Jump to content
Hello World!

Gaertner

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Gaertner

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger T709
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    46514
  1. Hallo ! Bisher hatten sämtliche meiner Motorräder einen HS. Die jetzige T709 nicht. Für Wartungsarbeiten (Kette schmieren/wechseln etc) habe ich mir im Zubehör einen einfachen Montageständer für 19,90Euro geholt- Geht auch ohne HS - meine Meinung. Gruß Andreas
  2. Vielen Dank für eure Hilfe! Et löppt! Schläuche getauscht, Luftfilter ausgeblasen, Leerlaufsteller ausgebaut, gereinigt und mit Siliconfett behandelt, TPS und IACV resettet. Beim Kaltstart dreht sie kurzzeitig hoch und pendelt sich dann bei ca. 1100 u/min ziemlich stabil ein. Ob der reset vom TPS was gebracht hat weiß ich nicht. Habe das Moped 60 sec. laufen lassen, aber die TPS Leuchte im Tune Ecu wurde nicht grün... Egal...Jetzt muß nur der Regen aufhören ;-) Gruß Andreas
  3. Vielen Dank! Werde morgen die Schläuche besorgen und den Motor - wie in der Anleitung beschrieben - reinigen.
  4. Hallo! Ich denke, dass ich den Fehler gefunden habe: Heute habe ich mich mal ganz in Ruhe hingesetzt und alles anhand der Tips und Erfahrungsberichte aus diesem Forum auseinandergebaut und beschriftet..Nach ca. einer Stunde lag der Leerlaufstellmotor frei. Zu meiner Überraschung lag der 4polige Stecker neben dem Leerlaufsteller . Ich frage mich zwar, wie der sich lösen konnte aber gut. Das scheint es gewesen zu sein. Mir ist aufgefallen, dass die Unterdruckschläuche ziemlich porös und rissig sind. Ich habe hier irgendwo gelesen, dass man diese durch normale, benzinfeste Unterdruckschläuche ersetzen kann, finde den Beitrag aber nicht mehr.. Waren das 6mm Durchmesser? Gruß Andreas
  5. So...ich habe heute das Diagnosekabel bekommen und angeschlossen. Das hat alles wunderbar funktioniert. Fehlercode ist "P0505 Leerlaufdrehzahlanzeige" (??)Spricht eventuell für die nicht vorhandene Kaltstartautomatik..... Ich habe daraufhin den Fehlerspeicher gelöscht und die Lampe ist aus.....Habe zeitlich bedingt nur eine kleine Runde fahren können, Lampe blieb aus. Kennt jemand diesen Fehlercode? Weiter habe ich festgestellt, dass nicht das "aktuellste" map geladen ist. Vorhanden ist 9881, 9891 ist verfügbar. Ist ein Update empfehlenswert?
  6. Vielen Dank! Sie sprang heute gut an, lief aber direkt ohne Erhöhung der Drehzahl im Standgas . Während der Fahrt unauffällig, gelbe Lampe bleibt an. Mir ist im Cockpit noch ein unbelegter, kleiner weißer Stecker aufgefallen, der aus einem Teil des Kabelbaumes ragt...werde mal auf das OBD Kabel (danke, Meisterjager) warten und dann mal schauen, ob was angezeigt wird.
  7. ..natürlich, habs verdreht...aber danke für den Hinweis..
  8. Vielen Dank! Ich habe hier im Vorfeld schon viel gestöbert und mir ein ODB Kabel bei Triumph Twin Power bestellt. Werde das mal testen und berichten.
  9. Hallo, am Freitag habe ich mir eine t709 BJ 1999 mit 56000 km in ganz ordentlichem Zustand zugelegt. Laut Vorbesitzer wurden die Ventile frisch eingestellt, Öl, Filter und Kerzen gewechselt. Batterie ein Jahr alt. Bei meinem ersten Ritt ging prompt nach 20 Kilometern die gelbe Motorleuchte an und nicht mehr aus. Weiter ist mir aufgefallen, dass am Freitag das Moped beim Kaltstart kurzzeitig die Drehzahl erhöht hat. Beim Kaltstart Samstag und heute nicht. Sie lief direkt unruhig mit 800/900 umin. Ansonsten läuft sie prima, dreht ruckelfrei sauber hoch startet warm einwandfrei und macht einfach Spaß. Hat jemand eine Idee bzgl. Motorleuchte, unruhigem Leerlauf und fehlender Drehzahlerhöhung beim Kaltstart? Vielen Dank Gruß Andreas
×
×
  • Create New...