Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

st-tiger2012

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über st-tiger2012

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 11.12.1964

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • Fahrweise
    Touren
  • Wohnbereich
    Stuttgart

Letzte Besucher des Profils

242 Profilaufrufe
  1. st-tiger2012

    Wilbers oder andere Federn

    Hallo Ralf, ich plane auch für diesen Winter was zu ändern und ich überlege aber den Kit von Hyperpro zu verbauen. Progressive Federn vorne und eine progressive Feder fürs Zentralfederbein hinten. Laut Internet zusammen für 175€. Zitat auf meine Anfrage: "Art.Nr. SP-TR12-SSC003 können sie als Combikit direkt bestellen unter Combikit und Angabe des Motorrades Hyperpro Team" Gruß Steffen
  2. st-tiger2012

    Höherlegung Explorer

    Hallo zusammen, es gibt ja zwei verschieden Heckhöherlegungssätze. Der eine mit 20mm (VH Motortechnik) und der andere mit 30mm (MIZU). Welcher wird am meisten verwendet? Muß bei dem Satz mit 20mm der Hauptständer trotzdem modifiziert werden? Bin gespannt auf die Antworten, damit ich auch endlich bestellen kann. Steffen
  3. st-tiger2012

    Bremsscheiben vorne

    Also die Sache mit den Floatern leuchtet mir ein. Hat das schon jemand ausprobiert? Das wäre auch in Punkto Kosten für Triumph eigentlich gar kein Problem dies abzustellen! Ich habe das Gefühl daß es bei mir besser wird seitdem ich keine Touren mit voller Beladung, sondern nur noch Tagestrips fahre. Die ersten 2 Sätze (3000 / 6000km) waren richtig laut. Jetzt habe ich schon wieder 2500km mehr und die Geräusche sind zwar da aber bei weitem nicht so heftig wie nach den großen, vollbeladenen Touren. Von meinem habe ich noch nichts neues zu diesem Punkt gehört Steffen
  4. st-tiger2012

    Höherlegung Explorer

    Das würde mich auch interessieren. Habe das Heck bei meinen 2 letzten Bikes auch angehoben. In beiden Fällen mußte ich Haupt- und Seitenständer verlängern was bei der Exp nicht so einfach sein dürfte. Der Abstand zwischen Hauptständer und Kardan (eingeklappt) ist beängstigend klein und ob man am Seitenständer was anschweissen kann (Material?) weiss ich nicht. Infos hierzu wären prima Gruß Steffen
  5. st-tiger2012

    Bremsscheiben vorne

    3000 km der erste Satz und bei 6000 der zweite. Alles auf Garantie. Bremswirkung wird nicht beeinträchtigt. Es ist uncool wenn man mit einem Moped der Premiumklasse vorfährt und alle auf einen schauen - aber nicht wegen des tollen Bikes - sondern weil es quitscht und brummt wie bei einem Roller aus dem Supermarkt. Ich habe kein Problem damit. Kenne Mopeds mit viel gravierenden Mängel. Es muß nur gelöst werden. Steffen
  6. st-tiger2012

    Bremsscheiben vorne

    Hi Leidensgenosse. Ich bekomme nächste Woche nach 6000km nun meinen 2. neuen Satz. Der erste war bei 3000 km. Laut meinem ist das Problem bekannt aber noch nicht gelöst. Bremsscheiben sind aktuell Mangelware und eine endgültige Lösung sei noch nicht verfügbar. Gruß Steffen
  7. st-tiger2012

