Jump to content
Hello World!

Holger1

User
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Holger1


  1. Hi,

    nachdem ich einige Tausend Kilometer mit der Speedy abgespult habe, immernoch zufrieden bin, mit unterdessen das Fahrwerk habe überarbeiten lassen und mit der Gabel jetzt sehr zufrieden bin, fährt sich das Mopped noch besser und liegt beinahe furchbar satt auf der Straße, selbst wenn diese eine Straße der 3. Ordnung ist.

    Franz Racing hat hier super Arbeit geleistet!

     

    Gruß

    Holger


  2. Danke sehr.

     

    Als wir vorgestern unterwegs waren, kamen uns zwei XR entgegen. Da dachte ich mir, kann mir gar nicht mehr vorstellen eine XR zu fahren.

     

    Ich bin immer wieder überrascht wie schnell sich das (bei mir?) alles ändern kann (der Geschmack). Letztendlich heißt das für mich, ich habe noch nicht DAS Motorrad gefunden.

     

    Bin gespannt was mir an der Speedy missfallen könnte.:innocent:

    Gefühlt habe ich vor fast nichts bedenken.

    Außer vor der Laufkultur des Tripel Motor. Der Hondamotor war schon echte Sahne, ganz ohne wenn und aber. Der Leistungsunterschied zur XR hat mich nicht gestört (hätte ich nicht gedacht), ich war mit den 125PS voll zufrieden und werde auch mit den 135PS der Speedy voll zufrieden sein.

     

    Gruß

    Holger


  3. Ein Nachteil ist es nicht wenn man sich eine Speedy von einem Cruiser kauft.

    Die Bremsscheiben sehen aus, als ob ein Neufahrzeug gerade aus dem Laden geschoben wird....

    Der Rest der Speedy sieht ebenso aus.

     

    Freue mich riesig auf die Maschine.

     

    Mein Motorradlebenslauf der letzten 5 Jahre ist auch recht strange. Jedes Jahr 1-2 andere nur für mich, meine Frau machts genauso.... ist auch nicht gerade die Norm. Ich gönne es dem Verkäufer, habe kein Problem damit.

    Geil war die Aussage zu den Reifen die drauf sind...die halten noch diese Saison....wahhh, da musste ich lachen.

    Die haben noch gut 2mm, ein knappes Wochenende oder eher ein etwas strammerer Tag, dann wars das mit dem Angel GT. Nicht schlimm, mache dann eh Road Attack drauf.

     

    Gruß

    Holger

     

     


  4. Moin Männers,

    nachdem es erst aufgrund des Fahrwerks eine S1000R werden sollte, habe ich nun zugeschlagen, es ist nun eine Triumph mit Namen Speed Triple geworden.

    Hier die Eckdaten:

    2014er, 12tkm, scheckheftgepflegt, schwarz metallic, Zubehör wie Brems- Kupplungshebel, Flyscreen, Bugspoiler, Stutzpads, Kellermannblinker, Zentralständer usw. satt, sieht aus wie aus dem Laden, der Vorbesitzer fährt jetzt ne Harley und ist augenscheinlich Putzweltmeister.

     

    Donnerstag hole ich die Maschine ab.

     

    Gruß und schöne Ostern,

    Holger


  5. Moin,

    nein, ich denke nicht.

    Soweit ich das recherchiert habe, ist das ist der "normale" Verschleiß des Getriebes bei regelmäßiger Nutzung des Schaltautomaten. Ein Defekt im klassischen Sinne liegt nicht vor.

     

    Das Integral ABS der 1200er geht auch gern kaputt, ja. Nicht zwingend alle 2-4 Jahre, aber schon recht häufig. Bei Modellen mit extrem geringer Laufleistung geht es besonders gern kaputt.

    Es sind die 12er GS als auch die 12er R Modell betroffen.

    Die 12er S Modelle sind nicht betroffen, weil anderer ABS Hersteller und kein Integral ABS.

    Die 11er und 1150iger sowie die ersten 12er haben das Problem der sterbenden Bremskraftverstärker...

     


  6. Nö, bei weitem nicht.

    Zum einen gibt es reichlich Beiträge dazu im S1000 Forum. Also auch bei der R und der RR gibts das, bei den S1000 Motoren eben.

