Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Uwe

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über Uwe

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    T400
  • Fahrweise
    lebensbejahend
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    Dresden

Letzte Besucher des Profils

737 Profilaufrufe
  1. Uwe

    Positiv Thread! ;)

    Moin, zum Positiv-Thread muss ich auch mal etwas beitragen. Ich fahre meine 98er T400 seit ca. 15 Jahren. Prinzipiell ist sie sehr zuverlässig, sieht man mal von sehr widerwilligem Startverhalten nach monatelangen Standzeiten ab. Dieses Problem habe ich aber durch wechseln vom Saison- auf Ganzjahreskennzeichen gelöst. Ansonsten kamen im Laufe der Jahre 2 Zündspulen, 1 Tank, 1 Pickup, 1 Gasbowdenzug, eine Tachowelle und ein paar Simmerringe neu. Dazu kam vor zwei Jahren eine Vergaserreinigung der bis dahin ungeöffneten Vergaser. Sie hat allerdings erst 53000 km drauf und da ich im Sommer hauptsächlich eine Speed Triple fahre kommt da auch nicht mehr viel dazu. Ich wollte nur kundtun, dass die T400 bei einer gewissen Minimalzuwendung ein absolut zuverlässiges und außerdem wunderschönes Gefährt ist. Ich glaube wenn ich noch keine hätte, müsste ich mir eine anschaffen. Ich wünsche Euch allen da draußen ein schönes Osterfest und immer schön senkrecht bleiben!
  2. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Hallo, ja Optimus ich habe eine "Schönheck" Speedy erwischt. Glück muss man haben! ? Im T5net habe ich mich schon eingelesen, sind auch nette Menschen da drüben. Danke für die Glückwünsche! Gerhard, Du bist von meiner Wahl so begeistert weil die Krümmer so schön vergammelt sind? Weil es Dir in den Fingern juckt? Schade, dass Du so weit weg wohnst! ? Ich bin, im Gegensatz zu Dir, nicht so ein Putzteufel. Die Moppeds müssen technische okay sein und gut. Aber die vergammelten Krümmer stören sogar mich, deshalb bin ich Dir dankbar für den Tip mit dem Schleifvlies. Du meinst, ich soll mir zwei verschiedene Körnungen zulegen und mit meinen zwei linken Pfoten so lange die Krümmer bearbeiten bis es aussieht wie neu. Okay ich versuche es, versprochen! Es passt ja wirklich nicht zur Speedy. Eine Frage, in welchen Körnungen würdest Du den Schleifvlies empfehlen? Gruß Uwe
  3. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Moin Freunde, wie schon oben geschrieben habe ich mich lange Zeit damit beschäftigt meine treue T400 gegen eine Tiger Sport auszutauschen. Als ich allerdings vor ihr stand und auf ihr saß, sprang der Funke einfach nicht über. Die beim Händler stehende Thruxton ließ mein Herz allerdings höher schlagen. Nun, es kam wieder einmal ganz anders. Ende Mai fand ich bei "Mobile" eine schwarze, 2000er Speed Triple 955 mit gerade mal 29000 km. Neuer Kettensatz und neue Reifen, TÜV nur bis Mai (also nur noch paar Tage). Der Kilometerstand ist durch das Serviceheft und HU-Berichte nachvollziehbar. Das Fahrzeug hat 5 Vorbesitzer, sah ziemlich ungepflegt aus und stand bei einem arabischem Gebrauchtwagenhändler verstaubt in der hintersten Ecke. Ich kam mit dem Händler ins Gespräch, er verstehe nicht von Motorrädern und verkaufe sie auch nur in Kommission ohne Gewährleistung. Ich fragte nach einer Probefahrt, Helm und Jacke hatte ich rein zufällig im Auto. Ich bekam erst mal ein Kaffee und die Speedy wurde vom größten Dreck befreit. Dann wurde ein rotes Kennzeichen angebracht und der Händler kam mit so einem Starthilfegerät. Ich hatte inzwischen eine intensive Sichtprüfung durchgeführt und