Jump to content
Hello World!

Nordelch

User
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Nordelch

  • Rank
    Einsteiger

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo und willkommen im Forum auch von mir. Bin selber erst vor ein paar Tagen hier dazu gekommen. Habe eine sehr ähnliche Mopped-Historie was das Übertreiben und die Auszeiten angeht. Allerdings war meine letzte Abstinenz eher den dänischen Preisen denn der Mopped-Unlust geschuldet. Auch ich habe mich für einen Sport Tiger 115NG entschieden, genau mit dem selben Gefühl wie Du es beschreibst. "Ist die Leistung auf Dauer wirklich ausreichend", und "verdammt schwer der Eisenhaufen". Bin auch etwas mehr Schub von meiner Yami gewohnt und habe da so leichte innere Bedenken. Auf der anderen Seite gehe ich deutlich auf die 60 zu und dachte, etwas Ruhigeres kann nicht ganz so falsch sein. Ausserdem finde ich die Optik echt klasse für einen Tourer. Und es ist keine BMW Und einen Triple wollte ich schon früher mal haben, allerdings in Form einer Daytona 955i und eigentlich auch nur wegen dem geilen Sound. Und jetzt ist es also passiert. Ich habe jetzt 3 Katzen im Haushalt, 2 laufen mit Brekkies, eine mit vermutlich 100 Oktan. Obwohl ich mich selber als Yamaha verstrahlt bezeichnen würde und mir eine neuere R1 beim selben Händler auch verdammt gut gefiel, hat wie ich glaube, die Vernuft entschieden. Meinen Tiger hole ich am 29.02. beim Händler ab. Dort ist er noch zum Überwintern da man hier in Dänemark nur mit Zusatzversicherung über die Wintermonate fahren darf. Sobald es also März ist wird die Raubkatze ihren Freigang bekommen und dann werden wir ja sehen wie sich das anfühlt, - so ein Mopped für ältere Herrschaften (duck runter und wech) Als backup steht die Yami ja noch in der Garage. In diesem Sinne, allzeit eine gute und sturzfreie Fahrt. Grüsse aus dem Norden, vom Nordelch
  2. Danke an Wauki, aus dem nassen und windigen Norden in Dänemark Der Nordelch
  3. hab mal irgendwo gehört das "nur weil andere das gleiche Schicksal ereilt, sich das eigene deshalb nicht unbedingt leichter ertagen lässt". Ist schon heftig wenn man die deutschen Preise gewohnt ist. Grüsse vom Nordelch
  4. Danke für den Tip Stolli, werde ich mir merken. Is ja klar das die Dänen lieber südlich der Grenze shoppen. Erst der MwSt-Unterschied, und dann hat`s auf fast alles was Spass macht oder Hobby sein könnte anscheinend ´ne Art Vergnügungszuschlag oben drauf. Ich schrieb ja bereits, mein Tiger 2013 kostet gebraucht mehr als n neuer in D Aber was tut man nicht alles für sein Hobby!
  5. Hej DunRobin, hätte ich ja nicht erwartet das der Limfjord zu einer Motorradtour einläd. Ich selber war nur einmal vor vielen Jahren in der Gegend zum Urlauben mit der Familie und einmal von hier oben aus zum Angeln. Dachte immer DK gehört nicht unbedingt zu den Reisezielen der Biker, eben wegen Mangel an Kurven. Gib mal zeitig genug Bescheid,wann und wo Du zu finden bist, dann kann ich das ja mal in`s Auge fassen wenn es zeitlich passt. Schön das es nach so kurzer Zeit schon geklappt hat sich mit ein paar netten Leuten zu schreiben. Jetzt da ich weiß das bei mir bald auch wieder das Moppedfahren losgeht werde ich langsam richtig kribbelig und überlege tatsächlich ob ich nicht einen Besuch auf der Dortmunder Moppedmesse einwerfen soll. Ist zwar etwas weit, aber ich könnte mir ja so viele tolle Sachen für den Tiger vorstellen die man noch unbedingt braucht. Hier oben ist es da etwas mau mit Moppedl¨den ala POLO oder Gericke oder Louise. Und alles nur über`s Netz kaufen ohne nähere Info ist doof. Zurückschicken ist oft teurer als der Warenwert. Mal schauen ob`s sich zeitlich einrichten lässt. Bis neulich,
