Jump to content
Hello World!

harddriver

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    317
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

harddriver gewann am 13.April 2014

harddriver hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

17 "Gefällt mir" erhalten

Über harddriver

  • Rang
    Aktiver User
  • Geburtstag 21.02.1967

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050 ABS
  • und
    Ducati Multistrada
  • Fahrweise
    knackig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    74239

Letzte Besucher des Profils

1.516 Profilaufrufe
  1. Hallo Wobo, die Folie gibt es auch bei Louis ( Tankschutzfolie ). Diese Folie in mehreren Lagen aufkleben, bis die Halterung sehr straff aufzuschieben geht. Kleber auftragen, aufschieben, 1 Tag warten bis es fest ist, Klemmschraube leicht anziehen, fertig. Wenn Du es mit dem Kleber nicht übertreibst lässt es sich wieder gut entfernen. Gruss, Reiner Gruss, Reiner
  2. Hallo Wobo, das sieht aus, als hättest Du erstens keine Folie um Dein Cockpit geklebt um den Lack zu schützen und zweitens die Klemmschraube sehr heftig angezogen. Ohne Folie haben die Klammern die unter die Verkleidung einschuhen viel zu viel Luft und Du kannst das Teil dann ( wie auch bei Dir geschehen ) mit der Klemmschraube aushebeln. Die Klemmschraube wird übrigens nur mit wenig Kraft angelegt, quasi nur damit die Halterung nicht rausrutscht. Bei der Tiger von meinem Schwager ( TT400 ) funktioniert die Klemmung nun schon seit 5000 KM ohne Probleme. Achja - Du hast mich angeschrieben Du willst mir die Halterung zurückgeben. Du hast wohl nicht durchgelesen um was es hier geht ? Dies ist eine Forumslösung von mir für die anderen Forumsmitglieder. Shapeways sintert nur die Kunststoffteile nach den von mir hochgeladenen Daten. Denen kannst Du also nichts zurückgeben und mir auch nicht. Vollkasko gibts hier nicht. Hier der Beitrag dazu Also - Schutzfolie um den Fügebereich bis die Halterung straff einzuschieben geht , an den anliegenden Stellen etwas Silikonkleber ( gibts z.b. bei Louis oder im Baumarkt ) dran und die Halterung aufstecken. Nach dem aushärten des Silikons die Klemmschraube mit Gefühl anlegen - das wars aus meiner Sicht. Gruss, Reiner
  3. Hallo, nachdem nun schon etliche der lasergesinterten Nylonhalter in Umlauf sein müssten, wollte ich mal nach Erfahrungen in der Praxis und im Alltag nachfragen. Gibte es Kritikpunkte die man durch geometrische Änderungen verbessern könnte ? Gruss, Reiner
  4. Man kannn das nicht mit dem Messer oder einem spitzen Gegenstand entriegeln, weil die darunterliegende Verrippung des Kunststoffteils eine Entriegelung nicht zulässt. Mit Gewalt geht natürlich alles ab, aber so im vorbeigehen sollte das schon schwerer sein. Gruss, Reiner
  5. Nein das ist der falsche Link. Hier ist der korrekte Link: https://www.shapeways.com/product/FMQNDA8N7/diebstahlschutz-tom-tom-400 Euch ist aber bewusst, dass man sich da noch ein Schloss besorgen und das ganze zusammenbasteln und einpassen muss ? Das sollte nur jemand mit etwas Bastel- und Schraubertalent angehen. Gruss, Reiner
  6. Hier bekommst Du das passende Bauteil: https://www.shapeways.com/product/NA9652C2V/tiger-sport-zumo-3er-reihe-printteil Gruss, Reiner
