Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

prikkelpitt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    60
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über prikkelpitt

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1050 Bj.2011
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südl. Münsterland

Letzte Besucher des Profils

174 Profilaufrufe
  1. Hallo zusammen, ich habe vorhin die Kabel von der Gipro Ganganzeige und der TomTom Aktivhalterung bis nach hinten in den Behälter für das Bordwerkzeug verlegt. Jetzt muss ich das nur noch an das Zündungsplus des Rücklichtes anschließen. Dazu habe ich aber noch ein paar Fragen: 1. Zündungsplus vom Rücklicht ist das Gelbe Kabel, richtig? 2. Am Gipro Kabelbaum ist außer dem Stecker für den Diagnosestecker vom Moped nur ein rotes Kabel für Strom. Braucht das keine Masse, oder bekommt es Masse über den Diagnosestecker? 3. Am TomTomkabel ist ein rotes und ein Schwarzes Kabel, welches schließe ich wo an? Mit freundlichen Grüßen Heinz
  2. Hallo, wollte nur mal zur Sicherheit nachfragen. Ich will evtl. heute oder morgen a.) mein Navi dauerhaft mit Strom versorgen, und b.) meine Gipro Ganganzeige installieren Da ich das Ganze strommäßig am Rücklicht anschließen möchte, werde ich wohl Tank usw. abbauen. So, jetzt habe ich alles im Gedanken schon mal durchgespielt. Wenn ich soweit alles angeschlossen habe, möchte ich natürlich, bevor ich alles wieder zusammenbaue, schauen ob auch alles soweit funktioniert. Wäre es jetzt ein Problem, die Batterie wieder anzuschließen und die Zündung einzuschalten, ohne dass der Tank wieder drauf ist bzw. die Stecker vom Tank wieder gesteckt sind? Ich weiß, hört sich ein bisschen nach Paranoia an, aber wer weiß was da irgendwelche Steuergeräte oder sonst was zu meckern haben oder sich in einen Selbstzerstörungsmodus versetzen 💣 mfg Heinz
  3. prikkelpitt

    Routenoptionen ändern bei Tomtom 450

    Hallo, bestätigt hat er mir, dass er es auch nicht kann und mit einem Fragezeichen versehen. Das heißt ja nun noch nicht, dass das gar nicht geht, sondern nur, dass wir beide es nur noch nicht gefunden haben. Vielleicht geht's ja aber eben auch gar nicht, deswegen frag ich hier... Mit freundlichen Grüßen
  4. prikkelpitt

    Routenoptionen ändern bei Tomtom 450

    Ja, du kannst aber dann nur noch eine Kurvigkeit einstellen, nur volle Pulle. Wenn Du aber bei der Erstellung der Route zb schon volle Pulle eingestellt hast, dann kannst du offensichtlich nicht mehr nachträglich auf weniger Kurven ändern. Jedenfalls finde ich nix... Mfg
  5. prikkelpitt

    Routenoptionen ändern bei Tomtom 450

    Nein, das meine ich nicht. Was ich meine ist, dass wenn ich unter dem Menüpunkt "Spannende Route planen" eine Route plane, dann kann ich ja oben rechts die Kurvigkeit und die Bergigkeit einstellen. Jeweils in 3 Stufen. Wenn ich also jetzt die Route geplant habe mit der grössten Kurvigkeit, also nennen wir das mal Stufe 3 wie kann ich dann während der Routenführung in Stufe 2 oder 1 wechseln? Oder geht das nicht? MfG
  6. prikkelpitt

