Jump to content

muscovado

User
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About muscovado

  • Rank
    Einsteiger

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph T709, BMW R100GS
  • Fahrweise
    g'schmeidig
  1. vielleicht ist das für Euch noch interessant: http://img51.imageshack.us/g/b66732.jpg/ Viele Grüße Simon
  2. Hi, die originalen Rohre haben kein Schraubgewinde für die Sonde. Ich habe mir damals eins eingebaut ... dann fällt die Änderung nicht so auf ;-) Viele Grüße Simon
  3. Hi, mein Reifenhändler: Reifen Popp GmbH Bamberger Straße 9 96172 Mühlhausen Tel.: 09548 - 441 Kompetent und hat eine ordentliche Auswahl und gute Preise! Viele Grüße Simon
  4. Hi, das Triumph AU Dokument gibt's unter Triumph AU Viele Grüße Simon
  5. @Kurvenfreund: ... dem kann ich nur zustimmen! Bei mir ist die Situation ähnlich, ich habe die T709 mit kaum angefahrenen aber 4 Jahre alten Michelin Anakees übernommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Reifen. Ich denke das Fahrwerk der T709 ist sowieso nicht gut/präzise genug um dem Reifen die Schuld zu geben wenn's hinten mal wackelt. Viele Grüße Simon
  6. Hallo Tornadotiger, den klappbaren Louis Hebel fahre ich auch schon seit ein paar 1000 Kilometern. Er ist deutlich länger als das Original, sieht allerdings bei näherem Hinschauen aus, als würden ihn russische Frauen, deren Männer im Ural-Werk arbeiten, in Heimarbeit zusammenschweissen. Viele Grüße, Simon
  7. Hallo Slowrider, jetzt bin ich aber erstmal erschrocken... Wann gibt's das ? Viele Grüße, Simon
  8. Hallo, ich habe seit ein paar Tagen einen Remus Revolution mit KAT - Ersatzrohr an meiner T709 (885i). Der Sound ist echt genial Mir ist aber aufgefallen, dass die Maschine im Schiebebetrieb (vo allem in unteren Drehzahlen) ganz ordentlich in den Auspuff patscht. Wie sind die Erfahrungen mit ähnlichen Konfigurationen? Ist das normal oder ist was kaputt? Viele Grüße, Simon
  9. Hallo, falls Interesse besteht: ich habe durch Zufall ein Zwischenrohr ergattern können. Da ich aber schon eins habe, steht es im Forum unter "Private Verkäufe" zum Verkauf. Viele Grüße, Simon
  10. Hallo, wie von Harleydoc vorgeschlagen, habe ich mich an Triumph-Meister (www.Tigerklinik.de) gewandt, hier die Emails als Info: Norbert: Simon: Norbert: Simon: Norbert: Gruß, Simon
  11. @Harleydoc ... ich habe ein Zwischenrohr ohne Anschluss gekauft (Zufall...) und von einem Bekannten ein M18x1,5 Gewindestück an passender Stelle einschweißen lassen. Tune 10124 habe ich mir auch schon aufspielen lassen, bin mir aber wegen der Regelfunktion der Sonde unsicher. Gruß, Simon
  12. Hallo René, war die magere Einstellung dann bei 10124 oder beim Racetune 10126? So richtig weiss ich immer noch nicht, ob 10124 jetzt die Sonde verwendet oder nicht ;-) Gruß, Simon
  13. hmmm..... danke für die Antworten. Ich frage vor allem, weil es angeblich das Katersatzrohr m. Lambdasondenanschluss für Frankreich und GB gab. Es mach doch auch Sinn den Motor mit der Sonde zu regeln, mann muss ihn ja nicht KAT-freundlich mager einregeln? So würde das Motorrad z.B. auch auf dem Timmelsjoch nicht viel zu fett laufen. Die Frage ist dann auch, ob man mit 10124 den CO-Wert manuell anpassen muss. Gruß, Simon
  14. Hallo, ich habe vor den KAT durch das Rohr m. Lambdasondenanschluss zu ersetzen. Im Forum habe ich nun recherchiert, dass es folgende Tunes zur Auswahl gibt: ??? Serientune (Nummer habe ich nicht gefunden) 10126 Racetune für Racecan ohne Lambdaregelung und 10124 Tune für Serienauspuff ohne KAT Meine Frage: Nutzt das Tune 10124 die Lambdaregelung oder nicht? Ich würde mich über kompetente Hilfe freuen. Gruß, Simon
  15. Hallo,ich habe mich nochmal bei der J+A Zweirad GmbH erkundigt, wie es mit den Zwischenrohren aussieht. Herr Meusel antwortete mir, dass J+A auf ein neues Angebot wartet und er mir in den nächsten Tagen Bescheid gibt. Z.Zt. ist allerdings nichts verfügbar Viele Grüße,Simon
×
×
  • Create New...