Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

TomBlue

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über TomBlue

  • Rang
    Einsteiger

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050
  • Fahrweise
    Entspannt
  1. Blaupunkt Moto Pilo 35 Routing

    Hallo, seit ca. 4 Jahren nutze ich das Blaupunkt Moto Pilot 35. Auch wenn das Gerät etwas langsam arbeitet, funktioniert die Navigatin recht gut. Dass es keine Updates mehr gibt, kann ich z.Zt. noch verschmerzen ("lebenslang" waren bei mir immerhin 3 Jahre). Wollte jetzt mal mit dem Moto Planner Routen fahren. Import der GPX-Dateien funktioniert, werden vom Navi auch erkannt. Wenn ich eine (kurze) Tour abfahren will, schafft es das Navi nicht, die Tour bis zum Ende zu laden. Bei 50-80 Prozent ist Schluss. Hat jemand Erfahrung mit diesem Navi und schafft es, Routen zu laden und abzufahren? Gruß und Danke für die Antworten: Tom
  2. ...habe mir sagen lassen, dass das Alu-Rack der Sprint 1050 auch passt.
  3. Shark Power Cone für Tiger 1050

    Biete hier einen sehr gut erhaltenen Shark- Auspufftopf aus Edelstahl für die Triumph Tiger 1050 mit DB-Eater und Servicekarte.Da ich inzwischen die Triumph-Originalkoffer angebaut habe, passt der Shark leider nicht mehr. Er verläuft unterhalb des Trägers, es passt aber nicht ganz. Ist also interessant für Tigertreiber, die ohne oder mit Zubehörträgern fahren. Welche da passen, weiß ich allerdings nicht.Der Auspuff wiegt weniger als 2400 Gramm und ist deutlich leichter als der Originale, klingt auch schöner.Am liebsten Abholung in 49393 Lohne zwischen Osnabrück und Bremen, ansonsten zur Not auch Versand. Hier im Forum 230,- € Gruß: Tom
  4. Hallo, suche eine Gepäckbrücke bzw. einen Träger für ein Topcase. Muss an den originalen einteiligen Sozius-Haltebügel passen, den ich mittlerweile habe. Hat jemand solch ein Teil? Gruß: Tom
  5. Originale Koffer wackeln

    Gut zu wissen, danke Jens!
  6. Originale Koffer wackeln

    Hallo, die Frage klingt wahrscheinlich bescheuert, aber egal: Ist es normal, dass die originalen Koffer am Träger Spiel haben und sich bewegen, wenn man daran rüttelt? Die hintere mit Gummi ummantelte Halterung sitzt ja in einer ziemlich großen Öffnung, so dass sich der montierte Koffer unten mehrere Zentimeter z.B vom Mopped weg bewegen lässt. Muss das so sein??? Danke für Antworten und allen morgen schöne unfallfreie Touren. Gruß: Tom
  7. Hoher Spritverbauch

    Hallo Hawk, wie passt man die Tachoabweichung an? Mein Tiger hat eine kürzere Übersetzung. Der Tacho eilt reichlich vor. Ich muss dann immer rechnen, wie schnell (langsam) ich wirklich bin. Würde den Tacho also gerne anpassen. Aber wie? Braucht man da eine Schnittstelle zum P.C.? Oder geht das irgendwie im Menü? Gruß: Tom
  8. Sturzbügel anbauen

    Danke für die Antworten. Habe die Bügel jetzt montiert, ging ohne Demontage des Tanks relativ gut mit "normalem" Werkzeug, ist aber tatsächlich etwas Gefummel. Gruß: Tom
  9. Moin Moin

    ...auch aus dem Landkreis Vechta ein fröhliches "moin moin" und herzlich willkommen im Forum. Ein schwarzer Tiger 1050 ist eine sehr gute Wahl ;-) Bis irgendwann mal: Tom
  10. Lederbekleidung - wasserdicht

