Jump to content
Hello World!

Funbiker1

User
  • Content Count

    341
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Funbiker1 last won the day on February 20

Funbiker1 had the most liked content!

Community Reputation

49 "Gefällt mir" erhalten

About Funbiker1

  • Rank
    Aktiver User

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XRT
  • und
    Husqvarna 701 Enduro
  • Fahrweise
    Touren
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
  • Interessen
    Reisen, Enduro-Fahren
  • Hier zum:
    Weiterbildung

Recent Profile Visitors

1,212 profile views
  1. Versuch einmal, bei verbundenen Navi Bascamp zu starten, so könnte es klappen. Fraunz
  2. Hatte ich auch schon. Nach Neustart des Rechners, wieder einwandfrei. Fraunz
  3. Serwas Habe nun die 3 Garnitur Anakee Wild auf meiner Albanien Tour mit der Husqvarna 701 verbraucht. Ist natürlich eine andere Gewichtsklasse und eine andere Reifen Dimension. Bin von dem Reifen voll überzeugt. Auf trockenen Asphalt :. gibt vollstes Vertrauen in jeder Schräglage Auf nassem Asphalt:. nur leichtes durchdrehen des Hinterrad bei starker Beschleunigung auf Zebrastreifen oder Mittelstreifen Auf Schotter Wiese oder Lehm: gibt in jeder Fahrsituation vollstes Vertrauen Habe dieses Mal den Luftdruck unverändert bei 2,1 Bar belassen ( obwohl 12 Volt Kompressor im Gepäck) werde auch in Zukunft den Luftdruck auf Schotter, bei diesem Fabrikat, nicht mehr absenken. Auf der Süd Route nach Teth (54km reine Schotter Straße mit einigen Bach Querungen ) kein einziger Rutscher. Wir sind die Magistrale von Rieka bis Ulcinj mit einem Schnitt von 69 km/h gefahren. Fraunz
  4. Vor über 30 Jahren von einem guten Freund, eine Nagel Neue (ca 500km auf der Uhr) Honda XLR 500 gekauft, weil er sie als Zwerg ( 1,72 m) nicht Starten konnte. Mit einem gezielten Tritt auf den Kickstarter als Erwachsener, lief dieses Fokushimabike beim ersten Mal. Ungefähr 4500 km später, vor der Kalten Kuchl ( geschätzte 100 Zuseher) wollte ich Starten, aber es blieb beim wollen. Nach dem 20 igsten Versuch, Jacke und Helm abgelegt und weitere Startversuche getätigt, bis sich ein netter Biker sich um mich erbarmte und seinerseits bis zur Erschöpfung kickte. Da kam ich zur glorreichen Idee, die Krücke den Berg runter anzulaufen. Doch der Funke sprang nicht über. So schraubte ich die Kerze raus, reinigte sie, drehte sie wieder rein und versuchte den nächsten Startversuch, aber Halt was sehe ich nun: der Killschalter!! Ein Tritt und die Karre lief. Hätte ich damals nicht gerade einen Nichtraucher Versuch unternommen, die Honda wäre einen Feuertod gestorben!! Fraunz
  5. Ich hoffe dass Triumph nie so tief sinken wird. Fraunz
  6. Ja, aber nur bis sich Öldruck im Kettenspanner auf gebaut hat. Fraunz
  7. Muss er bei diesem Modell nicht, hat der Erzeuger bereits im Vorfeld erledigt. 11 Modelle in einer Woche ohne Probefahrt zu verkaufen, spricht für sich. Fraunz
  8. Konnte die 790 Adventure leider noch immer nicht probefahren, da Vorführ- Motorräder immer schon verkauft sind. Wünsche dir viele schöne und vor allem Unfallfreie km mit der Resi und berichte ab und zu hier von euren treiben. Fraunz
  9. Die geile Straße vom Lovcen runter nicht zu erkennen, kratzt ordentlich am Ego!! Fraunz
  10. Sind wir in Sardinien? Fraunz
  11. Serwas Klamo Trage erst seit 2 Jahren eine Brille. Beim Schubert C2 funktionierte es mit der Brille überhaupt nicht. Beim Shoei Neotec kann ich beim Aufsetzen des Helms, die Brille anlassen, beim Abnehmen des Helms nehme ich die Brille vorher ab und lege sie, in das von den meisten verpönte Topcase. Klapphelme sind ideal für kurze Fotostopps, zum Rauchen nehme ich mir mehr Zeit, da kommt der Helm ab. Fraunz
  12. Serwas Valle Was wäre eine Weltreise ohne Besuch der Kalten Kuchl? Wünsche dir viel Glück, Spaß und Erfolg für deine Vorhaben!!!!! Fraunz
×
×
  • Create New...