Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Bär-Tiger

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    2.844
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    7

Bär-Tiger gewann am 21.September

Bär-Tiger hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

130 "Gefällt mir" erhalten

1 folgt dem Benutzer

Über Bär-Tiger

  • Rang
    Bastel-Bär

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050, K 1200 RS, SRX-6
  • und
    Thunderbird Sport, Mustang
  • Fahrweise
    mit Mopsgeschwindigkeit.......
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Gevelsberg
  • Interessen
    Mopped fahren

Letzte Besucher des Profils

3.760 Profilaufrufe
  1. Bär-Tiger

    Kupplungsprobleme

    Moin Nachbarin, Stahlscheiben gibts nur original, beim Gussrad-Tiger gibts je nach Motornummer unterschiedliche Stahlscheiben. Ich kaufe gern in England, weil die gut sortiert sind und schnell liefern: http://www.worldoftriumph.com/triumph_motorcycle_parts_locator?block_01=&block_02=100059160-0-2&block_03=560045 oder http://www.worldoftriumph.com/triumph_motorcycle_parts_locator?block_01=&block_02=100059159-1-2&block_03=560045 die erforderliche Dichtung sind dort auch zu bekommen: http://www.worldoftriumph.com/triumph_motorcycle_parts_locator?block_01=&block_02=100059170-0-2&block_03=560045 Reibbeläge und ggf. Federn nehme ich aus dem Zubehör, ich geh gern zu diesem Händler: https://www.biketeile-service.de/Triumph-Tiger--405519/de/ Sind natürlich alles nur Empfehlungen aus persönlicher Erfahrung. Ich würde erst mal die Kupplung öffnen und die Teile prüfen und erst dann entscheiden, was ich neu brauche. Die Engländer liefern meißt innerhalb einer Woche (der Freundliche "vor Ort" ist da selten schneller), BTS braucht auch meißt 3-5 Tage.
  2. Bär-Tiger

    Taster der Multianzeige defekt?

    Und anstelle der üblichen Hinweise auf Vorstellung, Suchfunktion usw. hier mal die Kurzversion: Cockpits bei Bj 2010 (3Tasten) leiden massiv unter Undichtigkeiten. Es bleibt Wasser im Gehäuse stehen und beschädigt die Tasten, am Ende dann auch die Elektronik. Abhilfe: Verkleidung runter, Cockpit ausbauen und die kleinen Kreuzschlitzschrauben lösen, Cockpit zerlegen. Dann Platine reinigen und ggf. Tasten austauschen, Ersatz gibts für kleines Geld im Elektronik-Laden. Alternativ kann man auch Drähte anlöten und die Tasten nach aussen führen, auf eine Lenkerfernbedienung. Man kann auch gegen Cockpits der Serie ab 2010 tauschen, die müssen aber neu ( 700 Ocken) sein, da sie sich nach einmaligem Gebrauch auf die ECU einloggen. Ich habe auch schon verbaute Cockpits von 675er Daytonas und so was gesehen, funktioniert auch, esfehlen aber Funktionen.
  3. Bär-Tiger

    Selfcheck Zündung an

    Ja, kann man. Verkleidung abnehmen, von hinten ist am Instrumentenhalter eine Sechskantschraube 7mm, die und den Kabelstecker lösen und Instrumenteneinheit abnehmen. Auf der Rrückseite findest du dann, ich glaube 7, Kreuzschlitzschrauben, die lösen, dann kannst du das Gehäuse trennen. Aufpassen, dass es beim Zusammenbau ordentlich wieder einrastet, sonst ist es undicht. Achte mal auf den Bereich der Tasten auf der Platine, wenn da Wasserränder sind, war´s schon, wie so viele Cockpits, undicht. Das könnte auch schon für das Verhalten Ursache sein. Meißt funktioniert dann auch die Bedienung per Tasten nicht mehr richtig. Auf jeden Fall kannst du nach dem Gehäuse trennen, die Platine rausnehmen, die DZM-Scheibe ist an der Platine befestigt, du solltest gut an alles heran kommen.
  4. Bär-Tiger

    Selfcheck Zündung an

    Also, bei mir hakt nur das Video... zu blöd. Ist aber auch kein Wunder, daß der DZM hakt, wenn das Mopped auf der Seite liegt Im Ernst: Du wärst nicht der erste Tigerfahrer, der mit einer "nagelneuen" Batterie Schiffbruch erleidet. Großkatzen sind da sehr empfindlich. Überbrück mal mit einer möglichst frischen Autobatterie und schau mal, ob das immer noch vorkommt. Am besten misst du auch mal die Batteriespannung direkt an den Batteriepolen im ausgeschalteten Zustand und dann, wenn der Selbsttest läuft. Edit: Ich hab das Video mal runtergeladen, dann kann man das besser abspielen: Ja, ich würde in erster Linie auf ein Batterieproblem tippen. Lies dich hier mal ein, es gibt ne Menge Beiträge zum Thema. Ich hab die bisher besten Erfahrungen mit den Varta M6 AGM Batterie gemacht, diese ganze LiFePo und andere SChnickschnack ist einfach nur teuer. Musst ggf. halt nur darauf achten, dass die Batterie möglichst frisch produziert ist und nicht schon monatelang beim Händler lag. Zur Zeit verwende ich diese Batterie: https://www.bosch24.net/epages/61930899.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61930899/Products/0092M60170BO Hat einen höheren Startstrom als die originale und dementsprechend etwas mehr Reserven im Moment des Starts.
  5. Bär-Tiger