    Es gibt 2 unterschiedliche Nubuk-Lederhosen von Vanucci bei Louis (habe beide). Die eine ist die "Nubuk TFL cool" mit wasserabweisender Beschichtung. Sie ist begrenzt regentauglich. Mit der Zeit wird die schwarze Farbe heller, mich stört das aber nicht, sieht halt "used" aus. Die andere "outdry Lederhose" hat eine laminierte Membran und ist dauerhaft wasserdicht. Sie hat auch keine hellen Schilder an den Knien. Im Gegensatz zu einigen anderen Käufern sitzt bei mir die Hose prima. Ist gerade für 199,- Euro zu haben. Beide Hosen passen perfekt zur Nubuk-Lederjacke, die auch wasserabweisend beschichtet ist. Diese Lederbekleidung ist aus meiner Sicht ein prima Kompromiss aus gutem Aussehen, Wetter- und Scheuerschutz im Falle eines Sturzes. Gruß: Tom
  11. Lederbekleidung - wasserdicht

    Seit einer Saison fahre ich von Louis die Vanucci Nubuk Outdry Lederhose mit verschweisster Membran, dazu passend die Vanucci Nubukjacke (ohne Outdry) mit wasserabweisender Beschichtung. Beide mit TFT-Beschichtung zur Kühlung im Sommer. Lassen sich mit nem Reißverschluß verbinden. Regenschauer sind überhaupt kein Problem. Bei langanhaltendem Regen hält die Outdry-Hose dicht, über die Jacke ziehe ich eine atmungsaktive superdünne Proof-Regenjacke, spürt man gar nicht, ist aber dicht. Bei mir sitzt die Hose sehr gut, die Knieprotektoren muss man mit dem Klettverschluss innen ausrichten, dann passt es. Die Sachen sehen prima aus und fühlen sich gut an. Waren im Angebot auch recht günstig. Gruß: Tom
  12. Sturzbügel anbauen

    Hallo, möchte die Sturzbügel von SW-Motech am Tiger montieren. Dazu muss ich auf beiden Seiten 3 Schrauben (55er Torx) lösen, die mit Muttern gekontert sind, die "innen" sitzen. Hat jemand Erfahrung, wie (und womit) man da am Besten zwischen Motor und Rahmen an die Muttern kommt, um diese zu lösen? Gruß und schon einmal danke für die Antworten: Tom
  13. ...noch auf der Suche

    ...vergessen zu schreiben: bin Anfang der Woche fündig geworden. Die ersten 300km waren schonmal klasse (obwohl ich das Konstantfahrruckeln von meinen bisherigen Moppeds so nicht kannte). Aber damit schlagen sich offensichtlich hier im Forum etliche FahrerInnen herum. Muss man halt die Fuhre möglichst unter Zug halten... Kettenöler (Cobrra Nemo 2) und Topcasehalter sind schon bestellt, Motorschutzbügel fehlt noch, dann ist das Wesentliche dran. Vielleicht später noch Kofferträger... Gruß: Tom
  14. Ein Neuer aus dem Norden

    Hallo Stolli, aus welchem Teil des Nordens kommst du? Bin selber auch neu und fahre erst 5 Tage den 1050er Tiger. Bei mir fängt der Norden im Landkreis Vechta an ;-). Gruß: Tom
  15. ...noch auf der Suche

    Hallo an alle! bin der Tom aus dem "schönen" Landkreis Vechta (ja, genau der!) zwischen Osnabrück und Bremen. Nach mehreren Guzzis und einer Buell bin ich die letzten Jahre eine Honda Valkyrie (F6C) gefahren, die nackte 6-Zylinder-Vergaservariante der 1500er Gold Wing. Bin zwar immer noch fasziniert vom Boxersound und wie angenehm sich 7 Zentner fahren lassen. Wollte es auch etwas ruhiger angehen. Beim Rangieren im Stand merke ich aber immer wieder meine Bandscheibe. Außerdem bin ich nach einer Probefahrt angefressen vom Sound und Fahrgefühl der Tiger 1050. Bin also auf der Suche, muss aber gleichzeitig auch noch meine Valk verkaufen. In nächster Zeit werde ich mich hier ins Thema einlesen (Kaufberatung, worauf achten etc.) und die Augen nach etwas passendem offen halten. Einen sonnigen Vereinigungstag: Tom
×