Jump to content
Hello World!

olli_do

User
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 "Gefällt mir" erhalten

About olli_do

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 10/11/1970

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRT
  • und
    Suzuki DL650A, VW T3 BlueStar
  • Fahrweise
    tourig
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    D-44319
  • Interessen
    Moped, Lesen, Nix tun ;-)
  • Hier zum:
    Erfahrungen sammeln

Recent Profile Visitors

415 profile views
  1. Ich würde es hieraus interpretieren: https://www.mopedreifen.de/News/Conti-hat-einen-Lauf-und-bringt-2019-einen-neuen-Semi-Enduroreifen-den-Trail-Attack-3.html?id=36 Bis dann Olli
  2. Mein Conti ist auch bestellt und wird nach Ostern geliefert. Ich habe meinem Händler kurz die Freigabe von Triumph gezeigt, wobei der dann nur abwinkte und meinte, dass es dann gar keine Probleme gibt. Bin schon gespannt. Ist mein erster Conti. Bin bis jetzt eher Michelin-Fan ;-) ( habe auf unserer kleinen V-Strom den Michelin Road 5 Trail montiert und bin sehr angetan. Nur das Profil des Michelin wollte ich mir auf der Tiger nicht wirklich täglich ansehen...). Bis dann Olli
  3. Moin, mit Topcase und Scheibe ganz hoch habe ich einmal 201 Km/h erreicht. Allerdings bergab :-). Aber Spaß macht das nicht - zumal die Kiste in der Konstellation ab 170 wirklich unruhig wird. Und ja, ich weiß, dass man mit Topcase nicht mehr als 130 fahren sollte ;-) Mit Koffern, Topcase und Scheibe auf hoher Position gehen 120-140 völlig problemlos und stressfrei. Bis 160 wird es dann zugiger und ungemütlich aber immer noch problemlos fahrbar. Ab 170 wird es dann unruhig am Vorderrad und ich fühle mich wirklich nicht mehr wohl. Allerdings habe ich noch nicht ausprobiert was ohne Gepäck und mit der Scheibe in niedriger Position geht. Bis dann Olli
  4. Ich auch. Zumal mir die Werkstatt auch noch mein Navi von Dauerstrom an Zündstrom umgeklemmt hat und dafür nix berechnet hat. Händler ist der Flagship Store in Dortmund. Bis denne Olli
  5. Moin zusammen, gestern habe ich mein Moped aus der 10000er Inspektion abgeholt. Die Kosten waren jetzt gar nicht so schlimm wie befürchtet. Nach den ganzen Horrorgeschichten habe ich ja schon gedacht, dass ich einen Kleinkredit aufnehmen müsste Insgesamt habe ich 566,72€ bezahlt, wobei dort 209€ für den oberen Tankschutzbügel und 109,90 € (eine Stunde ) an Montagekosten drin sind. Die reine Inspektion schlüsselt sich wie folgt auf: Öl: 68,40€ Ölfilter: 11€ Kleinteile: 3,59€ Arbeitswerte: 15 AW (1,5 Std) : 164,85€ Damit hat die reine Inspektion 247,85€ gekostet. Das sind Preise, damit kann ich leben. Ich habe für eine 10000 KM Inspektion bei der dicken V-Strom auch schon 360€ bezahlt - und das war auch ohne Ventilspielkontrolle. Bis denne Olli
  6. Danke auch von mir! Da bin ich doch sehr gespannt. Bis dann Olli
  7. Ich glaube für die 2016er gibt es eh eine Freigabe von Conti. Da gibt's also gar keine Probleme. Bis dann Olli
  8. Hier ist mal ein etwas ausfühlicheres Video. Muss schon sagen, dass mir das Teil echt gut gefällt. 80 PS, Kardan, großer Tank. Und im Vergleich zur Tiger 800 relativ günstig. Bis dann Olli
  9. Moin, hast du vielleicht mal ein Bild von der Seite? Ich überleg nämlich auch die Tankschutzbügel nachzurüsten. Den Motorschutz von Triumph habe ich bereits verbaut ;-) Bis dann Olli
  10. nee, das Faherhandbuch, sagt 1 x drücken zum Anheizen. Wird mit ja im Display durch ein tiefrotes Leuchten angezeigt ;-). Aber da wird nix richtig warm. Bis denne Olli
  11. Na kuck, meine Griffheizung ist dafür völlig okay . Hmm, dann werde ich die Sitzheizung wohl mal bei der nächsten Inspektion reklamieren. Bis dann Olli
  12. Moin zusammen, heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich zum ersten mal die Sitzheizung ausprobiert. Und was soll ich sagen: bin etwas enttäuscht über die Heizleistung. Nun ja, eigentlich ist die Heizleistung nicht vorhanden. Es dauert auf der zweiten Stufe mindestens 10 Minuten bis man überhaupt ein leichtes Wärmegefühl spürt. Die erste Stufe habe ich gar nicht erst ausprobiert. Kann mir nicht vorstellen, dass da überhaupt was kommt. Wie sieht es bei euch aus? Wird es euch ordentlich warm am Allerwertesten? Oder ist die serienmäßige Sitzheizung einfach so schwach dimensioniert? Bis dann Olli
  13. Ich habe es tatsächlich geschafft meine 8 Monate alte Batterie zu töten. Zwei Monate stehen mit angeschlossener TomTom Ladeschale waren dann doch zu viel. Als ich gestern starten wollte ging kein Lämpchen mehr. Die Batterie hatte noch etwas über 6 Volt. Mein Ladegerät wollte die Batterie erst gar nicht laden, weil sie nicht erkannt wurde. Erst nach einer Stunde am Autoladegerät hatte die Batterie wieder so viel Spannung, dass vom Ladegerät erkannt wurde. Die Batterie scheint aber trotzdem einen Knacks bekommen zu haben. Das Ladegerät schaltet von Voll auf Erhaltungsladung, in dem Moment sinkt die Spannung an der Batterie wieder auf 12,7 Volt und die Anzeige für den Ladezustand auf 75%. Dann beginnt das Ladegerät wieder mit der Ladung. Scheint also, dass die Batterie die Ladung nicht mehr hält. Ich werde mir also eine neue Batterie zulegen müssen. Gibt es denn vernünftige Alternativen zur verbauten Yuasa (in der 2018er Tiger übrigens als ytz14s)? Habe keine Lust gerade hier am falschen Ende zu sparen... Bis dann Olli
  14. Zwar nix spezielles für den Tiger, aber eine ganz interessante Übersicht über die aktuellen Reifen am Markt. Mopedreifen hat da ein langes Video produziert. Mopedreifen Bis dann Olli
×
×
  • Create New...