Jump to content

cfox991

User
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About cfox991

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XCa
  • und
    BMW R nineT Scrambler
  • Fahrweise
    mit alles und scharf
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    CH-88xx
  • Interessen
    Motorradfahren :)
  • Hier zum:
    Austausch und gemeinsame Touren

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe es heute so gemacht uns siehe da, der Durchschnittsverbrauch passt. Danke nochmal!
  2. Danke, das ist zwar ein eigenwilliges Verhalten des BC, aber deinen Tip probiere ich gerne mal aus.
  3. Gute Idee, aber leider nein. Ist alles auf L/Km eingestellt. Trip2, den ich pro Reifensatz durchlaufen lasse, wird korrekt angezeigt. Trip 1, pro Tankfüllung, wir mit den extrem falschen Werten angezeigt
  4. Ich würde dieses Thema nochmal gerne nach vorne holen. Nach dem Neutanken berechnet meine 2018er XCa einen Durchschnittsverbrauch von >50L/100km und über die gefahrenen 300Km geht die Berechnung auf 15-20L/100Km runter. Der tatsächliche, manuell errechnete Verbrauch liegt bei 5.xx L/100Km Die Rest-Km Berechnung im Display scheint richtig zu funktionieren, d.h. dort scheint mit dem richtig errechneten durchschnittlichen Verbrauch gerechnet zu werden. Kann mir jemand helfen, wie im Display der richtige Durchschnittsverbrauch angezeigt werden kann. DANKE
  5. Das kann ich gut nachvollziehen. Ich bin die 1200 und 1250 GS ausgiebig gefahren und eben auch den Tiger 1200. Die GS ist agiler und hat mehr Punch unten raus. Aber Verarbeitung (z.B. ein schlackernes Windschild), Geräusch- und Windkulisse, ruppiger Quickshifter, Ausstattung und Preis haben mich letztendlich von der GS Abstand nehmen lassen. Auf lange Touren mit Sozia bevorzuge ich die Geschmeidigkeit des Tigers. Der Tiger ist aus meiner Sicht besser verarbeitet, hat eine coole Ausstattung (zB elektrische Windschild) und einen Sahne-Motor mit einer kraftvoll-linearen Leistungsentfalt
  6. Ich habe mir jetzt einen gebrauchten Tiger 1200 XCa aus 2018 gekauft und zwar aus folgenden Gründen: a) der heutige Tiger ist ein bewährtes Moped und Kinderkrankheiten sind grösstenteils behoben a) nach zwei Jahren sind die ersten 8.000-10.000 CHF abgeschrieben, d.h. man bekommt ihn vergleichsweise günstig (günstiger als eine gleich-alte GS) c) der weitere Wertverlust wird moderater ausfallen, als in den ersten beiden Jahren, auch wenn der neue Tiger rauskommen wird d) der neue Tiger kommt Mitte Saison 2021 (wenn es durch COVID nicht noch Verzögerungen gibt), d.h. re
  7. Hallo zusammen, ich heisse Markus und bin neu registriert, weil ich mir eine Tiger 1200 XCa kaufen möchte. Ich habe bereits eine BMW rNineT Scrambler, doch ich brauche ein gutes Reisemotorrad, damit ich meine bessere Hälfte mitnehmen kann. Nach Testfahren GS vs Tiger entfallen auf die Tiger mehr positive Punkte als auf die GS und zudem habe ich schon einen Boxer. Momentan bekommt man einen guten Kurs auf eine neue XCa incl Expeditionskoffer, aber man ist immer noch in der 20.000 CHF Region, was ich mir für ein zweites Moped nicht leisten möchte. Ich habe ei
×
×
  • Create New...