Jump to content

Technikfan

Supporter
  • Content Count

    8,117
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    54

Technikfan last won the day on December 6 2020

Technikfan had the most liked content!

Community Reputation

484 "Gefällt mir" erhalten

About Technikfan

  • Rank
    Fahrer der dicken Eule
  • Birthday 09/20/1966

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XCx ´16 crystal white
  • und
    Vespa PX 200E GS
  • Fahrweise
    lebhaft, nicht lebensmüde
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Heilbronx
  • Interessen
    leider zu wenige - der Job frißt die Zeit
  • Hier zum:
    Benzin reden und Support für 709er

Contact Methods

  • Facebook
    entfällt

Recent Profile Visitors

8,523 profile views
  1. Moin Düse, aber bei deinem alten Schätzchen zieht bei längerer Standzeit auch die blöde Dicktal-Uhr die Batterie leer. Funktioniert bei alten Schätzchen hervorragend . Schöne Grüße Jens
  2. Moin, wenn das Mopped abgeschaltet in der Winterpause steht, ist es nicht stromlos! Es bleiben die Steuergeräte als Verbraucher aktiv um die Uhrzeit laufen zulassen, den Tageskilometerzähler und die Sprituhr zu halten. Außerdem frist die Wegfahrsperre permanent an der Batterie. Wenn man eine Winterpause (Saisonkennzeichen oder absehbar längere Standzeit) macht, ist es immer sinnvoll die Batterie abzuklemmen und diese kühl, aber frostfrei zu lagern. Schöne Grüße Jens
  3. Moin Jörn, so eine 2001er in grün hatte ich auch mal. Das Roulett-Green hat sich bei mir nicht lange gehalten, da ein Forumsinsasse unbeding grün wollte uns ich sein schwarz bevorzugte. Das Umfärben war mit Lacksatztausch schnell erledigt. Die dann Schwarze hat mich 100.000 Km begleitet.... Deine Neuerwerbung ist also noch nicht einmal eingefahren, also noch viel Spaß mit der Katze und hier im Katzenkörbchen. Schöne Grüße Jens
  4. Es gab mal welche vor Jahren von Teuertech, aber die waren alle mit "not for road use" im Shop gekennezichnet. Zulässig ist da ein anderes Thema..... Schöne Grüße Jens
  5. Moin Daniel, vor 15 Jahren hatte ich bei Valeo mal die Gelegenheit einen Renault mit einem Prototypen eines Spurhalteassistenten zu fahren. Es war schon beeindruckend, was die Kameras schon konnten. Es war aber nur die Warnung des Fahrers durch Vibrationen im Sitz implementiert, der aktive Lenkeingriff sollte später über die elektrische Servolenkung erfolgen. Einen Haken hatte das System, es war wirkungslos, wenn die aufgemalten Streifen abgefahren waren oder fehlten.... Schöne Grüße Jens
  6. Moin Crazy, bitte nicht. Das Forum bekommt sonst Probleme wegen dem Copyright. Für "Nachbarschaftshilfe" bitte das Thema privat auskaspern. Schöne Grüße Jens
  7. Moin Robert, ich habe auch mal geschaut, aber es ist kein Download für die Windows-Version mehr möglich. Sehr ärgerlich. Mal sehen, ob mir noch was einfällt. Schöne Grüße Jens
  8. Moin Daniel, die alten elektrischen Systeme waren ja noch etwas fehlertolerant gegenüber Fehlspannungen (Kriechströme usw.) aber die aktuellen Elektronikboxen mit sehr nahe beieinander liegenden Signalspannungen haben ein Problem. Da reicht schon ein Stück nachlässig abgeschirmtes Kabel und schon hat man durch Induktion neue Signale. Die Arbeitsumgebung auf den Töff tut da ein Übriges mit Feuchtigkeit, Kondensation, Vibrationen usw. Daher wird in den Töffs auch nicht die neueste Ausbaustufe der Geräte eingesetzt, sondern gerne erprobte Technik von vor 10 Jahren.... Bei
  9. Technikfan

    Corona

    Gesang und Gebete haben sich da wohl aus einer Mittelalterlichen Tradition erhalten. Leider haben diese Maßnahmen schon damals nicht die Pest gestoppt und die Wirksamkeit wage ich im Hinblick auf Corona zu bezweifeln.... oder ist das die neue Form der archaischen Menschenopfer ??? Sorry, was teilweise unter dem Deckmantel der Religion, Esotherik, Verschwörungsglaube, Ignorieren der Realität läuft, zieht mir die Schuhe aus. Schöne Grüße Jens
  10. Technikfan

    Corona

    MOD an: Moin Gemeinde, ich sehe, daß Einige hier den Winterblues haben und jetzt noch den Lagerkoller bekommen, aber das ist KEIN Grund hier unsachlich und beleidigend zu werden. Es können hier gerne unterschiedliche Meinungen gepostet werden und in die Diskussion einfließen, aber die auftretenden Entgleisungen können nicht akzeptiert werden. Also bitte mäßigen, ich habe keine Lust hier reihenweise Beiträge zu löschen oder zu editieren. ICH werde den Thread nicht schließen, da hier Viele schreiben und trotz verschiedener Meinung, sich benehmen können. Haltet euch d
  11. Moin Ulrich, dann mal viel Spaß mit der Katze bei dem Schietwetter zur Zeit. Für Kurzweil hast du ja schon die richtigen Bauteile... Bei den Reifen können neue Gummis Wunder wirken. Sehr gut funktionieren als reine Straßenreifen die Michelin Road 5 Trial, ich liebe sie noch immer auf meiner Explorer. Der 885er/955er hat eine echte ODB2- Schnittstelle. Mit Notebook, Kabel und TuneECU kann man fast Alles richten. Natürlich geht das auch mit den Android-basierten Ausführungen. Ob deine Tester richtig tun, kann ich nicht abschätzen. Übrigens, der 709er hat noch eine über
  12. Moin, außerdem sind die 95 PS die Grenze, bis zu der man das Mopped auf 48 PS legal drosseln darf, um auch Führerschein-Neulinge bedienen zu können. Schöne Grüße Jens
  13. Moin Lutz, da hast du die Anleitung sicherlich übersehen. Frisch von T im Anhang.... Schöne Grüße Jens PS: alle Montageanleitungen für originales T-Zubehör gibt es hier . A9780051-DE.pdf
  14. Technikfan

    Corona

    Moin Thom, gutes Argument mit dem einzigen Unterschied, daß die genannten Aktivitäten reglementiert sind, aber nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Mißachtung der Coronaregeln (Seuchenschutzgesetz) aber sehr wohl. Leben bleibt ab Geburt lebensgefährlich..... Schöne Grüße Jens
  15. Technikfan

    Corona

    Moin Joe, wieso bestraft? Ist die Nichtbehandlung eine Strafe, wenn man sich durch sein Verhalten und seine Einstellung dagegen entschieden hat? Kommt man ohne Infektion durch, ist doch Alles wie gewünscht, geht es anders mit schwerem Verlauf, hat man halt die goldene Ar***karte und darf mit seinen Überzeugungen "verrecken". Dann hat man wenigstens seine Überzeugungen bis zum Schluß gelebt..... Wenn dieses nicht mehr gilt, müssen wir das Problem des Zusammenlebens von vielen radikal egoistischen Egozentrikern lösen. Das gibt dann Mord und Totschlag. Finde ich
×
×
  • Create New...