Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Fischkopp

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Fischkopp gewann am 17.Februar 2016

Fischkopp hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

15 "Gefällt mir" erhalten

Über Fischkopp

  • Rang
    Aktiver User

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Sport'18, T4Cali, 1erCab
  • Fahrweise
    zügig, aber ohne Hast
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Hamburg

Letzte Besucher des Profils

1.348 Profilaufrufe
  1. Fischkopp

    Neues Kurvenhelferlein!?

    Als ich darüber vor Kurzem einen Artikel in einer Zeitschrift las, habe ich mir die Situation vorgestellt, dass während einer Kurvenfahrt z.B. w. etwas Dreck das Hinterrad kurz wegrutscht. Normalerweise fängt man dies ja mit angemessener Reaktion aus der Erfahrung und mit Gefühl auf und fährt dann weiter im Kurvenradius. Wenn das Boschteil aber als Reaktion auf den Rutscher mit Druckluft das Moped kurz aufrichtet, ist das mit der Kurve im Zweifel beendet - und zwar ausserhalb dieser (Abhang, Wand, Graben etc.). Der Schreck über einen von außen eingreifenden Mechanismus wird vermutlich auch größer sein, als normalerweise schon. Mal sehen, was die Industrie da noch draus macht.
  2. Fischkopp

    Norwegen 2017

    Dafür drücken wir euch, nicht ganz ohne Eigennutzgedanken, feste die Daumen - wir starten am 04.08. mit der Fähre Hirtshals - Bergen auch nach Norwegen. Diesmal allerdings mit VW-Bus-Camper. Euch viel Spaß in diesem großartigen Land
  3. Fischkopp

    Vergleichstest mit Tiger Sport

    Für alle Interessierten: in der Ausgabe Motorrad Nr.14/2018 ab nächsten Freitag wird es einen Vergleichstest der Tiger Sport mit Versys 1000, Multi 950 & Tracer 900 GT geben
  4. Fischkopp

    Z 900 rs

    Dazu muss ich voranstellen, dass ich überhaupt kein Drehzahl-Junkie bin - das meiste an 'Beschleunigungen', mit Ausnahmen einiger Überholmanöver und Bergspaß, spielt sich bis 5.000-6.000 U/Min ab. Wie die Werte im Vergleich beider Mopeds sind, kann ich nicht sagen, aber es fühlt sich auf der Kawa noch etwas harmonischer und leichter an und ich bin einmal weniger am überlegen, einen Gang runterzuschalten - alles sehr subjektiv und bei der Kawa ja nur eine Momentaufnahme, während ich den 1050 Tigermotor ja nun seit 2007 durchgehend bewege und auch damit glücklich bin. Und so wie ich Gas anlege hatte ich auch bei der Kawa keine Auffälligkeiten. Und ja, den finanziellen Aspekt mit Abgabe der Sport nach ev. bereits einem Jahr verdränge ich im Moment noch lieber
  5. Fischkopp

    Z 900 rs

    Ich habe nun am vergangenen Wochenende eine erste, noch kürzere Probefahrt über 40km mit der Kawa gemacht und war sehr angetan. Das Motorrad spricht mich optisch sehr emotional an und wenn der Nutzwert passt, wer weiß? Zunächst sitze ich mit meinen 1,90m sehr ordentlich - die Sitzbank ist allerdings weich, was erfahrungsgemäß zunächst angenehm, im weiteren Verlauf eher unbequem wird - müsste wie fast immer für mich fester und wenn möglich, ohne Konturänderung leicht erhöht werden. Die sonstige Ergonomie passte mir erstaunlich gut. Das Teil fährt sich handlich wie ein Fahrrad und begeistert war ich auch von der Abstimmung Motor/Getriebe. Mehr noch als bei meiner Sport konnte ich vieles im 6. Gang fahren. Die Kawa zieht sauber durch alle Geschwindigkeiten und offenbart einen sauberen Sound (und ich mag es nicht laut, aber knurrig). Man merkt hier natürlich auch die nur 215kg. Die Schräglagenfreiheit lässt allerdings zu wünschen übrig - hier müsste eine Erhöhung durch Umlenkung oder Zubehörfederbein her. Das Cockpit und seine Anzeigen waren gut ablesbar und ausreichend informativ. Vermisst habe schon jetzt (nach 4 Monaten und 6.500km Sport ) ich eine Geschwindigkeitsregelanlage und das Reifendruckkontrollsystem (ev. Zubehör). Aus dem Handel gibt es schon etliches an weiterem Zubehör z.B. Hepco&Becker Lock-it Kofferträger. Der Winddruck ist im Vergleich zur Sport natürlich deutlich höher (kenne ich aber von meiner bis letztes Jahr auch auf verlängerten Wochenendtouren genutzen R90/6), aber hier könnte ich mir aus praktischen und optischen Gründen gut eine in Originalfarbe lackierte Cockpitverkleidung vorstellen. Optisch ist die Z900RS in Candytone Braun ein Traum und für mich eine echte mögliche, zukünftige Alternative - im Juli werde ich das Teil mal für einen ganzen Tag 300km lang bewegen, dann sehen wir weiter
  6. Fischkopp

