Jump to content
Hello World!

rosenzausel

Supporter
  • Content Count

    2,328
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    79

rosenzausel last won the day on October 15

rosenzausel had the most liked content!

Community Reputation

618 "Gefällt mir" erhalten

About rosenzausel

  • Rank
    erfahrungsarmer Oldie
  • Birthday 02/26/1949

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800XC
  • Fahrweise
    gummierte Seite nach unten
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bottrop

Recent Profile Visitors

4,816 profile views
  1. Sodele, hier der ETWAS vergrößerte Ausschnitt zum Bilderrätsel:
  2. Ist der Aussschnitt einer Kunststoffblende an einem in unserem Hobbybereich doch recht vielfach verwendetem Gerät. Nur welchem? ....morgen vergrößere ich den Ausschnitt mal ein wenig. Ist aber keine Aufforderung, im Leben jetzt immer "auf morgen" warten zu wollen: Da regnet's dann genau so wie heute *tztz*
  3. Gut angedacht, ist auch ein Ausschnitt eines elektrisch betriebenen Geräts. "Haare schneiden" hat man ihm jedoch nicht in die Software-Wiege gelegt.
  4. Tja, reiner Zufall, dass ich diese Teenax-Knöpfe selbst schon verbaut habe Nächster Bildausschnitt: ...von wass'n dat?
  5. Teenax-Druckknopf, ist ein Druckknopf mit Verriegelung. Wird bevorzugt dort eingesetzt, wo beim Verschließen Spannung auftritt (welche ein normaler Drucknopf nicht halten würde), wie z.B. an einer Persenning
  6. Die meisten Motorradhersteller sehen für Fahrten mit Seitenkoffern eine Vmax von 130km/h vor, wie das bei deiner Explorer ist, dürftest du selbst herausfinden können Wilbersfahrwerk "entsprechend Ladung und Sozia angepasst" ist so natürlich noch keine fixe Aussage. Ich verstehe aber, dass du dies nicht mit dem Zentimetermaß bei Vollbeladung ausgemessen hast (hätte ichwohl ebenso nicht getan). Ich habe einen Mopedkollegen, der sich über den schlechten Zustand seiner Vorderradgabel ausgelassen hatte. Habe dann mal einen Blick auf seine Federeinstellungen geworfen (mit Serienfahrwerk) und ihm empfohlen, die Hinterrad-Federvorspannung doch einfach mal hoch zu setzen. Er hatte mir dann zurück gemeldet, er hätte damit jetzt quasi "eine neu überarbeitete Vorderradgabel". Lenkerschlagen (kein leichtes Shimmy) fängt niemand mit Handkraft auf. Der Reifen wird's nicht gewesen sein, sonst hättest du zuvor bereits solche Probleme gespürt gehabt. Seitenkoffer und dazu - mit Abstand zu deinem Rücken, weil ohne Windstrom-ableitende Sozia gefahren - noch ein Topcase, da wird es bei mehr als 130km/h schnell schonmal böse leicht am Vorderrad. Zudem verschiebt sich der Schwerpunkt bei Winddruck in Fahrt so nochmals weiter nach hinten, da all das aufgeschnallte Packgedöns so nur noch HINTER dem Hinterrad angreift, dich im WInddruck quasi oberhalb des Schwerpunkts zurück ziehen will. Die Sozia hat mit ihrem Gewicht ja weiter vorne an deinem Rücken und somit näher am Schwerpunkt gesessen, als die nackte Kofferbestückung, die so jetzt wie ein aufgehender Bremsfallschirm wirkt. ...ich sag mal, auch wenn's weh tut: - schau bitte nochmal sorgfältig auf deine Hinterrad-Federvorspannung. Was du "meinst" richtig eingestellt zu haben, braucht nicht auch der Erfordernis genügt zu haben. - du bist für die so entstehende Windlast schlicht bissl zu schnell unterwegs gewesen. Gleiches hat mal die "Große Reiseenduro" von KTM schlecht in die Schlagzeilen gebracht gehabt: Mit Koffern und in zügiger Fahrweise ist diese dann schnell mal am Vorderrad schwer instabil geworden.
  7. *Upps* dazu fehlen aber noch Angaben von dir, sonst wird es schnell zum reinen Glaskugellesen - Welche Vmax mit Koffern bescheinigt dir der Kofferhersteller? (Zusätzlicher Winddruck auf diese "Seitensegelflächen" am Heck führt zu einer Entlastung des Vorderrads) - Koffer beladen oder leer? Und wenn beladen, mit ca. welchem Gewicht? - mit welcher, dieser Hecklast angepassten Feder-Vorspannung am Hinterrad bist du gefahren?
  8. rosenzausel

