Jump to content
Hello World!

joda

User
  • Content Count

    779
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

joda last won the day on April 12

joda had the most liked content!

Community Reputation

44 "Gefällt mir" erhalten

About joda

  • Rank
    Joda
  • Birthday 02/21/1966

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i 709EN BJ2001
  • und
    Aufzug
  • Fahrweise
    So wie es gerade Spaß macht
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    D-66798
  • Interessen
    Schrauben, haben was nicht jeder hat, mag Katzen auf 2 Rädern und 4 Pfoten
  • Hier zum:
    War bei meinem Motorrad naheliegend

Recent Profile Visitors

1,697 profile views
  1. Moin, ich kann Deinen sagen wir Unmut verstehen. Ich hatte auch schon einen Disput am Johannes Kreuz mit so einem Intelligenzverweigerer. Da kam ein Gelaber mit "WIR brauchen solche Strecken", WIR fahren immer den Besten raus, Ich brauch das am Wochenende. Eigentlich fing jeder Satz mit Wir oder öfter noch Ich an. Das sagt alles. Es waren halt zu viele Kawas und Yams vor Ort, das hätte für uns drei nur aua gegeben, aber es hat schon gejuckt. Soviel Ignoranz, Egoismus und Angabe passt nur in diese Leerrohre rein. Die halten sich für die Größten und sind so dumm und arm im Geiste. Was das Sperren angeht, finde ich die Sanktionen unfair und falsch. Diese Ochsen suchen sich die nächste Strecke und es geht weiter. Da muss der Lappen weg, Moped eingezogen und endlich weg von der Ordnungswidrigkeit mit 100€ hin zur Straftat mit richtig Knast, auch für die Dosenrenner, die regelmäßig Fußgänger und Unbeteiligte gefährden und über den Haufen fahren. Aber auf mich hört ja keiner ... Gruß Joda
  2. Moin, ich will mich da nicht ausnehmen. Hat auch schon mal jemand von Euch vorwärts Richtung Seeufer geparkt und beim Versuch wegzufahren bemerkt, warum die anderen 50 Mopeds alle rückwärts am Hang standen? War nicht lustig, zumal das erste Bike eine DR800 war und mit 40 Litern vollgetankt in der Position ein Problem darstellt. Ohne ein paar coole Bären stände ich heute noch da. Und der Klassiker, cool auf den Gehweg gerollt, linkes Bein raus und voll in die Rinne getreten und beim Umfallen schon gewusst warum?
  3. Hallöle, Keine Ahnung, wie ich die Liste editieren soll, aber ich auch!!!!! Hey man bei dem Frauenverhältnis wäre man ja dumm .... Joda
  4. Moin, erst mal Settel für die konkrete Absicht, freut mich, daß Du wieder zur alten Stärke gefunden hast. Dank an Rudi, meinen ganz speziellen , ich war so lange hier weg, ich hätte es nicht mit bekommen. Und klar, bin ich dabei. Das wird irgendwie gangbar gemacht. Alte Location, die üblichen Verdächtigen, ein paar neue dazu, hört sich nach Belustigung an. Wo muss ich unterschreiben Und über die grobe Datenschutzverletzung bzg. der Fotos sehen wir mal hinweg ich hoffe man sieht sich gespannte Grüße
  5. Hallo zusammen. Wenn da wieder was käme, wäre das sicher das Hailaid überhaupt. Die Magenhrämpfe vom Lachen sind verflogen und es wäre Zeit für neue Schmerzen . Monsterfrühstück, Wildteller, Moped fahren, Wiese liegen, Bierchen, Gaudi, vielleicht Gummientchen ausführen, abends rumblödeln es war immer klasse. Ich hoffe, Settel ist wieder in Schuss, Rudi sein Tiger tut wieder laufen und alle "Verdächtigen" sind wenn auch wieder dabei ... Gruß Jode
  6. Moin, ich würde auch als Ahnungsloser sagen Lima ok, Regler oder eher noch Kabelkontakte mies. 10² 1m schwarz, 1m rot, Kabelschuhe mit 6/8mm Loch, BSF - Sicherung besorgen (12€) und einbauen/lassen. Würde wetten, die Ladespannung geht nach oben. Erst dann den Regler tausche. Der Umbau ist nicht sinnlos, Regler wechsel für nix schon eher. Rudi, Sie haben Mail Gruß ich sende Joda
  7. Hallo Daniel, keine Panik, ich bin da voll bei Dir. Was das Thema angeht ist alles Getier unserem schon abartigen Handeln um Längen voraus. So was gibt es in der Natur halt nicht. So was zu machen ist schon pervers genug und dann noch um nur mal zu gucken was passiert, das kriegen nur wir hin. Ich hab keine Ahnung ob Du Teetassenhunde kennst. Eine Perversion ohne Gleichen und in Deutschland verboten. Mir ist so was so ernst, dass ich auch in der Family nicht vor einer Anzeige zurück geschreckt bin. Da hat es den Erwerber und vor allem die Verkäuferin/Züchterin hart getroffen. Ist mir aber egal. Wie kann man Tiere züchten, deren Gehirn nach ein paar Wochen nicht mehr in den Schädel passt und wie abartig muss man sein, um das auch noch zu unterstützen? Verständnisvoller Gruß RoBi
  8. Moin, tja besser ist die Frage. Zumindest lassen die Teile bei meiner 2001er noch nicht die Ohren hängen. Ich denke halt an demnächst. Wenn die Schläuche die kränkeln ist es fast schon die Frage, ob es die originalen noch in neu gibt oder nur noch gebraucht und wie alt sind die neuen? Eingebaute Poröse gegen Lagerporöse tauschen ist auch nicht die Lösung. Ich denke hier ist das Alter das Problem und neu bedeutet nicht verbaut und halt nicht gestern hergestellt ... Mal sehen ...
  9. Hallo Crazy, wenn bei dem Angebot "1 Beobachter" oder mehr steht, bin ich das seit ein paar Wochen ich kann mich nicht richtig durchringen. Ich habe auch noch nicht kontrolliert, ob das soweit alle Schläuche sind. Dazu kommt die Farbe. Sicher ist eher egal aber hmmm. Schwarz hat jeder, rot oder blau sieht auf grün eher bescheiden aus. Fragen über Fragen ... Gruß
  10. joda

