Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

waxman

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.786
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    12

waxman gewann am 27.April

waxman hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

99 "Gefällt mir" erhalten

Über waxman

  • Rang
    Forensiker
  • Geburtstag 19.04.1956

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050
  • Fahrweise
    sportlicher Tourer
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bottrop-Kirchhellen, Exil-Bayer
  • Interessen
    Motorrad, Computer, Skilaufen, Lesen

Letzte Besucher des Profils

1.583 Profilaufrufe
  1. Griaß di Peda, moi schaugn ob i auf zwoafünfe an Schweinsbron find. Aba warm weads scho wean. 🌞 Vui Gspaß auf'm Treffn wünsch i Dia und da Kati. Und denga tua i ganz gwiß an Eich. Servus Wilfried
  2. Wir brechen morgen zu unserem Bergkraxelurlaub in die Dolomiten auf. Ansonsten wäre ich dieses Jahr auch wieder mal dabei gewesen. Ich wünsche allen Fauchern und Bobbycarpilot(inn)en eine super Zeit in Gauaschach. Gruß Wilfried
  3. waxman

    Ratlos bei Kofferwahl

    Hi, um Deine Verwirrung noch zu erhöhen,😉 würde ich noch SW-Motech in Deine Überlegungen einbeziehen. Als Koffer die TRAX ADV von SW-Motech (wenn Du Aluminiumkoffer haben willst). Das Quick-Lock Kofferträger-System von SW-Motech benutze ich seit ein paar Jahren und bin davon begeistert. Montage/Demontage des Trägersystems dauert etwa 30 Sekunden und das System sitzt trotzdem bombenfest. Ich benutze es mit den Adaptern für Hepco&Becker und habe die Journey Kunststoffkoffer von H&B. Ein Freud von mir hat das gleiche Kofferträgersystem und eben die TRAX ADV und ist damit 7 Wochen durch ganz Italien getourt bis runter nach Sizilien und zurück und ist von der Kombination ebenfalls begeistert. Gruß Wilfried
  4. waxman

    Model 2018 Navihalter

    Hi Andi, nein (noch) nicht. Ich möchte mir gerne, voraussichtlich im Herbst nach der Saison, ein neues Moped kaufen. Da standen drei zur Debatte. Die GS, die KTM 1290 Super Adventure S und die 1200 XRT. Alle drei bin ich gestern und heute ausgiebig probegefahren. Alle drei haben ihre Vor- und Nachteile (letztendlich sind alle drei top). Auf der Tiger habe ich am besten gesessen und hatte den besten Windschutz und die wenigsten Verwirbelungen am Helm und damit auch am wenigsten Lärm. Ich war von der Tiger wirklich positiv überrascht und Leistungsmangel herrscht nun, trotz der 10 PS weniger als versprochen, wirklich nicht. Zumindest nicht ab 4.000 U/min. Nur das Gewicht der Mühle spürt man trotz des stark verbesserten Handlings doch. Aber das weißt Du ja sicher selbst. Ich habe mich noch nicht entschieden, die Triumph ist halt heftig teuer. Ich würde gerne auf jeden Fall, egal welches Moped es wird, meine Hepco und Becker Journey Koffer weiterverwenden, da sie ganz einfach sehr viel Stauraum bieten und leicht sind, darüber hinaus bin ich vom Quick Lock System von SW Motech begeistert. Für das neue Quick Lock Pro System fertigt SW Motech allerdings keine Adapter mehr für H&B. Nach deren Aussage ist das zu aufwändig, da im Gegensatz zu den meisten anderen Koffersystemen der Adapter für H&B aufwändig zu fertigen ist. Daher meine Frage, ob das Quick-Lock EVO System passend ist. Falls es die Tiger werden sollte, werde ich versuchen ein solches System noch zu bekommen, auf das ich meine Adapter für H&B montieren kann. Schöne Grüße nach Berlin Gruß Wilfried
  5. waxman

    Model 2018 Navihalter

    Hallo Andi, sind das die Quick Lock EVO Kofferträger, die Du da montiert hast? Gruß Wilfried
  6. waxman

    Ash from Styria

    Hallo Ash, willkommen imForum, immer viel Spaß hier und immer weniger als 90 Grad Schräglage! Gruß Wilfried
  7. waxman