  6. Da hast Du vollkommen recht. Ich komme ja ursprünglich aus dem Randgebiet des Ruhrpotts. Also grenznah zum Sauerland. Da waren seinerzeit meine Haus- und Hof-Teststrecken Richtung Kierspe, Olpe und dann runter zum Rhein. Das hat mal richtig Laune gemacht, abgesehen davon das man ab und zu mal einen Holländer samt seiner Karre unter einer Leitplanke wegziehen musste. Die hatten auch die Kurven nicht so richtig drauf
  7. Hej Stolli, auch an Dich ein und Grüsse aus dem Land ohne viele Kurven . Jørg
  8. Hej Norbert, vielen Dank für Dein nettes Willkommen. "GRINS" - Ehrlich gesagt, ich bin "nur" ein deutscher Einwanderer der vor ca. 15 Jahren seine Koffer gepacht und seine Zelte in Deutschland abgebrochen hat. Wie ich sehen kann lesen wir die gleichen "Fachzeitschriften" Und neugierig bin ich jetzt auch geworden! Du schreibst "Nachbar"! Bedeutet das, Du befindest Dich auch im dänischen Königreich? Mvh., Jørg
  9. Hej aus`m Norden, habe seit einiger Zeit hier die Beiträge im Technik Tiger Sport ab 2013 studiert. Nun denke ich, nachdem ich den Ton hier als überwiegend angenehm empfunden habe, es ist an der Zeit mich kurz vorzustellen. Ich bin hier gelandet weil ich mich über die Raubkatze (genauer Tiger Sport 115NG) schlauer lesen wollte und mir Meinungen der User wichtig waren und sind. Bisher habe ich ein ähnliches Forum zum Austausch der Erfahrung mit - und wegen Tip`s zu meinem PKW bemüht. Nun ist aber nach Jahren der Abstinenz der Bock auf`s Mopped wieder erwacht. Die Vorfreude auf die neue Saison ist riesig und ich hoffe, ich werde vom Tiger nicht enttäuscht. Zur Erklärung: Ich habe die 1050 Sport mehr oder weniger spontan an einem freien Freitag Mittag Anfang Januar beim Händler angezahlt und werde sie vorraussichtlich Ende Februar dort angemeltet abholen. Probegefahren bin ich den roten Tiger noch nicht weil der Händler sie nicht raus auf versalzte Stassen lassen wollte. Ich will nur hoffen, das mich mein Gefühl nicht so sehr täuscht und ich kein Gebrauch von meinem Rücktrittsrecht machen muss denn ich bin schon sehr "rattig" auf das Teil. Bj. 2013, 28000km auf der Uhr, Service eingehalten, 1 Vorbesitzer. Kostet hier in Dänemark mit Zulassung mehr als ein neuer Tiger in Deutschland, was auch der hauptsächliche Grund für meine lange Auszeit vom Moppedfahren ist. In meiner Garage steht noch eine von mir mal Neu erworbene 2000er Yamaha YZF 1000 R, aber noch immer mit deutscher Zulassung, da eine Registrierung in DK mit umgerechnet 4-5tsd. € doch recht ordentlich in`s Kontor schlägt. Ich freue mich jetzt aber erst mal wie Bolle auf den Tiger und auf die Möglichkeit endlich mal wieder in den Ferien durch Norwegen oder Schweden zu gasen. Von Euch erwarte ich mir gute Tip`s, reichlich Inspiration zur Ver(schlimm)besserung der Sport und evt. Beistand wenn die Katze mal ihre Mucken haben sollte. Viel Sinnvolles werde ich aber leider aus Mangel an Tigererfahrung vorerst hier nicht beitragen können, ausser, Euch dann und wann mit meinen Anfängerfragen zu löchern. In diesem Sinne auf eine gute Zeit bei Euch und eine sturzfreie Saison 2020 med venlig hilsen fra Nordjylland, hej hej!
  10. Nordelch

    Nordelch

×
×
  • Create New...