Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Silver Rider

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    4.932
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    103

Silver Rider gewann am 21.Januar

Silver Rider hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

796 "Gefällt mir" erhalten

1 folgt dem Benutzer

Über Silver Rider

  • Rang
    Silver Cleaner
  • Geburtstag 26.01.1949

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 1050 Sport
  • und
    Ducati Hyper 1100 S
  • Fahrweise
    geh du mal weg, lass mich mal ran
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Nürnberg
  • Interessen
    Motorräder cleanen

Letzte Besucher des Profils

7.531 Profilaufrufe
  1. Fahrlicht nur bei laufendem Motor?

    Servus. Ich würde - aus bestimmten Gründen - alles so lassen wie es geschaltet ist. Aber worüber ich auch schon nachgedacht habe, mir einen kleinen Schalter in die richtige Leitung zu legen ..... um jederzeit mein Fahrlicht ausmachen zu können. Das dürfte einfach zu bewältigen sein. Diese Lösung bietet auch den Vorteil , dass sich eine leergenuckelte Batterie durch das Fahren wieder schneller aufläd. Keiner wird mich verhaften wenn ich bei strahlenden Sonnenschein mal verbotener Weise vorne ohne Licht fahre. ..... und dein Bahnschranken Problem wäre auch gelöst. Mit dem Vorteil, dass dein Schlusslicht noch brennt und gerade da wäre ich an einem drüben Tag wenn ich auf der Str. stehe vorsichtig (sind ja nur 20 Watt) Grüße gerhard
  2. Nockenwellen eingelaufen 54000km

    Ich sags jetzt einfach mal, da ich ja deine Gepflogenheiten beim Kaltstart nicht kenne. Ganz wichtig, nicht im Leerlauf warm laufen lassen, sondern sofort mit 2 bis 3000 Umin wegfahren. Um eine gute Schmierung in den Gleitlagern der Welle zu gewährleisten, braucht sie diese Drehzahlen. grüße gerhard
  3. Franken-Tigerstammtisch Januar 2018

    D A H L N E H M E R L I S D Erika und Joachim Petra und Gerhard Rainer Jane und Mike (MacIntyre) Kathi und Wolfgang Birgit (RubberDuc) und Campino .... wuff Harri ..... zu 99,9 % ..... und der Mike ist für die Teilnahme noch am organisieren - ob etz eins bis vier Personen Grüße gerhard
  4. Also gut, was solls, dann bin ich auch mal Eitel mit meiner gesammten faltigen Pracht auf einem Triumph Treffen
  5. Ich nenne es mal die kleinen Eitelkeiten Der eine kämt sich zehnmal am Tage die Haare, ein anderer putzt alle Woche sein Motorrad, wieder ein anderer legt allergrößten Wert auf seine Kleidung und manch anderer ist stolz auf seine Stadt usw. Was meine Eitelkeiten betrifft, ja die sind vorhanden und ich möchte sie auch nicht missen. Auch im Forum gehören sie dazu und wenn es nur in Form von Bildern ist, welche man/Frau voller Stolz zeigt . Aber das tut niemand weh. Dummheit, Ignoranz, Sturheit, Gleichgültigkeit, dass tut weh .... aber solche leute fahren bekanntlich keine Triumph Wichtig ist immer noch " wenn es menschelt " .... mit all seinen unendlich vielen Facetten, im Guten und im Bösen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig dass man/frau sich gegen jede Art der Manipulation verwehrt. Darum schon, sehe ich so ein Treffen als etwas sehr sehr produktives an. Völlig egal welches. Meine Anfänge waren ab 2009 dreimal im bayr. Wald (Elisabethszell, Haibach) Ich denke immer wieder gerne an diese zeit zurück. Grüße gerhard P.S. ich hatte jetzt ein früheres Treffenbild von mir gefunden, dass wäre die pure Eitelkeit gewesen. es hier zu zeigen Darum beschränke ich mich auf ein Bild vom letzten Treffen zum schmunzeln.
  6. Franken-Tigerstammtisch Januar 2018

