Jump to content
Hello World!

Calimero1

User
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About Calimero1

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday 10/11/1964

Profile Information

  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    A-5431
  • Interessen
    Motorradfahren und immer wieder Motorradfahren

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke dür sen Link Bezieht sich aber hauptsächlich auf die Tiger 1050 nicht auf die Sport, mich hätte haupsächlich interessiert ob man bei der Sport auch unterschiedliche Öl Viskosität für Zug und Druckstufe verwendet und im welchen bereich man sich da ungefähr bewegt. Werd halt doch experemtieren müssen und mir mehrere Öle heimrichten. Danke für deine mühe. Gruß Gerhard
  2. Hi, stimmt schon das man es nicht 1zu 1 übernehmen kann, trozdem sieht man einen trend wäre schön wenn du mir deine kentnisse mitteilen könntest, nachdem Öhlins ferdern verbaut sind geh ich davon aus das auch Öhlins Öl verwendet wurde. Danke
  3. Hallo weißt du zufällig die Viskosität welche für die Zug u. Druckstufe verwendet wurde und vom welchen Hersteller das Öl war? Wenn du jetzt auch noch die Füllmengen wüsstet wärs perfekt. Danke
  4. Hallo, ich suche einen Hauptständer für die Tiger Sport Bj 2013, am liebsten wär mir ein Originaler, Versand nach Österreich sollte möglich sein oder Grenznahe bei Salzburg dann könnt ich auch abholen.
  5. Noch eine Frage passt der Hauptständer von der alten Tiger 1050 auch an die Sport?
  6. Danke erstmal dachte bei der Sport würde weniger Öl hineinkommen da auch der Ferderweg kürzer ist hab bei der 1050 auch mit 600ml befüllt was perfekt war (natürlich trocken). Wilbers giebt ja bei der Sport ein 7,5 öl an was haltet ihr davon? Wie siehts mit unterschiedlichen Viskosität für Zug und Druckstufe aus hat bei der 1050 Wunder bewirkt, vielleicht hat ja jemand damit schon experimentiert? Danke
  7. Hallo an alle nachdem ich meine alte Tiger 1050 zerlegt habe (leider), gab ich mir nun eine Tiger Sport Bj.2013 zugelegt. Nun zur frage giebt es in diesem Forum jemanden der erfahrung mit der Gabelabstimmug der Sport hat damit meine ich welches Gabelöl Viskosität bei Zug und Druckstufe, Füllmengen und dergleichen muss nähmlich ein Gabelservice durchführen. Hab für meine alte 1050 einige sehr hilfreiche Artikel gelesen welche ich auch so umgesetzt habe das ergebnis war perfekt, hab für die alte 1050 Tiger für die Druckstufe ein 15 und für die Zugstufe ein 20 öl von Wilbers verwendet mit 600ml fülmenge. Für die Tiger Sport finde ich nichts wär schön wenn jemand erfahrung damit hätte und ich wieder ein so tolles Fahrwerk hinbekomnen würde Danke im voraus und die linke zum Gruß Gerhard
  8. Werde die Tiger als Hauptfahrzeug nutzen, KTM ist zwar geil aber man hat keine Herausforderung mehr, da geht alles von alleine vielleicht schwer zu verstehn ist aber so, ich brauch die Herausforderung. Gruß Gerhard
  9. Hallo an alle bin neu hier seit kurzem bestitzer einer alten neuen Tiger 1050 Bj 2009, hab sie gleich mal zerlegt um alle Serices vor der Saison zu machen. Überleg ob ich ein neues Tune aufspiele Software Kabel sind vorhanden weiß aber nicht welches zurzeit das beste ist für den Remusauspuff Luftfilter bearbeitet. Momentan bearbeite ich gerade die vorderen Dämpfer lassen sich nur mit einer halben umdrehung je Seite einstellen. Bisherige Mopeds Kle 500 Versys 650 Ktm Superducke 1290 Superducke 1290 GT Yamaha Tracer 800 KTM Super-Adventure 1290S Die linke Hand zum Gruß
×
×
  • Create New...