    süd england

    Sorry, ich bin gerade erst von dort zurückgekommen. Leider hatten wir viel Regen. Hoffe bei Dir wird es besser. FAZIT: geniale Gegend, bestimmt bald mal wieder. Wenn Du Infos brauchst - jederzeit. Gruß Steffen
  8. Mit "dahin" meinte ich, daß das Brummen beim bremsen wieder da ist und die Scheiben angelaufen sind. Der erste Satz Bremsbeläge sei "verglast" gewesen und nun anscheinend schon wieder. Die Scheiben sind auffällig "blau". Da ich ziemlich viel mit Tempomat gefahren bin und die Hand nur aufgelegt war, sind die Finger nicht an der Bremse gewesen. Der Stand der Bremsflüssigkeit wurde bei 3000 km erhöht da zu wenig drin war. Jetzt ist er deutlich voller aber hat immer noch Luft. Die Belastung der Bremsen war aber nicht ohne, denn bei voller Zuladung (und ich meine wirklich bis ans Limit!) haben die Bremsen ganz schön was zu tun wenn es dazu kommt. Das Bremslicht arbeitet normal. Jetzte warte ich auf eine Antwort von meinem . Gruß Steffen
  9. Hallo zusammen, nun wollte auch ich mal eine kleine Bilanz ziehen. 6000 km sind nun runter. Davon 5000 mit Sozia und vollem Urlaubsgepäck (Dolomiten, Südtirol, Gardasee, Frankreich, Südengland). Davon bestimmt 1000 km im Regen. Die Geräusche an der Vorderradbremse waren nach 3000 km extrem und es wurden die Beläge und die Scheiben getauscht. Nach weiteren 3000 ist dieser Satz wieder komplett dahin. Laut meinem "freundlichen" sind nun aber die Scheiben gar nicht mehr lieferbar! Hier handelt es sich wohl um ein generelles Problem das zur Zeit in Arbeit ist. Das Sitzbankrutschen ist bekannt und wird beim nächsten Besuch abgestellt. Über die Gabel kann ich nicht viel sagen. Bei voller Beladung arbeitet sie gut und deutlich besser wie bei den anderen Bikes die ich bisher gehabt habe. Nur das schnelle eintauchen ist ärgerlich. Hier ist eine progressivere Feder geplant, sobald verfügbar. Nach langen Regenfahrten war ich begeistert, daß die Koffer (orginal Triumph) absolut dicht waren! Nicht selbstverständlich! Den Tempomat kann ich nun auch sanfter abschalten. Ein bischen mit der Kupplung und dem Gas spielen und schon schlägt der Helm der Sozia nicht mehr ein. Nach ausgedehnten Regenfahrten war etwas Feuchtigkeit in den Blinkern. Wird weiter beobachtet. Egal was die anderen sagen. Der Motor ist eine Wucht und egal ob auf der Autobahn oder in Alpen. Immer Kraft und Vortrieb ohne Ende ohne irgendwie nervös zu wirken. Selbst beim vollbeladenen anfahren bei 25% Steigung kam das Vorderrad nicht hoch und der Motor Zog einfach davon. Fantastisch. Gruß Steffen
  10. st-tiger2012

    Korsika über Lago Maggiore - Allessandria

    Hi, ich fahre Juni 2013. Bin also für alle Tips dankbar. Viel Spaß bei euren Touren! Gruß Steffen
  11. st-tiger2012

    Koffer befestigung

    Hi, vielleicht auch das hier was für euch? http://www.tigerhome.de/index.php?showtopi...=0entry197894 Steffen
  12. st-tiger2012

    Kofferträger Explorer

    Mit abnehmbaren Streben dann so. Das Schwingen der Koffer habe ich durch angepasste Schaumstoffteile an den Koffern begrenzt. Hier wäre aber eine Lösung aus Gummi praktischer. Hat im Forum jemand die Möglichkeit entsprechende Teile zu fertigen oder kennt jemand der das kann. Bevor jeder sich selbst was "schnitzt" Gruß Steffen
  13. st-tiger2012

    Kofferträger Explorer

    Mit Orginalstrebe hat man es so!
  14. st-tiger2012

    Kofferträger Explorer

    Unter dem Sitz sieht es dann so aus.
  15. st-tiger2012

    Kofferträger Explorer

    So, der Prototyp meiner abnehmbaren Querstreben ist fertig. Alle Teile sind aus Edelstahl. Es wird nur die orginal Querstrebe durch die neuen Teile ersetzt. Wenn man ohne Koffer fährt lassen sich die Teile einfach abnehmen und unter dem Sitz verstauen. Da ich die Teile nicht selber fertige ist eine Kleinserie gegen einen kleinen Unkostenbeitrag möglich. Hier mal ein paar Bilder.
×