Jump to content
Hello World!

Batzen

Supporter
  • Content Count

    5,806
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    100

Batzen last won the day on September 15

Batzen had the most liked content!

Community Reputation

759 "Gefällt mir" erhalten

1 Follower

About Batzen

  • Rank
    >>>-------------->
  • Birthday 11/20/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Ich fahre
    2x Ducati Scrambler, Vespa S
  • Fahrweise
    Kurvenparker
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Kulmbach

Recent Profile Visitors

5,581 profile views
  1. Das ist schon klar, und wird seor Jahren so praktiziert von Herstellern/Presse, aber sie könnten es sich sparen, im Motorrad Video mit Nahaufnahmen davon zuschreiben in Untertitel, das ihnen zufällig eine 900er Tiger als Erlkönig vor die Linse gehüpft ist.
  2. https://www.motorradonline.de/enduro/triumph-tiger-900-neuer-rahmen-neuer-motor/ Mit Film, aber bitte "Motorrad", macht euch doch nicht lächerlich mit endecktem "Erlkönig" , das ist doch sowas von gestellt von T und Motorrad mit dem Film und kein "Zufall"
  3. Batzen

    Africa Twin

    Die AT war jetzt in der Form seit 2016 am Markt, also 4 Jahreszyklus. Die Verkaufszahlen lagen auch in D konstant hoch über 2000 Stück im Jahr. Klar bleibt "schön" indivduell in der Sicht, was mehr als schöne empfinden, ist halt für den Hersteller besser, als wenn weniger es als schön empfinden.....in dieser Motorradkategorie "Reiseenduro".
  4. Batzen

    Africa Twin

    Wozu Kupplungshebel, wenn sie Automatik getriebe hat.... man kann dor Modellbezeichnung wie seit Jahren bei der üblich auch als ATAS abkürzen :p Höhenverstellung der Scheibe mit 2 Händen ist voll ok, nachdem ich seit 2013 über 4000 Scheibenverstellungen für die erste Explorer und weit mehr für die Africa Twin verkauft habe und all den Feedbacks und eigenen Erfahrungen, man verstellt nicht permanent die Höhe, wenn man seine Spot gefunden hat. yep, linke Schalterarmatur ist überladen, aber "Notaus" war doch wohl ein Gag, oder sie wird sich genauso gut verkaufen wie die erste seit 2016, weil sie gut ist, handlich, robust und einfach top aussieht.
  5. ...und O Wunder, Umsatz ist nicht Gewinn....🙈 Deshalb steht KTM finanziell top da und Harley schwächelt seit längerem
  6. Quatsch, das ist Gesülze und man muss nicht immer alles übers Blümchen wieder biegen. Ich meinte was ich schrieb, man muss nicht immer alles gut oder herunter reden, auch nicht in Foren. Und meiner Ansicht nach, gibt es da auch keine Missverständnisse dazu in diesem Thread und mit allem und jeden wieder an einen gemeinsamen Punkt zu kommen, ist ebenso Unsinn. Ein Forum ist ebenso ein Querschnitt der Bevölkerung wie im realen Leben und die "Gemeinsamkeit" Mopped als verbindendes Element, sorry, nein! Es gibt hier ebenso Trottel, Deppen usw. Dazu werde ich sicherlich auch von dem ein oder anderen gezählt, juckt mich nicht, ebenso zähle auch ich einige in diese, meine eigene Kategoriesierung bezüglich Forenverhalten.
  7. Wenn du damit mich meinen solltest, ich geh mal davon aus, da du ja auch des öfteren anscheinend ein Verständnisproblem mit meinen Beiträgen hattest 😎. Ich kann dir versichern, es geht mir aber sowas von am Allerwertesten vorbei, was du oder ein "Andersmeinender" davon hält, das darf er auch meinetwegen gerne und sei ihm unbenommen. So ist das mit Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber Selbiger, man muss Sichtweisen nicht teilen, aber akzeptieren, das andere eine andere haben. Und in Sociaö Media, wozu auch Foren gehören, da muss man sie nicht mal lesen, wenn man nicht möchte. Da gibt es einfache Möglichkeiten dazu😉 .... das Topic dieses Threads heißt übrigens Ladenhüter🤥
  8. ..selbsterklärend Und da lachen und schimpfen sie oft über BMW Fahrer, wer die Statrments einiger hier im Tigerhome liest in diesem Thema und die Anzahl der T Fahrer dann hochrechnen würde in Relation zur BMW Fahrer Masse, der käme auf einen deutlich höheren... Schnitt unter T Fahrern, welche.... (Lehrzeichen darf man sich selbst füllen, wenn man es verstanden hat😉) Ich bin in der Situtation, keine Markenbrille tragen zu müssen, Sachverhalte auch mal objektiv betrachten zu können und habe kein Bedürfnis mich für eine Kaufentscheidung oder Ablehnung eines Produktes in irgendeiner Weise rechtfertigen zu wollen oder glauben zu müssen! Es geht nir auch am Arsch vorbei in meine Meinung zu einem Thema jedem passt, einfach überlesen und an seinen eigenen Mist, welchen man von sich gibt, glauben. Ich muss und will keinen überzeugen, Fakten sind halt mal oft gegeben, man kann sie sehen und annehmen oder sich wie oft "modern", alternative schaffen. Das ist doch das gute an Unterhaltungen in Foren, man kann den anderen einfach stehen lassen und ignorieren, macht das einfach wenn es euch nicht passt was ihr lest, aber schreibt auch keinem anderen vor, was ihr lesen wollt, nur weil man das andere sachlich zum Thema nicht versteht und einordnen kann, von "wollen" kann man da ja nicht mehr reden.
  9. Sorry, aber es war mir schon klar das du immer noch nicht verstanden hast worum es geht und ging. Nicht mal wenn man es unmissverständlich in Worte fasste..... lies nochmal wenn du willst und versuche es zu verstehen, ich bin raus mit Erklärungsversuchen, ich merke durchaus nach vielen Jahren diverse Foren, wer was verstehen will und wer nicht kann im Zusammenhang mit dem entsprechenden Topic eines Threads.
  10. ....was interessiert ein Test, es geht um reale Platzierung am Markt und Kaufverhalten der anvisierten Zielgruppe. Gut oder schlecht WAR und IST nicht die Frage, auch nicht warum und weshalb ein Fahrer eines Models sich dafür entschieden hat! Und rechtfertigen muss sich auch keiner für seine Kaufentscheidung Ist doch eigentlich einfach, wenn man es verstehen möchte...
  11. Batzen