    D A H L N E H M E R L I S D Erika und Joachim Petra und Gerhard Rainer Jane und Mike (MacIntyre) Kathi und Wolfgang Birgit (RubberDuc) und Campino .... wuff
  7. Gestern 12.04.2014

    Mache ich an kalten Tagen immer noch gerne. Erst vor acht Tagen mal wieder und im Ducati Forum würde ich das nicht posten Natürlich lege ich das Fell auch auf meine Tiger. Das Problem liegt jetzt nicht mal so sehr an der Temp, beim Fahren. Sondern mehr an den kalten Tagen und vor allem Nächte im Garagenhof, da die Bank doch sehr stark auskühlt.
  8. Franken-Tigerstammtisch Januar 2018

    Also ich habe vorige Woche mal mit dem Mike telefoniert, der will mit Günther u. ihren beiden Frauen kommen. Ich habe ihn auch gesagt, er solle sich bitte eintragen. Aber er scheint nicht auf mich zu hören. (iss fei etz a Spässle - gell ) Kann auch sein, dass die RubberDuc gerne mal wieder mitgeht. Ihr gefällt es bei den Tiger Leuten. Ich rufe sie spätestens morgen vormittag mal an. Grüße gerhard
  9. Fotos der tiger

    ziemlich genau da war ich auch mal gestanden. Als einziger
  10. Ich weiß auch noch nicht ..... es könnte ja sein Aber dass ich mich sehr darauf freue, das weiß ich ..... und die Zeit bis dahin, fliegt regelrecht
  11. Dinge die die Welt nicht braucht.

    Nein, ein bissel Hirn habe ich schon auch. Vorher, lieber Joe, dann erst gings in die Wiese um sich gemütlich ein Stck abseits der Str. lang zu legen - was bei diesem Motorrad nach strammer Runde gut tut. das Bild habe ich für Petra gemacht u. ihr in die Arbeit gesendet, damit sie weiß: " wo ich bin u. das es mir gut geht. " Grüße gerhard
  12. Dinge die die Welt nicht braucht.

    Da hast du schon recht Aber da es mir passiert ist, dass ich auf einer gepflegten Campingwiese mal ums verrecken nichts für den weichen Boden gefunden habe...... habe ich mir auf den letzten Drücker - also schon in Leder kurz vor der Abfahrt - schnell noch ein Brettchen geschnitten. Ohne Schnur , nur zum hinschmeisen Ansonsten tut es zbs. für ein Foto abseits der Straße auch mal ein passender Stein. Den Stein dafür habe ich aus dem Fluß (Pegnitz) gefischt Ach ja, diese Verbreiterungen für den Seitenst. Fuß finde ich einfach hässlich, so praktisch das auch sein mag. Sowas hatte ich vor 15 Jahren mal an meiner BMW GS . An die Sport oder gar an die Hyper käme sowas nie ran.
  13. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Servus Ralf Ich sags mal so: vier Std. hart fahren/trainieren hätte ich mit der Sport auch nicht durchgehalten, mit der kleinen fahrradmäßigen Street Triple vielleicht schon. ....... und da möchte ich wieder einen Bogen schlagen zu eigendlichen Thema. Es würde wenig nützen, wenn Triumph an der Tiger Sport einfach nur weiter bissel fummelt und das wesentliche so lässt. Es müsste eine Neukonstruktion her nach modernen Gesichtspunkten. Ich fahre die Sport ja selber seit vier jahren und aus verschiedenen Gründen möchte ich sie auch weiter fahren. Weil sie mir auf der Landstr. und überhaupt durchaus auch gefällt. Aber anstrengend, vor allem beim flotten Strich über eine längere Zeit .... ist sie vergleichsweise schon. Die Konkurrenz ist ihr da schon eine Nasenspitze vorraus. Damit meine ich jetzt nicht meine alte Hyper - die ist sowieso ein Zweifingermotorrad mit knapp 190 kilo - sondern auch einige Produkte aus eigenem Haus, die ich neben diversen Ducatis oft für längere Zeit bekomme. Auch wenn es mir keiner glauben mag, aber sogar eine 2008 Tiger 1050 mit Wilberts vorne/hinten, gut ausbalanciert, der Motor bissel mit dem üblichen gemacht hat auch echte 125/130PS ..... aber holla die Waldfee. Sie ist handlicher als jede Sport und sehr sehr angenehm zu fahren. (die war zum schönen fünf Tage bei mir von einem Forumsmitglied der Tiger Lilly ) Das einzige was auch bei ihr negativ ist, ist dieses arg gespreitzte Sitzen mit den nicht so gut passenden Rasten. ...... und genau dieses macht über längere Strecken ja sogar eine nochmals schwerere Explorer verbindlicher bzw. angenehmer . Ich könnte da noch so einige aufzählen. Wie gesagt, ich mag meine Sport weil sie bisserle noch ein bildschönes Männermotorrad ist. Aber um in den großen Reigen mit zu spielen und an ihren großen Erfolg von 2007 anzuknüpfen,bedarf es schon so einiges . Am besten eine Neukonstruktion, denn nur so lassen sich ihre konstruktiven Nachteile ausmerzen. Ob Triumph das auch will ..... steht in den Sternen, wäre mir völlig egal und kost viel Geld. Grüße Gerhard
  14. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Bei zwei etwa gleich guten Fahrern mit Sicherheit nicht. Ich kenne beide Motorräder gut, es ist schon ein spürbarer Unterschied zwischen der Street und der Sport. Zum Nachteil der Sport, als da wären der ellenlange Radstand nebst 50 kilo mehr Gewicht ..... was sich gerade im kurvigen Geläuf bemerkbar macht.
  15. Überwinterung unserer Fahrzeuge

