Jump to content
Hello World!

Daytona

User
  • Content Count

    1,290
  • Joined

  • Days Won

    4

Daytona last won the day on July 29 2018

Daytona had the most liked content!

Community Reputation

35 "Gefällt mir" erhalten

2 Followers

About Daytona

  • Rank
    Helfende Hand

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.t300.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T400
  • Fahrweise
    ja
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Krefeld

Recent Profile Visitors

1,723 profile views
  1. Nein. Wie kommst Du darauf ? Zwei Koffer und ein Topcase sind dabei. Steht so auch im Text. Werden die Bilder nicht angezeigt ? Das Problem habe ich auch manchmal. Liegt evtl am zu langsamen Server. .
  2. Prima Info ! Bisher wusste ich nicht, worin sich die D- und die US-Version unterscheiden. Gruss, Jochen !
  3. Moin Auf den Seitenständer stellen und nicht warten. Evtl vorhandenes Wasser sammelt sich sofort am tiefsten Punkt. Daher reicht auch ein einfaches Trinkglas zur Entnahme, da siehst Du das Wasser direkt unten im Glas. Check die Leerlaufdüsen, die sind nach der Standzeit gerne zu. Bete, dass Du keine weißen Ablagerungen im Vergaser findest. Wenn da alles ok ist kannst Du immer noch den Pickup erneuern. Viel Glück, Jochen !
  4. Moin Kipp da bloß nicht solch einen Reiniger in den Ölkreislauf. Damit wird der abgesetzte Mist u.U. nur aufgescheucht und setzt Filter und Pumpe endgültig zu, womit ein Exitus der Gleitlager, sofern nicht bereits geschehen, unvermeidbar wird. Die Rückstände aus dem Kühlflüssigkeit werden zäh wie angetrocknete Cola, diese jetzt noch mehr im Ölkreislauf zu verteilen ist nicht erstrebenswert. Liegt es tatsächlich an undichten Laufbuchsen, hilft nur die Totalzerlegung und gründlichste Reinigung aller Motorinnereien und Kanäle. Somit solltest Du dich unbedingt absichern, was nun die Ursache ist. Was ist das eigentlich für ein Sch... mit den geposteten Bildern ? Seht ihr auch nur eine graue Fläche ? Beim Einloggen kommt oben noch so ein überflüssiger Spruch dazu. Da kann man Cookies nur zustimmen und nicht ablehnen und irgendwas über Medie und, Datenschutz und Rechten Dritter und Blabla. Gruss, Jochen !
  5. Moin Ja ... und im Motor schauts dann so aus : Gruss, Jochen !
  6. Moin Schaut doch fein aus. Die Felltaschen sind witzig ... Von welcher Kawa stammt denn der Benzinhahn und hat er den gleichen Schlauchanschlußdurchmesser ? Gruss, Jochen !
  7. Moin Wenn der Kühlerdeckel defekt ist, dann hast Du ein auffälliges Blubberbad im AG-Behälter. Evtl. sind die Laufbuchsen zum Gehäuse hin undicht. Da ergibt sich ungefähr die von Dir beschrieben Verlustmenge. Die Flüssigkeit mogelt sich da, wenn es noch nicht ganz undicht ist, bei warmem Motor zwischen Buchse und Gehäuse durch. Durch die geringe Menge fällt es im Öl erst mal nicht auf, denn der Wasseranteil verdunstet und geht durch die Gehäusebelüftung durch den LuFi mit raus. Zurück bleibt nur der Kühlzusatz und der lagert sich im Motor ab, was auf Dauer zu defekten Lagern führt. Daher hoffe ich, ich liege mit meiner Vermutung falsch und die Ursache findet sich an anderer Stelle. Gruss, Jochen !
  8. Doch, tun sie. Der Nachsatz hatte mit dem Sprit zum Thema nichts zu tun. .
  9. Moin Falsch gedacht. Wie meine Vorschreiber schon schrieben. Unter 12,6 Volt brauchst Du es erst gar nicht ohne Starthilfe versuchen und dann auch nur, wenn der Kaste eh immer sofort anspringt. Langes Orgeln am Starter tut dem ALF so gar nicht gut ... Sicherungen checken sowieso. Den Formstecker (2-polig) am Abzweig des Akkus zum Kabelbaum checken, korridiert gerne, genau wie der Anschluß am Generator. Wo genau ist der Sprit rausgelaufen ? Bei zu vollem Tank geht das in der Regel aus dem Überlauf raus, da, wo auch das Wasser abfließen soll. Dort ist auch ein Schlauch am unteren Anschluß am Tank (hinten rechts unten) der soll verhindern, dass die Brühe über den Motor suppt. Statt dessen leitet man das Zeug fachgerecht aufs Hinterrad um, so kann man coole Showeinlagen vorführen. Schwimmer kann sein, muss aber nicht, wenn es schon die zweite Tour war, dann eher nicht. Wenn doch, dann unbedingt den Ölstand checken. Viel zu viel drin und duftet nach Sprit ? Ablassen und neu befüllen. Übrigens : Bei vollgelaufenem Brennraum durch übergelaufene Vergaser können u.U. ganz witzige Pleuelformen via Kompressionsdruck-Kaltverformung entstehen. Möchte man nicht haben ... Flüssigkeiten gelangen mit Kapillarität auch gerne mal von unten nach oben. Frag mal Volvo- und Benzfahrer nach ihren Steuergeräten ... Gruss, Jochen !
  10. Tiger 900 ? Oder T400. Die KW aus der 595 passt nicht in die T400.
  11. Moin Leider Schrott ... Leider kein Einzelfall. Gruss, Jochen !
  12. Moin Der O-Ring des Gehäuses der WaPu härtet mit den Jahren aus und macht genau diese Faxen. Dichtmittel braucht es da nicht, nur einen neuen O-Ring. Bei der Gelegenheit mal das Kühlsystem reinigen und die Flüssigkeit zu erneuern schadet auch nicht. Gruss, Jochen !
×
×
  • Create New...