Jump to content
Hello World!

Ted

Supporter
  • Content Count

    864
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Ted last won the day on February 16 2017

Ted had the most liked content!

Community Reputation

125 "Gefällt mir" erhalten

3 Followers

About Ted

  • Rank
    oorschwerbleede un sglatschtglei
  • Birthday 07/12/1967

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • Fahrweise
    Sehr, sehr straff
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    08485

Recent Profile Visitors

2,442 profile views
  1. Die letzten sind reserviert! Grüße! Ted
  2. Hallo Leute! ich habe noch 2 silberne Kleber da. Das sind die letzten ihrer Art! Wenn jemand Interesse hat, kurze PN an mich. Grüße! Ted
  3. Vielleicht mal ein "Abriss" meiner ersten 9200 Km in 2 Monaten mit der AT... Ich bin sehr zufrieden! Aber... Wer einmal den breiten Drehzahlbereich der TEX gewohnt war, muss sich schon umstellen! Der brachiale Drehmoment der TEX war schon eine Macht! War auch fast eine Automatik! Ich schalten mit den Wippen auch im Drive- oder Sportmodus sehr viel. Am meisten Spaß macht das manuelle Schalten an den Wippen im Schaltmodus! Da geht richtig was! Sie erreicht die angegebenen 195 Km/h nicht! Keine Chance! ich ertappe mich allerdings immer wieder bei deutlich höheren Geschwindigkeiten auf meiner Hausstrecke als mit der TEX! Das ist wahrscheinlich dem sehr guten Windschutz geschuldet, man merkt nicht wie schnell man unterwegs ist. Ich steige auch wesentlich entspannter ab, nach einer "straffen" Hausrunde und denke nicht, was für ein Sport! Was ich sagen will, dass nicht jeder TEX - Fahrer mit der AT sein Glück finden wird! Grüße! Ted
  4. Das ist dem 21er Vorderrad und der Höhe der AT geschuldet. Ist aber nicht sehr zu spüren. Ich bin letztes Jahr viel mit der AT meiner Gutsten gefahren. Wenn ich dann mit der TEX fuhr, habe ich sie oft zu weit in die Kurve geschmissen. Ich hatte mich schon daran gewöhnt etwas mehr Schmackes zu investieren. Oder es liegt an dem höheren Schwerpunkt der TEX? Ted
  5. Manche AT-Fahrer und auch MOTORRAD glaube ich, haben die Sitzbank bemängelt. Ich persönlich finde sie sogar besser als die originale der TEX. Sie ist breiter und die Sitzfläche passt anscheinend zu meinem Popo. Meine Frau hat jetzt eine niedriger Sitzbank drauf und ist glücklich! Sie hat mehr Sicherheit mit den Füßen auf dem Boden. Diese ist etwas härter, da auch etwas "Fleisch" fehlt. Grüße! Ted
  6. Darf ich vielleicht mal meine ersten Eindrücke der CRF 1000 DCT 2018 hier rein schreiben? Ich mach`s einfach... Viele von euch wissen wie ich meine 2012er Tex geliebt und ausgiebig "straff" bewegt habe! Ich bin jetzt in drei Fahrtagen 1500 Km mit der AT gefahren. Ohne das DCT mit der Möglichkeit selbst einzugreifen würde mir was fehlen! Ja! Leitung! Ja! Drehmoment! Aber mit der neuen Technik macht das für mich riesen Spaß! Viele Kurven konnte man mit der Tex einfach mit einem bis zwei Gänge höher nehmen. Allerdings konnte ich mich schon letztes Jahr mit der AT 2017 von Ute gut darauf einstellen. Mit fehlt der Tempomat in der Stadt!? (an der rechten Schaltereinheit ist eine sonderbare Leiste vorbereitet, da denke ich kommt in der nächsten Generation einer rein) Was mich aber unheimlich geil macht, ist der trotz weniger Leitung so untertourig zu fahrende Motor. Das Ding kann man von 4,4 bis (heute) 6,8 Litern fahren. Für mich ist sehr interessant, dass ich die enorme Motorbremse ununterbrochen zum anbremsen vor der Kurve nutze. Da ist die Ex einfach weiter gelaufen fast ohne Bremswirkung. Das hatte bei ihr keinen Sinn. Die Maschine klingt mit dem originalen Auspuff und mit dem (leiseren) Remus den