  7. Jetzt gibt es auch eine Variante für die Zumos der 3er Reihe ( 340 und 390 ): https://www.shapeways.com/product/NA9652C2V/tiger-sport-zumo-3er-reihe-printteil Gruss, Reiner
  8. Kleben ist eine Option, aber kein muss. Ich würde trotzdem auf den Zungen der Unterseite etwas Silikon auftragen. So können Vibrationen noch etwas gedämpft werden. Zwischen der Tachoeinheit und der Halterunterseite habe ich noch ein Stück Moosgummi eingelegt so dass etwas Spannung auf die Verkleidung ausgeübt wird - es vibriert nichts. Wer die Klemmvariante für die Tiger Sport / Tom Tom 400 haben möchte - hier ist der Link: https://www.shapeways.com/product/GSMJH3G77/holder-tiger-sport-tom-tom-400-klemmvariante Ich würde auf der Oberseite noch eine Schutzfolie aufkleben um den Lack zu schonen. Wenn jemand die Klemmvariante für ein anderes Navi braucht kann ich das auch gerne anpassen und hochladen. Wie immer bei meinen Forumslösungen gilt: Jeder der sich so ein Teil bestellt macht das auf eigenes Risiko !!! Ich stelle hier nur die Daten zur Verfügung und gebe sie auf einer Online Plattform für lasergesinterte Nylonteile für die Allgemeinheit frei. Hersteller ist die Firma Shapeways, die jedes Teil nach ausgelöster Bestellung individuell fertigt. Gruss, Reiner
  9. So - mittlerweile gibt es auch Lösungen für die Tiger Sport mit der verstellbaren Scheibe ab Mj.2016 Halterung Tiger Sport ab Bj. 2016 --- Klemm-/Klebevariante --- Tom Tom 400 Halterung Tiger Sport ab Bj. 2016 --- Schraubvariante --- TT V4 - Garmin 550 - Garmin 660 - Garmin 220 an dieser Stelle nochmals der Hinweis: Dies ist eine Forumslösung . Ich liefere nur die Idee und gebe die Daten auf einer Onlineplattform für lasergesinterte Nylonteile für die Allgemeinheit frei ( Firma Shapeways ). Jeder der sich da ein Teil lasersintern lässt macht das auf eigenes Risiko ! ( wie bei Forumslösungen eigentlich auch üblich ). Gruss, Reiner
  10. Hier mal meine Überlegungen, die lasergesinterten Navihalter ( für die Tiger Sport mit verstellbarer Scheibe ) nach dem verkleben zu klemmen damit man keine Löcher bohren muss. Gruss, Reiner
  11. Hallo Bergi, wenn Du das Teil haben willst kann ich es für Dich hochladen und freischalten. Gruss, Reiner
  12. So stelle ich mir einen für Deine Zwecke angepassten Adapter vor. Ich habs jetzt mal um 12 mm verlängert ( da wo Du Muttern unterlegt hast ) und mit Rippen versteift. Der Bügel unten könnte das Kabel aufnehmen. Gruss, Reiner
  13. Hallo Bergi, ich bin im Moment ein wenig knapp an Zeit. Am Wochenende werde ich mich mal mit dem Thema befassen. Wenn ich irgendwelche Maße brauche melde ich mich. Vorab kannst Du mir aber schon das Maß für die länge der Ausdistanzierung durchgeben. Gruss, Reiner
  14. Oh, da hast Du aber weit nach vorne ausdistanzieren müssen! Ist das so noch stabil ? Soll ich Dir eine Adapterplatte konstruieren die das alles als ein Kunststoffteil an einem Stück abbildet ? ( wegen der Optik ? ) Man könnte auch noch eine Kabelführung in den Adapter integrieren, so dass das Kabel seitlich weggeführt wird ? Gruss, Reiner
  15. Stabile (!) Montage ohne Schrauben möglich ? Anbohren der lackierten Verkleidung geht für mich gar nicht.... ( ich kann Dir einen Datensatz mit mehr Klebefläche auf der Unterseite anpassen ? ) Die Runde Aktivhalterung wird auf das Lasersinterteil aufgeschraubt, worauf dann das Tomtom ganz normal gesteckt wird, richtig? ( Ja )
×
×
  • Neu erstellen...