Jump to content
Hello World!

tc500

User
  • Content Count

    49
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About tc500

Contact Methods

  • Website URL
    tc500@gmx.de

Profile Information

  • Ich fahre
    Husky, Guzzi, DR
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-99817
  • Interessen
    Motorradfahren, Fahrradfahren
  • Hier zum:
    Will mir eine Tiger kaufen

Recent Profile Visitors

93 profile views
  1. Nachdem die letzten beiden Tage 1200 Km Kurvenhacken auf der 701 angesagt war, gabs heute die erste Ausfahrt mit dem frisch renovierten Tiger. Die Unterschiede könnten größer nicht sein.
  2. Alte Bremsflüssigkeit läßt die Dichtringe in den Sätteln aufqwillen. Dann stellen die Kolben nicht mehr zurück und die Beläge schleifen oder das Rad dreht sich sehr schlecht (merkt man beim Rangieren). Außerdem ist Bremsflüssigkeit hygroskopisch und bindet Wasser. Das führt bei Reibungshitze zu Dampfblasenbildung was den gleichen Effekt wie Luftblasen im System hat, keinen Druckaufbau.
  3. hallo Mike, welche Relais hast Du denn in welche Position gesteckt damit Du Doppellicht hast? Und wie hoch sollte dann die Ladespannung sein? Gruß Jens
  4. Grundsätzlich hab ich ja ein gestörtes Verhältniss zu Nummernschildern, besonders wenn es die großen sind. Aber das gelbe von der Isle of man hätte ich gerne behalten.
  5. also einfach zwei Relais 30/31/86/88 .. plug and play.. und das Doppellicht geht? .. wie hoch sollte dann noch vorhandene Ladespannung an der Batterie sein? Gruß Jens
  6. Und noch etwas Basteln zum Spaß .... selbstgebaute Aluhalterungen für neue Lenkerproties
  7. Heute gab es die finale Fummelei ... nächste Woche TÜV und Zulassung....Ladestromumbau gecheckt ... Standgas 14,85 V, bei 4000U/min immer noch 14,3 V... ein voller Erfolg ... danke nochmal für den Tip und die Instruktion... nun denke ich dezent an Doppelscheinwerferschaltung .... welche Relais benötige ich und in welche Position stecke ich sie? Gruß Jens
  8. Ist wie beim Aldi ... Nonameprodukt aus Markenproduktion... Meine Kette kommt erst im nächsten Winter runter .... ggf mit Übersetzungsänderung
  9. Hm ... Touratech?!? ... es widerstrebt mir sehr bei denen zu ordern ... ist mir zu gehypet, zu bmwlastig und einfach zu teuer... aber vielleicht sollte ich doch mal über meinen eigenen Schatten springen 🤔 Schade das es den Tiger von Fulldown erwischt hat ..
  10. Hallo Jens ... das sag ich meinen beiden Neffen auch immer ... bei Kette und Ventilspiel lieber etwas lockerer als zu stramm.. @ Crazymopped ... schickes Goldkettchen ... interessant sind aber auch die Fußrasten. Die sehen sehr stabil aus und bieten sicher guten Halt. Wo gibt es die denn?
  11. Hallo Crazymopped, Du hast recht ... die Motorkontrolleuchte ist nach einer 20Km Testrunde ausgegangen. War wohl noch eine Luftblase im Kühlsystem. Und vielen Dank für die Infos bezüglich Kette spannen.
  12. Ich konnte nirgends etwas finden wie straff die Kette sein soll. Hab das Heck mit einem Spanngurt in die Feder gezogen bis Ausgangswelle, Schwingenachse und Hinterradachse in einer Linie waren und die Kette dann mit ganz leichtem Durchhang justiert. Nun kann man die Kette, wenn das Mopped auf dem Boden steht, ohne großen Kraftaufwand von unten an die Stoßdämpfer Achse drücken. Bitte schreibt etwas dazu, wenn das zu straff oder zu schlaff ist. Gruß Jens
  13. Den für mich gewöhnungsbedüftigen BMX Lenker habe ich gegen einen abgeänderten flacheren Tomaselli Lenker gewechselt. War ne riesen Fummellei die originalen Heizgriffe wieder zu montieren. In Verbindung mit einer LSL Lenkerklemmung, die 25mm Versatz nach vorne bietet, ist die Sitzposition für mich mit sehr langen Armen und Beinen genau richtig.
  14. Hallo Jens ... das dachte ich mir auch und habe sie außen unter die Mutter gelegt
  15. Beim Ausbau des Vorderrades ist mir aufgefallen das unter der Achsmutter keine U Scheibe war. Dafür hab ich eine zwischen linkem Radlager und Tachoantrieb gefunden. Soll das so sein? 😳
×
×
  • Create New...