Jump to content
Hello World!

Düse

Supporter
  • Content Count

    2,061
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Düse last won the day on June 5

Düse had the most liked content!

Community Reputation

78 "Gefällt mir" erhalten

About Düse

  • Rank
    Forensiker
  • Birthday 07/18/1959

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger T709 gelb
  • Fahrweise
    Tigergerecht
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    Kassel

Recent Profile Visitors

3,281 profile views
  1. Kann ich so nur bestätigen. Letztes Jahr aus den Niederlanden (früher Holland ) heimgekommen und 2m87 nach der Grenze begann der Krieg. Linkdauersblinken, dicht auffahren, hupen, gestikulieren, alles, was an menschlicher Bewegung und Mimik zu erzeugen ist. Hat auch Vorteile, so erkennt man sofort, wenn man wieder "zu Hause" ist. Nee, Deutschland ist eine Schande, was das Benehmen auf und neben der Straße betrifft. Selbst in Ländern, denen wir in unserer Überlegenheitsarroganz weniger Entwicklung oder Modernität zutrauen, fühle ich mich als Verkehrsteilnehmwer meist wohler, da funktioniert noch das zwischenmenschliche. Und sturer als "die Deutschen" geht es sowieso kaum noch. Düse
  2. Mit Sicherheit ist das nicht so ausgeliefert worden. Normalerweise wird da eine Papierdichtung verwendet, das reicht und ist auch so vorgesehen. Silikon hat da nix verloren, das ist Pfusch. Habe aber noch nie gesehen, dass dieses "Knie" ein Loch im Bogen aufweist. Düse
  3. Ich habe mir zwei Dübel in den Garagenboden gerammt und spanne das Möppi am Gepäckträger mit zwei Spanngurten ab. Unter die Ölwanne kommt ein verstellbarer hydraulischer Wagenheber, damit kann ich dann die Achse "auf Höhe" justieren. Natürlich benutze ich dazu den Hauptständer. Düse
  4. Klingt vielleicht sarkastisch, aber wenn auch die "erlaubte Fraktion" Tirol solidarisch meiden würde, hätten die Tiroler Wirte im Endeffekt noch mehr gute Argumente, um gegen diese Willkür vorzugehen. Ihre Einnahmen würden sich noch mehr verschlechtern, als es durch Corona und dieses Verordnung ohnehin schon der Fall ist und dadurch evtl. noch ein Druckmittel, um diese Verordnung zu kippen. Wir Motorradfahrer kommen dagegen nicht an, wegen uns ist diese Situation so entstanden, auch wenn die wenigsten davon Schuld sind oder diese auch anerkennen, wenn es so wäre. Denn die lautstarken SUV´s machen ja nix, wenn sie durch Dorf donnern, alles legal. . . .
  5. Hallo Jens, dann scheinen die Kegellager keine Nut zu haben, werden also kpl. in den Sitz gepresst? Düse
  6. Frage ich mich auch, im Handbuch ist dieser m. W. Wert nirgend zu finden. Aber in eingebauten Zustand kann ich an der T709 nichts verstellen, weil der Rahmen genau am Sensor liegt. Da kommt man einfach nicht ran, wie es bei der 955 aussieht, weis ich nicht.
  7. Das Verspannen geht über beide Lager, deshalb kann man bei zwei Kegelrollenlagern sehr feinfühlig und dennoch spielfrei einstellen. Zudem ist die Kraftverteilung deutlich günstiger, weil normale Rollenlager keine Axialkräfte aufnehmen sollen/können. Ob bei zwei KRL beim oberen Lager auch eine Aussennut eingestochen sein muss, weis ich leider nicht, habe noch das "alte" System. Würde beim nächsten Wechsel aber auf Doppelkegel umrüsten. Ist aber schon eigenartig, dass man gewissermassen einen Universallagersatz kauft und sich die passenden Bauteile selbst aussuchen muss, der Rest ist ja scheinbar nicht zu gebrauchen. Düse
  8. TuneEcu für Windows kostet nichts, nur ca. 15 Euro fürs Kabel. Aber die MKL geht nach einigen Warmlaufzyklen wieder aus, wenn nicht irgendwo ein Stecker vergessen wurde Wenigstens läuft sie jetzt, kann also nicht viel falsch sein. Düse
