Jump to content
Hello World!

Becko

User
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Becko

  • Rank
    Einsteiger

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen. Ich, bzw. meine Frau sind auf der Suche nach einem Touratech Sozius Sitzkissen. Ich habe das Motorrad nur mit entsprechendem Fahrersitz gekauft und wir erhoffen uns, einen etwas besseren Sitzomfort auf längeren Strecken. Evtl. Hat ja jemand noch ein Teil zum Verkauf liegen. Gruss Frank
  2. Der Aufwand ist gering. Das Ergebnis aber auch. Wenn man die untere Befestigung mittels Hartgummiring o.ä. unterfüttert, passt das schnell mit dem Dichtungsstreifen zwischen oberer und unterer kunstoffhälfte nicht mehr.
  3. Kann mir jemand sagen, ob der auch auf einer 1200er Explorer gut passt? Der ist normalerweise für eine 800er.
  4. Ah klar, hätte ich mir auch denken können. Danke für die Info.
  5. Habe jetzt schon das ein oder andere über Wilbers gelesen. Hört sich so an, als wäre der Umbau schon fast zwingend bei der Explorer. Würde ich evtl. mal nächstes Jahr dran. 400,- sind zwar kein Pappenstiel. Aber ein vernünftiges Fahrwerk ist mir auch wichtig. Habe gestern nochmal mit einem Kumpel nachgeforscht. Wir sind uns ziemlich sicher, dass das Klacken an der Gabel unterhalb der unteren Gabelbrücke auftritt. Somit müssten dann ja die Gleitbuchsen der Übeltäter sein. Bei dem Anzugsdrehmoment von 40 nm auf die untere Nutmutter bin ich mir nicht sicher. Ich stelle seit Jahren das Steuerkopflagerspiel immer spielfrei ein. Ein Drehmoment von 40 nm lag da sicher noch nie an. Finde ich persönlich etwas viel. Habe das Spiel bei der Tiger auch nicht mit diesem Drehmoment eingestellt, da ich keine entsprechende Nutmutternuss hatte, um einen Drehmomentschlüssel anzusetzen. Würde ich mir dann aber bei Bedarf einen kaufen.
  6. Also zu vernachlässigen? Ist halt nicht so doll, wenn es klappert. Muss ich dann wohl mit leben. Würden sich denn unabhängig davon progressive Federn lohnen? Etwas weich finde ich die original Federn schon ein wenig beim Bremsen.
  7. Hatte ich überprüft, aber vergessen zu erwähnen. Ist kein Spiel auf den Schwimmern zu bemerken.
  8. Hallo zusammen, wie schon erwähnt, bin ich ja seit knapp einer Woche Besitzer einer schönen Explorer Bj. 2012. Bei der Übergabe wurde mir vom Vorbesitzer berichtet, dass der TÜV bei der letzten Vorführung ein leichtes Lenkkopflager Spiel festgestellt hatte. Daher soll diese leichte Klackern kommen, wenn man den Bock mit gezogener Handbremse hin und her bewegt. Entlastet konnte schon beim Kauf kein Spiel feststellen. Dieses habe ich heute mal überprüft bzw. neu eingestellt. Wirkliches Spiel konnte ich nicht ausmachen. Lager neu gefettet, alles wieder zusammen und spielfrei eingestellt. Habe dann nochmal leicht vorne ein und ausgetaucht. Das Klackern ist sowohl beim eintauchen, als auch beim austauchen da. Ich habe mal gelesen, dass die Upside down Gabeln das schon mal haben. Und man da bedenkenlos mit fahren kann. Ich hatte mal bei einer Harley Gabel ausgeschlagene Gleitbuchsen. Da hatte die Gabel aber auch schon locker 50.000 km runter. Die Explorer hat gerade mal 20.000 km gelaufen. Hat jemand von Euch da einen Tipp, bevor ich zum Freundlichen fahre? Ist übrigens eine Spoke.
  9. Genau, das Instrument ist gemeint. Bj. 2013 und somit dann wohl nicht einstellbar. Bei meiner Körpergröße und der höheren Touratech Sitzbank ist der obere Rand der Geschwindigkeitsanzeige nicht sichtbar. Ist nicht schlimm, wäre aber gut gewesen, wenn ich das Cockpit dafür etwas verstellen könnte.
  10. Hallo zusammen. Bei meiner Körpergröße von 1.90 könnte das Cockpit etwas schräger nach oben zeige. Die Km Anzeige ist so nicht gut ablesbar. Kann man das Cockpit verstellen? Habe so noch keine Mimik dafür gefunden. Gruss Frank
  11. Habe jetzt mal einfach bestellt. Wenn es mir nicht gefällt, schicke ich das Teil einfach zurück. Die. Wanne könnte man sicher noch bearbeiten, wenn das Verbindungsrohr nicht drüber passt.
  12. Da bietet ein Händler den Bügel für 150,- an. Da müsste man ja eigentlich bedenkenlos zuschlagen. Habe gelesen, dass es eine alte und eine neue Serie gibt. Wo liegen denn da die Unterschiede?
×
×
  • Create New...