    Africa Twin

    da redet man aber von knapp 100ccm und 10 PS Steigerung, womit wir bei der AT bei 105PS oder so wären und nicht in den anderen Klassen der "Reisesenkbleie", wo man von Wettrüsten reden kann, da mittlerweile auf Supersport Niveau vor 10 Jahren mit 160PS und mehr.
  12. ...es muss sich doch keiner rechtfertigen, ein für sich gutes Motorrad gekauft zu haben ! Darum ging es doch nicht, ob sie gut oder schlecht ist, sondern warum T so wenig davon verkauft. Man muss sich mancher auch nicht immer gleich auf den Schlips getreten fühlen, wenn man sachlich über ein Produkt redet, welches man selbst hat und kritische Ansichten als Gründe für die Fragestellung des Themas kommen. Wenn es deutlich mehr mit der selben Ansicht wie der ein oder andere Käufer dieses Produktes wären, dann stellte sich die Frage in der Form nicht, oder !?? Da geht es nicht darum, ob man für sich selbst nach Kauf die Frage irgendwie beantworten kann oder nicht, ob das Produkt gut oder schlecht ist, es ist ja für den Käufer gut, sonst hätte er es wahrscheinlich nicht gekauft (soll es aber auch andere geben, welche gekauft haben weil günstig und sich dann mit den individuellen "Schwächen" halt über den Preis gut arrangieren können ...) Nur mal zur Erinnerung an den Titel des Threads... "Die 1200 XCA ist wohl ein Ladenhüter"
  13. Händlernetz ist schon ein Argument, wenn wie angeführt Berlim Steglitz nicht für BMW taugen sollte, gehst zum anderen in der Nähe, welcher persönlich zusagt. Bei T und seinem Händlernetz wären es bei mir mittlerweile mind. 150km zum Vertragshändler, weil mir der Eine in 60km noch nie zugesagt hatte und der in 110lm Entfernung jetzt keine T Vertreting mehr mitmacht. Und somit ist T bei mir z.B. völlig raus aus dem Rennen für nächstes Mopped. Ducati aber ebenfalls, beide Scrambler welche wir hatten (1 bleibt ja in der Garage, DS hab ich verkauft) , liefen ihne Probleme. Aber die Ducati Werkstattkosten toppen die teuren con T nochmals(bei großen KD), da ist der nächste BMW Händler mit den Wartungskosten eines Boxers geradezu ein Schnäppchen...
  14. Verabschiedet euch einfach mal von der Sache, schön einen Exoten zu fahren. Das ist genau das was der Hersteller NICHT will, der will und muss nämlich Stückzahlen verkaufen und keine Einzelstücke, weiterhin pfeift er aus monetären Gründen, auf das Gefühl des Käufers, das dieser kein Motorrad fährt, welches zu Hauf verkauft wird... wäre der Hersteller ja schön dumm und bald Pleite, wenn es ihm darum ginge. Nein, er will und muss seine Produkte verkaufen, gelingt ihm das nicht, dann hat das seine Ursachen. Am Markt vorbei entwickelt, oder zu hochpreisig im Gesamtpaket im Vergleich zur Konkurrenz, zu schwaches Händlernetz, zu schwaches Verhalten dem Kunden gegenüber oder eine Mischung davon. Es ist und bleibt SEIN Problem und nicht das des eventuellen Käufers, welchen er erreichen muss.
  15. Ladenhüter sind die Explorer/ Tiger 1200 seit 3-4 Jahren so ziemlich alle. Als Schnäppchen sehen ich den Angebotspreis von fast 17K allerdings auch in keinster Weise für den Vorführer. Für 16K inkl. Alukoffersatz könnte man drüber nachdenken, wenn man eine möchte und die dann lange fahren will. Statistiken der Zulassungszahlen findest du hier, allerdings nur bei den Modellen bis Top 50, da ist die Tiger 1200 schon lange nicht mehr drin. https://www.bikeundbusiness.de/database_bike/ Beantwortet jetzt aber nicht deine Frage nach zugelassenen Tigern, weil bis auf die Speed Twin keine T mehr in den Top 50 gelistet ist.
×
×
  • Create New...