Jump to content
Hello World!

udo_muc

Supporter
  • Content Count

    641
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

udo_muc last won the day on February 3

udo_muc had the most liked content!

Community Reputation

49 "Gefällt mir" erhalten

About udo_muc

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 08/21/1971

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer Spoke
  • Fahrweise
    Zuegig
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Unterhaching
  • Interessen
    Familie, Motorradfahren und Snowboarden
  • Hier zum:
    Zeitvertreib!

Recent Profile Visitors

1,288 profile views
  1. Danke. Gutes Angebot. Leider verpasst :-( Wie ist das eigentlich bei TOMTOM ? Kann man da Länder (z.B. USA) nachkaufen ? Udo
  2. Hallo, volle Zustimmung. Um das zu wissen reicht ein Wochenende in den Dolomiten. Mag an der Nähe zu München liegen. Meine Theorie: Wenn der Vater endlich wieder Moped fahren darf (wenn Kinder fast aus dem Haus und selbiges abbezahlt ist) dann gibt es das Approval von der werten Gemahlin nur, wenn Mann sich was Sicheres aus dem Hause BMW kauft. Dann spielt Geld auch keine Rolle mehr. 30K für die Maschine, 5K Ausrüstung und alle sind zufrieden. Ausnahme: Zahnwälte, die fahren dann solange HD bis der Rücken nicht mehr mitmacht und die GS ins Haus kommt. Weltreise gefällig? Seit LWR nur mit GS! BMW hat ein verdammt gutes Marketing! Udo
  3. Hast mich falsch verstanden. Meine 13er Explorer lässt sich super schalten. War nur überrascht, wie gut sich die GS schalten lies, nachdem ich schon ohne Ende Horrorgeschichten über die Schaltbox gehört habe...
  4. Bin im letzten Jahr eine der letzten GS1200 ADV ausführlich zur Probe gefahren. Einfach zu fahren und sehr gut. Fahrwerk super. Schaltung flutschte auch wie geschmiert. Mit dem Fahrwerk punktet die BMW, wenn die Strasse schlechter werden. Das merkt der BMW Fahrer nicht mal. In Summe Gleichstand zu meiner 1200 Ur-Explorer. Aber eines kann die BMW viel besser: Werterhalt. Ne T verkaufst Du nur über einen niedrigen Preis und bei BMW kannst Du Dir den Käufer aussuchen und diktierst den Preis. Udo
  5. Hallo, was kostet eigentlich ein neuer Schluessel für ein Motorrad ? Hatte neulich fast den Schluessel eines Autos verloren. Der Händler haette 400 Euro dafür haben wollen. Daher, der Schluessel kann in der Regel nicht so weit weg sein. Lieber 10 Minuten suchen als in Bequemlichkeit auf den Ersatzschlüssel zurückzugreifen und zu Hause dann das böse Erwachen. Vor ein paar Jahren in Italien: Nach einer heissen Tagestour direkt am Hotel alle in den Pool. Am nächsten Morgen dann ganz früh wieder los. Ein Schluessel fehlte. Zum Glück nicht meiner. Wo war er ? Am Grund des Pools! Der Kollege also raus aus den Motorradklamotten, einen kurzen Tauchgang und fertig..... Gruss, Udo
  6. 15PS ? Viel zu kurz gesprungen. Warum nicht gleich auf die guten alten 98 PS? Mal ehrlich, wer kann es sich denn heute überhaupt noch leisten einen Motorradführerschein zu machen? Das sind ganz wenige gut betuchte. Bei den Fahrschulen muesste man ansetzen. Was will der Minister damit denn erreichen? Mehr Platz auf den Strassen der Innenstädte ? Mehr Organspender ? Weniger Rentenempfänger ? Der sollte sein Augenmerk mal lieber gen Sueden setzen. Was da gerade in Tirol passiert (Blockabfertigung, Strecksperrungen für Transitreisende) ist nicht mehr feierlich. Dann kann ich mir die alte Brenner-Landstrasse heuer mal abschminken. Gruss, Udo
  7. Hallo, solange es nur am WE ist und die "Hausstrecke". Dann kann man doch eh besser unter der Woche fahren. Der Verkehr an Wochenenden oder Feiertagen ist doch eh nicht mehr zum Aushalten. In der Woche sind die Raser meist nicht da. Gruss, Udo
  8. Herzlichen Glückwunsch! Die EXP sieht ja fast schon zierlich neben der Kuh aus.
  9. udo_muc

