Jump to content
Hello World!

Luckyluke

User
  • Content Count

    119
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 "Gefällt mir" erhalten

About Luckyluke

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XRT
  • und
    Moto Guzzi V7 II Stone
  • Fahrweise
    Zügig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    CH-3095
  • Interessen
    Lesen, Skifahren, Motorrad, Familie, Kochen
  • Hier zum:
    Austausch von Infos,

Recent Profile Visitors

163 profile views
  1. Hallo Tommi danke für den Link. Werde mal so einen Stecker bestellen resp. in der Schweiz schauen, wo ich den bekomme. Gruss Lukas
  2. Hallo Tommi hast Du eine Bezugsquelle für die Stecker oder zumindest eine Bezeichnung? Gruss Lukas
  3. Ansonsten Masse am Rahmen abnehmen, irgendwo wo eine Schraube ist.
  4. Da mein Händler eine kleiner Werksatt ist, binich gar nicht sicher, dass er derzeit überhaupt eine andere Tiger 1200 an Lager hat, kann also gut sein, dass ihm diese Möglichkeit gar nicht offen steht. Zudem, meine Tiger fährt ja, da spielt es nicht so eine Rolle, ob es nun zwei bis drei Wochen für den Austausch braucht oder sofort ersetzt wird.
  5. Habe heute angerufen, das Teil sollte nächste Woche da sein, dann wird gewechselt. Leider kam mein Freundlicher nicht auf die Idee, das von einer Neuen zu nehmen, leider. Aber wenn nachher alles wieder läuft, bin ich zufrieden.
  6. Hab mich ja bei meinem Freundlichen gemeldet wegen der Ganganzeige, warte jetzt auf die Meldung, dass das Teil da ist zum verbauen. Bin heute eine Runde gefahren, am Anfang war alles wunderbar. NAch einem Halt zeigte es dann gar keinen Gang mehr an, nur noch ein Strich. Dafür erscheint dann "Motor überprüfen und das gelbe Motorensymbol leuchtet auf, zwischen durch wird auch das TC abgeschaltet und ganz lustig, zeitweise leuchtet das Warnsymbol für Reifendruck, ohne dass ich Reifendrucksensoren verbaut habe. Zudem kann ich den Quick-Shifter im Moment auch nicht benutzen. Ich führe das mal auf den defekten Gansensor zurück, hoffe der Freundlcihe meldet sich bald. Muss mich korrigieren, die gelbe Leuchte war wohl Ansprechen der Traction Control, nicht Reifendruck (nach LEsen des Handbuches meinen Irrtum bemerkt).
  7. Ich hol das Thema mal wieder vor. War vier Tage aufeiner Tour und bei mir hat die Ganganzeige auch begonnen, den angezeigten Gang zu wechseln, ohne dass ich schaltete. Der Effekt war dann, dass der Tempomat sich ausschaltete, genau so wie wennich die Kupplung ziehe oder eben schalte. Als Führender einer Gruppe auf einer Transferfahrt auf Landstrasse ist das ekelhaft, da ich versuche, möglichst gleichmässig zu fahren, was mit Tempomat auf längeren eher geraden Strecken gut geht. Was ich beim Schaltautomaten nun mehrfach festestllen musste, dass ich bei sehr starker Beschleunigung mehrmals Mühe hatte, zu schalten. Es fühlte sich an, als ob etwas verklemen würde. Aber vileleicht habe ich da nur zu wenig schnell den Schalthebel gedrückt. Ob das auf den Gangsensor sich negativ auswirkte, kannichanicht beurteilen. Hat noch jemand mit einer neuen Tiger 1200 das gleich Phänomen der wechselnden Ganganzeige?
  8. Ob Navi oder Smartphone, das ist Ansichtssache. Ich benutze lieber ein Navi, damit komme ich besser klar. Natürlich ist der Halter von Iff nicht billig, aber das ganze Hobby ist nicht billig, schon gar nicht eine Tiger 1200. Und wenn wir uns schon dieses Motorrad leisten, warum soll dann an der Navihalterung gespart werden? ABer auch mit einem Smartphone, je nach Tankrucksack ist auch dafür der Platz über dem Dashboard besser als darunter, zumindest ich habe das NAvi über dem Dashboard besser im Blick, auch wenn es ein Smartphone wäre.
  9. Für oben ist ein Winkelblech, das am Displayhalter angeschraubt wird. Habe mir auch diese Navihalterung von Iff gegönnt. Einziger Schwachpunkt ist, das Winkelblech oben ist nicht schwarz eingefärbt, das habe ich dann selbst dunkel lackiert. Leider schon alles verbaut, kan deshalb die Einzelteile nicht mehr fotographieren. Vom montierten Halter siehst Du hier Bilder https://www.iff-moto.ch/de/zubehoer.html
  10. @Technikfan Danke für die Erklärung, habe mir Bilder der Speichenfelgen angesehen und sehe was Du meinst. Da gehen wirklich nur gerade Ventile.
  11. Das ist mir jetzt nicht klar, die Seite mit der Öffnung wird ja in Fahrtrichtung nach rechts ausgerichtet, also von der Seite sollte man dann beim Winkelventil dazu kommen. Auch bei der XRT sitzt das Ventilloch mittig in der Felge.
  12. Ich kann mir vorstellen, dass auch die Ventile der XRT passen https://www.triumphworld.de/product_info.php?products_id=130081 die sind abgewinkelt.
  13. Also für die XC gibt es Ventile, scheinen aber aus Gummi zu sein https://www.triumphworld.de/product_info.php?products_id=114555. Was ist der Durchmessers des Lochs für das Ventil in der Felge? Ventile hab ich bisher in den Grössen 8,3 oder glaube 11 mm Durchmesser gefunden.
  14. Danke für diesen Link, werde aber zuerst prüfen, ob bei der Wuchtmaschine, zu der ich Zugang habe, die bestehenden Adapter nicht ausreichen.
  15. Materialschaden kann man ersetzen, zum Glück ist Dir nichts schlimmes passiert. Denke aber, den Fuss wirst Du noch eine Weile spüren. Also bei Triumphworld.de kostet die Schwinge 1790€ inkl. Märchensteuer, die Felge hinten dann noch einmal knapp über 1000€. Kannst Du mit Deiner Versicherung reden, übernehmen die einen Teil der Kosten? Ansonsten musst Du wohl auch bei den Anbietern von Gebrauchtteilen und auf den bekannten Plattformen suchen, auf die Schnelle habe ich gerade nichts gefunden. Wünsche Dir viel Erfolg a) für den Heimtransport und b) bei der Teilesuche. Gruss Lüku
×
×
  • Create New...