ich jetzt drauf habe, wie eine 850er Big! Wie ein Einzylinder! Finde ich richtig gut und das mit sehr wenig Vibrationen. Das Fahrwerk ist für mich wirklich ein Gedicht! Ich hatte mir das Wilbers WESA, für haufen Geld, auf die Tex gebaut. Das ist natürlich was anderes. Wenn man aber alles einstellen kann (somit Kompromisse findet) und so gute Komponenten hat, ist alles gut! Ich habe oft die Leute kritisiert, die Probleme mit dem hohen Schwerpunkt der Tex hatten! Ich möchte mich entschuldigen! Es gibt doch Unterschiede! Die AT ist auch beim rangieren (für mich ) wie ein Fahrrad. Beim Fahren ist zur Tex schon ein Unterschied zu Spüren. Die Tex war agiler, leichter umzulegen! Man gewöhnt sich aber sehr schnell daran etwas mehr Energie zu investieren um sie einzuklappen, dafür gibt es dadurch mehr Stabilität in anderen Situationen. Die Blinker Rückstellung ist zu kurz dimensioniert, als Tourguide muss man da aufpassen und noch mal drücken, sonst gibt es Konfusion wenn der 50 m vor der Abbiegung aus geht.. Viele Einstellungen der Traktion in 6 Stufen brauche ich auf der Straße nicht! Ich fahre mit 6 genau ohne eingreifen wie in 1 oder 0. Vielleich kann ich auch nicht so fahren.? Die Reduktion der Motorleistung brauche ich auch auf der Straße auch bei Regen nicht. Im Gelände werde ich das aber ausprobieren. Die Motorbremse ist einstellbar. Im User Modus nehme ich die Stärkste (1) 2 im Tour Modus geht aber auch sehr gut. Kette zu schmieren habe ich natürlich gleich die ersten zwei Touren vergessen!? Also, ich bin glücklich, aber die Tex war eine unglaubliche Erfahrung und 95.000 km Spaß für mich! Grüße! Ted
  7. Hallo Leute, Danke für eure guten Wünsche! Ich möchte mal paar Dinge klar stellen. Ich bin mit Utes AT DCT letztes Jahr ca. 6000 Km gefahren.(dadurch hat die TEX die 100T nicht geschafft) Nach dieser Test Zeit, der Kontrolle der Preise und Systeme bei Triumph, KTM und Honda habe ich keine Maschine für mich gefunden, die mir so viel Spaß für den Preis gemacht hätte. Ich bin auch nicht senil und habe keine Kontrolle mehr über den linken Fuß. Mir macht einfach Spaß diese neue Technik am "Limit" zu bewegen. Meine Hausstrecke durch das Vogtland und Tschechien fahre ich mit der AT mit ein wenig höherer Durchschnittsgeschwindigkeit als der TEX. das ist jetzt nicht wichtig, aber für mich interessant! Der eine oder andere kennt mich von Treffen und weiß wie "intensiv" ich Motorrad fahre und das es sehr Wenige gibt die bei mir als Guide, wegen der zügigen Fahrweise, mitfahren. Ich möchte auch noch mal betonen, dass mit der Tempomat nicht auf der Autobahn oder Schnellstraße, die ich so gut wie nie fahre, fehlt. Er fehlt mir in der Stadt, bei Geschwindigkeitsbegrenzungen (die man unbedingt einhalten muss) und manchmal wenn man einfach die Hand mal lockern möchte Ich persönlich fühle mich ach bei meinem neuen Händler, der KTM und Honda führt, besonders gut aufgehoben. Mein T.. Händler ist mit seinem Megastore nicht mehr akzeptabel. Sehr freundlich immer noch. Aber man merkt verkauf an neue Kunden zählt mehr als die Stammkunden die "nur" die Durchsichten machen lassen. Ich will hier keinen zu sehr kritisieren! Bei T... hat alles mit den Garantie Sachen geklappt durch Ihn. Mal sehen was ich 5-6 Jahren und wieder mal 90 - 100T Km auf dem Markt ist! Grüße! Ted
  8. Danke für die lieben Worte! Eins fehlt mir schon jetzt... Nicht Lachen... Der Tempomat!!!