    navi taschen

    Früher fand ich den Spruch immer ein wenig arrogant. Aber heute muss ich leider sagen: Der Spruch stimmt! Es gibt nix Nervigeres als eine billige Technik, die einem zu Kompromissen zwingt, die man eigentlich gar nicht eingehen möchte. Habe mittlerweile das dritte Garmin: Zumo 210, Zumo 340 und nun Zumo 595, könnte mir aber auch ein TOMTOM vorstellen, aber niemals so einen Billigheimer. Der Vorteil bei den Marken-Geräten: Die wirst Du auch nach 2-3 Jahren zu einem sehr guten Preis wieder los und musst die nicht verramschen, falls das Gerät überhaupt noch tut. Daher meine Strategie: Ich kaufe (wenn möglich) Markengeräte im Angebot. Habe z.B. das 340er für 149 bei Tchibo gekauft und nun für den gleichen Preis weitergegeben. Ein wichtiger Faktor für mich: Ich will funktionierende Lösungen. Habe keine Zeit, mir alles nach meinen Wünschen zurechtzubiegen, mich zu ärgern und dann doch doppelt zu kaufen.
  10. Hallo, obwohl es schon einen ZUMO 595 Thread gibt, in dem sich ja ausgiebig über die Helligkeit des Displays ausgelassen wird, mache ich einen Neuen auf, um über die eigentliche Funktion zu sprechen. Habe das Ding vorgestern bekommen. Alles dabei, Karten-Update via Garmin-Express ging sehr schnell (30 Minuten). Die Bedienung ist gewohnt Garmin-alike. Die Pastellfarben haette ich nicht gebraucht. Im Großen und Ganzen aber zufrieden. Und 425,- Euro sind auch noch gerade erträglich. Was mir im Moment aber auf den Sack geht: Die Kiste hat ja gar keinen Speaker mehr! :-( Den gibt es dann nur via Aktiv-Halterung, die auch nur mit den Garmin proprietären Stecker versorgt werden kann. Also muss ich für den KFZ-Betrieb das ganze Zeugs mitschleppen und ich warte auf den ersten Leihwagen, der zwar 17 USB aber keine KFZ-Steckdose mehr hat. Gruss, Udo
  11. udo_muc

    navi taschen

    Ich nutze auch ein Motorradnavi. Bis gestern Zumo340 und ab heute Zumo 595. Ein Grund: Ich kann alle Karten, die ich noch brauche dazuladen. Ob nun direkt vom Hersteller oder als OSM. Im Auto lasse ich mir das Smartphone als Navi-Ersatz noch eingehen, obwohl auch da meistens ne Datenverbindung vorhanden sein muss. Neulich musste ich mir in Amerika von nem Kollegen anhören wie gut das alles mit HERE geht, nach einer halben Stunde: "Können wir doch Dein Navi nehmen ? Hab kein Datenvolumen mehr!" Udo
  12. Hallo, mit ner 13er Tex kannst Du nicht viel falsch machen. Bestes Preis/Leistungsverhältnis. Aber 6k5 Euronen für ne XC, die gerade erst eingefahren ist ? Listenpreis 15k oder sogar 16k ? Traurig. Als Wenigfahrer hole ich mir die nächste Gebrauchte oder Neue (über Bekannte die dort arbeiten) bei der Marke mit dem Propeller. Versteht mich nicht falsch. Ich liebe meine Tex, aber schlimm, dass man die auf dem Gebrauchtmarkt nur wie sauer Bier anbieten kann. Gruss, Udo
  13. Danke, Optimus. "Morgen woanders" kannte ich schon. Echt authentisch und fesselnd. Da fühlt man sich fast als wäre man dabei gewesen. Die Luisa auf dem Fahrrad ist auch ziemlich cool. Bei der Got2go Reise wirkt alles zu berechnend. Sie kommt wieder, wo auch immer sie war, das geht aus der Seite nicht hervor, und schon ist das Buch fertig zum Verkauf und die Lesetermine sind auch schon platziert. Buch und Termine können auf der Seite gebucht werden. Sonst findet man sehr wenig ausser quasi Bewerbungen für neue mögliche Kunden. Ist ja alles legitim. Reisende wie Erik Peters oder Michael Martin machen da ja auch keinen Hehl draus und müssen am Ende auch irgendwie davon leben..... Auf jeden Fall eine gute Werbung für Triumph! Gruss, Udo
  14. udo_muc

    Es nervt

    Das Wetter wurde bei uns heute auch noch schön und der Wind hat ein wenig nachgelassen. Bin dann bei 17 Grad ein wenig durchs südliche Münchner Umland gefahren. Musste nur die Reifen auf vollen Druck bringen und fertig. Es war herrlich. Hab meine 13er TEX wieder lieb und die Umstiegsgedanken sind passe. Gruss, Udo
  15. Meinen vollsten Respekt vor dieser Leistung. Egal ob nun alleine oder mit Team. Aber diese Schauspielerei auf Naivität "Ein wenig habe ich gespart und bin dann einfach losgefahren...." nehme ich ihr nicht ab. Wirkt für mich zu inszeniert. Auch wenn ich jung und ungebunden bin und nen guten Job habe. So eine Aktion erfordert doch heutzutage ewig viel Vorplanung mit Partnern, die sich auskennen. Da ist es nicht mit getan, dass T ne Maschine sponsert und Teuertech nen Satz Koffer spendiert. Vor allem braucht man richtig viel Kohle......und Zeit. Der Punkt ist: Selbst mit einem grossen Team und Geld im Nacken wäre es eine grosse Leistung. Da braucht man es doch nicht künstlich noch zu erhöhen. Die Dame versteht sich gut in der Selbstvermarktung und hat sich die Kritiken an LWR /LWD wohl sehr genau angeschaut! Gruss, Udo
×
×
  • Create New...