Jump to content
Hello World!

Frank_Weber

User
  • Content Count

    70
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 "Gefällt mir" erhalten

About Frank_Weber

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XCa
  • Fahrweise
    Sportlich
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    40474 Düsseldorf

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Tja, laut Mail sind die ja schon in Zusammenarbeit......ich würde erstmal noch abwarten......
  2. @udo Das hast Du genau richtig zusammengefasst. Im inneren hab ich das auch schon abgehakt............. Auch einen schönen Sonntag
  3. Erst lesen - dann posten! Dann wüsstest Du, daß mein XT schon getauscht ist, daß es nicht nur das XT betrifft usw. Wenn Dein Navi ohne Satelliten routen kann, solltest Du das zum Patent anmelden............
  4. Aber bei der "Verstrahlung" wird der Standort eben nicht sicher ermittelt. Drei Satelliten würden ja zum navigieren ausreichen.......... Mit meiner "Verstrahlung" - habe ich so gerade 3- 4 Satelliten mit mäßiger Qualität - auf dem platten Land alles okay. Jetzt fahre ich über Landstrassen mit vielen Bäumen rechts und links oder durch Häuserschluchten. Wenn jetzt einer oder auch zwei Satelliten rausfliegen, ist Feierabend. Jetzt rechnet der ständig neu, weil er keine richtigen Standortangaben bekommt, bzw. die sich ständig ändern. Es ist einfach kein richtiges routen möglich. Der rechnet ohne Pause bis dann irgendwann drei Satelliten konstant empfangen werden. Jetzt das gleiche ohne "Verstrahlung" - habe locker 12-16 Satelliten. Wenn jetzt da sogar 5 oder 7 in Waldgebieten oder Häuserschluchten wegfallen - egal! Hier weiß er immer noch wo er ist. Problem verstanden?
  5. Hallo Franki_Tex, hättest Du Dich etwas mehr mit dem Thema beschäftigt und richtig gelesen, hättest Du festgestellt: 1. Es betrifft nicht nur den Zumo XT sondern auch Iphone´s, Ipad´s, BMW Navigator und noch weitere GPS-Empfangsgeräte 2. Ich Triumph keinen grundsätzlichen Mangel vorwerfe, da das Motorrad ja ohne GPS einwandfrei funktioniert 3. Es soll einfach mal geprüft werden ob bei einer Display-Serie die Abschirmung nicht oder eventuell falsch montiert wurde (ist diese Möglichkeit so abwegig?) 4. Wenn Triumph nachweislich mehrere "Beschwerden" bekommt, auch von einem Ihrer Händler und die dann Wilfried antworten, daß es bisher keine Fälle dieser Art gibt, ist das für mich die Unwahrheit also GELOGEN 5. Sollte die Kombi TFT-Display mit Navigationssystemen (nicht nur Zumo XT) bei Triumph nicht richtig funktionieren fände ich einen Hinweis von Triumph oder eben auch von der Presse für den Verbraucher sehr hilfreich. Im meinem letzten Post finde ich keine Beleidigungen - höchstens Sarkasmus. Drohungen? Finde ich auch nicht. Nur eine Ankündigung. Ich zähle mich aber auch nicht zu den Gutmenschen und nehme alles einfach so hin............ (leider mittlerweile immer mehr verbreitet) (das ist jetzt keine Beleidigung - einfach meine Meinung) Schöne Grüße aus Düsseldorf......
  6. Das ist nicht nur unverschämt sondern auch gelogen und selten dämlich. Wahrscheinlich können die bei Triumph nicht lesen - und falls doch verstehen sie das einfach nicht. oder da sitzen so viele Sachbearbeiter und die konnten sich noch nicht besprechen oder das ist denen einfach schei.... egal! Man hat ja leider auch keinen Namen oder Ansprechpartner also ist ja wohl auch keiner verantwortlich.......... Das ist echt traurig und absolut arm von Triumph........ Wenn ich in 14 Tagen weiterhin nichts höre stelle ich alle Fakten und Dokumente zusammen und schicke das dann mit einem Begleitschreiben an 2 oder 3 Redaktionen von Motorradzeitungen. @Wilfried: Schick doch die Mail mal zum Klisch weiter........