    Street Scrambler

    Auf Motorradonline findet sich heute ein kelienr Bericht inkl. Erlkönigbilder von der geplanten 1200er Scrambler https://www.motorradonline.de/motorraeder/erlkoenig-triumph-scrambler-1200-r-2018.1003696.html
  7. Fischkopp

    Hotel oder Pension im Pfälzer Wald

    Da waren wir 2017 für 3 Nächte - sehr angenehme Location & Bewirtung, lecker lokale Spezialitäten (allerdings zumindest 2017 Mo & Di Ruhetag - wir mussten zum Essen abends 17km bis Annweiler fahren) und praktisch kein Netz - weder WLAN noch Funk (ok, am Ortsrand hat's 1 Balken Edge ). Wir würden wieder hinfahren, dann aber zwischen Mi und So.
  8. Jo, das stimmt - nur der Weg heute morgen zur Arbeit um den Gefrierpunkt hat ein letztes Mal an die kalte Jahreszeit erinnert - aber die Aussichten Noch 4,5 Std - dann geht's los
  9. Fischkopp

    neue Tiger Sport 2018

    Hat jemand für eine vergrößerte Abdeckung des Hinterrades noch einen Tipp von Drittanbietern? Ich würde gerne den Verschmutzungsgrad im Bereich vor dem Federbein etwas eindämmen.
  10. Fischkopp

    neue Tiger Sport 2018

    Über Ostern habe ich die notwendigen Kilometer für die 1. Inspektion zusammengefahren und gestern war es dann soweit. Neben den Inspektionsarbeiten wurde auf Garantie der hintere Sensor für das Luftdruckkontrollsystem ausgetauscht und darüberhinaus die Kupplung ausgebaut und alle Teile in Öl gebadet. Die waren nach Auslieferung offenbar komplett trocken und dies hat auf den Einfahrkilometern zum Durchrutschen beim stärkeren Gasgeben (z.B. Überholen) geführt. Dieser Mangel soll jetzt behoben sein - ich werde es am kommenden Tigertreffen-Wochenende testen und bin gespannt, ob es dann auch später nicht wieder auftritt. Sonst gibt es ja die 2+2 Garantie Die Betreuung durch den Freundlichen (im wahrsten Sinne des Wortes) ist sehr gut und so gab es auch wieder ein kostenloses Ersatzfahrzeug und die Sport stand sogar geputzt zur Abholung bereit
  11. Fischkopp

    Der Winter Geht ? !!!

    Doch, doch, das ist meine. Meine Frau war schlauer und hat w. solcher Situationen eine gelbe V-Strom gekauft - so findet sie ihr Motorrad unter solchen Bedingungen leichter Mittags war an dem Tag der Schnee w. der Temperaturen und Wind nicht nur von den Kräder schon wieder weg, sondern auch die Straßen wieder trocken und die Sonne hat gestrahlt. Allerdings wurden unsere Zweiräder nach Rückkehr sehr gründlich abgespült, um möglichen Salzresten keine Chance zu lassen.
  12. Fischkopp

    Der Winter Geht ? !!!

    Stimmt, schon 3 Tage Aber in 2 Tagen folgt das sonnige Tigertreffen in Villa mit bis zu über 20° - das sind mal Gegensätze
  13. Fischkopp

    Der Winter Geht ? !!!

    Hier kann man erkennen, warum Ostereier besser bunt sein sollten
  14. Fischkopp

    Der Winter Geht ? !!!

    Meine Frau und ich waren mit der Gruppe zwecks Saisoneröffnung über die 4 Ostertage im Norden der Republik in Angeln unterwegs und haben knapp 600km gefahren. Freitag und Samstag trocken, aber frisch, Sonntag morgens alles schneebedeckt, aber schon mittags waren die Straßen wieder trocken und nachmittags kam die Sonne raus. Und gestern eine wunderbare & angenehme Rückfahrt mit Cafe-Garten-Einkehrschwung - mmhh, lecker Kirsch-Marzipantorte Meine Frau hat ihre kleine V-Strom gerade eben noch am Gründonnerstag abends vor Feierabend vom Händler mit 0km entgegen nehmen können und ich habe nach der Ostertour jetzt die notwendigen Kilometer für die 1. Inspektion zusammen, wo meine Sport heute hingeht - damit ich zum SET am kommenden Wochenende bei 20° befreiter drehen kann
×