Jump to content
Hello World!

Diecherla

Supporter
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 "Gefällt mir" erhalten

About Diecherla

  • Rank
    Unterstützer

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i
  • Fahrweise
    mit Hirn
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Frankenland

Recent Profile Visitors

327 profile views
  1. Das gleiche hatte ich auch bei meiner Tiger, da war die Ablaufleitung, wie von Dir richtig vermutet, verstopft. Gruß, Diecherla
  2. Kloster Weißenohe? Hast auch ne PN mit meiner Nummer
  3. Wie stehts hiermit? Ich hätte ab ca. 14 Uhr Zeit Gruß, Diecherla
  4. Servus, ich würd da auch mal vorbei schauen, bin das Wochenende in Deutschland. Freu mich darauf, euch kennen zu lernen! Gruß, Diecherla
  5. Dieses Schätzchen habe ich bei der Stradsett Park Vintage Rally gesehen, möchte ich euch natürlich nicht vorbehalten. Es ist eine K9, 1928 von den Triumph Werken Nürnberg gebaut. Die würde sich neben meiner Tiger doch auch ganz gut machen, oder? Gruß, Diecherla
  6. Herzlichen Dank auch für die weiteren Tipps und Erfahrungsberichte! Ich habe mich nach weiterer Recherche nun auch für das Vaude Mark L 3P entschieden, das ich neu(wertig) zu einem vernünftigen Kurs auf Ebay schießen konnte. Ich denke (und hoffe), dass ich damit gut bedient bin; wenn ich es mal länger im Einsatz hatte (und daran denke!), kann ich auch gerne meine Erfahrungen damit zusammenfassen. Gruß, Diecherla
  7. Servus Martin, guck mal hier: War bisher mit meiner 955i zum Kundendienst und TÜV da und war sehr zufrieden. Aber ich bin mir sicher, dass sich der Hubi auch mit Vergasern auskennt ;-) Gruß, Diecherla
  8. Also zuerstmal vielen, vielen Dank für eure vielen Antworten, das hilft mir auf jeden Fall schon mal ne ganze Ecke weiter! Welches der auf der Website aufgeführten Zelte (sofern noch im Angebot) hast Du denn? Ich denke, für mich wäre es wichtiger, dass ich das Zelt leicht alleine aufbauen kann, ich hoffe, ich hab noch ein paar Jahre bis zum Stehhöhenalter. No Offense ;-) Schonmal richtig, ich habe bisher nur Erfahrungen mit einem Uralt- sowie einem Billig-Firstzelt gemacht sowie einmal eine Woche in einem geliehenen Kuppelzelt mit Glasfasergestänge. 1. Aber das mit der Nummer größer wusste ich sogar . Würde mich also nach einem Dreimannzelt umsehen. 6. Zur Wassersäule, was denkst Du, sollte die mindestens betragen? 10. Die Rettungsdecke muss ich nicht mal kaufen, ich hab noch unzählige "abgelaufene" Verbandskästen rumfliegen, aber ein guter Tipp! Kannst Du erklären, warum grün besser als blau ist? Aus Gründen der "Tarnung", wie auch auf svendura.de beschrieben? Danke für Deinen Erfahrungsbericht, das klingt ziemlich gut! Du musst also keine Heringe eintreiben? Aha, ich hätte jetzt wahrscheinlich darauf geachtet, dass ich eins mit Glasfibergestänge kaufe, da bei dem Uraltzelt die Alustangen abgeknickt sind. Gut zu wissen! Das Allak ist dann doch etwas zu ..., ja, wie soll ich sagen? Für den Aufpreis kann ich dann doch ein paar Liter Fortbewegungsflüssigkeit erstehen Das MSR Hubba sieht da für mich deutlich interessanter aus. Oh doch, da täuschst Du Dich, das hat mir alles schon sehr weiter geholfen Da gabs auch einige hilfreiche Infos, vielen Dank! Zu