Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

biegsi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über biegsi

  • Rang
    Einsteiger
  • Geburtstag 14.11.1973

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRT 2017
  • Fahrweise
    Mal flott, mal gemütlich

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Servus Wolf! Gratulation zu den 150.000 Tiger-Kilometern. 👍🍾🥂 Ich brauch noch über 20 Jahre dafür, wobei ich nebenbei keine anderen Mopeds teste/fahre. 🤔 Zu den über 600.000 km vom Varadero-Hannes fehlt noch a bissl was, aber der fährt ja auch schon 16 Jahre damit. Ich wünsche Dir alle Zeit gute Fahrt und heile Knochen. Gruß Andi
  2. Danke Michael! Du hast das ewige Mysterium um die Kofferschlösser gelöst. 👍
  3. Ich hab mir die Frage gerade selbst beantwortet:
  4. Ist das beim Topcase auch geschraubt?
  5. Hallo mm14, du hast eine PN. LG, Andi
  6. Hallo Fruno! Zum weißen Stecker kann ich nichts sagen, aber ich hab das + am schwarzen Stecker (Drahtbügel beim Stecker für die Alarmanlage auf der auspuffabgwanten Seit) und das - an der Batterie angeschlossen und alles funktioniert seit fast einem Jahr ohne Störung. Hier ein Foto, dass ich mir von Pascal ausgeborgt habe 😉
  7. biegsi

    Inspektionskosten

    Hallo zusammen, so, nun hab ich auch die 10.000er Inspektion bei 6.604km bei meiner Tiger 800 XRT 2017 gemacht. Gekostet hat das Ganze EUR 403,69 inkl. USt. beim FTH in Wien. Dabei waren: 1PA §57a Überprüfung 3,6l ENI I-Ride 10W50 1Stk. Ölfilter 1Stk. Washer, Sealing 1PA Einspritzreiniger 0,15l AGIP/ENI Antifreeze Ready 1PA Kleinteile 1PA Entsorgung 18VE Arbeitszeit a 6 Minuten Ich finde das preislich zwar hoch, aber noch OK. Die Füllmenge beim Öl passt auch nach längerer Fahrt noch 😉. Die Kühlflüssigkeit war in den letzten Wochen bereits auf Min. und der FTH hat gecheckt, dass hier nachzufüllen ist. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden.
  8. biegsi

    Schuberth C3 Pro undicht ?

    Ja gut. Das ist do wie ich es schrieb. Im Kinnteil zum Helm gibt es bei keinem Klapphelm eine Dichtung. Papier passt da immer durch. Warum es im Helm „zieht“ ist damit nicht erklärt und Vorfällen nicht ob das stört.
  9. biegsi

    Schuberth C3 Pro undicht ?

    Nachdem da unten im Kinnteil keine Dichtungen sind, wird das nie ganz dicht sein. Das ist bei allen Klapphelmen so, behaupte ich. Nass wird es da aber nicht, weil dass Wasser nicht nach vorne und aufwärts läuft. Stört dich der Luftzug?
  10. biegsi

    Halli Hallo

    Ich komm mit 164cm auf der 800 XR zurecht (Sitzhöhe 81-83cm). Es gibt aber auch noch eine 800 XR low, die ist um 5cm niedriger. Die 800 XC (Speichenräder, andere Dämpfer) ist etwas höher.
  11. Das Scheinwerferglas ist doch aus Kunststoff, oder? Wie soll es da Scherben geben?
  12. biegsi

    Ein Neuer aus NÖ

    Hallo! Ich habs gelesen, aber wegen Wetterprognose und Fixtermin am Samstag Vormittag mich entschieden nicht vorbeizukommen. Vielleicht schaffe ichs beim nächsten Treffen. Nach Wieselburg ist es ja nur ein Katzensprung für einen Tiger ?. LG, Andreas
  13. biegsi

    Ein Neuer aus NÖ

    Hallo! Nachdem ich schon ein bisschen mitgelesen habe und von eurem Wissen profitieren durfte (Einbau Navi), stell ich mich kurz vor. Mein Name ist Andreas, ich wohne in der schönen Wachau (Donau) und ich habe als Spätberufener vor 4 Jahren im Alter von 40 Jahren mit dem Motorradfahren angefangen. Anfangs hatte ich eine Yamaha MT-07, die ich nun (13.09.2017) auf eine Tiger 800 XRT getauscht habe, weil ich etwas Langstrecken- und Tourentaugliches gesucht habe. Die ersten 650km hab ich schon runtergedreht und bin begeistert von der Tiger. So, das wars mal mit der Vorstellerei. LG, Andreas
×