    Tschüss

    Schade, aber dennoch alles Gute. Gruß Joda
  11. Hallo, ich komm nicht ganz mit. Du bist die Maschine nach hause gefahren? Also gestartet und angesprungen. Jetzt zu hause Zündung an, Spannung 12,9V an der Batterie und kein Lämpchen leuchtet, keine Benzinpumpe hörbar, keine Kontrollleuchten, kein Blinker? Auch nicht mit Fremdspannung? Zündung an Uhr aus? Dein Zündschloss erfreut sich aber bester Gesundheit? Fehlerspeicher ausgelesen? Der Strom Dein Freund nicht ist.
  12. Hallo ihr Stromsuchenden. Ich glaube, die Frage weiter oben nach den "Steckern" ging an mich. Sorry hab es spät gelesen. Ich habe die BAAS - Stecker verbaut. Ohne Werbung zu machen z.B. hier: https://www.louis.de/artikel/baas-bs20-startsystemstecker/10035528?list=317876784&filter_article_number=10035528. Die gibt es auch bei Elektronik Connradi. Zum einen diesen Stecker an ein Motorradstathilfekabel löten oder ein fertig konfektioniertes Startkabel besorgen und die entsprechende Steckdose mit ebenfalls dicken kabeln an die Batterie anschließen. Von der Verwendung von Flachsteckern rate ich dringend ab. Sauber löten ist deutlich besser. Unten Bilder eingebaute Steckdose geöffnet, geschlossen und der Batterieanschluss. Für eine leere Batterie reicht es nicht ganz aber als Starthilfeunterstützung ist das Brauchbar. Außerdem lade ich darüber die Batterie. Ist besser als der Zigarettenanzünderfummel und wesentlich stabiler. Stecker rutscht nicht raus oder so. ... Gruß Joda
  13. Hallo Christoph. Gut wenn so was gepostet wird. Meine Tiger ging vor Jahren nach dem Überwintern auf der Beginnertour aus und nicht mehr an. Da war noch Garantie drauf, also ab zum Händler. Nach ein paar unverschämten Aktionen zum Thema Tiger abholen geht nicht, Verkäufer hat den Transporter zum Umzug mit etc. hab ich selbst einen Anhänger besorgt und Tiger vorbei gebracht. War 17:50 und der Typ wollte das Moped nicht mehr annehmen bzw. die Fuhre draußen vor dem Laden frei zugänglich stehen lassen. Wir haben ihn dann "überzeugt". Der Schrauber hat damals auch was von korrodierten Kontakten erzählt, die er erst raus messen musste. Ich hab das auf die Gartenschlauchwäsche tags zuvor geschoben. Aber die Dichtungsgeschichte ist scheinbar ein Thema. Ich wollte da auch reagieren, habe aber keine Lösung gefunden. Wenn Du ne Idee hast melde Dich doch einfach. Gruß Joda
  14. Hallo Willi, ich sehe das ähnlich entspannt wie Jens. Die 0,3V sollten nichts töten, zumal die Elektronik im allgemeinen eine erhöhte Spannung akzeptiert. Natürlich nur in grenzen. Mit einem Zündfunken kann man die CDI schon mal abschiessen Wenn es Dich beruhigt, kannst Du einen Filter (Spannungabegrenzer) an die Bakterie anschliessen. Son Teil für 10€ bei Louise o.ä. hab ich immer verbaut. Ob es was bringt wer weis aber Probleme mit Überspannung hatte ich bis lang noch nie. Gruß Joda
  15. Hallo Alteshaus. Wenn die 1967 stimmen, bin ich wohl Uralteshaus. Wenn Dir die Einstellungen des Original nicht genügen (kann ich verstehen) dann montier ein anderes Federbein. Bei Wilbers gibt es immer mal wieder Angebote. Ich habe damals hier im Forum auf einen Link reagiert und ein wenn ich mich nicht irre 630er oder so bestellt. Ist mit DruckZugstufenverstellung und kommt voreingestellt (nach Deinen Gebrauchsangaben) nach hause. Der Einbau ist keine Hexerei. Teilweise wurde hier mit ziemlicher Brachialgewalt die Hülse aus der Schwinge befördert. Ich hab mir dafür einen Abzieher aus Dachlatte, Gewindestange und Edelstahlrohr gebaut. Mit 13er Nuss kann man dann alles einfach rausschrauben. Gibt es auch hier zum nachlesen. Wäre vielleicht eine Alternative Bei Fragen oder Bilderwunsch einfach mailen Gruß Joda
×
×
  • Create New...