Jump to content
Hello World!

Silberbarde

User
  • Content Count

    68
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 "Gefällt mir" erhalten

About Silberbarde

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 01/01/1969

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1050 SE
  • Fahrweise
    Tourenfahrer
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    A-8600
  • Interessen
    MotoGP, Familie, Motorradfahren

Recent Profile Visitors

266 profile views
  1. Tagfahrlicht Abblendlicht wird mit einem Schalter am Lenker ausgeschaltet (haben wir damals per WhatsApp besprochen ) Gute Frage ob die was beim Zusammenbau verbockt haben..... Ich hatte auch unterm Kühler eine kleine Pfütze am nächsten Tag. Obere Schlauchschelle war anscheinend nicht richtig fest. War mir wieder einmal eine Leere. Haufen Geld bezahlt (zumindest für mich) und dann kann man nacharbeiten Mache echt viel selbst; aber manche Sachen traue ich mich halt nicht drüber Geil auch das die keine neuen Dichtungen verbaut haben, sondern die alten gelassen haben und eine Dichtmasse aufgetragen haben. Und noch dazu eine weisse !!!!! Sticht beim schwarzen Motor so richtig schön heraus Hoffentlich bekomme ich mein Wilbers 641 Competition vom Service wenigsten okay zurück ;-) Habe ich heute versendet (MB Bike Performance GmbH, ehem. MotoGP Fahrer)
  2. Hallo zusammen. Bräuchte bitte wiedermal euren Rat bzw eure Hilfe.... Hatte meinen Tiger vor ca 2 Wochen zum Service gestellt. Es sollte das Ventilspiel und einige Kleinigkeiten geprüft werden. Motorrad hat jetzt ca 70.000km am Tacho Knappe Woche später das Bike retour bekommen. - Ventile alle im Toleranzbereich - Kupplung, Reibscheiben etc alle i.O - Lenkkopflager i.O - Kette i.O - Kerzen neu - Kühlflüssigkeit neu Soweit ja alles in Ordnung. Bei der Heimfahrt habe ich dann festgestellt das ich plötzlich null Spiel am Gasgriff habe. Okay...kein Problem; mache ich dann selbst (Trotzdem eigenartig) Zweitens.... Ich habe vorne im Cockpit einen USB Stecker mit einer Batterieanzeige verbaut. Diese zeigte mir bis dato immer so zwischen 13,3 und 13,6 Volt Plötzlich habe ich in der Anzeige zwischen 13,8 und 13,9 V stehen. Weis nicht wieso; aber eigentlich auch noch kein Problem. In meiner Garage habe ich das festgestellt das meine Zusatz LED Leuchten im abgedimmten Zustand plötzlich massiv flackern !! Schalte ich das Ablendlicht weg und es leuchten nur die LED ist alles normal War vor dem Werkstattbesuch definitiv nicht so. Bin jetzt ein wenig ratlos was das zu bedeuten hat. Werkstatt hat zur Zeit Urlaub....
  3. Danke für die Tipps ! Dann werde ich das so machen !
  4. Hallo zusammen Da mein Bremsflüssigkeitsbehälter nicht mehr wirklich schön aussieht würde ich diesen gerne tauschen. Wie wäre da die beste Vorgehensweise ? Muss ich das System dann entlüften ? (2009er mit ABS) DOT 4 oder 5.1 ? Danke im voraus für eure Hilfe
  5. Gibt es eine Info welches Kabel man braucht um mit TuneECU zu arbeiten ? Event. sogar eine Quelle ?
  6. Ich habe auch so einen Bekannten. Der fährt und fährt und fährt; und alles drum herum interessiert ihn anscheinend nicht. Eine Pause gibts vielleicht einmal nach 200km.... und das auch nur zum Tanken Er meinte einmal er fährt um zu fahren und nicht um Gegend zu schauen. Also ich fahre definitiv nicht mehr mit ihm. Wenn ich fahre will ich auch das Drumherum geniessen; Berge, Felder, Wälder, Gebäude, Gerüche erleben..... Was die Tankanzeige betrifft; mich schreckt es auch immer wenn bei noch 2 vorhandenen Strichen plötzlich die Lampe angeht. Andererseits ist es mir lieber sie geht zu früh als zu spät an. Restreichweite wurden mir 60 km gezeigt; getankt dann knappe 15 Liter
  7. Servus Hast du eventuell eine Artikelnummer der Stahlscheiben ?
  8. Hi Jürgen Beim Kupplungsspiel habe ich noch gar nix verstellt. Alles noch so wie beim Vorbesitzer Wie und was sollte man da am Besten einstellen ?
  9. Ich habe ebenfalls ein eigenartiges Problem bei meinem Tiger.... schon bei der Probefahrt habe ich Anfangs den 2. Gang fast nicht reingebracht. Habe das damals auf meine Turnschuhe geschoben..... Ölwechsel gemacht und dann gings fast butterweich. Gestern wars wieder soweit..... wollte endlich mein Wilbers FB testen... fahre los und hab irgendwie das Gefühl das sich die Gänge recht hakelig schalten lassen. Am Treffpunkt mit Kumpel wollte ich dann losfahren und zack... 2. Gang geht nicht rein ! Bin dann langsam in eine Ausfahrt rein und plötzlich gings wieder. Restliche Runde von ca. 150 km lies sie sich butterweich schalten.... keine Ahnung was das ist. SW Motech Schalthebel ist bereits verbaut. Öl auch genug drinnen. Vom letzten Ölwechsel gerade einmal 1000km gefahren
  10. Bei mir ist alles original. Keine Ahnung wieso es so easy gegangen ist. Motorrad stand mit dem Hauptständer auf einer 6 cm hohen Bohle. Rahmenträger untere Schraube raus und obere gelockert. Auspuff runter. Reifen war nach dem lösen der unteren Schraube des FB am Boden, Rahmen ein wenig angehoben und das FB ganz easy nach hinten rausgezogen. Das Wilbers ging samt der Schläuche genauso easy wieder rein.... Das alte FB war ein blaues mit einem etwas abstehenden Teil zum einstelle (das alte Federbein)
  11. Hab gestern mein originales FB gegen ein Wilbers 641 Competition mit hydr. Zugstufenverstellung getauscht. Klingt jetzt blöd, aber mir ist noch immer ein Rätsel wieso ich das FB so leicht rausbekommen habe !? Ich musst rein gar nix nach oben durchfädeln sondern konnte den Dämpfer einfach nach hinten rausnehmen. Bohle war ca 6cm hoch und das Rad lag am Boden auf.... Heckträger leicht nach oben und das FB wie gesagt nach hinten rausziehen. Scheint aber alles okay zu sein. 🤪
  12. Vielen Dank dafür !! 👍
  13. Servus Bär-Tiger Danke für deine Antwort bzw deinen Tipp. Hast du event. eine schematische Darstellung wie ich den Schalter mit Relais und Licht verbinde ? (Mir würde sogar etwas gezeichnetes reichen ;-) ) Habe leider noch nie selbst ein Relais verbaut *shame on me* lg, Reini
  14. Darf ich fragen wie ihr bei einem Tagfahrlicht das mit dem Abschalten des Abblendlichtes gelöst habt ? Einen Schalter für die Lenkeramatur habe ich hier liegen; doch wo setze ich diesen zwischen bzw trenne ich am besten das Abblendlicht ? Die TFL sollen sich ja beim Einschalten des ABL dimmen. Da die Tiger ja keinen Schalter für Licht EIN / AUS hat, stehe ich da ein wenig an.... Diesen Schalter habe ich rumliegen: Schalter Würde ich gerne verwenden
×
×
  • Create New...