Jump to content

Braveheart

User
  • Content Count

    224
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Braveheart last won the day on October 4 2020

Braveheart had the most liked content!

Community Reputation

20 "Gefällt mir" erhalten

About Braveheart

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 05/14/1959

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Kawasaki Z900RS
  • und
    Triumph Trident 900 anno1992
  • Fahrweise
    -------
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.

Recent Profile Visitors

1,041 profile views
  1. Hallo Gerhard, die Auspuffanlage ist wohl aus Edelstahl, im Krümmerbereich tatsächlich doppelwandig und ab dem kat mit Chromblenden versehen. An den Krümmern hatte ich mich wegen Teerflecken schon mit Neverdull versucht. Eigentlich hatte ich immer gedacht ,dass Chrompolituren sogar schärfer sind als Edelstahlpolituren...? @Thom : Das ist mein Plan beim nächsten Reifenwechsel @Wilfried : Sehr guter Tipp, werde ich mir eventuell zulegen Gruß Roland
  2. So, ich habe nun etwa 800km abgespult mit der Kawa. Was wirklich auffällt ist die Leichtfüßigkeit im Vergleich zur 1050 Tiger mit dem höheren Schwerpunkt( sind ja auch 20kilo weniger). Und bei allen verschiedenen Aspekten bin ich doch heilfroh,dass die z900rs ein durch und durch modernes Motorrad geworden ist, - das fängt beim Fahrwerk mit dem Monoshock an, weiter über die upside down Gabel, den leichten und doch schön gemachten Rädern, einem guten LED Licht und nicht zuletzt einem Tank mit einem zeitgemäßen modernen Verschluss. Dieser Tankverschluss hat mich zb. bei der an sich schönen Speed
  3. Die Kiste fährt sich wirklich gut,- ich hatte ja noch nie einen Vierzylinder. Klingt gut,hat genug Drehmoment bei dem Gewicht und geht geschmeidig um's Eck. Und das wichtigste ist doch,dass man sich schon freut, wenn man darauf zu geht☺ LG Roland, - ich werde in diesem tollen Forum aber gerne weiterlesen...
  4. Nach 29 Jahren Triumph (900er Trident, Speed Triple 595 und Tiger 1050 ) habe ich mich noch einmal für einen Wechsel entschieden. Ich wollte einfach etwas optisch "schöneres". Bin dann lange schwanger gegangen mit der Speed Twin, fühlte mich aber mit meiner Geometrie nicht 100% wohl. Obwohl hier ja Gerhard durchaus gezeigt hat,dass es passen kann😁. Tja, und dann ist es das hier geworden:
  5. Gute Besserung auch von mir ! Das mit den Rippen wird ja Gott sei Dank wieder. Was mag da die Ursache gewesen sein? Gruss Roland
  6. Hi Martin , das liegt sicherlich daran, dass wir uns noch nicht getroffen haben. Normalerweise habe ich da keine Hemmungen Feierabendgrüsse Roland
  7. Hallo Wilfried, danke für die Tipps zum Nachstopfen des Remus Revolution - das wäre sicherlich der Königsweg. Mir ist das momentan tatsächlich zu aufwendig. Gerade weil das mit dem Originalen und dem Tune für die Tiger Sport gut funktioniert. Und den Arrow gibt's ja auch nur noch gebraucht, da bleibe ich jetzt lieber beim schicken fast neuen Original... Gruß Roland
  8. So, nachdem ich ca. 3000 km im Südschwarzwald und in der Schweiz im eher zügigen Stil ( ja, das geht auch in der Schweiz ) abgespult habe - habe ich die Faxen dicke. Der Remus Topf ist mir einfach zu laut geworden, trotz regelkonformen DB-Eater. Vielleicht bin ich auch einfach zu empfindlich geworden oder der neue Helm ist schuld oder, oder... Ich war , gerade wenn man öfters zwischen 5 - 9000 u/min unterwegs ist, einfach so genervt, dass ich jetzt auf den Originaldämpfer zurückgebaut habe. Und siehe da, für mich klingt das angenehm sonor und dumpf, viel besser ,als ich das anfangs in Er
  9. Viel klarer als Holger das beschrieben hat kann man es doch eigentlich nicht zusammenfassen... Also nicht altes oder neues Motorrad,sondern europäische Zulassung oder nicht. Gruß Roland
  10. Diese Brembo Kombi läuft bei mir schon geraume Zeit ohne Probleme. Aber eben auch ohne Blech hinter den Belägen. Kein warm werden oder quietschen.
  11. Hallo Ralf, Ich habe den SH847 direkt vom örtlichen Suzuki Händler. Nicht ganz billig,aber original. Und die Lima entweder neu wickeln lassen zb. bei Motek oder eventuell neu bei Electrex in England, da hat mein Vorredner wohl gute Erfahrungen gemacht.
  12. Ach ja ,als Regler ist nach wie vor der shindengen SH847 im Einsatz...
  13. Hallo Ralf, wenn du dir diesen Thread etwas weiter oben durchgelesen hättest, wüsstest du von meinen Erfahrungen mit eben dieser Austauschlichtmaschine. Die funkionierenden Alternativen sind hier ja auch gut aufgelistet... Ich fahre damit jetzt seit 8000 km wieder problemfrei Gruß Roland
  14. Moin, ich fahre seit 2 Jahren mit einer lifepo Batterie. Hat sogar meine abgerauchte Lima überstanden und mich noch eine halbe Stunde auf Batterie fahren lassen, nachdem der ADAC Mann sie mit 40 ampere geladen hat. Allerdings würde ich mindestens 72 Wh nehmen,damit sie auch bei kühleren Temperaturen funktioniert. Passt wunderbar ins batteriefach der 1050er und ist superleicht. Gruß Roland
  15. also ich schwöre ja auf meine 20jahre alte perforierte Triumph Lederjacke (die mit dem quer laufenden Racingstreifen). Da wird im Sommer sogar das nasse T-shirt bei der Fahrt wieder trocken. Und drunter wenn's kühler wird passt ein windbreakerpullover. Oder die Regenjacke drüber...
×
×
  • Create New...