befand die Speedy als okay. Also Schlüssel rum, die Kontrollleuchten leuchteten und die Benzinpumpe summte. Ein kurzer Druck auf den Anlasserknopf und sie war sofort da. Ohne Starthilfe und noch monatelanger Standzeit. Ein wunderbarer Dreizylindersound aus dem Sport Auspuff mit E-Nummer. Also drauf und ab, erst mal zur nächsten Tanke um den Reifendruck zu kontrollieren. War okay. Also los, raus aus Dresden auf die Landstraßen... Nach wenigen Kilometern wusste ich, das ist sie, die kauf ich. Das Aussehen der Speed Triple gefällt mir schon immer, dazu der Sound, Fahrleistungen und Sitzposition. Völlig okay, ein Traum. Nicht so weich, bequem und hoch wie meine T400, aber direkter, handlicher, leichter und schneller. Nach ca. 30km bin ich wieder zurück. Es gab noch einen Kaffee, dann maulte ich ein wenig rum wegen ungepflegt, aus 5. Hand, nur noch ein paar Tage TÜV. Er meinte, TÜV kann er noch machen lassen und aufpolieren auch. Oder ich nehme sie mit wie sie ist und er geht mit dem Preis noch runter. Nun gut, wir handelten einen Preis aus der für beide okay war. Am nächsten Morgen übergab ich ihm das Geld, er mir die Papiere und ab zur Zulassungsstelle. Wieder zum Händler, Kennzeichen drann, Gute Fahrt und ab.... In den reichlich 2 Monaten bin ich etwas über 2000 Kilometer gefahren. Ich muss sagen, ein tolles Motorrad, ich bereue den Kauf nicht, der ja eigentlich eine reine Bauchentscheidung war. Ungepflegt und 5 Vorbesitzer, aber die Technik voll okay. Ich hatte sie dann in meiner Stammwerkstatt zum Wechsel aller Flüssigkeiten und zur HU. Das Einzige, was der HU- Ingenieur bemängelte war ein zu hoher CO-Wert. Also ich denke, dass ich die nächsten Jahre erst mal versorgt bin. Die T400 bleibt als Zweitmopped, die Speedy ist zur Zeit erste Wahl für mich.
  4. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Moin Tigerfreunde, ich hatte mir ja vor einiger Zeit ernsthafte Gedanken darüber gemacht meine rote T400 gegegen eine Tiger-Sport einzutauschen. Nach einigen Ausritten mit der T400 in letzter Zeit hat es sich erledigt. Ein Kollege hat irgendeine 175PS Aprilia, es ist schon beeindruckend was dieses Motorrad leistet, aber ich komme ja auch am Ziel an und wegen den paar Sekunden die ich langsamer bin, geschenkt. Gestern war ich nun mal wieder beim Triumph-Händler. Da stand sie, die nagelneue Tiger-Sport in mattschwarz. Und? Nichts, bei mir tat sich nichts. Der Funke sprang nicht über, sie ließ mich kalt. Allerdings bekam ich Gänsehaut als er eine neue Thruxton R in mattsilber startete. Das Teil sieht rattenscharf aus und der Klang, unbeschreiblich, das muss man selbst hören. Ich bin dann total verwirrt raus aus dem Laden, rauf auf meine treue T400 und ab in meine Haus- und Hofwerkstatt da ich eine neue Tachowelle bestellen muss. Ja hätte ich auch im Triumph-Palast machen können, aber in meiner Werkstatt fühle ich mich einfach wohler, da raucht der Chef noch im Laden und macht sich auch selbst mal die Finger schmutzig. Mit ihm und einen ebenfalls anwesenden HU-Prüfingenieur habe ich mal kurz darüber gesprochen. Der HU-Prüfingenieur bewunderte meine T400 und meinte sinngemäß, nicht weggeben sowas bekommste nicht wieder.... Recht hat er! Ich habe mich jetzt entschlossen meine T400 zu behalten. Allerdings, so eine 1200er Thruxton in mattsilber. So als Zweitmopped.... Gruß Uwe