    Zum anderen gibt es Null Rückmeldung von den Händlern.

     

    Da ist ein Einzelfall mal was ganz anderes. Mir gefällt das nicht, BMW braucht man nicht zu fragen, die sagen es ist alles i.O.

    Ich als Maschinenbauer sehe das aber gänzlich anders. ;)

     

    Und...man findet immer mal eine S1000 zu kaufen, die irgendwo um 50tkmgelaufen hat, und bereits ein neues Getriebe spendiert bekommen hat.... weshalb nur?

    Meist ist es der 4. Gang der Probleme macht. Auch bei niedrigen Laufleistungen zwiachen 10tkm und 30tkm gibts genug Foreneinträge über rausspringende Gänge oder sogar Zahnausfall.

    Aber grundsätzlich hast du Recht, BMW sagt zu den ganzen Fällen immer, es sind bedauerliche Einzelfälle...:D

     

    Ich habe schon meine Fühler ausgestreckt, ohne Grund behaupte ich swas nicht.

     

    Die S1000 sind tolle oder sogar ein fantastisches Motorräder, aber es ist halt nicht alles Gold was glänzt...jedes Ding hat seine Schwachstellen.

     

     

    • Thanks 2

  7. Moin,

    ich glaube ihr legt fast mehr Wert auf die Fahrbarkeit auf der Renne als ich.:oldguy2:

     

    Wie gesagt, sie soll lediglich auch auf der Renne funktionieren,sie sll nicht so schnell sein wie meinen GSXR 750 im Renntrimm, das erwarte ich auch gar nicht.

     

    Uund wenn ich nicht alle 5000km nen Berg Späne an der Ölablassschraube wie bei der XR finde, freut mich das sehr. Das Problem ist nicht selten, findet man im S1000 Forum zuhauf.

     

    20180828_152416.jpg

    20180828_152503.jpg


  8. Das glaube ich dir nicht, ich würde niiiie auf der Landstraße bei dem wesentlich geringeren Grip als auf einer Renne so fahren,

    dass die Fußraste an einer XR schleift...das ist gaaaanz schön tief.

    In welcher Einstellung hast du das XR Fahrwerk? Hast du ein Bild der Raste? :lol:

    Ich habe die Fahrwerkseinstellung eine Person + Gepäck = spürbar höher.

     

    Ich denke ich werde das mit der Sport Tiger versuchen. Der Focus liegt ja nicht auf der Rennstrecke, es reicht wenn man mit der Sport Tiger Spaß auf der Rennstrecke, aber in erster Linie auf der Landstraße, haben kann.

    Werde mich mal auf die Suche begeben und im Falle eines Falles gern hier berichten.

     

    20190319_082915-1008x490.jpg


  9. Redracer, kannst ja mal mit 2 Balken auf der Tankuhr einen 20min Turn im Attackemodus fahren.

    Dann sprechen wir uns weiter, okay?:lol:

    Ist ganz schön uncool dann vom Lumpensammler mit leeren Tank auf der Strecke aufgelesen zu werden... Geld kostets auch noch...

     

    Klar kann man den Kilometerzähler Nullen wo man will, is aber kacke!

    Es ist aber auch nicht wichtig das du es nicht glaubst, aber auch dieses Jahr bin ich in Rijeka, komm einfach mit, ich zeigs dir dann gern.:D

    Macht Spaß bei der XR die Rasten schleifen zu lassen...dat geht damit!:innocent:

     

    Glauben kannst du auch was du willst....:totlach:

    Bin eh heute in der Garage, mache auch ein brandaktuelles Bildchen.... ab heute wird gefaaaahren, wir haben Sonne pur!

    20181025_180304-K.jpg


  10. Silver, habs gelesen und notiert und sogar erwähnt (siehe die Position Fahrwerk)

     

     

     

    Redracer, Ups...ist aber genau so. Geht doch mit der XR ganz einfach...

     

    Stimmt Race Reifen machen Sinn, habe aber bisher keine schlechten Erfahrungen mit Straßenreifengemacht und geschmissen hats mich auch noch nicht.

     

    Das isser, keine 500km hat er gehalten...in Rijeka.

