Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

rosenzausel

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    2.137
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    72

rosenzausel gewann am 3.Dezember

rosenzausel hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

551 "Gefällt mir" erhalten

Über rosenzausel

  • Rang
    erfahrungsarmer Oldie
  • Geburtstag 26.02.1949

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800XC
  • und
    CB1300 SA
  • Fahrweise
    gummierte Seite nach unten
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bottrop

Letzte Besucher des Profils

4.281 Profilaufrufe
  1. rosenzausel

    Norwegen 2019 das 1. Mal

    Tach Erhard, meine Erfahrungen aus 2015: Wir haben uns durchweg für Hütten entschieden gehabt, dies mit täglichem Wechsel und so der Option der genussvollen Weiterfahrt. Die Hüttenplätze hatten wir - ohne Vorbestellung - jeweils bis ca. 16:00 angefahren, so dass wir dort nie wegen Vollbelegung abgewiesen worden sind. Einzig die erste Hütte NACH Fährüberfahrt wie auch die letzte Hütte VOR der Rückkehr war fest gebucht gewesen, da in Nähe eines Fährhafens naturgemäß mit höherem Andrang gerechnet werden muss. Nur an besonders touristischen Punkten (wie z.B. Bergen) sollte man sich dort per Internet (Telefon geht auch prima) aber bereits tags/abends zuvor um eine Schlafgelegenheit kümmern. Einkäufe macht man so "im Tagesgeschäft" beim Tanken, Tankstellen haben fast durchweg einen Supermarkt angeschlossen. Die Hütten sind, wie wir es erlebt hatten, alle mit Kühlschrank und Kochgelegenheit plus einfachem Geschirr ausgestattet. Was lohnenswert ist, sich einen Schlafsack als Bettzeug mitnehmen zu wollen. In leichterer Ausführung kein großvolumiges Ding. In Norwegen wird es auch sommers teilweise mehr als nur erfrischend kühl, insbesondere weiter oben in den Höhenlagen, in denen man selbst im Hochsommer noch auf recht frostige Temperaturen treffen kann.
  2. rosenzausel

    Witz

    Seine Frau muss für ein paar Tage auf Dienstreise fahren. Als sie sich von ihrem Mann verabschiedet, sagt sie ihm noch einmal, dass er bitte gut auf ihre Katze aufpassen soll. Am nächsten Abend ruft sie ihn an und erkundigt sich, wie es denn der Katze geht. Daraufhin antwortet er trocken: „Die Katze ist gestorben.“ Die Frau bricht in Tränen aus. Immer noch geschockt, hält sie ihm eine Standpauke: „Du bist so herzlos! Hättest du mir das nicht schonender beibringen können!? Du hättest zum Beispiel sagen können, dass sie heute auf dem Dach spielt, und morgen hättest du dann gesagt, dass sie heruntergefallen ist und übermorgen, dass sie leider in der Nacht für immer eingeschlafen ist.“ Der Mann hört seiner Frau zu ohne ihr zu wiedersprechen. Schließlich fängt sich die Frau wieder und geht zum nächsten Thema über: „Was macht meine Mutter?“ Er: „Die spielt auf dem Dach…“
  3. rosenzausel

    Witz

    Der Orgasmus eines Schweins dauert 30 Minuten. (Oh. Mein. Gott !!!) Eine Küchenschabe lebt ohne Kopf noch neun Tage bevor sie verhungert. (Gruselig. Ich habe das mit dem Schwein noch nicht ganz verarbeitet.) Eine männliche Gottesanbeterin kann sich nicht paaren, während sein Kopf noch mit seinem Körper verbunden ist. Das Weibchen leitet den Sex ein, indem Sie den Kopf des Männchens abreißt. (Liebl............ing, ich bin zu Hause. Was soll …..?) Ein Floh kann das 350-fache seiner Körperlänge springen. Das ist so als ob ein Mensch die Länge eines Fußballfeldes springen kann. (30 Minuten. Glückliches Schwein! Kannst du dir das vorstellen?) Der Wels hat über 27.000 Geschmacksknospen. (Was könnte auf dem Grund eines Weihers so wohlschmeckend sein???) Manche Löwen paaren sich mehr als 50 Mal am Tag. (Ich kann das mit dem Schwein immer noch nicht glauben …. Qualität über Quantität) Schmetterlinge schmecken mit Ihren Füßen. (Etwas was ich schon immer wissen wollte.) Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht springen können. (... das ist wohl auch gut so) Der Urin einer Katze leuchtet unter Schwarzlicht. (Ich frage mich, wie viel die Regierung ausgegeben hat, um das herauszukriegen) Das Auge eines Vogel Strauß ist größer als sein Hirn (Ich kenne einige wenige Leute, bei denen ist das nicht anders)). Seesterne haben kein Hirn (auch solche Leute kenne ich) Eisbären sind Linkshänder. (......... na und?) Menschen und Delfine sind die einzigen Gattungen die Sex zum Vergnügen haben. (HEY!!! Was ist mit dem Schwein? Wissen die Delfine von dem Schwein? und Gott, ich liebe das Schwein)
  4. ....von der angedachten Basecamp-Rechnung noch die Fotostops abziehen. Norwegen lebt schließlich mehr von den Landschaften als von den Streckenführungen selbst. Im Grunde braucht's da ja auch keine fixen Tagesetappen, denn "vor/um16:00" irgendwo angekommen, haben wir dort immer noch ad hoc eine freie Hütte finden können. Und die von dir angedachte Tour könnte sich so ebenso schnell durch "Wetterlagen" verändern, wie auch an manch einer Stelle eben mal einkürzenlassen. So "überplane" ich ganz gerne, um letztendlich dann auf/für/bei jeder Gelegenheit vor Ort flexibel reagieren zu können
  5. rosenzausel

