Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Rofor

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    271
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

Rofor gewann am 24.November 2016

Rofor hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

17 "Gefällt mir" erhalten

Über Rofor

  • Rang
    Aktiver User
  • Geburtstag 01.04.1960

Kontaktmöglichkeiten

  • MSN
    (90F120508CB14194)

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRx
  • und
    Street Triple R
  • Fahrweise
    Flott, aber kein Raser
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Wien
  • Interessen
    Motorräder allgemein, Computer, Technik, Fussball, mein Job als Feuerwehrmann

Letzte Besucher des Profils

1.261 Profilaufrufe
  1. Rofor

    Kino: Mission Impossible 6

    Ist eindeutig eine 800er - die sieht man schon im Trailer zu MI6 recht gut! Der kleine Mann fährt allerdings wieder BMW - dem haben's die guten Bikes nicht gegeben... 😁
  2. Rofor

    Schlimmer geht nimmer

    Doch, doch - schlimmer geht immer! 😂 Hier der angeblich geplante Tourer von HD...
  3. Rofor

    Inspektionskosten

    Kein Problem - bitte sehr: Moto psycho Tichy...
  4. Rofor

    Inspektionskosten

    Lustig, das Du das einwirfst - genau die selbe Frage habe ich einem Mech meines Vertrauens (ehemaliger Chefmechaniker einer der beiden FTHs hier in Wien, hat sich vor einer Weile selbstständig gemacht und mir wäre nix lieber, als zu ihm zu wechseln) ebenfalls gestellt. Er meinte, er würde jedem Kunden abraten, sich Garantiereparaturen und -arbeiten bei ihm durchführen zu lassen, da die Motorradfirmen bzw. die zugelassenen Händler auf jeden Fall quer schiessen würden! Es würde zwar bei einem gerichtlichen Streit wohl für den Kunden entschieden werden, wenn die Arbeit von einem geprüften Motorrad-Mech ausgeführt wurde, aber er würde keinem seiner Kunden den Ärger und die Umstände zumuten, die das auslösen könnte. Dies betrifft allerdings nur die ersten zwei Jahre - bei den von Triumph angebotenen +2 Jahre fährt man dann sowieso auf dem Dampfer, da man hier angeblich vertraglich zu einer Vertragswerkstätte verpflichtet ist....
  5. Ein sehr minimalistisches Motorrad-Navigationsgerät - aber IMHO ein doch interessanter Ansatz zu einem fairen Preis! Siehe hier... Wie gesagt - sehr minimalistisch, aber ich persönlich frage mich schon einige Zeit, ob dieser ganze SchnickSchnack wie 3D-Darstellung, Hillshading, gepiepse hier und dort, Warnung vor Kurven(WTF!?) und so weiter wirklich notwendig ist? Insofern zumindest für mich schon vorstellbar, das zu verwenden! Was meint die Gemeinschaft da dazu?
  6. Naja - Test ist das ja keiner - ist eher nur eine Aufzählung, was es alles können sollte! Ich war schon fast von Cardo weg, aufgrund der guten Ansagen beim 20er - die wirklichen Test- und User-Berichte waren dann allerdings schnell sehr ernüchternd und so ist's dann doch ein Cardo Packtalk geworden... Aber das wichtigste ist halt immer - was haben die Freunde und Bekannten, mit denen man meist unterwegs ist!
  7. Hi Norbert - ist zwar ärgerlich, aber von Seiten Garmin wird sich da IMHO nicht mehr viel tun! Am einfachsten meiner Meinung nach - gewünschte Route in der Liste markieren - exportieren als .KML - exportierte Datei doppelt anklicken - es sstartet Google Earth mit der gewünschten Route....
  8. Da wird nicht mehr viel kommen, angeblich noch eine 64bit-Version für Mac im Laufe des Jahres - Garmin selbst hat im englischen Forum erklärt, das es für BaseCamp kein(!) Entwicklerteam mehr gibt - die neue Version 4.7.0 ist nur aufgrund des neuen Datenschutzgesetzes veröffentlicht worden und ist lediglich um alles kastriert, was irgendwie mit Datenteilung zu tun hat!
  9. Dem hab' ich nichts hinzuzufügen - vor allem das mit dem Navi ist der Hauptgrund für mich...
  10. @mm14 Da geht's Dir ähnlich wie mir - hab' auch schon ziemlich alles ausprobiert und bin derzeit bei Puig-Scheibe + MRA X-creen Spoiler. Bei meinen 1.90m müsste ich aber wahrscheinlich noch 10cm höher kommen... ? Habe einen X-light 403GT und es ist auch noch immer relativ laut - scheint allerdings so, als müsste ich damit leben... Das Problem ist halt, das alle Helme für eine komplette Lage im(!) Windstrom optimiert sind - fahre ich mit der Street Triple meiner Frau, passt alles!
  11. Wenn es das Kabel ist - Dauerstrom! Allerdings ist die Steckdose ja ab XRx schon Serie also sollte die bei der XRt auch angeschlossen sein, vielleicht doch was anderes?
  12. Ich hab' zwar kein Sena sondern ein Cardo Smartpack, hab' aber die Lautsprecher nach einem entsprechenden Bericht in WebBikeWorld ausgetauscht gegen UClear Pulse - nicht zu teuer und der Klang ist IMHO wesentlich besser und etwas lauter sind sie auch. Sind zwar etwas größer und die Helm-Ausnehmungen mussten etwas nachgearbeitet werden, ansonsten aber 'plug-and-play'. Ich bin zufrieden damit...
  13. @tigerle Die Lösung von Deinem Opa war genau die richtige - interessanterweise hätte das der FTH eigentlich wissen sollen, da das (leider) eine bekannte Sache bei der ersten Tiger 800 war. Mein FTH hat mich damals schon beim Kauf darauf hingewiesen, das sowas passieren könnte und hat mir vorsichtshalber damals schon eine entsprechende Beilagscheibe mitgegeben. Es dürfte damals unterschiedliche Qualitäten der Griffgummis gegeben haben, die sich bei Erwärmung unterschiedlich gedehnt haben - bei einigen längte sich der Gummi so weit, das er dann von innen an die Handschützer gedrückt und somit die Gasstellung blockiert hat. Wie gesagt - das Problem und dessen Behebung war damals eigentlich bekannt...
  14. Noch ein Nachtrag zur neuen Firmware 4.0 für Cardo Packtalk & Smartpack, da man derzeit in allen einschlägigen Foren und auf Facebook immer den selben Hilferufe lesen kann ("Ich kann mein Gerät nicht mehr abschalten"): Bei der neuen Firmware 4.0 für Cardo Packtalk & Smartpack wurden neue Funktionen hinzugefügt, alte Funktionen teilweise entfernt und vor allem die Tasten neu belegt!!! Cardo selbst weist jeden Benutzer vor(!) dem entsprechenden Update darauf hin und bietet als letzten Schritt vor dem Update noch einen Link sowohl auf die Änderungen als auch zum Download eines PDFs mit der neuen Tastenbelegung hin. Ausserdem wurde mit diesem Update auch die Möglichkeit geschaffen, wieder zur alten Firmware 3.2 zurückzukehren... Entsprechendes PDF (in deutsch) hänge ich hier mal an, dieses gilt auch für das Cardo Smartpack... packtalk.pdf
  15. Nachtrag - für den Cardo Smartpack ist nun ebenso die neue Firmware 4.0 heraussen...
×