Jump to content
Hello World!

Technikfan

Supporter
  • Content Count

    7,609
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

Technikfan last won the day on May 9

Technikfan had the most liked content!

Community Reputation

349 "Gefällt mir" erhalten

2 Followers

About Technikfan

  • Rank
    Fahrer der dicken Eule
  • Birthday 09/20/1966

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XCx ´16 crystal white
  • und
    Vespa PX 200E GS
  • Fahrweise
    lebhaft, nicht lebensmüde
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Heilbronx
  • Interessen
    leider zu wenige - der Job frißt die Zeit
  • Hier zum:
    Benzin reden und Support für 709er

Contact Methods

  • Facebook
    entfällt

Recent Profile Visitors

6,841 profile views
  1. Moin, da gibt es jetzt ein Problem, sofern keine nachweisbare Fehlmessung vorliegt (Radargeräte brauchen vorne eine senkrechte Fläche). Machst du Aussagen zum Fahrer/Fahrerin, schlägt es bei deiner Frau ein. Machst du keine Angaben, bist du der Gewinner der Punkte wegen Halterhaftung. Beides blöd, aber du kannst nicht gezwingen werden deine Frau zu verpfeifen. Übrigens wird die Meß- und Dokumentationstechnik immer weiter verbessert. So gibt es Anlagen, die das Fahrzeug auf den Fotos halbrund biegen, sodaß beide Kennzeichen ausgewertet werden können. Schöne Grüße Jens
  2. Moin Conny, du fährst ja jetzt auch eine Kati, da muß man ohnehin viel härter im Nehmen oder Masochist sein..... Schöne Grüße Jens
  3. Moin Gemeinde, ich glaube, zu diesem Thema kann jeder etwas betragen. Und wenn man schon etwas länger fährt, dann sammelt sich was..... Mit meiner 1. Vespa vor rund 30 Jahren wollte ich an einer Einmündung rechts abbiegen. Lenker nach rechts eingeschlagen, Alles frei und los. Leider hatte ich etwas Sand unter dem Vorderrad übersehen... es ging los, aber geradeaus. So lag ich dann auf der rechten Seite und der Sturzbügel hinten hatte Kratzer. Mit meinem 955er Tiger an eine rote Ampel heran gefahren, aber die Straßenoberfläche nicht genau beachtet. Ich kam mitten auf der Fahrspur zum Stehen und beidseitig hatten sich sehr tiefe LKW-Spurrinnen heran geschlichen, so daß meine Beine plötzlich zu kurz waren. Die Fuhre begann zu kippen und mit einem Bein konnte ich sie vor dem Absturz bewahren, aber aufrichten war nicht mehr. Also langsam und geordnet auf die Seite ablegen... Passanten halfen mir dann. Schöne Grüße Jens
  4. Moin, hier der Sammelthread zum Thema "Hach, wie ungeschickt von mir...." Viel Spaß Jens
  5. Moin Carlos, die hängst da auf einem Tipfehler. Wie du schon schreibst, ist die klassische Tiger 1050 ab Bj. 2007 mit dem Kürzel "115NG" bezeichnet. Eine "515NG" ist mir nicht bekannt.... Damit ist die ABE, sofern die Teile für den Tiger 1050 sind, definitiv falsch. Schöne Grüße Jens
  6. Moin, alle wieder heile zu Hause? Jetzt haben wir hier deutliche Feuchtigkeit.... Ich hoffe, daß Ihr halbwegs trocken es geschafft habt. War lustig und die fränkischen Delikatessen waren hervorragend. Schöne Grüße Jens
  7. Moin Frank, das mit der Orientierungfahrt oder besser Schnitzeljagt war nicht zu übersehen.... Hat aber gepaßt. Für den nächsten ST empfehle ich besseres Wetter, vielleicht kann man man ja dieses Jahr doch mal mit dem Mopped zum Tigerstammtisch fahren. Schöne Grüße Jens
  8. Moin, Manne und ich bringen noch Sabine mit..... Bis später Jens
  9. Moin Christian, die Idee mit dem Tagfahrlicht hatte ich auch schon, aber es paßt nicht. Mechanisch paßt der 18er Scheinwerfer hinein, aber der Bordrechner ist anders und der Kabelbaum ist nicht pin-kompatibel..... Wird leider nix oder es wird sehr teuer, weil du deine 17er verkaufen mußt und eine neue 18er/19er erwerben... Schöne Grüße Jens
  10. Moin Gemeinde, ***** MOD an ******* Habt Ihr wegen des Wetters schon wieder WInterkoller? Also ruhig durch die Hose atmen und anderslautende Meinungen ruhig mal tolerieren ...... Benehmt euch, ich habe keine Lust selektiv einzelne Beträge zu löschen. ****** MOD aus ********* Schöne Grüße Jens
  11. Moin Gemeinde, klingt gut der Laden. Bin dabei, sofern ich nicht kurzfristig geschäftlich auf Reise muß. Derzeit ist einiges in Bewegung, sodaß ich noch nicht sicher planen kann..... 1. Grinsekatze 2. Rebschi 3. growaebbl 4. Technikfan Schöne Grüße Jens
  12. Moin Tiggi, also die Bärenfallen halten das Gewicht stehend locker aus..... Selbst probiert an der 955er und an der TEX. Die Ärzte sagen immer, ich sei etwas klein für mein Gewicht . Schöne Grüße Jens
  13. Moin Jens, die Abdeckungen des Schwingenlagers verpissen sich gerne, auch wenn du dir Neue beim FTH besorgst. Die neuen Abdeckungen vor dem Einsetzen an der Klemmfläche einfach mit Isoband 2 bis 3 Lagen umwickeln und dann gerade in die Aufnahmen einklopfen. Dann halten die Dinger ordentlich. Schöne Grüße Jens
  14. Moin Stefan (?), dein TÜVler liegt richtig. Geänderte Rasten müssen eine ABE haben oder eingetragen werden. Bei den Motobau rasten sind keine Herstellerkennzeichen drauf und keine Gussteile verwendet. Somit gehen die als "Original" durch und werden nicht beanstandet. Irgendwelche Gussteile locken dann die Ingenieure auf den Plan.... Schöne Grüße Jens
  15. Moin Emma, den Motor über die Steuerkette drehen finde ich persönlich nicht so prickelnd. Da ist der rechte Kurbelwellenstumpf handlicher, zumal der Deckel nur einen O-Ring als Dichtung hat und man ihn so leicht wieder dicht bekommt. Schöne Grüße Jens
×
×
  • Create New...