Jump to content

Aquaboy

User
  • Content Count

    164
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Aquaboy

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 11/21/1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1050 ABS
  1. Hallo Bär-Tiger, frag doch mal den Roland (GasHahnRolli), der hat sich die Gabel von Franz-Racing machen lassen. Gruß Claus
  2. Hallo Jan, auf Interessenten für ein 100/102 Oktan-Tune dürftest du meiner Meinung nach lange warten, da wie schon von Martin ausgeführt, der Aufwand zum Nutzen in keinem Verhältnis steht. Außerdem dürften nicht viele bereit sein, die Mehrkosten für den teuren 100/102 Oktan-Sprit zu bezahlen. Gruß Claus
  3. Hallo Tune-Gemeinde, da kann man mal sehen, wie unterschiedlich unsere Tiger mit den verschiedenen Tunes funktionieren. Bei mir läuft der Tiger mit dem neuen 20408 deutlich besser als mit dem 09er, vor allem in großen Gängen und von unten raus. KFR ist ganz leicht vorhanden, wie auch schon beim 09er. Lastwechselrucks wie von Roland beschrieben. War heute 175 km im "Blumenpflückermodus" unterwegs und habe dabei 4,56 Ltr. verbraucht.( Anzeige BC 4,9 Ltr.) Mein Auspuffendstück (Bos) ist im Gegensatz zu Rolands genau so schwarz wie beim 09er. Für mich derzeit mit Abstand das beste Tune
  4. Stimmt nicht ganz Roland, hab heute mit dem 20408 nach 336,3 km 17,43 Liter getankt, bei dem von dir beschriebenen Fahrmodus. Dies entspricht 5,18 Liter im Schnitt. Bin echt begeistert von dem neuen Tune und von der Leistung und der Fahrbarkeit ganz zu schweigen. Gruß Claus P.S. Ca 150 km davon war ich zu zweit unterwegs!
  5. Servus Stefan, auch aus Hinterschmiding herzliche Glückwünsche an Dich! Auf das Du noch viele "kleine" Nachmittagsrunden drehst! Gruß Claus
  6. Servus, hab mir jetzt auch das neue 20408 aufgespielt und bin begeistert. Sehr angenehm zu fahren. Geht sehr harmonisch ans Gas, auch wenn man schnell aufreißt. Leistung satt, vor allem beim "durchladen". Scheint wirklich so zu sein, das der Spritverbrauch zum 009er nochmals niedriger ist. Muß dies aber noch über einen längeren Zeitraum beobachten. Kaum KFR feststellbar. Dies bleibt vorerst mal mein Tune. Gruß Claus
  7. Servus Ablederer, das Problem mit den Bremsscheiben hatte ich auch, Scheiben u. Beläge wurden auf Garantie gewechselt und seither ist es gut. Nun zum Ölverlust am Leerlaufschalter. Hatte das gleiche Problem und will dich auch nicht beunruhigen, aber mit großer Wahrscheinlichkeit ist auch dein Motorblock, genau wie meiner damals Undicht! Bei mir war in der Bohrung für den Schalter oberhalb des eingschraubten Schalters der Ölaustritt sichtbar, wenn sie lang genug im Stand lief. Da der Motor von Triumph nicht komplett getauscht wird, sondern nur der Block und ich nicht wollte, das der Motor ko
  8. Hallo Jutta, rein vom Aussehen her, hab ich genau das gleiche Kabel. Hat bei mir dank der Hilfe von Tom_56 super geklappt. Gruß Claus
  9. Hallo Tom, möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal für deinen erstklassigen Service via Fernwartung bedanken. Hat nach deiner tollen Einweisung am Möpi sogar bei mir ( absolute Computer Null ) ohne Probleme geklappt. Vieeeeelen Dank Claus
  10. Hallo, bin einer der ersten Garde mit Tune-boy Linzenz, hab mir aber trotzdem das Tune-Ecu Kabel samt Software besorgt, komme aber als totaler Computer-Laie damit nicht klar. Gibt es einen im PLZ-Bereich 94146, der mir gegen einen Unkostenbeitrag behilflich sein könnte? Bei mir steht nächsten Monat der erste Tüv an und mit dem 101er Tune werde ich wohl Probleme bekommen. Gruß Claus
  11. Servus, auch ich hab mein originales Federbein bei Franz Racing incl. auf mein Gewicht angepasster Wilbers-Feder überarbeiten lassen und kann meinen Vorrednern nur zustimmen, daß das überarbeitete Federbein über jeden Zweifel erhaben ist! Denn auch ich verlange meinem Roadsmart einiges ab! Kann mir nicht vorstellen, daß ein Öhlins-Federbein diese Mehrausgabe rechtfertigt. Gruß Claus
  12. @Bernd, nein, auch ich lauf auf kleiner Sohle (42) und da ist kein Platz! Der Sound ist nicht wirklich berauschend. Bezüglich der Drehzahl hatte ich wohl mehr Freiheiten als Du und oben raus mag sie wohl besser gehen als unser Tiger, aber wer fährt schon andauernd über 6-8 tausend Touren? Ich für meinen Teil hatte untenrum mit einem Feuerwerk gerechnet, welches aber nicht gezündet hat. Auch die Fahrmodi-Wechsel bezüglich Fahrer und Fahrer+Sozius habe ich nicht so richtig gemerkt. Auch ich bin nun wieder voll begeistert von meinem Tiger und erst recht meine Frau! Gruß Claus
  13. Hallo, hatte vorgestern die Gelegenheit, die mit vielen Vorschusslorbeeren gelobte Multistrada 1200 ca. 150 km zu testen. Hier mein subjektiver Eindruck. Alles in allem war ich nach der Fahrt doch ziemlich enttäuscht. Im Vergleich zu meiner Tiger ( EVO 3 ) war der Leistungsunterschied doch eher marginal, unten rum kaum spürbar! Sitzposition gut, Fahrwerk im Vergleich zu meinem Tiger (FRS Federbein) meines Erachtens auch nicht besser, denn die Überarbeitung meines Dämpfers durch FRS war Fahrwerksseitig ein Quantensprung. Die Ortsdurchfahrten in hohen Gängen bei niedrigen Drehzahlen glichen ein
  14. Hallo Wilhelm, habe beim FTH für die Hinterradabdeckung und den Bugspoiler 115 € in Fusion White bezahlt. Wurde super gemacht! Gruß Claus
  15. Hallo Leute, so wie ich das aus dem Prospekt heraus lese, sind die Bremsflüssigkeitsbehälter und der Lenker samt der wertigen Klemmung aber nur Zubehör, nicht serienmäßig. Einzig eine hydraulische Verstellung am hinteren Federbein habe ich beim Lesen auf der vorherigen Seite (glaub ich) ausmachen können und natürlich die neue Instrumentenheinheit. Gruß Claus
×
×
  • Create New...