Jump to content
Hello World!

herby27

User
  • Content Count

    544
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

herby27 last won the day on December 11 2016

herby27 had the most liked content!

Community Reputation

17 "Gefällt mir" erhalten

About herby27

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 05/27/1957

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XC + Trident 900
  • Fahrweise
    am liebsten kurvig
  • Interessen
    Neben Motorradfahren gibt es da noch Ski + MTB

Recent Profile Visitors

908 profile views
  1. Schräglage geht bei mir problemlos bis auf die Rasten ohne Rutscher mit demPST2.
  2. YUASA YTX20CH-BS mit 18Ah Mal ne Frage: Paßt die von den Abmaßen her in die 800er?
  3. Habe noch was vergessen: Der Kettenschleifer wurde irgendwann zwischen 80 und 90tkm erneuert. Da war der aber auch fix und fertig.
  4. Meine 800XC wird regelmäßig überladen. Wenn meine Frau mitfährt plus Gepäck, dann sind wir locker 20 kg drüber. Das war auch der Grund für ein neues Federbein von Wilbers bei 80tkm. Dabei habe ich auch gleich die Feder eine Nr. stärker gewählt, seitdem ist alles gut. Bei einer 800er bzw. 800XR sehr ich das 'überladen' problematisch, die schleift ja schon im normalen Zustand in Linkskurven. Mit einem modifizierten Federbein dürfte aber auch das gehen. Herby
  5. Hallo zusammen. Meine 2012er 800XC hat mittlerweile 118.000 km auf der Uhr. Bin recht zufrieden mit dem Tigerle, einen Schaden gab es aber schon: Bei 95.000 hatte ich einen Bolzenbruch der Schaltwelle, da ging nix mehr. Bei jeweils 50tkm und 100tkm erhielt die Gabel jeweils neue Innereien, neues LKL bei 100tkm, bei 20tkm und zuletzt bei 110tkm mußte jeweils ein Ventil nachjustiert werden. Bei 80tkm wurde ein neues Federbein von Wilbers verbaut, seither schleift auch bei beherzter Schräglage nichts mehr. Der Verbrauch liegt meist bei knapp 5 Liter, Ausreiser gibt es nach oben wie nach untern. Ölverbrauch minimal, ca. 0,1 l/tkm. Als Reifen hat sich bei mir der PST2 am besten bewährt, Laufleistung hinten bis 15tkm, vorne bis 12tkm. Das einzige was ich mir wünschen würde wären bessere Bremsen. Wenn nix dazwischenkommt bleiben wir mindestens bis 200tkm zusammen. Trotzdem dürfte aber bald was dazu kommen, entweder eine 700er Tenere oder etwas orangenes. Herby
  6. herby27

    Ade...

    Klar kann man sich umgewöhnen und sicher geht das auch mit dem niedertourig hochziehen. Niedertourig durch die Gegend rollen ist aber nicht komfortabel, da sind wir vom Dreizylinder schon verwöhnt. Trotzdem ist die Kati ne geile Kiste und wird wohl bei uns einziehen, zusätzlich zum Tiger. Der hat ja erst 100tkm drauf. Gratuliere zum Moped, bei uns wird es aber wohl die 'R' werden. Herby
  7. herby27

    Ade...

    Also, ich kann jetzt mitreden, war heute beim freundlichen KTM Händler. Die 790er Adventure ist schon eine Macht, megahandlich, agiler als die 800XC und halt auch moderner. Was mir auch sehr gut gefallen hat waren die Bremsen, einfach besser als die der 800XC. Neu für mich war auch der Quickshifter, hatte ich bislang noch nicht getestet, ob man es braucht, vielleicht muß man sich daran gewöhnen. Was mir nicht gefallen hat: So einfach mal niedertourig durch eine Ortschaft rollen, das ist nicht mehr. Ich müßte also meinen Fahrstil umstellen. 3000 sollte der Drehzahlmesser in den oberen beiden Gängen schon anzeigen. Ob ich mir das in meinem Alter nochmal antue, ich weiß nicht so recht. Wenn, dann käme für mich überhaupt nur die R infrage. Das Plus beim Fahrwerk würde ich schon haben wollen. Herby
  8. herby27

    Ade...

    Ich halte es auch für einen Blödsinn wegen eines Motorradwechsels dieses tolle Forum zu verlassen. Das ist doch quasi markenübergreifend. Bei mir steht wohl der gleiche Schritt an, trotzdem bleibt die Tiger wahrscheinlich aber im Haus. Schaun mer mal wie die Probefahrt ausgeht. Herby
  9. Ich bin überzeugt daß dieser Reifen auf unserer Tiger gut funktioniert. Es gibt aber auch noch andere Neuerungen, den Trail Attack 3 von Conti nämlich. Auch der wäre ein Versuch wert nachdem bereits der Vorgänger gut funktionierte. Herby
  10. Ich halte den Wartungsaufwand bei der 800er für relativ überschaubar. Ok, ich habe das Glück daß ein ehemaliger Triumph-Schrauber meine Tiger betreut. Im übrigen haben wir die Ventilcheckintervalle gestreckt. Bei 20tkm mußte ein Ventil etwas korrigiert werden, bei 50tkm war nix, bei 80tkm auch nix. Bin jetzt bei 100tkm, das nächste Mal werden die Ventile bei 110tkm gecheckt. Vermutlich hat die Tiger jetzt erst die Hälfte der Laufdauer bei mir erreicht. Es sei denn die Probefahrt im Frühjahr mit einem orangefarbenen Motorrad geht blöd aus … Herby
  11. Hi Jürgen, da hast du sicher recht, an den Faktoren hab ich auch schon rumgebastelt und probiert. Sicher wäre eine kleine Sportscheibe am besten sodaß der Kopf im Luftstrom bleibt, gibt es halt leider nicht. Außerdem handelt es sich hier ja auch um ein generelles Problem, es gibt ja wohl niemanden der mit der Scheibe zufrieden ist. Ohne Scheibe sieht halt sch… aus, steht diesem Motorrad einfach nicht. An meiner alten Trident habe ich eine Lampenmaske oberhalb des Scheinwerfers. sollte eigentlich nur zum Schutz der Instrumenteneinheit da sein. Funktioniert aber erstaunlich gut und erzeugt keinen Lärm. Auch das Flyscreen auf der Speedy vorher funktioniert gut, und die Minischeibe auf der Streety meiner Frau ebenso. Daß dieses Problem aber lösbar ist beweist BMW mit der GS und auch KTM mit der Adventure. Herby
  12. Na, da bedanke ich mich doch schon mal für diese Information. Ich bin zwar nur 1,81 m groß, gehe aber nicht davon aus daß diese Scheibe bei mir besser funktionieren sollte. Die Chancen daß Teuertech mit mir die 119 Euro Umsatz macht sind somit drastisch gesunken. Tja, eine funktionierende Scheibe bauen, daß kann Triumph offenbar nicht, so muß ich halt die nächsten paar Jahre weiterhin mit Stöpseln auf der AB fahren. Sonst funktioniert das Moped ja weitgehend störungsfrei, hat ja auch erst 100tkm auf der Uhr. Herby
  13. Hallo zusammen, gibt es hier Erfahrungen mit der Scheibe von Touratech? Ich kann über die Suchfunktion nichts finden. Herby
  14. Na klar, das ist der Grund. Die Straßentiger setzt deutlich früher auf, besonders wenn man - wie ich - mit einem dreistelligen Gewicht drauf sitzt. Das war der Hauptgrund warum ich damals die XC genommen habe. Herby
×
×
  • Create New...