Jump to content
Hello World!

Stefan62

User
  • Content Count

    397
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Stefan62 last won the day on August 8 2018

Stefan62 had the most liked content!

Community Reputation

27 "Gefällt mir" erhalten

About Stefan62

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 03/30/1962

Profile Information

  • Ich fahre
    T400, Bj.98
  • und
    XJ600 51J "TERRA" (Umbau)
  • Fahrweise
    cruisen, reisen, auch auf Schotter
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    39XXX
  • Interessen
    Moped, Natur, Skandinavien, Musik ... überhaupt zu viel
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch, gemeinsames Fahren

Recent Profile Visitors

1,921 profile views
  1. Hi Wolfgang, danke erstmal für die Infos! Bj. 93 ... weißt Du etwas zum Reparaturstatus des Anlasserfreilaufs? Du müsstest dann noch den "Wartungsdeckel" auf dem Getriebegehäuse rechts oben haben, wenn ich mich nicht irre? In dem Zusammenhang wären 1..2 Bilder verkaufsfördernd. Sonst wichtige Infos: Letzter TÜV bis wann? Springt sie an? Fährt sie, ruckelt sie? Da Du schreibst "Bastler oder Optimisten gesucht": Welche Probleme macht sie? Was genau ist "nicht dicht"? Das wären die Fragen, die mich interessieren würden. Gruß, Stefan.
  2. ... oups, 8 Jahre sind ne lange Zeit. Ich glaub, ich bin raus. So leid's mir um den Tiger tut. Danke für die Infos! Gruß, Stefan.
  3. Hi Wolfgang, Naja, nicht gleich Mäusekino. Die Balken der üblichen digitalen Anzeigen stehen ja nicht zwingend für einen bestimmten Füllstand. Nur tendenziell - und das wird dann digitalisiert. Bis jetzt habe ich eine ziemlich stabile Füllstandsanzeige bei ausgeliterten 17,5L. Da habe ich i.d.R. um die 310km runter und das macht 5,6l auf 100. ... wie gesagt ist das die erste Rückmeldung vom Tank - nach ca. 300 Kilometern! Das ist mir aus o.g. Gründen manchmal zu spät. Es gibt eben Gegenden, da entfernt man sich mehr als 100km von der nächsten Tanke und plant seine Route dann auch weiter durch die Tampa. Der Tank ist ja nun mal auch groß genug. Mir schwebt einfach ein zweiter "fester" Füllgradmesser vor, der nach 150 bis 200 km kommt. Und das will ich durch einen zweiten Sensor bewerkstelligen, den ich sozusagen huckepack auf den originalen baue. Tja und weil ich mir als Ersatz für meinen etwas maroden Benzinhahn den von Tigerparts geholt habe, ist das nun alles anders. Und ja: Ich gebe es zu, dass ich ein Tankausnutzungs-Syndrom habe ... Natürlich musste ich die veränderten Reserve-Verhältnisse erstmal ausloten. Und siehe da: ich schaffe damit bis "leer" 18 km! Ist genau ein halber Liter. Im Umkehrschluss wird einem dann schnell klar, dass nach der gelben Lampe noch 150 km drin sind, wenn man um die 5,5l verbraucht. (Ich kriege in meinen Tank übrigens 26l rein.) Ich fahre also nach Gelb i.d.R. noch 100km und bin dann noch entspannt bis 150. Die "alte Reserve" mit ihren 4-5l ist ja nochmal glatte Verschwendung ... das sind ja fast 100km! Und wenn ich schon so ein Gewicht und so einen hohen Schwerpunkt mit mir rumschleppe, dann will ich auch den einzigen Vorteil nutzen Ja, das ist das Beste. Klar. Ja, die Idee ist total simpel: Keine zusätzlichen Lämpchen! Es kommt nur ein Mikro-Umschalter hinzu von einem Meßfühlerkontakt (dem neuen) auf den anderen (den originalen). Den schalte ich dann per Hand um, sobald mir der erste sagt "Licht an", denn mit den gefahrenen Kilometern kann ich sofort überschlagen, wie viel ich verbrauche. ...nach einiger Zeit der Erfahrung werde ich dann schon angesichts des erreichten km-Standes wissen, ob ich entspannt bleiben kann. - That's all. Die Mimik will ich entspannt "offline" bauen und dann plug&play mit meiner originalen tauschen. Guten Platz für den Umschalter suchen - fertig. Gruß, Stefan.
  4. Ah ok, die Feinheiten an der Frontmaske kenne ich nicht ... und für den Motor war mir das Foto zu steil. Die Streifen machen einen Tarntiger daraus. Bei der 885er bestehe ich aber auf das "i". Gruß, Stefan.
  5. Die Schraubersaison ist eröffnet. Habe bei einigen günstigen Ersatzteilen im Netz zugeschlagen. - Warum? Akuter Bedarf bestand nicht. Vielleicht deshalb: Die Miezekatze war seit meiner letzten Reparatur im Mai zuverlässig, sparsam und ein Spaßbringer wie sonstwas. (Übrigens auch reichlich im Gelände - zu meiner Freude!). Da sagt man sich wahrscheinlich: Ich bleib dabei! Also her mit dem Ersatzteilvorrat! Ein Schritt Richtung "Halbvoll-Tankanzeige" ist auch getan. ...ja, es beschäftigt mich noch. Weniger die Spielerei als vielmehr die Info über den Verbrauch ... und zwas BEVOR ich gut 17 Liter rausgefahren habe (normales gelbes Licht). - Klar baue ich auch gerne. Aber was mich nach wie vor nervt, ist, dass ich nach den ersten 100 ..200 Kilometern keine Übersicht über meinen Verbrauch habe. Gerade wenn man auch mal abseits der Straßen "wandert", kann das schon mal sehr unterschiedlich sein. Und ich möchte nicht "mitten in der Wallachei" stehen und feststellen, dass der Spaß bald ein Ende hat. Und da ich im nächsten Jahr eine Tour nach Masuren machen will, finde ich das ganz praktisch. Jedenfalls: Ich hab mir 2 Tankgeber geschossen, einen originalen und einen von ner T509 (etwas längerer Ausleger). Mal sehen. Hab schon einen Plan. Keep ist simple. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Gruß, Stefan.
  6. Hast Recht, Jochen. Ja, ich meinte bezogen auf die 2 Vergaserversionen. Wenn ich die Verbräuche mit Deinen Mikunis höre, denke ich, dass der Tiger wohl doch keine so wohlwollend fette Abstimmung braucht, wie manche sagen. Gruß, Stefan.
  7. Hi Gaertner Deine Beschreibung "sehr guter Zustand" und Foto passen erstmal ganz gut zusammen. Trotzdem fragt sich hier jeder, warum 2000€? Super Preis, aber was ist mit den Eckdaten? Bitte wenigstens mal über den km-Stand reden und den letzten TÜV. Danke! / Klugscheißmodus an: Das ist übrigens keine T900, sondern ne 955i Gruß, Stefan.
  8. Hi Peter, mit den "paar Jahren", die Ihr schon vorhabt, einen Scrambler draus zu machen, ist das so eine Interpretationssache. Wie lange steht denn der Tiger schon still? Welches Bj. und wann ist der TÜV abgelaufen? Danke und Gruß, Stefan.
  9. Hi Nordwolf,