  5. Moin, wie geht es denn nun dem Tiger von Onkel Trude? Ich hatte ja die letzten Jahre, wie weiter oben beschrieben, auch immer Probleme nach der 5monatigen Winterpause. Heute hat es mir nun so in den Fingern gejuckt, dass ich einfach nicht mehr warten wollte bis ich am 1.4. wieder offiziell fahren darf und meinen Tiger aus dem Winterschlaf geholt habe. Ich war echt neugierig was passiert, denn ich habe im Oktober den Sprit nur aus den beiden äußeren Vergasern ablassen können, da ich beim Versuch die Ablassschraube des mittleren Vergases zu öffnen diese beschädigt habe. Also blieb der alte Sprit in mittleren Vergaser drin. Also bei 15 Grad Celsius die frisch geladene Batterie angeklemmt, Benzinhahn auf, Choke voll gezogen, Kupplung gezogen und Start.... Der Tiger spang sofort an und lief absolut sauber auf allen drei Töpfen. Den Choke leicht zurückgenommen, aufgesessen und ohne Helm mal ne kleine Runde gedreht. Nach ein paar hundert Metern den Choke ganz zurück geschoben, da lief sie etwas unruhig. Aber das ist ja normal und nach einiger Zeit lief sie absolut sauber und rund ohne irgendwelche Aussetzer. So problemlos ist sie seit vielen Jahren nicht mehr nach der 5monatigen Pause gestartet. Ich schiebe es mal auf die Vergaserreinigung im letztem Jahr und auf die Flasche Vergaserreiniger, welche ich mal mit durch die Düsen gejagt habe. Oder mein Tiger hat mitbekommen, dass ich ernsthaftes Interesse an einer Tiger 1050 Sport habe... Gruß Uwe
  6. Moin, dieses Problem, dass der Tiger nach der Winterpause nur auf zwei Töpfen läuft habe ich auch seit ca. 5 Jahren. Anfangs half es den Tiger eine Nacht stehen zu lassen, am nächsten Tag sprang er dann problemlos an und lief in allen Drehzahlen auf allen drei Töpfen. Dann lief er problemlos bis zur Winterpause. Letztes Jahr auch, dann rannte die Katze genau eine Tankfüllung ohne Probleme. Es war übrigens der Sprit, der den ganzen Winter über im Tank war. Dann gingen die Probleme los. Undichter Tank, keine Lust auf Basteleien, also einen funkelnagelneuen Tank drauf. Lief ca. 300 Kilometer, dann in niedigen Drehzahlen (bis ca. 3500) nur noch auf zwei Töpfen. Wieder in die Werkstatt, Vergaser nach 17 Jahren das erste Mal auseinander genommen, ultaschall gereinigt, eingestellt, synchronisiert und wieder eingebaut. Die Katze rannte wie neu in allen Drehzahlen, dass es eine Freude war. Ich war happy, ca 500km. Dann ging es wieder los. Sie sprang nur noch extrem schwer an und lief bis 3500 Umdrehungen nur auf 2 Töpfen. Also wieder in die Werkstatt, die haben alles überprüft, Sprit ohne Verunreinigungen im Vergaser und auch kein Wasser. Zündanlage auch okay. Der Werkstattchef meinte dann zu mir: "Vergaser haben wir ja schon gereinigt, ist ja auch nichts drinn. Fahr mal ne Tankfüllung mit Benzinzusatz/Vergaserreiniger. Wenn das nichts bringt müssen die Vergaser noch mal raus." Also gut, rein das Zeug. Und siehe da, Tigerle fuhr von Kilometer zu Kilometer besser . Dann wieder völlig problemlos bis zum Herbst letzten Jahres. Ich bin schon gespannt auf den diesjährigen Start am 1.April. Hab mir, für den schlimmsten Fall, schon ne rote Tiger 1050 Sport beim Händler ganz genau angeschaut.... Gruß Uwe
  7. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Wunderbares Stadtgefährt, frech, rotzig, auf das Notwendige reduziert!
  8. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Moin Lars, die K100 ist doch auch ein interessantes Mopped. Hätte ich Platz und zu viel Kohle würde ich mir so ein altes Schätzchen auch noch in die Garage stellen. "Viel Spaß mit der Tiger Sport" schreibst Du. Jetzt haben die Briten ne neue rausgebracht und bringen meine ganze Planung durcheinander... Gruß Uwe
  9. Uwe