    Setze immer wieder auf

    Ich weiß nicht, welche und wieviel verschedene Motorräder du vor deiner Derzeitigen gefahren hast. Das Thema "Einstellen des Fahrwerks auf die Beladung" (also allem, was da oben so draufhockt, dranhängt oder auch nicht) steht bei fast jedem Motorrad an. "Nervig" aber sicherheitsrelevant. Da dir dies recht ungewohnt und damit alles wohl noch recht neu erscheint, möchte ich dir zum "Aufsetzen in Kurven" (man sieht dann sehr wohl, wo da Schleifspuren entstanden sind) zugleich zu vorgenannten Beiträgen auch noch den Hinweis "Sicherheits- & Kurventrainings" nahelegen. Da geht es sehr auch um die Optimierung der eigenen Körperhaltung, welche - entgegen subjektiver Sicht - häufig akuten Korrekturbedarf hat
  6. Damit sind die EZ im Gasthof Löffler ausgebucht, es stehen dort noch 9 DZ zur Verfügung (bzw. dann eben "nebenan" versuchen zu buchen)
  7. Sodele, ich habe dort im Landgasthof zur Quelle heute nochmal nachgefragt, ob (und wenn "nein" warum nicht) zu den fixierten Zimmern eine Verlängerung der Reservierungsgrenze über Ende Februar 2019 hinweg möglich sei. Die Antwort: Da die Inhaber Volker und Rafaela in Februar/März auf Messen (so wie auf der Motorradmesse in Dortmund) ihr Haus für 2019 zu füllen versuchen, und dies im Messenachgang aus Erfahrung zu einem Ansturm der Reservierungen führt (dazu zahlt man ja schließich auch für seinen Messeauftritt) und das lange Oktober-WE vom 03.-06.10.2019 da sicherlich nicht nur bei uns im Fokus stehen wird, liegt es nun ganz bei euch, für das nächste SAT entweder eine frühe Entscheidung zu treffen, oder im ggfls. dann voll belegten Haus kein Bett mehr buchen zu können. wird schon, ihr seid frühe Entscheidungen ja mittleweile gewohnt
  8. Der Anmeldethread zu unserem SaisonAbschlussTreffen 2019 im Landgasthof-Zur-Quelle in Nistertal - Büdingen / Westerwald Treffen-Infos und den Klönschnack dazu findet ihr HIER: Hier geht’s weiter, sobald Ihr eure Buchung beim Landgasthof-Zur-Quelle getätigt habt: 1./2. Stefan (Guenzi) mit Bärbel - DZ 3. Ralph (Zausel) - EZ 4.
  9. Es ist so weit: Das (siehe „Wetter“) SommerAbschlussTreffen 2019 des Tigerhome steht. Start-Your-Engines und kommt mit uns am langen Feiertagswochenende im Oktober zum SAT 2019 in den Westerwald, Achterbahnfahren incl. Infos und Klönschnack hier - und zum Anmeldethread geht es Hier Wann? Do., 03.10.2019 (Anreisetag) - So., 06.10.2019 (Abreisetag) Wo? Im Landgasthof Zur Quelle in Nistertal www.landgasthaus-zur-quelle.de info@landgasthaus-zur-quelle.de ; Telefon: 02661 - 2119 Die Anmeldungen im Landgasthof Zur Quelle können ab sofort erfolgen Preis/Pers. einschließlich Halbpension bei 3 Übernachtungen (Do. bis So.) im DZ €184,50, im EZ €229,50 bei 2 Übernachtungen (Fr.-So. bzw. Do.-Sa.) im DZ €124,50, im EZ €154,50 Was euch geboten wird: - Der Landgasthof Zur Quelle hält uns 8 DZ und 8 EZ bis Ende Februar 2019 reserviert. - weitere Zimmer vorhanden, doch auf Grund des Zuspruchs zu diesem Landgasthof schnell auch eine Frage des „Wer zu spät kommt, den bestraft die Vollbelegung“ - großer Terrassen-Außenbereich - Großgarage unter dem Haus bzw. Parken auch direkt vor der Terrasse möglich - Tankstelle im Ort vorhanden Dazu - Die Kurven des Westerwalds einschließlich angrenzender Rheinregion - Zwei Fahrtage (bei Buchung des langen WEs mit 3 Übernachtungen) - Option des Besuchs im einzigen deutschen Cadillac-Museum in Hachenburg Auf Euren Zuspruch freuen sich Stefan (Guenzi) und Ralph (rosenzausel).
  10. rosenzausel