    Selfcheck Zündung an

    Hab ich auch schon gehabt, kurz danach war dann die Batterie fertig. Ob´s im Zusammenhang steht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber mit neuer Batterie ist es nicht mehr passiert.
  6. Bär-Tiger

    Memjet

    Um hier mal des Rätsels Lösung zum Memjet zu geben: Ich hab das Teil heute ausgebaut, es war noch in Betrieb. Es ist mitnichten mit einem Powercommander zu vergleicher, der ja aktiv in die Steuerung eingreift. Beim Memjet handelt es sich einfach um ein in die Leitung zu Lufttemperatursensor eingeschleiftes Potentiometer um dessen Widerstandwerte abzuändern und der ECU so kältere Luft vorzugaukeln. Ich habe dann noch den Luftfilter nachgesehen (ein etwas zu stark geölter, aber sauberer K&N) und die Kerzen gewechselt (eigentlich noch OK, aber da wir schon mal da waren) sowie neue Software draufgespielt und die Anpassungen zurückgesetzt. Drauf war 20545, jetzt ist "was anderes" drauf. Das Öl erschien auch OK und roch nicht nach Sprit. Testen muss Kollege Tigerchen noch ein wenig, aber das erste Feedback war schon positiv: sanftere Gasannahme. Ein Vergasermopped wird das aber nie werden.
  7. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    Ich gehe natürlich von meinem Mopped aus, also Kat drin und 3 in 1 in 2 Arrows-Anlage.Unfahrbar mit abgeschalteten SLS -Ventil ohne stilllegung der Leitung. @Tida9 hast Recht, es gibt tatsächlich Tunes mit ohne SLS. Hatte ich nicht auf dem Zettel, Asche auf mein Haupt.
  8. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    Kann ich momentan nicht nachsehen. da müsste ich am WE erst mal alle Maps in TuneECU durchsehen. Tatsache ist in jedem Fall, dass es da nicht mit abschalten im Tune bzw. entsprechendem Tune getan ist, da muss auch das SLS mechanisch geschlossen werden, da bei abgeschaltetem SLS das Ventil offen stehen bleibt und für Nebenluft sorgt. Das knallt wie Sau und ist kaum fahrbar.
  9. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    Welche denn? Mir sind nur T-Tunes bekannt, die das SLS enthalten. Wär auch irgendwie Blödsinn, da man ein abgeschaltetes SLS beim Tiger mechanisch verschließen muss um Abmagerung zu verhindern. Ich kenne nur Unterschiede in der ROZ-Zahl, Brasilien-Tunes für Allohool und Race-Tunes für Zubehör-Auspuffe, aber alle haben m.E. Lambda und SLS eingeschaltet.
  10. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    Die Lambdasonde ist bei allen Serientunes aktiv, anders wäre das gar nicht zulässig.
  11. Bär-Tiger

    19"-Vorderrad an der 1050 Tiger

    Holgi!!!! Ist doch ganz einfach: Hier steht´s: http://www.worldoftriumph.com/triumph_motorcycle_parts_locator?block_01=&block_02=100058840-0-2&block_03=560046
  12. Bär-Tiger

    Stromverbrauch auf Sicherung 4

    Immer vorausgesetzt, wir reden von einer Tiger 1050 und nicht von einer Sport: TuneECU aus dem Netz für PC oder ANdroid und ein OBD-KKL Kabel für VW, am besten nach den Empfehlungen hier im Forum in der Rubrik TuneECU. Da kann man neben Fehlern auslesen einiges mehr mit veranstalten.
  13. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    Ja, hab ich damals gemacht, musste ich vor ein paar Tagen aber endgültig ausbauen. Das Licht war super, aber über die Jahre hat sich herausgestellt, dass die innen verbauten Steuergerät max. 2 Jahre halten und dann ausgetauscht werden müssen. Das geht zwar, aber der Scheinwerfer wird nicht besser davon und die Steuergeräte sind mittlerweile nicht mehr so leicht zu bekommen, wie noch vor 10 Jahren. Schlimmer ist, dass die Xenon-Brenner die Scheinwerferscheibe von innen milchig brennen. Das ist mittlerweile so weit gegangen, dass wieder recht wenig Licht herauskommt. Wenn ich nochmal eine neuwertige Scheinwerferscheibe auftreibe, arbeite ich meinen Scheinwerfer wieder auf, ansonsten kann ich allen nur den Tiger Sport-Scheinwerfer empfehlen zumal der obendrein noch eine Zulassung hat.
  14. Bär-Tiger

    19"-Vorderrad an der 1050 Tiger

    Da täuscht du dich. Ich hab die Lager der Tiger trotz mittlerweile 125.000 km noch nie in der Hand gehabt. Nur hinten hab ich mal den Simmering am Kettenrad gewechselt und das gepostet. Ich käme btw. niemals auf die Idee, vorne ein 19er in die Tiger einzubauen. Wenn ich sehe, wie empfindlichdie Tiger schon auf ein halbes Bar zu wenig Luftdruck reagiert, möchte ich nicht wissen, was die mit einem 19er Rad macht. Und sag jetzt nicht, da muss man die Gabel durchschieben. Wir wissen alle, dass das nicht geht.
  15. Bär-Tiger

    Mapping für Shark Auspuff

    ....Ist aber nicht ungewöhnlich, ich hab auf die selbe Weise während der Garantiezeit einen neuen Scheinwerfer bekommen. Fahr mal im Dunkeln, dann wirst du wahrscheinlich auch glauben, der SW wäre immer noch defekt. Das Licht der ersten Serie ist lausig, die allerersten hatten auch noch Probleme mit dem Chrom auf dem Reflektor. Viele haben auf den Scheinwerfer der Tiger Sport umgebaut.
×