    Neue Tiger Sport

    Moin, da habe ich mich die Tage entschlossen meine T400 durch eine 1050 Sport zu ersetzen. Und was machen die Briten? Bringen gerade jetzt eine neue Sport raus. Schade dass noch keine Preise feststehen, wenn sie nicht viel teurer ist als die "Alte" , würde ich natürlich zum neuen Modell greifen. Was sagt ihr 1050 Spezialisten dazu, ist die Neue denn viel besser? Den ganzen Assistenzkram benötigte ich nicht, bisher hatte ich ja nicht mal ABS. Diese neue Kupplung, ist das wirklich ein Fortschritt oder nur Marketingblablabla? Meine T400 hat eine hydraulische Kupplung, leichtgängig und seit 18 Jahren störungsfrei. Verwirrte Grüße Uwe
  10. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Hallo, das mit der Sitzhöhe ist geklärt, die 1050 passt wie ein alter Latsch. Meine Entscheidung pro 1050 ist gefallen, der Rest ist nur noch eine Frage der Zeit. Ja okay, die 800er ist in allen Belangen günstiger, aber Moppedkauf ist für mich Herzenssache, da wird alles andere ausgeblendet. Sie sieht einfach unglaublich gut aus und ein wenig mehr Leistung und Drehmoment ist auch vorhanden. Dass dies durch das Mehrgewicht teilweise wieder geschluckt wird kann ich erfolgreich verdrängen. Das Einzige was ich auch nicht so prickelnd finde ist die Sitzposition der Sozia, aber meist fahr ich eh allein. Jetzt warte ich nur noch auf besseres Wetter und grübele über die Zukunft meiner treuen T400... Gruß Uwe Hier noch ein Vergleich 1050/800 von 1000 PS:
  11. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Nabend Jungs, danke für Eure Beiträge! Ein sehr schöner Film mit den Scramblern! Mir gefallen sie auch ,sehr tolle Optik. Ich habe mich auch schon mit den Gedanken beschäftigt einen anzuschaffen, aber ich hätte dann doch gern etwas mehr Bumms. Gerhard hat mir mit seinem Beitrag aus dem Herzen gesprochen, mir geht es genauso. Und da es so ist, wie es ist und wir im dichtbevölkertem, überreguliertem Deutschland leben brauche ich kein Möppi mit Geländetauglichkeit. Gerhard hat recht, die Sporttiger sieht sehr gut aus, kein Wunder dass sie Frauen betört. Sogar meine Frau meinte bei der Sitzprobe dass sie gut aussieht und Ähnlichkeit mit der T400 hat. Ich habe mich irgendwie in die 1050er Sport verliebt, die wird es auch werden, natürlich in rot! Schönen Abend noch, Uwe
  12. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Ja Gerhard, ich werde die nächsten Monate sehr genau die Preise beobachten. Bei uns in Dresden stehen nur 2 1050er beim Freundlichen. Ein Vorführer aus 2014 und eine neue mit 0 Kilometer aus 2015. Beide in rot, sehr lecker... Nun Heiko, da werde ich Dich eenttäuschen müssen. Wenn es nicht ein absoluter Sonderpreis ist, den Du für Deine aufrufst wird es wohl nichts. Ich werde nur neu oder eventuell einen Vorführer kaufen. Ich möchte sie auch wieder so lange fahren wie meine T400.
  13. Uwe

    Neue Tiger Sport

    Na da bin ich ja mal gespannt. Wenn um die technischen Daten genauso ein Geheimnis gemacht wird wie bei der Bonnie, wird das vor Weihnachten nichts mehr mit der Vorstellung. Aber ich freu mich drauf, es wird ja auch Zeit, die Konkurrenz ist doch schon ein wenig weiter als Triumph. Außerdem hoffe ich das die Preise der alten fallen... Gruß Uwe
  14. Uwe

    Winterkoller... T400 gegen 1050 Sport

    Willensstark? Eher finanzschwach! Meine Regierung meint dass einige Investitionen auf dem Grundstück Vorrang haben. Und wer legt sich schon ernsthaft mit seiner Regierung an, noch dazu wenn sie recht hat. Ich habe hier auch schon gelesen, dass eine neue Tiger Sport rauskommt. Das lässt mich auf fallende Preise der alten hoffen. Gruß, Uwe
×