Jump to content

Thom

User
  • Content Count

    173
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Thom last won the day on November 16 2020

Thom had the most liked content!

Community Reputation

35 "Gefällt mir" erhalten

About Thom

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 900 GT Pro
  • und
    Yamaha FZS 1000 mit 175.000 km
  • Fahrweise
    Touristisch zügig
  • Wohnbereich
    Münsterland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die wird es schon geben. Wenn du auf den Mehrwert, der ja auch Mehrpreis kostet, verzichten kannst, kannst du die kaufen. Wie der Wiederverkaufspreis ist, wird sich dann zeigen. Willst du die bis zum Ende auffahren, ist das auch egal.
  2. Bei der 900er dürfte das NOCH auszuschließen sein.
  3. Thom

    Corona

    Ich mache nicht das übliche Motorradtreffhopping. Ich fahre um zu fahren. Deshalb stehe ich nicht mit Hunderten zusammen auf der Platte. In ersten Lockdown habe ich mir einfach was zu Essen und Trinken mitgenommen und wir haben dann schön im Grünen Picknik gemacht. Außerdem hatten Bäckereien auf, wo man mal einem Kaffee bekam. Im Sommer war ja fast wieder alles normal, außer Abstand, Maske und Desinfektion.
  4. Tut bestimmt weh, das Teil in die Ohren zu stecken...
  5. In D ist der Preisunterschied momentan bei 20 Euro. Da braucht man nicht überlegen. Außer das klobige Display am Lenker. Von meinem Rehoiler sieht man garnichts. Einstellen per BT über App. Man muss ja auch nicht laufend während der Fahrt was einstellen...
  6. Von der Logik her könnte dann auch auf das Laminat verzichtet und ein (atmungsaktiver) Regenkombi darüber getragen werden, oder?
  7. Thom

    Corona

    Warum das? Rennkunden kann ich verstehen. Aber Privatkunden? Ich bin 2020 genau so viel gefahren, wie die Jahre davor. Und das im 5stelligen Kilometerbereich. Hat die Firma sich vielleicht auf die (in Corona-Zeiten) falsche Kundschaft konzentriert.
  8. Thom

    Corona

    Komme Gerade vom einkaufen. Dort haben sich auf dem Parkplatz ca. 20 Jugendliche versammelt und standen dicht und ohne Maske...
  9. Thom

    Corona

    Die Allgemeinheit hält Motorradfahren für Lebensgefährlich. Somit könnte ein logischer Schluss für die Allgemeinheit sein, wer Motorrad fährt hat kein Recht auf medizinische Behandlung. Gibt dann sein Krankenkassenkärtchen ab und der Drops ist gelutscht. Kann man dann auch auf Skifahrer, Fahrradfahrer, Autofahrer, etc. ausweiten. Ist alles gefährlich und belastet des Gesundheitssystem und die Solidargemeinschaft. Wollen wir das?
  10. Einfach einmal im Monat für eine Tag das Ladegerät anhängen und schon ist man auf der sicheren Seite.
  11. Ich weiß nicht, ob man wirklich weniger Schräglage braucht, wenn man leichter ist. Vielleicht traut sie sich auch nur nicht. (Oder du hast es nur nett formuliert. )Aber das mit der Kante wird die Ursache sein. Bei uns im Münsterland ist es leider etwas flacher und um zu interessanten Strecken zu kommen, muss man halt etwas Autobahn fahren. Da ist der Reifen auch immer in der Mitte mehr abgefahren und noch am äußeren Rand. Dann bildet sich dazwischen immer ein unangenehmer Buckel. Mit einem neuen Satz Reifen hat man dann immer das Gefühl, ein anderes Motrrad zu fahren.
  12. Ja, geht. Habe mir für mein Ladegerät auch extra den passenden Adapter zugelegt.
  13. Normalerweise ist das Motorrad erheblich teurer wie so ein Drahtesel. Deshalb wird es wohl schlimmer sein, wenn das Motorrad vergammelt. Es gibt aber wohl auch Ausnahmen...
×
×
  • Create New...