  7. Ach was mir da noch gerade einfällt. Bei meinem Handytest ist der GPS Empfang ja auch eingebrochen. (Iphone 11 Pro MAX) Jetzt vermute ich mal das die Connectivity-App auch auf die GPS -Daten zugreift um zu routen........... Die Module liegen ja bei den Händler - bei manchen Modellen ist die Software ja fertig und das System funktioniert. Bei anderen Modellen wäre die Software noch "nicht fertig" - was soll denn da so lange dauern die Software für die anderen Modelle anzupassen. Könnte es möglich sein, daß das Problem mit "strahlenden Displays" und daher schlechtem GPS-Empfang zu tun hat ??? Wie gesagt nur laut gedacht.
  8. Wie schon mehrfach geschrieben, ist das Problem im original Triumph-Halter nur unwesentlich besser........ Wenn BMW das kann - aber Triumph nicht, zumindest nicht bei diesen Displays sollte man in Erwägung ziehen diese Baureihe mal zu prüfen ob da eventuell die Abschirmung vergessen wurde oder falsch montiert ist oder, oder, oder.... Bin ich froh, das ich keinen Herzschrittmacher habe - wer weiß ............. bei der Strahlung
  9. UPDATE: Mein Händler hat die Problematik geprüft und sowohl bei mir als auch beim Vorführer im Geschäft bestätigt. Mittlerweile hat er auch mehrere gleiche Fälle von seinen Kunden angetragen bekommen. Das hat er jetzt an Triumph gemeldet und auch dringend darum gebeten das Problem ernst zu nehmen. (Mail von meinem Händler an Triumph liegt mir vor) In anderen Foren (auch internationalen) ist das mittlerweile zum Thema geworden. Jetzt weiter abwarten..........
  10. Meiner hat mehrere Module im Geschäft - nur leider noch keine passende Software von Triumph........
  11. Oben links auf dem Hauptbildschirm in der Symbolleiste länger den Finger auf die "Balken" halten - dann kommt die Detailanzeige......
  12. Auch wenn Garmin sehr Kulant ist und sich sehr weit aus dem Fenster hängt, das da wohl eine Hardwarelösung kommen soll. Sagt zumindest Garmin Deutschland - wie die das in den USA sehen......??? Für mich ist und bleibt das Problem das "strahlende" Display , den auch bei mehren Iphone Modellen und auch bei verschiedene iPads und eben mehreren Navis tritt das gleiche Problem auf. Sehr schön auch auf den Fotos zu sehen die luckyluke gemacht hat. Im original Triumph Halter ist es kaum besser....... Es müsste einfach mal gemessen werden, ob das Display im gesetzlichen Rahmen "strahlt" - den das es strahlen kann und darf ist ja unstrittig! Wenn das so ist, werden wir damit leben müssen. Dann sollte aber auch sowohl von Triumph und Garmin darauf hingewiesen werden, das Navigationsgeräte nur eingeschränkt verwendet werden können. Wenn es "zuviel" strahlt muss Triumph für Abhilfe sorgen! So und wer überprüft das jetzt?? Triumph hat ja angeblich schon, laut Mail die ich bekommen habe. Mein Händler? Dem kann ich die Problematik demonstrieren und er wird sie dann an Triumph weiter melden. Triumph wird den Händler die gleiche Mail schicken wie mir - bla, bla nicht unser Problem - Mopped läuft doch - Navi - haben wir nix mit zu tun. Und es kann ja nicht nur mein Display sein - denn die Meldungen häufen sich....... Alle Displays oder nur eine Charge ? Stelle mein Display gerne für neutrale/externe Messungen zur Verfügung....... Ich habe keine Ahnung wie das weiter vorangetrieben kann.... Presse?
  13. Hab mir jetzt den Navigator VI von BMW (ist ja auch ein Zumo) von meinem Sohn geliehen. Der Empfängt Glosnass und GPS Exakt das gleiche Verhalten! Ohne Zündung Satelliten ohne Ende - mit Zündung NIX mehr - NULL!!!! Noch schlechter als beim XT. Also doch Strahlendisplay von Triumph - oder beide haben gehuddelt.
×
×
  • Create New...