den Zeltunterlagen: Gibt es andere Gründe, außer den alleinigen Aufbau bei Wind, weswegen Du nichts von denen hältst? Ja, bei starkem Wind machen Abspannleinen natürlich schon Sinn, andererseits hat es auch Vorteile, wenn es ohne geht, z.B., wenn man das Zelt auch mal in ner Scheune aufbauen möchte und keine Möglichkeit hat, Heringe zu versenken - oder auf andalusischen Böden . Daher ist "freistehend" das Stichwort. Nochmal ein großes schön an euch alle, ihr seid einfach ein super Forum! So viele und informative Antworten bekommt man nicht überall. Gruß, Diecherla
  9. Hallo zusammen, ich hoffe, das ist das richtige Unterforum dafür. Wie man dem Titel schon entnehmen kann, suche ich nach einer Empfehlung für ein Zelt. Ich möchte damit in den nächsten Jahren mit meinem Kätzchen mehrtägige Motorradtouren in Europa unternehmen, grob schweben mir Italien, Slowenien, Portugal, Island und Schottland vor. Konkrete Pläne gibt es noch nicht, ich hätte aber gerne ein Zelt, dass das alles abkann. Wichtig wäre mir weiterhin, dass es sich relativ schnell und unkompliziert aufbauen lässt und möglichst auf Abspannleinen verzichtet, das sind ja nur Stolperfallen. Gewicht und Packmaß spielen natürlich auch eine gewisse Rolle, aber ich denke, da sind die meisten modernen Zelte inzwischen ganz gut. Und lieber ein etwas schwereres Zelt, als nach einem Windstoß gar keins mehr . Aber da wäre mir eine vernünftige Wassersäule wichtiger. Reinpassen sollten auch mal zwei Personen und etwas Gepäck, das man lieber bei sich hat. Habt ihr Empfehlungen, Erfahrungsberichte, Tipps oder weitere Punkte für mich, die man nicht außer Acht lassen sollte? Kennt jemand das Salewa Atlas III? Das könnte ich relativ preiswert beziehen. Hätte aber auch kein Problem, für etwas deutlich besseres mehr Geld auszugeben. Ich freue mich auf eure Antworten! Gruß, Diecherla
  10. Servus und willkommen im Forum! Viel Spaß mit der Raubkatze und allzeit gute und sichere Fahrt. Eine doofe Frage hätte ich aber: Wenn Du gerne Offroad fährst, warum hast Du Dir denn keine 800er XC gekauft? Gruß, Diecherla
  11. Hi Markus, Jürgen hat Deinen Thread mit dem allgemeinen Auspuff-Thread für die 955er Katze zusammen gelegt. Hier hast Du vier Seiten Infos und Erfahrungsberichte zu diversen Auspuffanlagen. Gruß, Diecherla
  12. Hallo Markus, bei meiner Tiger war schon beim Kauf ein BOS drauf. Ich finde den Sound sehr angenehm, auf jeden Fall präsent und kernig, aber jetzt nicht übertrieben laut. Brabbelt auch schön im Schiebebetrieb Gruß, Diecherla
  13. Hallo Felix, lies Dir am Besten mal diesen Thread hier durch, da gibts einige Empfehlungen und Bilder zu verschiedenen Koffersystemen: Bis dahin erstmal gute Fahrt und viel Spaß! Gruß, Diecherla
  14. Ja, macht Sinn. Zum Thema: Felix, ich fürchte, bestellen kannst Du sie neu nirgends mehr, höchstens mal beim lokalen Triumphhändler nachfragen. Ich hatte neulich auch zuerst nach originalen Koffern gesucht, aber nichts passendes gefunden. Vielleicht hast Du Glück und findest mal auf Ebay gute Gebrauchte... oder eben jemanden hier im Forum, der Dir seine verkauft. Gruß, Diecherla
  15. Also ich finde, der Marktbereich ist jetzt nicht sonderlich schwer zu finden... Gruß, Diecherla
×
×
  • Create New...