Jump to content

Maley

User
  • Content Count

    1,501
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Maley last won the day on November 27 2019

Maley had the most liked content!

Community Reputation

30 "Gefällt mir" erhalten

About Maley

  • Rank
    Darius Maley

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.dmmoto.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger T400
  • und
    Silver Wing 600
  • Fahrweise
    Camping Touren
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    50767 Köln
  • Interessen
    Motorrad Touren mit Biwak.
    Motorrad Mechanik
    Selbst Schrauben
  • Hier zum:
    Geht nicht. Gibt's nicht.

Recent Profile Visitors

2,595 profile views
  1. Interessant, wußte nicht das es so was gibt. Wer mit Ahlen und Düsen Arbeitet wird das aber bestimmt auch feststellen. Ob Motorrad oder Roller Vergaser älteren Datums weisen so etwas auf. Und ich merke das nach so einer Reinigung die Motoren auch besser laufen. Vor 3 Wochen wurde mir eine 750ger Honda gebracht. Bj. 1999.Fehler: Motor läuft unrund trotz US Reinigung und Justierung. Tatsächlich, Motor lief wie in einer Zitterpartie. Aber fürs Auge alles OK. Habe den Vergaser ausgebaut und eine Schwimmerkammer geöffnet. Hauptdüse abgeschraubt und kurz die Reibahne benutzt. Minimale Menge d
  2. Vielleicht doch ein Denkfehler mit der Kupplung. Schaue mir das bei Gelegenheit an. Das mit den Ablagerungen in den Düsen ist kein Quatsch. ( Ich nehme an das es Kalk ist, kann auch was anderes sein.) Unter einer guten Lupe und starkem Licht, siehst Du ein Pulverabrieb, wenn man die Düse mit einer Düsenreibahle reinigt. Das sind minimale Mengen, aber ein US Bad holt es nicht raus. Ich habe dadurch Positive Erfahrungen gesammelt.
  3. Da siehst Du wie Theman laufen können. Das mit der Kupplung ist so eine Gewohnheit aus alten Tagen. Due Kupplungsfedern erzeugen Druck, damit die Kupplungsscheiben schön greifen. Somit sind die Federn normalerweise immer unter Druck. Ziehst Du die Kupplung, werden sie entspannt, die Kupplung lößt. Ein kleines Klettband genügt um den Griff zusammenzuziehen. Ich pers. meine es ist gut so. Erforscht wird das wohl nie. Tank leeren auch OK. Aber wenn im Winter mal schön die Sonne scheint, kann ich eben schnell in die Kombi rutschen, Garage auf, Tiger raus und
  4. Warum ich das mache ?? War vor einführung von Chemikalien und Alkohol Zusatz zum Benzin nicht nötig. Damals stand das Motorrad 3 bis 4 Monate und startetet ganz normal. Wenigstens meine Honda. Heute bringen mir Leute Ihre Maschine die etwas länger gestanden hat und der Vergaser ist verschnoddert. Düsen haben Kalkablagerungen und Gummis werden Spröde. So eine Vergaserreinigung ist schon was aufwändiges. Dann einstellen, Probefahrt, ggf. wieder nachstellen. Deshalb lasse ich meinen Motor etwas laufen. Im Benzin ist i.d.R. ein Vergaserreiniger drin. Der im Vergaser abgestandene Sp
  5. Mein Tigerchen steht schön zugedeckt und an Ladegerät. 1 x im Monat wird der Motor gestartet bis der Lüfter anspringt. Dann geht es wieder in der Winterschlaf. So ist Tigerchen immer Fit und auch Einsatzbereit.
  6. Hast Du mal das Öl abgelassen und geschaut ob Metallspähne oder Abrieb drin ist ?. u.U. auch den Ölfilter aufmachen und schauen. So könnte man sich auch ein ca. Bild machen was passiert sein könnte. Bist Du mit zuwenig Öl gefahren ? Längere Zeit Vollgas gegeben ? Vielleicht hast Du Glück und der Motor ist noch OK.
  7. Könnte ein Wasserschaden sein. Nicht das dabei Kabelstecker an Zündspulen nass o. korrodiert sind. Welche Zündkerzen fährst Du ? Normale o. Iridium. Weisst Du vielleicht wie lang sie schon drin sind ? Ist der Qualm Links und Rechts gleich ? Vielleicht möchtest Du etwas versuchen. Stelle Benzinhahn auf Reserve und lasse etwas Sprit in eine klare Plastkflasche ab. Einen Guten Liter. Schau ob Wasser sich unten ansammelt. Oft ist so das Wasser aus dem Tank Raus. Gebe einen Reinigenden Benzinzusatz in den Tank. ( Vergaser oder Ventilreiniger ). Tausche ggf. die Kerzen ( keine 15
  8. Hast Du beim Kauf und Probefahrt keine Beschwerden beim Tigerchen Bemerkt ? Welche Farbe hat der Qualm ? Rein Weiß, Grau/Weiß oder eher Schwarz ?
  9. Du schriebs das ein Zündkabel Korrodiert ist. Das muß einen Grund gehabt haben. Salz, Batteriesäure o.ä. Kontrolliere nicht nur die Zündkabenstecker ( die kann man von der Zündspule abziehen ) sondern auch die kleinen Stecker + und - die von der CDI kommen. Mach eine Probefahrt, denn wenn eine Zündspule defekt ist, macht sich das bemerkbar wenn die Drehzahl steigt oder die Spule warm wird. Es ist dann ein Kurzschluss innerhalb der Hochspannungswicklung. Je nachdem wo es ist, ist das Fehlerbild verschieden.
  10. Hallo Tommes, Wenn die Dame vorher lief und der Fehler plötzlich auftrat. Wäre zu Prüfen ob der 3 Zyl. Benzin und Zündung bekommt. Da nur ein Zyl. muckt, könnte es eine Kleinigkeit sein. Tausche auch die Zündspulen um, die für den dritten Zyl. könnte defekt sein. ( Ich nehme an Zündkerzen, Sitz aller Ansauggummis und Kontakte an den Zündspulen hast Du kontrolliert, ggf. gereinigt. )
  11. Ohne eine genaue Ahnung zu haben, würde ich vermuten das der LuFi falsch eingebaut wurde oder etwas nicht an seinem Platz ist. Der K&N Filter ist OK.
  12. Unter dem Tank befindet sich irgendwo ein kleiner Prägestempel mit der Kunststoffbezeichnung.
  13. PA-6 Es gibt hier im Forum Beiträge zur Reparatur der eingelassenen Muttern. Sonst kann auch eine Tankversiegelung helfen. Gibt es für diesen Tanktyp. u.U. müßte ich in der Werkstatt nachschauen. Kommt aus Holland. Professionell: http://www.team-plastec.de
×
×
  • Create New...