    Tiger ade

    Ach Du sch.........! Das hätte in beiden Fällen auch Endböse ausgehen können. Ein Lob an Euren Schutzengel und ich wünsche Euch gute Besserung und rückstandsfreie Genesung. Gruß Wilfried
  8. Ich würde auch erst den Thermostat überprüfen. Es ist schon sehr wahrscheinlich, dass da der Fehler liegt. Ansonsten hat bei mir das Spülen des Kühlkreislaufs und das Neubefüllen mit Kühlflüssigkeit fast Wunder bewirkt. Beim Spülen kam einiges an Modder raus. Nach dem Neubefüllen hat mein Tiger jetzt durchweg 1 bis 2 Balken weniger in der Temperaturanzeige und bevor der Lüfter anspringt muss ich schon eine erhebliche Weile bei hohen Außentemperaturen im stop and go unterwegs gewesen sein. Wichtig ist auch, wie schon geschrieben wurde, dass das System nach dem Neubefüllen richtig entlüftet wurde. Gruß Wilfried
  9. waxman

    Conti Road Attack 3

    Nachdem ich jetzt von einer 2.500 km Tour u.a. durch Südtirol und die Schweiz zurück gekommen bin, kann ich etwas über die Laufleistung des CRA 3 hinten sagen. Laufleistung bei mir auf dem Hinterrad 7.500 km. Das war durchaus gemischter Bebrieb, bei dem auch einige längere Autobahnstrecken dabei waren. Gruß Wilfried
  10. waxman

    Übernachten auf Reisen, was bevorzugt ihr?

    Ich bin früher sehr gerne mit Zelt unterwegs gewesen. Aber das ist inzwischen 20 Jahre her. Da bei mir inzwischen eine 6 zu Anfang meines Lebensalters in Jahren zu finden ist, gibt es für mich keine Alternative zu einer "festen" Unterkunft mehr. Das fordert unterdessen ganz einfach mein menschliches Fahrgestell. Aber ich muss zugeben, dass ich manchmal die Zeiten im Zelt auf der Campingwiese vermisse. An einem sonnigen Morgen aus einem Zelt zu kriechen und sich unmittelbar in der Natur wiederzufinden ist schon was tolles. Ein nasses Zelt zusammenzupacken und dann in der nächsten Nacht drin übernachten müssen allerdings weniger. ? Gruß Wilfried
  11. Hallo Tom, danke für Deine Einschätzung. Da im Herbst/Winter/Frühjahr ein neues Moped ansteht und die 1200er mit in der Liste steht, waren Deine Ausführungen für mich sehr interessant. Gruß Wilfried
  12. Mist, da habe ich einen privaten Termin, dabei wollte ich beim nächsten mal wieder dabei sein! Ich wünsche Euch viel Spaß! Gruß Wilfried
  13. Ich bin ja jetzt das zehnte mal hintereinander seit 2009 auf dem SET gewesen und mir gehen langsam die Superlative aus.? Daher kurz und knackig: Absolutes Klasse-Treffen wieder mit allem was dazu gehört, diesmal auch mit fantastischem Wetter. Das Essen in der Villa wieder Weltklasse. Vielen Dank an Alle, die dazu beigetragen haben, insbes. Martha, Stefan, Thorsten und das ganze Villa-Team. Und ein extra Dankeschön an Marco als Guide bei der Samstagstour und der klasse Rücktour samt Monsterkuchen. Gut, dass der Nagel im Hinterreifen „gehalten“ hat.?? Gruß Wilfried
  14. waxman

    Gutes und günstiges Navi

    Hi Dennis, ich denke Flens hat recht, wenn es eines von den beiden von Dir verlinkten sein soll, dann nimm das TomTom! Die 160 Euro mehr hast du bald vergessen und kannst sicher sein, was vernünftiges zu bekommen. Das andere Teil kenne ich nicht und die 160 Euro weniger sind es nicht wert, dass Du dich dann ggf. monatelang oder länger über das Teil ärgerst. Gruß Wilfried
  15. waxman

    Anzugsdrehmoment kupplungsdeckel

    Laut Werkstatthandbuch 9 (neun) Nm Gruß Wilfried
×