    wahrscheinlich gucktst Du nicht mehr in Deinen Thread, weil sie weg ist?!

    Um Gewissheit zu haben, hier nochmal die Frage: Tiger noch da?

    War "100" € tatsächlich gemeint?

    Würde ja glatt verdoppeln - aber Infos zum Fang wären auch toll.

    Danke für ne kurze Antwort!

    Gruß, Stefan.

    1. Nordwolf

      Nordwolf

      Hi,

      nein, ich war beruflich ungeplant unterwegs...

      Hab im Thread was geschrieben, das mit dem 100€ war in der Tat ein Fehler...

      Was willst du denn noch so wissen? Ich verkauf das erste Mal in meinem Leben ein Motorrad... und wohl auch zum letzten Mal :-/


      Gruß
      Wolfgang

  10. 1.900 ist n günstiger Kurs! Mit den Anbauten sollte sich jemand finden! Würde ihn sofort nehmen, wenn ich jetzt ne T400 suchen würde. Aber meine Mieze ist Top. Lass sie bitte zusammen ... spätestens im Frühjahr geht die für den Preis weg!! Wenn Du sie schlachten würdest, bräuchtest Du bis dahin den Platz dafür ebenso. Gruß und Good Luck, Stefan.
  11. Hi Kapo, läuft denn der Tiger noch? Hat er noch TÜV? - Und wenn ja, warum willst Du ihn schlachten??? Gruß, Stefan.
  12. ... waaaaaaaaaaas? Wie kannst Du ihm das JETZT antun? Nach all dem! Was kann ein neues Mopped besser machen? Auf keinen Fall zuverlässiger sein! Und Du kennst es in- und auswendig! Ahh, ich hab's! Du willst eine Werkstatt sponsern! Gruß, Stefan P.S.: Und sag an, wenn Du es verkaufst!
  13. René, die DZM-Sprünge hatten wir doch hier schon mal im Forum. Hast Du da schon alles gelesen? Wenn der nicht wäre, würde ich sagen, guck mal in die Vergaser. Ansonsten: Eine defekte Spule zeigt sich nicht sofort und im Leerlauf. Meine Mittlere war auch defekt. (Allerdings ohne das DZM-Verhalten.) Getestet habe ich so: - Tank runter und an Flasche hängen - rumpelnden Motor im Leerlauf anhören und ab und zu Gasstöße bzw. gefühlvolles Hochdrehen - dann jeden Kerzenstecker nacheinander abziehen - er starb beim linken und rechten Zylinder beinahe bzw. ganz ab - nur beim mittleren änderte sich nichts! Spule getauscht: feddich! (Nach Tagen und Wochen ) Wenn Spulen ok, würde ich doch den Pickup angehen. Vorausgesetzt, die Kontakte von Kerzenstecker & Co. sind ok, wie oben Wolfgang schon schrieb. Gruß und good luck! Stefan
×
×
  • Create New...