Jump to content

udo_muc

Supporter
  • Content Count

    1,021
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

udo_muc last won the day on April 12

udo_muc had the most liked content!

Community Reputation

164 "Gefällt mir" erhalten

About udo_muc

  • Rank
    Helfende Hand
  • Birthday 08/21/1971

Profile Information

  • Ich fahre
    1200 GSA
  • Fahrweise
    Zuegig
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Unterhaching
  • Interessen
    Familie, Motorradfahren und Snowboarden
  • Hier zum:
    Zeitvertreib!

Recent Profile Visitors

2,748 profile views
  1. udo_muc

    Corona

    Toll, kein Grund zu feiern, immer noch viel zu langsam. Bis ich mit Ende 40 dran wäre, brauchen die Erstgeimpften schon wieder ne Auffrischung. Egal, ich hoffe auf meinen Arbeitgeber. Dann kann ich vor dem zweiten Kaffee ins Medical Center laufen und mir die Impfung verpassen lassen.
  2. udo_muc

    Corona

    Herzlichen Glückwunsch! Würde mir genau so gehen, wenn ich nicht durch zwei schulpflichtige Kinder das volle Chaos mitkriegen würde. Bin dankbar für die Arbeit und das regelmaessige Gehalt. Trotzdem wäre es dem sozialen Frieden nicht besonders zuträglich, wenn die paar Geimpften noch weitere Vorteile bekommen würden. Wäre eh nicht umsetzbar, weil das Personal, das die Geimpften dann bespassen darf, ja auch geimpft sein muesste. Udo
  3. Vorab: Gutes Gelingen und gute Besserung! Ich habe meine Explorer an einen Knie-Geplagten verkauft. Er wollte auch keine GS. :-) Sowohl Explorer/Tiger1200 als auch GS lassen sich recht sportlich fahren. Gruss, Udo
  4. udo_muc

    Corona

    Danke, das wünsche ich auch allen! Lasst uns hoffen, dass unsere Regierung (möglicherweise unter Zuhilfenahme der Industrie) genügend Impfstoffe ranschaffen kann, damit allen gleichzeitig Ihre Freiheiten zurückgeben werden können. Gleichzeitig, weil anders geht es gar nicht, auch wenn der Bankkaufmann da was Gegenteiliges von sich gibt. Wenn die Kultur wieder öffnen soll, dann muss das GANZE Personal dort auch geimpft sein und nicht nur ein paar Rentner und Hochrisikopatienten. Ich höre schon von grossen Firmen (Allianz, AUDI, SAP..) die das selber in die
  5. udo_muc

    Corona

    Wie bitte? Wir reden hier aber von ein wenig anderen Dimensionen als Typhus oder Tuberkulose. In diesem COVID-19 Falle ist das nicht logisch! Denk noch mal darüber nach. Udo
  6. udo_muc

    Corona

    Und dass nur Alte geimpft sind ist auch so ein Märchen. Bearbeitet vor 4 Stunden von Barrebreu Wenn das passiert drehen die Leute, die noch lange auf die Impfung warten müssen, durch! Und diese Zweiklassengesellschaft will keiner. Ausser die, die schon geimpft sind..... Natuerlich sind nicht nur Alte geimpft. Bist ja selber bestes Beispiel. Und auch natuerlich, dass die Geimpften die Wirtschaften/Restaurants/etc. völlig uneigennützig retten wollen. Auf deutsch: Die Geimpften lassen es krachen und der Rest darf sich draussen an den Sch
  7. udo_muc

    Corona

    Ich lese gerade, der Spahn verspricht Geimpften mehr Freiheiten. Das kann ja heiter werden. Mein Punkt ist, es darf keine Vergünstigungen von Geimpften geben, solange nicht alle, die geimpft werden wollen auch geimpft werden können. Und zu den Alten: Wir fahren gerade ein ganzes Land wegen der Alten und Hochrisikopatienten vor die Wand. Da sollten die nicht dem Steuerzahler die lange Nase zeigen nach dem Motto "Bin ja geimpft, jetzt geht es in den Urlaub!" Zum Neid: Keine Ahnung, warum du schon geimpft wirst. Ich freue mich für Dich und für jeden, dem das
  8. udo_muc