    20180920_102453.jpg


  11. Wie gesagt, ich bin 52 Jahre alt, brauche keine Zeiten aufstellen um mich zu beweisen, wenn es für mich gefühlt schnell ist, habe ich maximalen Spaß.

    Erst im Winter war ich bei Supermoto für Jedermann und hatte mit 24PS und umgebauten Enduros maximalen Spaß.

    Mit der S1000XR habe ich das ja auch gemacht und hatte mega Spaß, ist auch ein Crossover Bike. Das passt schon.

     

    Mir geht es ein wenig um das Vorderrad, ist das eher kritisch weil z.B. viel Last hnten ist etc.

    Irgendwelche verborgenen Zipperlein die die Tiger Sport hat, einfach mal aus der Luft gegriffen z.B. ne schlappe Bremse, Federung viel zu weich und kur vor unfahrbar (wurde ja schon positiv bewertet), Vorderrad stempelt wie doof beim hart Anbremsen... sowas würd ich gern wissen.

     

    Ich fahre dann auch zusammen mit meiner Frau einige Turns und ziehe sie mit über die Sttrecke, bin dann quasi der Instruktor.

     

    Ich brauche kein Rennstreckenmotorrad, dass hatte ich schon.

    Wie gesagt, habe ich das Gefühl schnell zu sein, habe ich maximalen Spaß, dass mit einem berechenbaren Bike...alles fein!

     


  12. Hi und danke für die Antwort!

    Ja, dass weiß ich ja, aber die Sitzposition auf der Speedy ist nicht mehr so meins, vor 10 Jahren sah das anders aus.:P

    Die Tiger Sport hat einen gewissen Windschutz den ich auch gern haben möchte, die Speedy hat gar keinen und gerade wenn man die Geschwindigkeit gern ausnutzt, ist so ein verkleidungsloses Ding ein echtes Krafttraining, was leider auf Dauer nicht soo viel Spaß macht.

     

    Zu zweit fahren wir nicht, Gepäck ist nicht nennenswert. Jeder ist Selbstfahrer

     

    Die S1000XR ist toll, auch der Motor ist ein Traum. Aber das Getriebe nicht! Da kommen bei jedem Ölwechsel Späne raus, dass ist die wahre Pracht. Will ich nicht, habe keinen Bock auf einen Motorschaden.... daher muss die weg...leider.:unsure:

     

    Der Triple gefällt mir, die Tiger Sport auch, ist so ziemlich mein Style, eine kleine Sau, aber auch sehr kultiviert.

    Zweitmotorrad für die Renne ist alles Mist, hatten wir auch schon.

    Wir fahren halt in den Urlaub mit Anhänger und darauf unsere beiden Moppeds, für Strecke und Straße. Meine Frau ihres und meins, mehr wollen wir nicht.

    Rennmopped hatten wir probiert, ist aber logistisch immer Mist. Wenn Urlaub ist das Streckentraining immer am Ende dessen, nicht das der Urlaub versaut wird weil man sich lang macht.

     

    Daher stelle ich mir die Frage nach dem Rennstreckeneinsatz mit der Tiger Sport.

    Achja, ich fahre nicht gegen die Uhr, es muss Spaß machen, aber letzte Rille fahre ich schon.

    Mit der S1000XR hat ein Conti Sport Attack nicht den 2. Tag überlebt und nach 125km musste ich an die Tanksäule weil Tank leer...

    Okay, die 40PS weniger werden etwas schonender mit dem Reifen umgehen, ich aber nicht.


  13. eine Tiger,

    also, ich komme aus Nordhessen, hatte schonmal ein Streety und fahre neben einer S1000XR auch eine Honda CB1000R, beide kommen über kurz oder lang weg.

     

    Ich würd so gern, weiß aber nicht ob.... die Tiger Sport auch wirlich sportlich kann. Als grobe Zielsetzung wäre es eine ab Bj. 2014 bis 2015.

     

    Ich fahre gern mal auf den Rennstrecken Europas, nicht oft, aber 2-3x im Jahr kommt das schon vor.

     

    Dieses Jahr steht der Sachsenring, Zandvoort und Rijeka an. Zumeist verbinde ich die Rennstreckenbesuche mit einem Urlaub.

     

    Tjo, so bin ich. :D

     

     

    Gruß

    Holger

×
×
  • Create New...