  9. Kupplungsgriff gezogen? Sonst macht der Anlasser nichts. Beim Überbrücken die alte Batterie ganz weg lassen und nur die Startbatterie anschliessen, so umgehst du den Batteriewiderstand. Die Hauptsicherung ist links unter der Seitenverkleidung am Batteriekasten angebracht. Bei "Zündung an" muss die Benzinpumpe einige Sek. laufen, geht dann aus. Starten mit gez. Kupplung ohne Licht, Lichtschalter ausschalten! Kann sein, dass nach dem Anspringen die gelbe Motorkontrollleuchte brennt, geht aber nach mehreren Warmlaufphasen wieder aus, wenn sonst alles ok ist. Das kommt vom Startversuch mit leerer Batterie, Unterspannnung. Düse
  10. Da hat wohl jemand den originalen Steckeranschluss gegen einen miserablen Eigenbau getauscht. Grund könnte sein, das der originale Stecker nur mit etwas Aufwand gelöst werden kann, weil man eine Feder mit einem feinen Werkzeug verschieben muss. Würde ich auf jeden Fall dauerhaft reparieren, evtl. sogar wieder einen "richtigen" Stecker dranbauen. Ich glaube, die Dinger heissen EV1, die Feder verhindert das versehentliche Lösen. Kosten nicht die Welt, verhindern aber zukünftig Ärger. Düse
  11. Schön, dass du dich um "mein" Würzjoch kümmerst. Scheinbar gestalten sie die Seite nach und nach neu, das war vor kurzem noch nicht zu sehen. Die Bilder von dir habe ich bisher auch noch nicht gesehen, muss wohl mal genauer hinsehen. Aber die Preise haben sie kräftig nach oben geschraubt. Heute wäre ich nach Norwegen aufgebrochen, wenn nicht alles dagegen sprechen würde. Mein "Holzfuß" nimmt langsam wieder die gewohnte Farbe an, Schuhe passen auch bald wieder. Gruß Düse
  12. Es scheint sich ja um ein Problem bei heissem Motor zu handeln, deshalb tippe ich entweder auf Wackler im Stromkreis, z. B. Kabelbruch, der sich nur bei Wärme bemerkbar macht, oder Fehler in der Spritversorgung. Mit TuneEcu kannst du den Drosselklappensensor auslesen, geht von 0 - ca. 70%, sollte linear ansteigen ohne Ausreisser. Und die Hauptsicherung am Batteriekasten mal checken, wenn die nicht 100% fest sitzt, kann es auch zu solchen Symptomen kommen. Zudem können die Kerzen auch für dieses Verhalten verantwortlich sein, es gibt viele Ursachen dafür. Theroretisch kann auch eine oder mehrere Zündspulen defekt sein. Düse
  13. Hallo, gerade mal zufällig den Bericht gefunden, nachdem 1376 Moppeds überprüft wurden. Sage und schreibe 33 !! Motoräder waren zu laut, fast 2,5%, Wahnsinn. Aber lest selbst. Erste Bilanz nach Überprüfungen
  14. Das Thermostatgehäuse hat die Triumph Nr. T2100195 und wurde bei mehreren Modellen vebaut. Wenn du nach dieser Nr. googelst, kommen viele Anbieter für dieses Teil. Scheint bei Triumph als Neuteil am billigsten zu sein, ca. 85€. Oder gebrauchte bei E..y, mit allen Risiken für ein gebrauchtes Teil. Trotzdem würde ich zusätzlich noch eine Verstärkungshülse einsetzen. Ich hatte die Idee, ein Gehäuse aus Alu zu fertigen, ist aber viel zu kompliziert. Düse
  15. @YOYO: Das könnte mir gefallen, ist absolut vergleichbar mit dem Würzjoch, danke für den Tipp. Aber dieses Jahr wird das nichts mit Urlaub, ein echtes Seuchenjahr. Norwegen abgesagt, wäre nächste Woche losgegangen, zwei Moppedtreffen abgesagt. Jetzt noch Aussenbandriss, mehrere Wochen pausieren. Heute noch eine Hiobsbotschaft erhalten, die man nicht braucht. Luckylike: Auch dir meinen Dank für die Info. Ich habe schon mehrmals nachgesehen, ist wohl erst seit allerkürzester Zeit neu besetzt. Aber da muss ich erst in mich gehen, scheinbar ist da ein anderes Konzept umgesetzt worden. Es gibt jetzt wohl kein Angebot mit HP, wenn ich das auf die Schnelle richtig gelesen habe. Es wird wohl so kommen, dass ich "da mal vorbei fahre", um mir das aus der Nähe anzusehen. Irgendwie komme ich immer mal in die Berge (ich darf noch durch Tirol !), um da mal einen Abstecher hin zu machen. Kann ich ja für für 202x, wann immer das ist, vormerken. Gruß Düse
×
×
  • Create New...