Jump to content

Dani

User
  • Content Count

    383
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Dani

  1. Bei den T300 Motoren gab es bei gewissen Motorennummern Probleme mit den Einlassventilen. Die waren zu weich. Meinte es seien ganz grob 94 und 95 betroffen. @Jochen, du kannst sicher mehr zu betroffenen Nummern und ob Tiger ja/nein beitragen.
  2. Je nach Jahrgang des Motorrads lohnt sich vorallem die Einlassventile nicht nur alle 10000 zu prüfen.
  3. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die mit dem vorgegebenen Drehmoment sehr stark belastet werden.
  4. Hab mal kurz nachgelesen und gehe mit dir einig, bei B Pleuel benötigst du rote oder blaue Lagerschalen. Bezüglich der Muttern würde ich mich auf keine Spiele einlassen. Du beisst dich in den Arsch falls du die alten Muttern verbaust und eine quittiert später den Dienst. Gruss Dani
  5. Die sind von SW-Motech und heissen Kobra.
  6. Dafür ist die Auto-Lobby in DE viel zu stark. Und die setzen sich ganz bestimmt nicht für die Zweiradfraktion ein. Ganz nach dem Motto, solange sich die Regierung um Motorräder kümmert lässt sie uns in ruhe.
  7. Ist das ein zusätzlicher Benzinfilter unter der Seitenverkleidung?
  8. Granatenübel, sowohl die HD als auch die Buell. Ist die Multistrada direkt eine Schönheit....
  9. Katzen schwitzen nur an den Füssen, also die vierbeinigen. Bei den zweirädrigen in den meisten Fällen nur der Passagier. Gruss Dani
  10. Danke Wolfgang. Morgen Abend werden die neuen Lager eingepresst. Danach wuchten und Reifen montieren.
  11. Ist ein Einwegfilter, das Gehäuse ist vom Hersteller nicht zum öffnen vorgesehen. Geht aber wie von Nils beschrieben. Gruss Dani
  12. Der Lufi ist das ganze Plastikgehäuse, ist nicht zu öffnen.
  13. Beim originalen Federbein der Ausgleichsbehälter.
  14. Sehr guter Plan David, komplette Kundendienst Liste abarbeiten und vor der Vergasereinstellung diesen revidieren. Alles weitere kommt mit der Demontage. Gruss Dani
  15. Ciao David Die Vergaser sind mittlerweile über 20 Jahre alt und sehr wahrscheinlich wurde daran noch nichts gemacht. Selbst wenn die Tiger wenig Kilometer gelaufen ist, bedürfen die Vergaser einfach aufgrund des Alters eine Revision. Mach es richtig und mach es einmal, du wirst danach lange Freude daran haben. Vonwegen Alter, ich gehe mal davon aus, dass du noch die ersten Ansaugstutzen verbaut hast (zwischen Vergaser und ZK). Diese sind wohl spröde und ziehen daher Falschluft. Raus damit und durch neue ersetzen. Auch hier einmal dafür richtig. Gruss Dani
  16. Der Rüssel auf der Zeichnung ist derjenige der T300 welcher ein gutes Stück länger ist. Auf der T400 ist er kürzer und nur links. Deine ist also original. Die 12 ist so ein Plastikeinsatz mit Schaumgummi dran. Meines Wissens um die Ansauggeräusche zu dämpfen.
  17. Nöö, ein Engländer 😂😂
  18. Beides aus einer Sprint, plus Vergaser auf Sprint umbedüst.
  19. Die Daytona 600 hat CR9EK, die TBird DPR6EA-9. Ich habe bei meiner Tiger DPR9-EA9 montiert, aufgrund der anderen Nockenwellen und der anderen CDI benutze ich die selben wie in der Sprint.
  20. Hi Maley Naive Frage, siehst du das nicht ein wenig zu kompliziert. Neu Kerzenstecker (mit Spule integriert) drauf, an die bestehende Verkabelung anschliessen und fertig. Ich wüsste nicht, wo da ein Problem entstehen sollte. Oder sehe ich das ein wenig zu simpel. Funke ist doch schlussendlich Funke, wo und wie Spannung dazu erzeugt wird ist doch eigentlich egal.
×
×
  • Create New...