  9. Der Ted geht ... zumindest von Triumph weg! Ich bin die Modelle von Triumph dieser Tag mal zur Probe gefahren. Sind gut gelungen, aber... Ich finde mich mit der den neuen Tigern nicht mehr zu Hause. Was T... z.Zt. mit der Modell- und der Preispolitik macht, treibt meiner Meinung nach, Vielfahrer zur Konkurrenz. Ich bin nun knapp 96.000 Km mit der Ex unterwegs gewesen. Es war immer ein Erlebnis von Anfang an bis jetzt! Wenig Probleme, wenn dann noch in der Garantie, also wie ich mir das erhofft hatte. Da Ute sich voriges Jahr eine TA mit DCT zugelegt hat und ich mit der Maschine auch "ausgiebig" fahren durfte, hat mich dieses System nach einer Anlernphase die nicht gerade kurz war, geht mir geradezu einer "AB" wenn ich mit Daumen und Zeigefinger durch die Gänge flutsche. Also habe ich das ausgesprochen gute Angebot des Honda Händlers für eine 2018er DCT mit vielen Extras angenommen. Ich wollte eigentlich die 100.000 km der Tiger auf der Tour nach Gibraltar voll machen. Da werden es wohl die ersten 10T mit der AT werden! Ich würde gern weiter hier rein Schauen und die lieben Kontakte weiter pflegen. Die Saxentour wird es weiter geben und wenn wir weiter bei Treffen willkommen sind, kommen wir gern wieder hin. Grüße! Ted
  10. Hallo Leute und Saxenfans, das Saxentreffen findet vom 23.-26.08.2018 bei Margitta in der Rauschenbachmühle in Arnsfeld im schönen Erzgebirge statt. Gebucht wird wieder bei Margitta selbst. Naturfreundehaus "Rauschenbachmühle" Margitta Oelmann Pfaumühlenstraße 2 09456 Mildenau / OT Arnsfeld Tel.: 037343/88670 Fax : 037343/21253 Mail: nfh.rauschenbachmuehle@web.de Page: www.rauschenbachmuehle.de Zeitiges buchen sichert die besten Plätze! Weitere Werbung brauche ich sicherlich nicht zu machen! Wer schon mal da war weiß was da abgeht und wer neu dazu kommen möchte ist herzlich willkommen! Grüße! Ute und Ted
  11. Erstzulassung 05/2012 aktuell 93800 km Rückrufe und der Rahmentausch nach dem Abriss der Auspuffhalterung. Telegabel sifft trotz Wilbersumbau alle 20 - 30T km Sonst nicht im Ganzjahresbetrieb. Ausser die Konkurrenz in der eigenen Garage. Grüße Ted
  12. War wieder lustig! Danke an Jörg, der mal zwei "fliegende Runden" mit uns gedreht hat. Die Gegend ist der Knaller! Grüße an Alle! Calli, Ute und Ted
  13. 1. Stefan (Guenzi) 29.09.-3.10. 2. Ralph (Zausel) 29.09.-3.10. 3. Norbert (Bär-Tiger) 29.09. - 3.10. 4. Uschi (mit Norbert / Bär-Tiger) 29.09. - 3.10. 5. Joachim (Mittelfrankentiger) 29.09. - 2.10. 6. Erika (Frankenkatze) 29.09. - 2.10. 7. Luke 29.09. - 1.10 und 8. Freund von Luke 29.09. - 2.10. 9. Jörg (Hugo) 29.09. - 3.10. 10. Joachim (joe3l) 29.09. - 3.10. 11. Dividame 01. - 03.10. 12. Rainer (Wavemaster) 29.09. - 03.10. 13. Michaela (Arbeitstiger) 29.09. - 01.10. 13. Christian (Greinsen) 29.09. - 01.10. 15. Chris (DonMauzo) 29.09. - 02.10. 16. Toralf (Hainleitetiger) 29.09. - 01.10 17. Steffen (Beryll) 29.09. - 01.10. 18. Wolfgang (Surfwolle) 29.09. - 01.10. 19. Claudia (mit Wolfgang / Surfwolle) 29.09. - 01.10. 20. FrankenTiger (Marc) 30.9. - 3.10. 21. Mike (MacIntyre) 29.9. - 1.10. 22. Norbert (Freund von Mike) 29.9. - 1.10. 23. Friedrich (Silberlocke) 01. - 03.10. 24. Carsten ( schwatter ) 01. - 03.10 ( voraussichtlich ) 25. Alex ( Tex1215Alex) 29. - 02.10.) 26.Calli 29.09 - 02.10. 27.Ute 29.09-03-10. 28.Ted 29.09-03-10. 29. 30.
  14. Ich hatte die Holme auch schon zwei mal bei Wilbers reklamiert wegen Undichtigkeit Mit wurde das mit der mangelhaften Chrombeschichtung auch gesagt. Seit dem letzten Wechsel der Simmerringe ist bei mir erst mal Ruhe. Jetzt über 20Tkm da sollte man sie eigentlich sowieso überprüfen lassen. (sagt Wilbers) Das nächste Mal muss ich das aus eigener Tasche bezahlen. Meine TEX hat jetzt über 90T km runter und ich bin froh den Umbau auf Wilbers gemacht zu haben. Grüße! Ted
  15. Es füllt sich mit den üblichen Verdächtigen... Wir freuen uns schon sehr! Bis die Tage! Ute und Ted
×
×
  • Create New...