Jump to content

made

User
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About made

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger T400 Bj. 1995
  • und
    Kr51/2&TS250
  • Wohnbereich
    39326

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Lösung zu diesem Problem will ich euch nicht vorenhalten. Kurzfassung: Neues Spiel, neues Glück Langfassung: Nachdem ich durchgefallen bin, habe ich einen Abend lang alle ABEs raus gesucht und eine Mail an Michelinsupport geschrieben. Am nächsten Tag habe ich Michelin noch telefonisch kontaktiert. Michelin kann aus 2 Gründen nicht weiter helfen: 1. Die Reifen sind aus dem Programm genommen, es wird mir geraten einen neuen nachfolge Reifen zu installieren. Auf meine Rückfrage: Und wenn ich einen neuen Reifen kauf, wie gerade empfohlen, erhalte ich dann ein
  2. Meinen Termin konnte ich halten. Hier noch ein zweites Bild. Reisebereitschaft hergestellt (Noch mit einem alten ungültigen Schild)
  3. Ja, so ist es bei mir auch der Fall. Auch der Schwingenschutz, also der Kettengleier ist vollständig vorhanden. Ich habe nun die Kette so sehr gespannt, dass wer die Maschine auf dem seitenständer steht, nicht auf dem nachbauhauptständer aufliegt
  4. Guten Morgen in die Runde. Heute ein ungetrübter Blick auf die Maschine. Die Stahlflex zur Kupplung ist eine Lucas-Flex KBA 60794 (steht gut leserlich auch drauf) Mir ist auch bekannt, dass es zum bestehen der HU irrelevant ist. Der Vollständigkeithalber habe ich es hier aufgeführt Die Bremsleitungen (Ich musste mit erschrecken feststellen: Es sind 4 stück - gewohnt war ich bisher immer maximal 2) Sind allem Anschein nach Lucas dot Fmvss 106 Das Dokument Nr.374-0002-00-FBKA NG02 besagt: "Eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere ist erforderlich,aber zurüc
  5. Ich danke für eure Unterstützung. Ich hoffe mal das beste und bin froh über jede Hilfe die ich bekommen kann. Ich wünsche euch einen schönen Abend. Morgen geht die Suche weiter nach KBAs. Besagtes Gespräch mit HE werde ich suchen.
  6. Ja, ab Modelljahr 1996 hatte sie Stahlflexleitungen Wo kann ich das nachlesen? Woher stammt diese Information?
  7. Hast du dazu zufällt eine Kopie für mich Hier ein Foto vom Schein. Ich befürchte auch das die Reifen eingetragen sein müssen. Ich denke besser fahre ich eh mit original Bereitung. Aber ohne Fahrpraxis und Vergleichsmöglichkeiten, wie soll ich das da wissen. Die Flex Leitungen Kupplung ist mir bekannt, das die nicht Eintragungsrelevant ist. Diese ist von Lucas. Anderes Unternehmen und hoffen wäre eine Möglichkeit. Aber das ist schon etwas riskant zumal in der nächsten Kontrolle (spätestens in 2 Jahren zur nächsten HU) kommen dann die Probleme zurück
  8. Hallo zusammen. In 6 Tagen soll meine T400 wieder legal auf die Straße (Termin in der Zulassungsstelle). Eine Voraussetzung war der Termin beim tüv heute. Durchgefallen- was für eine Ernüchterung :-( Was war los: 1.Kettenspannung zu gering (EM) Meine Frage: 'Haben Sie mal Werkzeug?' wurde abgewiegelt. 'Das sei ja nicht das einzige' 2. Stahlflex verbaut an so einer alten Maschine, wo sind die Nachweise dazu. Ich soll die KBA vorzeigen für Stahl Flex. Schnell mal die ersten Nummern die ich lesen konnte: Vorn AB04136 Hinten MM01991 Kupplung KBA....
  9. Der Vorbesitzer war nicht der Größte und somit hat er sich bemüht den Tiger kleiner zu machen. Am liebesten sind mir Straßen, auf denen man Freiwillig nur 60-80 fährt. Lieber kleinere Wege, enge kuven, gemäßgtes Tempo, als langezogenen Kurzen zum Knie schliefen lassen. Auch der Auspuff ist mir persönlich viel zu laut. Lieber leise und unauffällig unterwegs sein, auch mal einen Waldweg/Feldweg. Da habe ich nichts davon wenn der Tiger brüllt. Morgen habe ich Termin beim TÜV, Dienstag wird die Maschine zugelassen. Dann wird probefahrt offiziell gemacht und am Ende des Monats ist eigetli
  10. Danke für die Klärung so weit. Also nicht wie bei BMW und Co (GS=gerade Straßen?) ;-)
  11. Hallo werte Gemeinschaft. Ich habe schon einiges hier gelesen und bin gerade dabei mich mit meiner T400 mehr und mehr vertraut zu machen. Aber eines ist mir ein Rätsel: Woher stammt der Name T400? Gibt es da irgendeine Begriffsklärung wie die verschiedenen Typen der Tiger zu ihrer Bezeichnung gekommen sind? Das T .. könnte für Tiger stehen. Doch warum T400. Es wurde kein 400ccm Motor verbaut. Und dann der Nachfolger 709? usw Kann mich wer erleuchten? Ich freue mich über aufklärende Worte. Vielen Dank schon mal im Vorraus
  12. Hallo. Ich habe nun nach einigem hin und her die Maschine bei mir stehen. Es ist noch ein wenig zu tun, aber vorher müssen die anderen Baustellen beendet werden. Starten ging nicht am Tag der Probefahrt, weil Krümmel in Knopf den Kontakt verhinderten. Der Pickup hatte viel Korrosionund würde erstmal nicht getauscht. Das soll die Zeit zeigen.
  13. Hallo alle beisammen. ich möchte die Gelegneheit nutzen und guten Tag zu euch allen sagen. Ich bin Adrian und wohne in der Nähe von Magdeburg. Mein Fuhrpark besteht derzeit aus einem kleinen Ostvogel mit 50ccm, einem Dreirad selber Herkunft mit 250ccm und bildhübschen Engländerin mit 900ccm. Damit bin ich eigentlich durchaus zufrieden. Was braucht man mehr. Für kurze Wege reicht ein Moped, für die Fahrt zum "Eisessen" kann man auch mal mit Dreirad fahren und die Urlaube werden mit einem echten Motorrad gemacht. Nun, wie der Zufall so will, wurde ich angesprochen, ob ich nicht no
×
×
  • Create New...