thomaschek Du hast meinen Post evtl. nicht richtig gelesen....RECHTE FLANKE 1,5mm...damit bin ich illegal..80 Euro und 1 Punkt. Monitär betrachtet ist das mindestens ein neuer Reifen. Meinen letzten MTNext habe ich an der Flanke mit 0,8mm gewechselt. Zwei Tage später wurde ich von der Polizei kontrolliert...Glück gehabt..aber darauf will ich es nicht mehr ankommen lassen. Außerdem habe ich am Sonntag einen Unfall gehabt...was ist, wenn die Polizei in einer solchen Situation zu weit abgefahrene Reifen feststellt? ...den PST habe ich nicht gefahren...wie kommst du drauf?? Ich habe bisher 2 Sätze MTNext gefahren, und da war der Vorderreifen jeweils bereits bei ca. 5000 km bei 1,6 mm. Ich habe heute aber VORNE nach 5740 km einen neuen A41 aufziehen lassen, da er bis zum Schluss einwandfrei zu fahren war, nicht gekippt ist usw. ...allerdings habe ich diesmal einen ZR-Reifen mit Geschwindigkeitsindex W genommen (war nur 4 Euro teuerer als der V), mal sehen, ob der evtl. ein anderes Verschleißverhalten hat. Der Hintere A41 ist mit 4 mm in der Mitte und einer schön runden Kontour noch lange nicht am Ende.
  8. @Technikfan Danke Jens... Ich hab mal ein wenig geschmökert...der Link ist interessant und lässt mich hoffen: https://www.verkehrslexikon.de/Module/Zweiradfahrersturz.php#10
  9. Gut, hier wird es natürlich interessant, da die Physik eines Motorrades ins Spiel kommt. Die Kurve fiel nach innen ab....also keine waagrechte Fahrbahn. Was passiert hier nun, wenn die Gabel nach der Vollbremsung ausfedert? Wer hätte diese Maschine halten können?
  10. Danke Fredi, heute war ein unabhängiger Sachverständiger des TÜV da, den die Versicherung gestern beauftragt hat. Der hat einen guten Job gemacht. Soweit erstmal alles gut. Er hat folgendes festgehalten: Handschutz Blinker Rückspiegel Tanverkleidungaußenteil Schalthebel Motorschutzbügel Fußraste (Triumph offroad gefräßt) SCHWINGE Gummimanschette Schwinge zum Endantrieb erneuern! Die Sache mit dem Anwalt behalte ich mir natürlich vor. Erstmal warte ich ab, wie sich die Versicherung letztendlich positioniert.
  11. @Diesel und? wie siehts aus?
  12. ..genau meine Erfahrung, nach den Bremstests...deutlich harmonischer, als mit betätigen der Hinterradbremse.
  13. ...ich hab zumindest jeweils reingelangt, bis das ABS angesprochen hat....
×