    Routenoptionen ändern bei Tomtom 450

    Hallo, habe mir ein Tomtom 450 zugelegt. Weiß jemand ob es möglich ist bei einer laufenden Route die Kurvigkeit einzustellen von sehr kurvig auf kurvig? Als ohne das man die Route beenden muss und neu eingibt? Ich finde bei sehr kurvig übertreibt das gute Stück doch teilweise etwas und schickt mich hier im Münsterland fast kürn über Wirtschaftswege. mfg
  7. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Ach ja, wollte mich nochmal melden. Nachdem ich jetzt den Ölstand auf max. gebracht habe und einige hundert Kilometer gefahren bin, schaltet sich das Motorrad mittlerweile ganz normal. Habe den Verdacht, dass die lange Standzeit der Maschine (sie stand ca. ein halbes Jahr bei mobile drin), bevor ich sie gekauft habe, da einen negativen Einfluss auf die Schaltbarkeit hatte und das erst mal wieder "rausgefahren" werden musste. Der Händler war, wie ich fast erwartet habe, jetzt nicht soo eine grosse Hilfe. Beim Telefonat verwies er mich auf seine Homepage, wo er die Funktionsweise einer Kupplung/Getriebe dargestellt hat und ich solle mir das mal anschauen. Durch die Blume wollte er mir damit wohl sagen, dass ich zu doof zum schalten bin. Nach ca. 30 Jahren Motorradfahren und sicher über 150.000 km schon hart 😲 Aber egal, hauptsache funktioniert... Gruß
  8. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Na ja, ich denke dass ich dem Händler wo ich das Motorrad gekauft habe die Chance geben muss, sich das anzusehen
  9. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Eben, das ist meine Sorge. Muss ja ca. 350 km bis zum Händler. Seh ich jetzt schon kommen das ich da hoch bretter, und er sagt mir „Alles normal, ist halt so bei Triumph Moppeds...“
  10. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Na ja, Ölstand ist Maximum, Kupplungshebel ist eingestellt. Wenn das schalten einfach nur schwer ginge, könnte ich da evtl mit leben. Aber das sie sich gar nicht schalten lässt, dass kann ich nicht akzeptieren. Habe mal den Händler angemailt, der will mich am Montag anrufen, mal sehen was das gibt.
  11. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Na super! Wollte vorhin zum Louis, Öl und paar Kleinteile holen. War ca 5 min unterwegs, da ließ sich meine Tiger plötzlich gar nicht mehr schalten. Musste an einer Ampel anhalten und nach dem losfahren konnte ich nicht mehr hochschalten. Der Schalthebel wie blockiert. Bin dann rechts ran, konnte im Stand in den 2. Gang schalten aber nach anfahren nicht mehr weiter. Im 2. Gang dann auf einen Parkplatz. Tiger aus, Tiger an, dann war wieder alles ganz normal. Habe echt ein mieses Gefühl. Mfg
  12. prikkelpitt

    Original Koffersatz nachrüsten.

    So, die Koffer sind heute angekommen. Alles dabei und schon montiert. Bin echt happy, originaler Koffersatz für 450 Flocken statt irgenwas um 1300 hier in Deutschland 👍🤘
  13. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Meine Frage bezog sich darauf, ob ich einfach so ein synthetisches Öl einfüllen darf, ohne zu wissen, was momentan für ein Öl drin ist. Glaube jetzt zwar nicht, dass da ein Mineralöl drin ist, da lückelos Triumph gewartet, aber man weiß ja nicht. Und ich meine mal gelesen zu haben, dass man tunlichst nicht Mineral- und voll-oder teilsynthetische Öle mischen darf. Auf jeden Fall kann ein bisschen Öl drauf, ist nur die Hälfte vom Anzeigebereich des Messstabes. Wieviel wäre das, halber Liter? MfG
  14. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Bezüglich Öl. Ich weiß ja nicht, was da jetzt für ein Öl drauf ist. Kann ich das Motul einfach drauf kippen? Oder erst mal komplett Ölwechsel? Der ist allerdings grade gemacht worden. Weiß nur nicht mit welchem Öl. mfg
  15. prikkelpitt

    Gebrauchte Tiger gekauft, Getriebeproblem?

    Erst mal Danke für die Antworten. Das was Du schreibst Holger, beruhigt mich jetzt ein wenig. Wenn das halt so ist, dann ist dass dann halt so... Mit der Kupplungseinstellung muss ich dann noch prüfen. MfG Heinz
×