Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

triumphmartin

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    617
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    10

triumphmartin gewann am 28.August

triumphmartin hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

123 "Gefällt mir" erhalten

Über triumphmartin

  • Rang
    Aktiver User

Profilinformationen

  • Ich fahre
    berufsbedingt zu wenig
  • und
    wenn, dann richtig
  • Fahrweise
    leise und zügig
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    zuhause
  • Interessen
    Reisen, Afrika, Technik
  • Hier zum:
    informieren

Letzte Besucher des Profils

1.414 Profilaufrufe
  1. triumphmartin

    Enduroreifen doch zulässig??

    Dies ist leider falsch! siehe oben
  2. triumphmartin

    Enduroreifen doch zulässig??

    Moinsen, Thomas hat genau den Knackpunkt gefunden: .... der Reifen in seiner Bauart auf dem Fahrzeug homologiert und in der CoC genannt ist. BMW und KTM haben z.B.für Ihre Mopeten den TKC80 homologieren lassen und der steht auch in dem jeweiligen CoC. Somit ist der Reifen, trotz der Neuregelung für M+S Reifen, für diese Fahrzeuge weiterhin zulässig. Ohne diese Freigabe gilt die neue Gesetzgebung für M+S-Reifen. Gruß Martin
  3. triumphmartin

    Normteile Auspuffblende?

    Moinsen, die Blechmuttern gibts bei ibäh, und die Kabeldurchführungen auch. Ich habe bei meiner irgendwann mal sämtliche Blechmuttern ersetzt, da die nach 10Jahren einfach angegammelt und vom mehrmaligen Verschrauben ausgenudelt waren. Die Kabelduchführungen und Blechmuttern gibts auch bei Prolo oder Tante Luise allerdings nur in größeren Gebinden. Gruß Martin
  4. triumphmartin

    Bremskolben Vorderradbremse Tiger 1050

    Moinsen David, wenn alles penibel gereinigt ist, und die Dichtungen ein wenig von der Ate- Bremspaste bekommen haben, dann sollte das ganze bei unbeschädigten Kolben passen. Hast Du die Bremszange geteilt oder die Kolben mit Luftdruck herausgeholt? Ich zerlege normalerweise die Bremszange, um wirklich alles gereinigt zu bekommen. Nach der Ate-Kur „flutschen“ die Kolben normalerweise fast von allein rein und raus. Hast Du Originaldichtungen verwendet oder irgendwelche günstig erstanden? Ich hatte mal welche aus dem elektronischen Auktionshaus, die waren nicht masshaltig. Nach Verwendung von original Nissindichtungen war alles OK. Gruss Martin
  5. triumphmartin

    Bremskolben Vorderradbremse Tiger 1050

    Moinsen, hast Du die Kolben und Dichtungen nur gereinigt oder auch entsprechend gefettet? Gruss Martin
  6. triumphmartin

    Reifenbild

    Moinsen, das ist ein ganz normaler Sägezahn, kommt vom starken Beschleunigen in Schräglage, zeigen alle Reifen mehr oder weniger ausgeprägt. Am Vorderrad bekommt man den von starken Hineinbremsen in die Kurve. Das hat alles nicht mit der Fahrwerkseinstellung zu tun, sondern mit Deinem Fahrstil. Gruss Martin
  7. triumphmartin

    Tiger Sport 2018 229Kg

    .... und so gründlich wie Du Deine Motorräder immer reinigst, wird das Material und der Lack auch immer dünner .... Biotuning ist ein NoGo! Bei Deiner Grösse und Gewicht lächele ich höflich, das ist nicht meine Kampfklasse, daher muss ich immer an der Leistung meiner Motorräder schrauben. 😎
  8. triumphmartin

    Tiger Sport 2018 229Kg

    Moinsen Gerhard, ... nichts anderes habe ich geschrieben, auch wenn ich nicht glaube, dass Du die fehlenden 9 Kilo auf der Waage findest. Besser fahren würden die Tiger mit weniger Kilos nur, wenn diese an den richtigen Stellen eingespart werden. Hier würde mich z.B. die Einarmschwinge stören, auch wenn sie optisch ein Leckerbissen ist. Die Sinnhaftigkeit dieses Tuns ist mir auch wurscht, es wird Winter und irgend etwas Spinnertes musst man machen. Die Vernunftsmenschen mögen gerne lächeln.... Mit erst 20 Jahren im Sattel bist Du noch eindeutig zu jung für diese Diskussion. Gruß Martin
  9. triumphmartin