    Corona

    Na hoffentlich werden die Regierungen da einen Strich durch die Rechnung machen. Die Alten und Anfälligen sind geimpft und wollen wieder raus in die Welt und der Rest, für den KEIN IMPFSTOFF da ist, kann sehen wo er bleibt. Zum Kotzen! Es wäre das Gebot der Stunde sich jetzt ein wenig zurückzuhalten, bis die, die am meisten von der ganzen Scheisse betroffen sind, auch geimpft sind und ein normales Leben führen können. Aber so weit reicht die Solidarität der Alten nicht. Das war mir voellig klar!
  9. Natuerlich will die Masse in Europa oder USA das. Aber seien wir ehrlich. Es wird einen Verzicht für alle geben muessen. Wenn alle Menschen so ein Fahrprofil wie die Amis haetten, dann bräuchten wir drei Erden. Natuerlich sind drei oder vier Fahrzeuge der pure Luxus. Daher überlegen ja auch Firmen Fahrzeugabos anzubieten und man holt sich das Auto aus einem "Pool" das man gerade so braucht. Ob das im Sommer funktioniert, wenn alle die grossen Kombis wollen ? Keine Ahnung. Aktuell bin ich ja auch für ein Auto für alle Einsatzzwecke. Mal sehen, wie lange ich das noch so
  10. Schick, aber die würde mit nem Verbrenner genau so cool aussehen. Zum Thema Elektro: Für mich im Dorf hier wären persönlich drei Fahrzeuge sinnvoll. 1. Kleines LEICHTES Elektroauto a la TWIZZY, das ich auch an normalen Steckdosen aufladen kann. Damit kann ich zur Arbeit pendeln und Einkaufen, etc. 2. 2l Diesel für Urlaube und Dienstreisen. 3. Verbrenner Motorrad mit dem ich z.B. einen Pass so richtig hochballern kann.... Und was bauen die OEM (Ausnahme Renault) ? Fette PHEV, BEV-Dickschiffe, wo sogar der ID3 schon über 2 Tonnen wiegt! 2 TONNEN.
  11. Gute Besserung!
  12. udo_muc

    Corona

    Nein, sorry, habe ich auch nicht sagen wollen. Es gibt Leute, die vertragen es gut und es gibt welche, die haben damit mehr Probleme. Verallgemeinern kann man da überhaupt nix! Gruss, Udo
  13. udo_muc

    Corona

    Ich glaube es ist sehr muessig nun über die individuellen Folgen der Impfung zu diskutieren. Ist ja fast so, wie der Thread "Inspektionskosten". Die Frage ist doch, wie viele fürchterliche Monate haette Deine Tochter mit einer COVID19 Infektion verbracht? Da ist eine Nacht ein kleiner Preis. Eine 40jährige sportliche Kollegin, die sehr auf ihre Gesundheit achtet, war auch ein 3/4 Jahr ausser Gefecht gesetzt und kämpft sich langsam ins Leben zurück. Ein Kumpel von mir hat sich mit 46 Jahren auch zur Impfung angemeldet und auch gleich einen Termin in der nächsten Woche
  14. udo_muc

    Corona

    Ist der Begriff "zackig" denn auch schon negativ besetzt ? Dachte dabei eher an gut organisiert, gut aufgestellt und ausgerüstet, ergebnisorientiert, pflichtbewusst... OK, man kann Israel nicht ansatzweise mit Deutschland vergleichen. Seit 50 Jahren im Verteidigungsmodus, alle Männer und Frauen in der Armee. Mehrere Jahre. Israel ist Armee. Reservisten und Aktive. Abgesehen von den orthodoxen Juden gibt es keine Parallelgesellschaften. Das Glanzstück, was unsere Regierung da in der Nacht von Montag auf Dienstag abgegeben hat ist ja kaum zu überbieten. "Helge, hast Du n
  15. udo_muc

    Corona

    Zwischen einem Putsch und einer Aufgabe übergeben liegen aber Welten. Und Letzteres hatte ich gemeint.
×
×
  • Create New...