Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Despe

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 "Gefällt mir" erhalten

Über Despe

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 2.Januar

Profilinformationen

  • Ich fahre
    XC 800
  • Fahrweise
    Blümchenpflücker mit Fernweh
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-34414 Warburg
  • Hier zum:
    Fahren, fahren, fahren...

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Despe

    Rheingau/Taunus

    Tach zusammen, hat zufällig jemand eine hübsche Strecke anzubieten? Wir sind in drei Wochen für zwei Tage in Idstein und wollen da - nach Möglichkeit - auch ein wenig fahren. Was muss ich da gesehen haben? Danke und viele Grüße! Hlger
  2. Hey Josch, das kannste erstmal vergessen 😀 Die Reparatur hat mich 174,-- Schleifen gekostet, wovon alleine 109,66 € auf Material entfallen. Geht also irgendwie noch... Vom Verkäufer der Maschine habe ich einen Gangsensor zugeschickt bekommen, konnte ich aber schlecht mit in die hiesige Werkstatt nehmen. Wenn also jemand einen benötigt...
  3. Kurzes Update dazu: Heute beim Triumph-Händler in PB vorstellig gewesen. ECU ist ausgelesen, eindeutiger Defekt des Gangstellungsensors. Das Ersatzteil kostet 106,-- Schleifen. Was mir aber niemand sagen konnte, was der Austausch kosten wird. Die haben nach eigenem Bekunden so etwas noch nie tauschen müssen und konnten auch nicht sagen, wie genau man dran kommt etc... Nächste Woche habe ich einen Termin, bin gespannt...
  4. Hmm...das Auslesen mit dieser App erfordert aber auch noch diverse Stecker, ist das richtig? Sorry, soweit bin ich (technisch) nicht. Aber ich lerne jeden Tag dazu. Es ist nicht sicher, dass getauscht werden muss. Heute früh auf der Fahrt zur Arbeit schmierte die Anzeige ab, auf der Heimfahrt funktionierte die Ganganzeige dann wieder wunderbar, lediglich die MIL leuchtete permanent.
  5. Tach zusammen, ich muss die Frage nach dem HowTo noch einmal nach oben bringen. Hat schon mal jemand den Sensor getauscht? Beim FTH wurde mir gesagt, dass das Ersatzteil bei ca. 90,-- € zzgl. Märchensteuer liegt. Zeitaufwand wurde mit etwa einer Stunde (am Telefon, ohne exakt zu wissen, wie und wo der Sensor getauscht werden muss) angegeben. Also, wenn das Ganze kein Hexenwerk ist, würde ich mich gerne selber daran versuchen. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung damit. VG Hlger
  6. Bezahlen? Sorry, ich verstehe die Frage nicht...
  7. Okay, danke. Werde ich beim nächsten mal Tanken versuchen zu berücksichtigen. Rüssel gerade, nicht volle Kanne und Hauptständer. Obwohl Hauptständer schwierig ist, weil ich beim Tanken nicht absteige... Aber das ist ein anderes Thema
  8. Moin, geht's nur mir so, oder plempert ihr auch euer Moped voll beim Tanken. Dieser blöde Mittelsteg Ständig spüttert was raus aus dem Tank. Wofür ist das Ding überhaupt gut? Hlger
  9. Da stellt sich mir doch gleich die nächste Frage, nach dem How-To? Hat jemand eine Kurzanweisung für mich oder ist es eh besser zum zu gehen? Also nicht, dass ich zwei linke Hände hätte, aber das Tapezieren übernimmt zuhause meine Frau... Hlger
  10. Schneller geht's nicht, danke für die Rückmeldung!
  11. Tach, auch auf die Gefahr hin, hier gesteinigt zu werden. Das Rücklicht meiner XC 800 ist (teilweise) defekt. Gibt es die Möglichkeit einzelne LED's auszutauschen oder muss ich den ganzen Kram...? Ich hab's noch nicht aufgeschraubt um nachzusehen... Hlger P.S. Wenn jemand eine Tüte kleine, spitze Steine braucht, bitte einfach melden...
  12. Hallo Jens, danke für die rasche Antwort. Und sorry, für die blöde Nachfrage: Muss ich also den Fehlerspeicher auslesen lassen und dann ist alles wieder fein? VG Holger
  13. Guten Morgen zusammen, am Wochenende war ich die erste größere Fahrt mit meiner XC 800 aus 2014 unterwegs. In Prag wurden wir dabei ziemlich nass, nach einer halben Stunde Fahrt durch den Regen war’s dann aber wieder okay. Das nur zur Erläuterung, weil es einen zeitlichen Zusammenhang gibt. Die Ganganzeige blieb dann nämlich nach einiger Zeit „hängen“, stürzte dann ab auf ‚1‘ und die Motorkontrollleuchte ging an. Nach einem Neustart ging die Ganganzeige wieder, die MKL blieb aber dauerhaft an. Am nächsten Morgen lief alles zunächst wieder wie immer, aber nach einigen Kilometern das gleiche Spiel wieder, Ganganzeige blieb hängen, stürzte ab und die MKL ging an. Ebenfalls gestern auf der Heimfahrt. Sonst keine weiteren erkennbaren Beeinträchtigungen, Leistung war vorhanden. Hat zufällig jemand eine Idee, woran das liegen kann? Danke schon mal. Viele Grüße! Hlger
  14. Nö, die Halter von SW-Motech waren eh schon angebracht. Ansonsten gab's bei der Montage keine Überraschungen.
  15. Despe

    Gud'n Moiche

    Servus Fröschl, das ist ja'n Ding, dich hier wiederzutreffen! Wir haben doch schon das ein oder andere Bier zusammen getrunken auf Big-Treffen oder aber bei dem legendären Erste-Hilfe-Kurs im Schwarzwald. Ich war's letztes Jahr auch leid mit meiner Big und hab sie nach der Nordkaptour verkauft. Jetzt bin ich glücklich am Fahren mit meiner XC800. Viel Spaß mit deinem neuen Moped! Hlger
×