    Africa Twin

    Na ja, so im Vergleich zu meiner unelektronischen 800XC-ohne-Schnickschnack für 12.000 Euro in 2012 müsste die AT in der Grundversion und bei einer Preissteigerungsrate von 3% jährlich jetzt bereits 14.700 Euro kosten. *das ist das Leben*
  9. Sind's doch immer die Menschen und nicht das Wetter, was mir so ein Treffen letztendlich zur Erinnerungsgravur werden lässt: Der Rahmen, geführt von Menschen-mit-Herz: Eine absolute Vorzeige-Herberge, die mir über alle Erwartungen hinweg überall durchweg noch einen draufgelegt hat: Das von @OTigraoausgewählte Landhotel Mühlengrund ist so gewiss eine "Erste Adresse" im Sauerland, und jeder dort gelassene Euro ist mir seinen Preis absolut wert gewesen Da ist nochmal bissl Werbung für diesen famosen Familienbetrieb hier sicherlich nicht fehl am Platz: https://www.hotel-muehlengrund.de/willkommen Die Menschen: Sie haben mir mächtig an den Lachmuskeln gezergelt . Klasse Haufen, hätte auch nicht viel größer sein brauchen (na ja, ein bissl schon, einer hat dabei SICHERLICH gefehlt!!). Mir gefiel dieser große Tisch, wo dieses unterhaltsame Jeder-mit-Jedem perfekt möglich gewesen ist. Mein Aufruf an dich, Micha @OTigrao ---> Wiiiieeederhooolung büdde! <--- Und dies auch genau wieder an DIESEM Ort Die Nebensächlichkeiten: Und selbst dabei wurde noch eine Gute Figur "hingelegt": Beim Öl-Walzer. Die ersten beiden Vorwegfahrer hatten schlichtweg nur Glück gehabt. Erst in Gegenrichtung spiegelte diese unseelige Linkskehre dann den abgelassenen und vom Regen hübsch über die fast komplette Fahrbahnbreite verteilten Diesel in gefährlichen Regenbogenfarben wieder. Ein vielleicht nur unaufmerksam aufgedrehter Tankdeckel, und Dritte zahlen so dann schnell mit ihrer Gesundheit dafür. Gott sei Dank sind wir dort eh eher schon "gekrochen". Es hätte, nur wenig schneller gefahren und somit unter die Planke gerutscht auch schnell ein "lebenslänglich" bis tödlich werden können. Marion die Dritte (nein, gab natürlich nur EINE Marion, und das ist DIE Marion ) in der Gruppe hatte sich dann doch schnell wieder gefasst gehabt, denn bis unter die Planke selbst hatte ihr Rutscher Gott sei Dank nicht gereicht. Liebe Marion, der kleine Finger heilt. Ich wünsche mir für dich, dass auch das Kopfkino des "was wäre wenn gewesen" in dir schnell wieder auskuriert. Deiner "liebsten Maschine" ist ja, außer 'nem Kratzer am dafür vorgesehenen Bügel, schlichtweg nix passiert. Du hast am selbigen Abend bereits wieder "voll mitgemischt" gehabt, dafür meinen vollen Respekt an dich. Sollte es sich bei einem Treffen irgendwann irgendwo mal so auf einem ungeölten Parkett ergeben können: Meine Bitte um den nächsten Walzer folgt, den Grundschritt dazu beherrscht du jedenfalls schon aus dem "Eff-Eff" ...das ist der Absatz dazu an all diejenigen, die nicht dabei gewesen sind und sich jetzt vielleicht wirre Gedanken um gerasene Ausfahrten machen könnten *tztz* Das Wetter: Nix dolles darüber zu berichten: Et is wie et is und et is noch immer jot jejange. Wer erst am Freitag angekommen ist, hatte so am Samstag ein bissl weniger Sonne gehabt. Dafür waren bei der Freitagsausfahrt die angewählten Pausen-Lokationen mehrheitlich eher nicht mehr auf "ach da kommen ja echt noch Touristen" eingestellt gewesen. Im Gegenzug hatte ich mir dann am Spätnachmittag noch ein Portiönchen Pommes-gut-gebräunt am Eisenbahnimbisswagon unseres Landhotels "buchen" können. Und auch hier wieder das "gewisse Extra" mit dabei: Das bekannt randgewellt geformte Fritten-Pappeschälchen war beleibe "nicht von Pappe", die Portion wurde im wiederverwendbaren Porzellanschälchen serviert. Abends gab es dann als Vorspeise einen gediegenen Krabbencocktail, auch das hätte sich gewiss "ein bisschen billiger" angehen lassen *Daumenhoch* Weiß auch nicht, warum ich hier zu diesem SAT-Treffen so ausführlich schreib, ein einfaches "ist toll gewesen" hätte's wohl auch getan. Aber dann wäre das hier nunmal kein Zauselbeitrag geworden *feix*
  10. Die Wolken fliegen hier zwar tief, aber ich bin ja auch nicht mehr auf Meereshöhe: Meschede im Sauerland, ganz schön trocken hier *menno*
  11. *Schiet auch* das hast du dir so sicher nicht verdient! Trage es mit einer Träne im Herzen, ich wünsche dir baldige Besserung. Die Saison ist ja für 2019 fast schon vorbei. Rein vom Motorradfahren also keine riesige EInschränkung, vom "einfach mit dabei sein" aber gewiss schon sehr. Bei alledem: Meinen Dank an dich dafür, dass du ein SAT für dieses Jahr überhaupt möglich gemacht hast!
  12. Sodele, grad nochmal nachgeschaut: Das Wetter für Winterberg und Umgebung dürfte die von mir angedachte Alternative wegen Trockenheit ausfallen lassen
  13. zwischen und wärst du aber schon gaaanz nahe dabei, nur noch bissl anders
  14. Nix "geplant", das steht mir nicht zu, ich bin hier nur Teilnehmer. ABER da ich mich im Sauerland - wenigstens so ein klitzeklein wenig - schwach auskenne (ich bin dort schonmal vor etwa 20 Jahren gewesen, oder so, oder doch schon eher *Scherz*) mache ich mir (klar, so rein nur für mich) dann eben auch Gedanken (über eine schöne Tagesalternative bei Regenwetter) ...wenn dies dann (aber dann echt auch nur bei Regen) jemand mit mir teilen möchte: Seine Entscheidung. Ich dürfte morgen so in der Mittagszeit dort in Winterberg eintrudeln, freu mich schon auf euch Nasen *Jepp!*
×
×
  • Create New...