    Witz

    Zwei Freundinnen im Gespräch: "Wow, daß du deinem Mann in seinem Alter noch Knutschflecke verpaßt hast, finde ich toll." "Würgemale, meine Liebe. Das sind Würgemale."
  11. rosenzausel

    Witz

    Mal leicht irritiert gefragt: Wenn ich mit meiner über 80-jährigen Mutter zu Feinkost-Albrecht zum einkaufen fahre, darf ich mich dann auf den Mutter-Kind Parkplatz stellen?
  12. Zimmerzwischenfreistand. beim Gasthof Löffler sollten derzeit noch frei sein: 1 EZ und 9 DZ 1./2. Stefan (Guenzi) mit Bärbel - DZ im Löffler 3. Ralph (Zausel) - EZ im Löffler 4./5.Michaela (arbeitstiger) und Christian (greinsen) DZ Löffler 6./7. Petra mit Gerhard (silber Rider ) - DZ in Lindenhardt ...... Petra will das so 8./9. Yvonne und Michael (Tron) - DZ im Löffler 10./11. Marion und Erhard (ewc1111) - DZ im Stöckel (weils so schään war) 12. Mike (Tiger-Fan) - EZ im Löffler gebucht 13. Glückszahl......Joachim (joe3l) - Löffler (Bestätigung steht noch aus)...trotzdem. 14. Luke 1EZ Stöckel 15. Frankentiger (Marc) kleines DZ als EZ beim Löffler 16. Peter (Freund von Marc) EZ Löffler 17./18. Otto und Angel - DZ beim Stöckel 19. Gabi (Motobiene) braucht dringend zwecks Erholung am Busen der Natur wieder ein EZ in Lindenhardt 20. Bernd (wumi) ein EZ beim Meister Hartmann
  13. rosenzausel

    Witz

    "Rabbi, ich habe den Wunsch ewig zu leben" Kein Problem, sagt der Rabbi. du musst nur heiraten. "Und dann lebe ich ewig?" Nein, antwortet der Rabbi, aber der Wunsch verschwindet.
  14. Nein, wenn es der Serientopf ist. Reflektionsschalldämpfer haben keine ausbrennbare Wolle. und selbst bei Absorptionsschalldämpfern (die schlankeren Schalldämpfer aus dem Zubehörmarkt) kann sich die 1000°C-Wolle so auch nur äußerst langsam auflösen. Da rede mer vielleicht in 50.000 gefahrenen Kilometern nochmal drüber
  15. Jörg der Asphaltfräser..... ...entwickelt sich hier langsam (naja, eher schon "ganz schön schnell") zum mit beliebtesten Tourguide auf Tigerhometreffen Tja Jörg, wenn die Leute all deine Warnungen vom von dir gegebenen Selbstbildnis so zunehmend in den Wind schlagen, nur weil sie unbedingte Freude am Fahren haben möchten (eher: "absolut wollen"), dann dürfte dir wohl nix anderes übrig bleiben, als entweder deine Fangemeinde durch Abwesenheit unbedingt enttäuschen zu wollen, oder einfach auch 2019 in Trockau als @Hugo wieder voll mit dabei zu sein mit deinem vorabendlichen Aufruf: "Start-Your-Engines, und probiert's morgen nochmal hinter mir her durch die Kurven der Fränkische Schweiz!"
×