Jump to content
Hello World!

Tigerjosef

User
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About Tigerjosef

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050
  • und
    Multistrada 1200S
  • Fahrweise
    Mehr als 40 Jahre Supersportler
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    A- 8053

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. War in der Garage und habe nochmal nachgesehen. Sind Rillenkugellager. Foto altes 8mm Lager und Verpackung vom neuen 10mm Lager- Sorry, da hatte ich die Masse falsch in Erinnerung. Originallager ist 8mm breit. Mein Ersatz 10mm.
  2. Ja genau diese. Ich habe im ausgebauten Zustand den Kraftschluss zum Pilz überprüft und festgestellt, dass nur die vernudelte Welle sauber und kraftschlüssig am Pilz abrollt. Bei der neuen Welle gibt es immer nur Kantenberührung und diese Kante scheuert über den Pilz und lauft mit der Zeit zu einen Optimum (was die Kraftübertragung betrifft) ein. Dann passt aber die Hebelstellung nicht mehr. Also habe ich die alte Welle an den Druckstellen sauber verputzt und mit dem 10er Lager die richtige Hebelkinematik wieder hergestellt.
  3. Ja genau das meine ich. Lager Nr.15 habe ich getauscht. Ist ein normales Normkugellager. Die abgenutzte Welle habe ich entgratet und wieder eingebaut,funktioniert perfekt.
  4. Meine Ausrückwelle ist verschlissen, die Kante zum Pilz ist abgerundet. Der Winkel Seil zu Hebel war ca. 97 Grad, wenn ich die Kupplung gezogen habe waren es über 100 Grad, bei längster Handhebeleinstellung war es am Motor noch immer Zuwenig für eine saubere Trennung. Mit dem breiteren Lager wandert der Pilz 2mm Richtung Kupplung dadurch steht der Hebel jetzt bei ca. 85 Grad und bei gezogener Kupplung bei ca. 95 Grad. So reicht der Weg auch bei mittlerer Handhebelstellung für eine saubere Trennung. Original ist ein 35/17/8 Lager verbaut. Ich habe es durch ein 35/17/10 (SKF 6003) ersetzt. Angenehmer Nebeneffekt, Kupplung geht leicht wie Mädchenkupplung und das alte 8er Lager war recht "gesangesfreudig",jetzt ist Ruhe im Stall.
  5. Das Problem hatte ich auch. Bei mir war es eine abgenützte Ausrückwelle beim Eingriff in den "Pilz". Habe das Ausrücklager von 8mm Breite auf 10mm getauscht. Hebel zu Seil hat jetzt ca.97 Grad. Ergebnis- weniger Hebelkraft und saubere Trennung, Kosten 10.- Euro-
  6. Tigerjosef

    Auspuff

    Hallo, habe interesse am Auspuff. Bitte um PN LG Joe
  7. Jetzt ist das Bike fahrfertig und das bereits beschriebene Leiden ist auch da. Mein neuer Tacho ist von einer Speedtriple 2010 und den mag meine ECU nicht. Keine Benzinpumpe, keine Startfreigabe. Lt. meinen T-Händler lassen sich ECU und dieser Tacho nicht verbinden. Fehlercode P1614
  8. Hallo, habe heute einen gebrauchten 2-Tastentacho bekommen. Bis auf Geschwindigkeit alles getestet, ok. Hat sogar einen einstellbaren Schaltblitz.
  9. Leider nein, habe keine Teile vom Unfalltacho-
  10. Habe ein Unfallbike gekauft, der Vorbesitzer hat den2 Tastentacho aus der Bucht gekauft aber nie montiert. Der orig.Tacho ist beim Unfall zerbröselt.
  11. Danke für die Aufklärung. Jetzt kann ich nur warten bis ein 3Tastentacho angeboten wird. Ein neuer ist mir zu teuer.
  12. Ich habe einen 2 Tastentacho der funktioniert auf der 2011er Tiger nicht. Zündung ein, keine Funktion. Beim Test mit 3 Tastentacho alles OK. Ich brauche einen Tacho, kriege aber nur 2 Tasten angeboten. Ich weis auch nicht, ob mein 2Taster hinüber ist oder ob das einfach nicht funzt. Tigerbär funktionieren alle Anzeigen bei dir? Wie erkenne ich die neuen Varianten?
  13. Hallo, kann mir jemand sagen ob auf der Tiger 1050 BJ.2011 auch der Tacho der Tigersport oder Speedtriple funktioniert.Die Anschlüsse sind identisch. MfG Josef
×
×
  • Create New...