    Tiger Sport 2018 229Kg

    Moinsen Klaus, mir geht es nicht um die Schönheit der Maschine oder ob wirklich 229kg zu erreichen sind! Es geht um Eure nicht zielführende Diskussion, wenn der eine vom Papiergewicht ausgeht, der andere von einer geeichten Waage, mal mit vollem, mal mit halbleeren Tank oder nur mit 6 Liter. Zum Schluss wird dann noch das Gewicht von unterschiedlichen Teilen geschätzt und aufsummiert.... Ich finde die Idee mit einer abgespeckten Tiger sehr interessant, dann aber richtig und nachvollziehbar. Gruß Martin
  10. triumphmartin

    Tiger Sport 2018 229Kg

    Moinsen, die Hin- und Herdiskussion ist doch müssig. Anfangsmessung mit vollem Tank und allem Geraffel. Danach schreibt einfach hinter jedes abgebaute Teil das jeweilige Gewicht und summiert sauber auf. Danach Abschlussmessung mit vollem Tank, dann braucht nicht spekuliert und gerätselt werden. Mit der alten Zweiarmschwinge wären übrigens noch ein paar Kilo „weniger“ drin.....🤣 Gruss Martin
  11. triumphmartin

    Tiger 1050 Wasser Thermostat

    Moinsen Frank, Du hast Dir Deine Frage ja mittlerweile selbst beantwortet: Das Loch mit dem Kugelkörper ist zum Entlüften beim Befüllen bzw. zum einfacheren Entleeren. Da es die eingeschlossene Luft nach oben durchlassen soll, gehört die Bohrung nach oben. Thermostate nur mit Loch kannst Du gleich wegwerfen, da diese nie den geforderten Systemdruck aufbauen bzw. halten können. Ohne Loch ist halt wie früher, Befüllen wenn Thermostat öffnet. Ist somit alles ganz einfach 😎 Gruss Martin
  12. triumphmartin

    Hinterradphänomen

    Moinsen, demnach müsste die Anlagefläche der Distanzhülse in beiden Felgen unterschiedlich sein. Diese gibt normalerweise den Abstand zwischen Aussenseite Kettenradträger und Felge vor. Da der graue Kettenradträger in beide Felgen passt, könnte er bei der einen schon mit den Rippen des Ruckdämpfers anliegen. Dann würde allerdings die Hülse klappern und die Felge sollte Spuren der Rippen zeigen. Am einfachsten vermisst Du beide Felgen und Kettenradträger sowie Deine Distanzhülsen, irgendwo muss eine Differenz auftreten. Gruss Martin
  13. triumphmartin

    19"-Vorderrad an der 1050 Tiger

    Moinsen, Das 19er Vorderrad wäre eine super Möglichkeit Gewicht zu sparen. Der Kühler wäre eh im Weg und man könnte in diesem Zuge gleich auf Luftkühlung umbauen. Weniger Gewicht, besseres Handling und bewusst vorderradorientierte Sitzposition. Damit ist man an jeder Eisdiele in der Pole Position. Gruss Martin
  14. triumphmartin

    Stromverbrauch auf Sicherung 4

    Da war der Bärtiger wieder Bruchteile von Sekunden schneller....😀
  15. triumphmartin

    Stromverbrauch auf Sicherung 4

    Moinsen, grundsätzlich freuen wir uns über jedes neue Mitgliedin unserem Forum sowie über eine kurze Vorstellung 😀 Ich habe nur einen schwarz-weiss Stromlaufplan zur Hand, wenn ich richtig gelesen habe liegen auf der 4 die Alarmanlage, die Hupe, der OBD Stecker und die Instrumenteneinheit. Hinter der Zündung liegt davon nur die Hupe. Nach abziehen des Zündschlüssels sollte dort kein Strom mehr fliessen, 4A ist schon ganz ordentlich. Eventuell ist Dein Zündschloss defekt oder ein Kabel am selbigen ist durchgescheuert und liegt auf Masse. Den OBD und den Alarmanlagenstecker kann man einfach auf Masseschluss oder Beschädigung prüfen, liegen unter der Sitzbank. Die Instrumenteneinheit nimmt normalerweise nur minimal Strom für die Uhr und zum Erhalt ein paar grundsätlicher Einstellungen. Ich würde mihc auf das Zündschloss und die Stecker konzentrieren. Gruß Martin
×