    Ihr zwei Beiden müsst aber fairerweise auch sagen: Es ist nicht jedermanns Sache bei solch winterlichen Bedingungen unterwegs zu sein. Euch mag das Spass bereiten, mir aber nicht - obwohl ich gerne im Winter fahre, wenns von der Witterung und den Str. passt. ich habe gestern erst eine Tour im Motorrad gelesen von zweien (Hochzeitsreise) die am ersten Weihnachtsfeiertag mit ihren Motorrädern zum Nordkap gefahren sind. Was die beiden so alles geschildert haben, die Probleme die sie dabei hatten ..... leckomio Aber ihr Spassfaktor nebst Freude war riesig . Ich selbst würde dabei nur unsägliche Qual empfinden . Obwohl ich jetzt nicht gerade aus Zucker bin, kann ich diese selbst auferlegten Qualen nicht nachvollziehen . Was ist nur soooo interessant dabei auf spiegelglatten Untergründen mit dem Motorrad bei 35 Grad Minus nebst gigantischen Schneestürmen u. Dunkelheit unterwegs zu sein. Ich sage jetzt nicht die beiden spielen mit ihrem Leben. An einem schönen 1. mai unter tausenden von Ausflüglern mit dem Motorrad durch die Gegend zu fahren ist gefährlicher, weil du es selber nicht mehr in der Hand hast. Ich liebe das Motorradfahren über alles. Aber nur als reines Freizeitvergnügen einspurig mit durchaus auch der ein oder anderen Entbehrung ...... aber niemals um jeden Preis. Ich bin schon stinkesauer wenn ich aus Versehen mal in Salz komme ...... und dann die Karre hinterher einer Vollpflege bedarf. Ach ja, die Zeiten wo ich auch bei großem Schneetreiben mit dem Mopped unterwegs war, sind schon lange vorbei - weil ich einfach nichts anderes hatte um zur Freundin, ins Kino oder sonstwo hin zu kommen. Es war deswegen manchmal keine schöne Zeit - sonst waren die sechziger aber ein Traum. Manchesmal kann ich sie mir auch wieder zurück holen, aber doch nicht ausgerechnet mit dem Motorrad. Ich verstehe sehr gut die Menschen die ihre Tiger o.Ä. einfach für fünf Monate still legen. Letztendlich: " natürlich jedem das Seine " Grüße gerhard
×